Februar-Babys 2018

Der Treffpunkt für Mamis in spe mit demselben Entbindungsmonat

Moderator: Minchen

Antworten
gita
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: So 17. Sep 2017, 11:29

Re: Februar-Babys 2018

Beitrag von gita » Mo 18. Sep 2017, 10:56

Hallo zusammen,
@flowerbee: danke dir, und gliichfalls!
@zuckerschnecke: ja, ich hab auch beides, bei den Strumpfhosen klemmt es mir mit der Zeit ganz heftig in den Kniekehlen, müsste dann mit den Gummihandschuhen nochmals dahinter, was sich halt mitten in der Arbeit auch nicht immer machen lässt ;) Muss wahrscheinlich meine FA fragen, ob ich ein neues Rezept bekomme. Strumpfhosen sind von der letzten SS, sind vielleicht schon ein wenig ausgeleiert vom vielen Waschen...
Schönen Tag euch allen
Gita

Benutzeravatar
Zucker-Schnecke
Junior Member
Beiträge: 67
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 14:51

Re: Februar-Babys 2018

Beitrag von Zucker-Schnecke » Mo 18. Sep 2017, 14:01

Hallo gita

Nur kurz: die Stützstrumpfhosen halten eigentlich nur 1 Ss lang . Man sagt nach 8-12 Monaten haben sie an Stützkraft verloren und sollten nicht megr getragen werden....
In meiner ersten Ss musste ich die Strumpfhosen 4x wechseln bis ich die für mich Passende hatte ( hatten Risse in den Nähen , schnitten ein in der Leiste , waren sofort zerrissen)

Lg und bb

Zucker -Schnecke
ET 08.02.2018

gita
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: So 17. Sep 2017, 11:29

Re: Februar-Babys 2018

Beitrag von gita » Di 19. Sep 2017, 09:13

Liebe Zuckerschnecke,
okeeee, ist mir neu, aber danke für den Hinweis. Meine FA hat kurz vor den Ferien noch gesagt, ich könne getrost die Stützstrumpfhosen vom letzten Mal brauchen. Aber wahrscheinlich lag's daran, dass ich zwei Tage später nach Kanada geflogen bin und sie dann gedacht hat, besser die Alten als gar nichts ;) Ich frag sie beim nächsten Mal.
LG
Gita

mela_basel
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Di 19. Sep 2017, 20:39
Geschlecht: weiblich

Re: Februar-Babys 2018

Beitrag von mela_basel » Di 19. Sep 2017, 20:53

Hallo zusammen
Ich hab mich nun auch endlich mal angemeldet hier, nachdem ich meistens nur auf der App gestöbert hab.
Wohne in Muttenz BL, arbeite in BS, bin 41, und wir freuen uns auf unser erstes Kind, das wenn alles nach Plan läuft Anfang Februar kommen sollte.
Gruss an alle, die hier dabei sind
Mela

Benutzeravatar
Zucker-Schnecke
Junior Member
Beiträge: 67
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 14:51

Re: Februar-Babys 2018

Beitrag von Zucker-Schnecke » Di 19. Sep 2017, 21:09

Hallo Mela

Willkommen. Und herzlichen Glückwunsch zum 1. Kind.
Habe lange auch in Basel gearbeitet, und wohne jetzt in Olten.
Wie geht es dir so in der SS? Alles ok?
Mein Termin ist der 8.2.18 , wenn alles nach Plan läuft.

@gita: bin gespannt , was die FA sagt wegen den Strümpfen...Ich hab die Erfahrung gemacht , dass Ärzte da oft nicht so Bescheid wissen...

Alles Gute euch allen

Liebe Grüsse

Zucker - Schnecke
ET 08.02.2018

mela_basel
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Di 19. Sep 2017, 20:39
Geschlecht: weiblich

Re: Februar-Babys 2018

Beitrag von mela_basel » Do 21. Sep 2017, 20:30

Hallo Zucker-Schnecke
Vielen Dank. Termin bei mir ist knapp eine Woche früher, aber eben, ist ja alles immer nur eine Schätzung;-)
Ansonsten alles klar, danke der Nachfrage. Gottseidank nur kleine Wehwechen... nur dass man sich schön langsam mal um alles kümmern muss, was da noch so auf einen zukommt, und das ist beim ersten mal wahrscheinlich etwas intensiver. Aber wir freun uns. :-D

Schönen Abend allerseits
Mela

Benutzeravatar
Zucker-Schnecke
Junior Member
Beiträge: 67
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 14:51

Re: Februar-Babys 2018

Beitrag von Zucker-Schnecke » Do 21. Sep 2017, 21:33

Hallo zusammen

Endlich ist unser Organscreening gewesen und es ist alles in Ordnung. Es war so schön zu sehen wie das Baby gewachsen ist und dass alles gut ist. Ich freue mich sehr.

@mela: ja beim ersten Kind gibt es immer viel vorzubereiten. Aber auch beim dritten, ich finde das aufwändigste ist die Namenssuche...und das Geburtskärtli.....
Viel Spass beim Einrichten und Aussuchen der Kindersachen.

Ich wünsche euch allen eine gute Nacht und bis zum nächsten mal

Zucker-Schnecke
ET 08.02.2018

Talia
Junior Member
Beiträge: 80
Registriert: Sa 8. Dez 2012, 10:28
Geschlecht: weiblich

Re: Februar-Babys 2018

Beitrag von Talia » So 24. Sep 2017, 14:24

Hallo Zusammen

@gita, willkommen und gratuliere zur SS. Ich habe auch am 12.2. Termin. Schön hast du morgen einen US. Hoffe, dass alles gut ist und ihr das Geschlecht erfahrt.

@mela, ebenfalls willkommen und gratuliere zur SS.

@Zucker-Schnecke, super war alles i.O. beim Organscreening. Ich finde die Namenssuche auch aufwendig. Wir haben nun eine Liste mit ca 6 Namen, aber noch keinen der uns wirklich beide überzeugt... wir suchen einen klassischen, aber kurzen Namen. Falls ihr Vorschläge habt, dürft ihr si gerne nennen :-)

@me, es geht mir gut, jetzt ist schon Halbzeit und so langsam merke ich die SS. Nicht dramatisch, aber kleine Wehwechen... habe an einem Bein ziemlich grosse Krampfadern bekommen, die auch schmerzen :-( Trage jetzt fleissig die Stützstrümpfe.

Wünsche euch noch einen schönen Sonntag

LG Talia

Benutzeravatar
bienchen88
Member
Beiträge: 144
Registriert: Di 14. Feb 2012, 20:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: SG

Re: Februar-Babys 2018

Beitrag von bienchen88 » Mo 25. Sep 2017, 07:40

Morgen ihr lieben
Bitte entschuldigt das ich mich so lange nicht gemeldet hab :cry: ich lag 2 wochen komplett flach mit der Grippe. Hatte alles was datu gehört und war dementsprechend matsch. Danach bekam der Kleine Magendarm und 1 Woche später fing es beim Grossen auch an mit all dem schönen Zeugs. :evil:
Aber nun sollte es überstanden sein.. Hoffe es zumindest stark.. Wir sind in den letzten Zügen beim Hausbau und bald steht der Umzug auf dem Programm..juhuu freu mich drauf,obwohl es bestimmt brutal streng wird.

@alle neuen.. herzlich willkommen und eine gute ss :D

@zuckerschnecke... super war alles i.o. ich hab den Termin nächste Woche.. hoffe fest alles ist soweit gut.

@namen.. puuuh schwieriges Thema,vorallem bei einem Bubennamen. Wir haben ja schon 2 Jungs und beide Wunsch-Namen haben wir bereits an sie vergeben. Von daher haben wir "nur" 1 Mädchennnamen. Wir hoffen auf ein Outing beim nächsten US.

@alle.. spührt ihr eure Würmchen schon? Ich merke bisher gar nichts.. nur die Übelkeit ist immer noch geblieben und das stresst mich total. Aber ansonsten spüre ich das Kleine gar nicht. Es verunsichert mich manchmal schon recht,da mein FA jedesmal sagte ich habe eine HWP und sollte das Baby früher spüren als bei den beiden Jungs mit VWP. :shock:

Muss nun den Grossen richten für den Kiga..
Machts gut liebe Grüsse
Bild

Benutzeravatar
Zucker-Schnecke
Junior Member
Beiträge: 67
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 14:51

Re: Februar-Babys 2018

Beitrag von Zucker-Schnecke » Mo 25. Sep 2017, 09:12

Hallo zusammen

@bienchen: Oje , das ist schlimm. Vorallem Magen -Darm. Zum Glück ist alles überstanden jetzt. Weiterhin noch gute Erholung.
Und ein hoffentlich mädchenhaftes Outing diese Woche....

@Talia: gut trägst du die Stützstrümpfe. Dann wirds sicher besser....

@Namen: ja Bubennamen finde ich auch sehr schwierig , wie heissen denn deine beiden bienchen?
Klassisch und und kurz: Jan, Sven, Tim , Jon. ..

@spüren: ich spüre mein Baby seit 18+1. Trotz VWP. Aber nur immer unten und seitlich. Ich bin jetzt 20+4.

Bei mir ist sonst alles gut. Nur in letzter Zeit oft ein ziehen im Unterbauch. Aber ich denke es wächst....

Lg und bis bald

Zucker - Schnecke
ET 08.02.2018

gita
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: So 17. Sep 2017, 11:29

Re: Februar-Babys 2018

Beitrag von gita » Mo 25. Sep 2017, 12:22

Hallo ihr alle!

Komme grad vom grossen Ultraschall zurück, alles bestens! Und: es git es Meiteli ;)
Die Plazenta hat sich auch auf die Hinterwand verschoben, bin sehr froh, beim letzten Mal war sie noch direkt vor dem Muttermund, pfuuh.

@Zuckerschnecke: merke jetzt gerade, dass ich vergessen habe, wegen den Stützstrümpfen zu fragen. Blöd. Hab halt viel Anderes zu besprechen gehabt, hab Rhesus negativ und bei der letzten Geburt sehr viel Blut verloren und musste transfusion haben.
Kann vielleicht nächste Woche fragen, werde als Ultraschall-Versuchskanninchen für angehende Gynäkologen herhalten.

@Talia: schön, gleichen Geburtstermin! Wobei, mein Sohn kam mit 12 Tagen Verspätung, von dem her kann alles noch gaaaanz anders kommen, sowieso ;)

Wir machen uns jetzt dann auf die Namenssuche, habe es vom letzten Mal nicht so schlimm in Erinnerung, aber wir schauen dann.

Euch allen einen schönen Tag, den Kranken gute Erholung und hoffentlich allerseits gute Ultraschall-Ergebnisse!
Gita

Amiash
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: Di 13. Jun 2017, 13:34
Geschlecht: weiblich

Re: Februar-Babys 2018

Beitrag von Amiash » Mo 25. Sep 2017, 12:51

Hallo miteinander,
bei uns war beim Organscreening auch alles in Ordnung, wir sind mega glücklich. Die Sehnenscheidenentzündung habe ich zum Glück überstanden. Mein Freund und ich spielen im Moment viel Playstation am Abend und der kleine ist dann jeweils putzpunter und turnt in meinem Bauch :D Leider schafft er es immernoch zuverlässig sofort still zu liegen sobald mein Freund die Hand auf den Bauch hält.. Der Arme hats schon fast aufgegeben, denn ich kann die Tritte jeweils sehr gut aussen spüren. Er ist allgemein sehr aktiv und ich spüre ihn schon oft auch den Tag durch (bin jetzt 22. Ssw, spüre ihn klar identifizierbar als nicht-Blähungen ca 3 Wochen). Das beruhigt mich schon sehr und endlich war beim Untersuch der Blutdruck auch im normalen Bereich (sonst so 155-95 weil ich so nervös war)
@bienchen88, du arme, da hast du ja einiges hinter und noch vor dir mit dem Umzug! Hoffe es klappt dann alles gut!
@Name: wir sind uns noch nicht so einig, haben noch keinen der uns beiden sehr gut gefällt. Schlimmer ist, dass wir vorher eigentlich einen hatten und mir der plötzlich gar nicht mehr gefallen hat 2 Wochen später, hat mein Freund dann nicht so verstanden. Aber ich konnte mir plötzlich gar nicht mehr vorstellen, dass unser Sohn so heissen soll.. Gings euch auch schon so?
Am Wochenende waren wir noch wegen Möbeln fürs Kinderzimmer schauen und Einkaufen, danach hats mir ziemlich im Bauch gestochen und als wir bei den Schwiegereltern waren hatte ich auch nach dem langen sitzen wieder ein Stechen im Bauch. Wenn ich mich dann hinlege wirds aber schnell besser. Kennt ihr das auch? Bin ziemlich unsicher, was normal ist und was nicht, da es meine erste Schwangerschaft ist..

Liebe Grüsse und allen einen schönen Tag!

gita
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: So 17. Sep 2017, 11:29

Re: Februar-Babys 2018

Beitrag von gita » Mi 27. Sep 2017, 14:19

Liebe Amiash,

ich würde mir wegen dem Stechen im Bauch nicht allzu viele Sorgen machen, so lange es beim Liegen besser wird. Ist wohl ein Zeichen, dass du dich ausruhen solltest. Ich spüre in dieser Schwangerschaft die ganze Muskulatur im Bauch auch viel mehr, wenn ich zu lange stehe, wenn ich bei der Arbeit ein bisschen viel Gas gebe etc pp. Der Bauch wächst ja und ist halt mehr belastet.

Alles Gute!
Gita

Benutzeravatar
Zucker-Schnecke
Junior Member
Beiträge: 67
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 14:51

Re: Februar-Babys 2018

Beitrag von Zucker-Schnecke » Sa 30. Sep 2017, 16:23

Hallo zusammen

@gita: so schön , ein Mädchen. Toll dass du nochmal zum US darfst , als Versuchskaninchen, ist sicher spannend was die Studenten da alles sehen....
Und gut hat sich die Plazenta nach oben verschoben , das War bei meiner 2. Ss auch so....jetzt hab ich leider eine VW und spüre das Baby nur seitlich...

@amiash: was für ein Name War denn das,der dir plötzlich nicht mehr gefalle hat?
So ein stechen hab ich auch ab und zu wenn ich mich zu schnell drehe im Bett oder schnell etwas machen will. Kann ab und zu auch etwas anhalten und geht dann weg. Ist sicher ein Muskelkrampf oder so etwas.

@bienchen: seid ihr wieder ganz gesund und fleißig am packen für euren Umzug? Viel Glück
Und wie wir dein Termin diese Woche?

@me : mir gluckerts und boxt es immer mehr im Bauch. Und die zwei grossen Geschwister sind immer mit Begeisterung am untersuchen ob das Bebe auch wächst , und was es gerade macht ( es ist wach....es sagt gluckeluck.....etc)
Die Eisentropfen nehme ich sporadisch , da ich Bauchweh davon bekommen. Und mein Ferritinwert ist von 8 auf 11 gestiegen , was nicht großartig ist , aber immerhin eine Tendenz nach oben.... (ideal =30-300). Und mein Hb war immer um 12 , so bekomme ich wahrscheinlich wieder eine EisenInfusion nach der Geburt (oder vorher , je nach dem). Hat jemand hier auch so tiefe Eisenwerte? Oder messen die Ärzte bei euch immer nur den Hb?

LG und schönes Wochenende euch allen

Zucker -Schnecke
ET 08.02.2018

Benutzeravatar
bienchen88
Member
Beiträge: 144
Registriert: Di 14. Feb 2012, 20:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: SG

Re: Februar-Babys 2018

Beitrag von bienchen88 » Mo 9. Okt 2017, 08:18

Hallo ihr lieben
Ich komme so wenig ins internet das ich irgendwie alles verpasse hier..
Wir sind zur zeit im Endspurt mit unserem Eigenheim das wir mehr Zeit auf der Baustelle verbringen als zu Hause. Es ist sehr streng und ich merke jeden Abend das ich etwas runterschalten muss,aber mit 2 weiteren Kids fast unmöglich.
Mein FA Termin war ganz gut, hab bisher gerade 5kg zugenommen und das baby wiegt ca 400g. Es wollte uns natürlich wieder nicht verraten was es wird und nun möchte ich es auch bis zur Geburt nicht mehr wissen.. wir lassen uns überraschen.. den Termin für den zuckertest hab ich auch erhalten,muss am 2.november hin.
Hoffe euch geht es gut..

Lg
Bild

Benutzeravatar
Zucker-Schnecke
Junior Member
Beiträge: 67
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 14:51

Re: Februar-Babys 2018

Beitrag von Zucker-Schnecke » So 15. Okt 2017, 22:09

Hallo zusammen
Ist wenig los hier...seid ihr alle im FB ?
Bienchen , wie geht's im Haus voran? Immer noch so viel zu tun?
Schön war alles gut beim Untersuch.
Ich muss am Dienstag eine EisenInfusion machen , ist definitiv zu wenig jetzt und ich fühle mich nicht fit....hoffe es wird besser nachher.
Meldet euch doch mal wieder
LG Zucker -Schnecke
ET 08.02.2018

Benutzeravatar
bienchen88
Member
Beiträge: 144
Registriert: Di 14. Feb 2012, 20:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: SG

Re: Februar-Babys 2018

Beitrag von bienchen88 » Mo 16. Okt 2017, 06:42

Guten Morgen
Ja sehr wenig los hier.. sind alle noch in den Ferien? Ich selbst hab kein FB und darum keine Ahnung ob alle dort am schreiben sind. Schade :cry:
@zuckerschnecke.. ich leide auch an Eisenmangel, muss immer zuerst mit Tabletten versuchen den wert zu erhöhen,aber ich bekomm davon immer Bauchschmerzen. Beim nächsten FA Termin wird der Wert wieder kontrolliert. Hab aber jedesmal bisher auch eine Infusion machen lassen als es nicht besserte mit den Medis. Das Häuslein wird langsam :D fehlen nur noch einzelne Sachen und wir werden (hoffe ich) den Einzugstermin einhalten können Anfangs November.. Bin extrem froh wenn alles durch ist und wir alles geputzt und eingeräumt haben,es ist mega streng mit 2 kleineren Kids und noch ss dazu.. aber wir habens bald geschafft. Wohnt ihr auch in einem Haus?oder einer Wohnung?

Glg
Bild

Benutzeravatar
Zucker-Schnecke
Junior Member
Beiträge: 67
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 14:51

Re: Februar-Babys 2018

Beitrag von Zucker-Schnecke » Di 17. Okt 2017, 09:19

Gute Morgen Bienchen

Ja so ein Umzug ist anstrengend. Wir sind in unser Haus umgezogen , als unser erstes Kind 1/2 Jahr alt war. Somit habe ich das schon hinter mir. Viel Kraft noch!
Ja die blöden Eisentabletten....vertrage ich auch nicht. Deshalb die Infusion heute.
Jetzt in den Ferien machen wir viel Ausflüge. Also ich und die 2 Kinder. Der Papa muss arbeiten....Ist schön , aber anstrengend , bin am abend sehr müde , die Kinder aber auch.
Eine gute Zeit dir und
LG Zucker -Schnecke
ET 08.02.2018

Talia
Junior Member
Beiträge: 80
Registriert: Sa 8. Dez 2012, 10:28
Geschlecht: weiblich

Re: Februar-Babys 2018

Beitrag von Talia » Di 17. Okt 2017, 18:14

Hallo Zusammen

Melde mich auch mal wieder... bin auch nicht auf FB.

@ bienchen, ohja so ein Umzug mit 2 kleinen Kids ist anstrengend. Viel Energie dafür. Ich hatte das auch vor einem Jahr.

@Eisenmangel, bis jetzt noch nicht. Wird vermutlich noch kommen, hatte in der letzten SS auch eine Infusion. Bin jetzt auch jeweils müde und geschafft am Abend.
Hoffe die Infusion zeigt schnell Wirkung bei Dir Zucker-Schnecke.

@me, Organscreening 2.Teil war alles tiptop. Leider habe ich mir noch einen Pilz eingefangen :-(

Seid ihr schon weit mit Babysachen einräumen/aufstellen? Mir fehlt momentan die Zeit dazu, möchte aber doch eigentlich nicht alles auf den letzten Monat schieben...

LG Talia

Benutzeravatar
bienchen88
Member
Beiträge: 144
Registriert: Di 14. Feb 2012, 20:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: SG

Re: Februar-Babys 2018

Beitrag von bienchen88 » Mi 18. Okt 2017, 08:43

Morgen ihr lieben
Eine frage.. wisst ihr was es wird bei euch?? Wir konnten es bisher nie sehen beim US und nun dachten wir dss es eine Überraschung bleiben soll bis zur Geburt.. naja.. leichter gesagt (-: bin am ausmisten und frag mich grad was wenn es doch ein Mädel gibt?!?! Wir haben gar keine Mädelskleider.. und es wäre auch das erste Mädel in der Familie ,daher sind dort auch keien Kleider vorhanden. Will ich nach der Geburt alles zuerst neu kaufen müssen das ich dan auch genug hab?!?!
Bild

Antworten