Oktober-Baby‘s 2018

Der Treffpunkt für Mamis in spe mit demselben Entbindungsmonat

Moderator: stella

Antworten
vedeja82
Junior Member
Beiträge: 81
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 13:16
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von vedeja82 » Fr 6. Apr 2018, 12:31

@bellchen: Naja, ich hatte den Vitamin D-Mangel im August, trotz Hundehaltung und damit verbundener Aufenthalt draussen :lol:
Ich denke, dass eine Kontrolle der Werte sowieso Sinn macht, musste ich auch nach 8 Wochen. Wieviel IEs hast Du denn verschrieben bekommen? Gemäss BAG ist eine Tagesdosis von bis zu 4000 IE in der Schwangerschaft unbedenklich, angenommen Du musst 1000 IE (was meiner Erfahrung nach nicht oft verschrieben wird)nehmen, hast Du immernoch 3000 IE die Du an der Sonne aufnehmen könntest. Finde ich unwahrscheinlich, aber ich weiss natürlich auch nicht, wie viel Du Dich uneingecremt an der Sonne aufhältst. :-)

@Mari und Noya. Tut mir leid, was ihr da durchmachen müsst. Ich hoffe sehr, es kommt doch alles gut...

Ich finde es ehrlich gesagt auch sehr schwierig, wie mit solchen Werten umzugehen. Klar ist 1:246 schlechter als ein 1:1000, andererseits kommen da auf 1 krankes Kind immer noch 246 gesunde Kinder. Ich hoffe, Mari, ihr findet für Euch eine gute Entscheidung

Benutzeravatar
MaRi83
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: Di 27. Mär 2018, 15:05
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von MaRi83 » Fr 6. Apr 2018, 14:13

Ich komme gerade von der FÄ. Wir haben nun einen weiteren Test machen lassen. Nächste Woche bekommen wir Bescheid. Sie meinte ich solle nicht durchdrehen und sie sei guten Mutes. Also probiere ich das nun auch zu sein.
Noya, ich denk an dich!!!!!

Celux01
Junior Member
Beiträge: 71
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 15:37
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Celux01 » Fr 6. Apr 2018, 14:34

@bellchen: ich hatte vor 2 Jahren einen drastischen VD Mangel, das nach einem 2-wöchigen Ägypten Urlaub :)

@Mari: das hört sich doch schon mal viel besser an und es wird alles gut kommen!

@all: geniesst das schöne Frühlingswetter in vollen Zügen. Ich geh sicherlich irgendwo raus und vorallem ein EIS essen, yammiiii :)

Benutzeravatar
Noya
Junior Member
Beiträge: 87
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 21:44

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Noya » Fr 6. Apr 2018, 14:39

Auch wir haben den Termin hinter uns und auch der Oberarzt sah dasselbe wie die FA und konnte eigentlich bestätigen dass es sich um eine offene Bauchdecke handelt und der Darm rausdrückt. Alle anderen Organe sehen, soweit er das in diesem Stadium beurteilen könne, gut aus. Auch bei ihm war die NF sehr dünn und unauffällig, zwei Herzklappen, Nieren alles gut durchblutet, Magen am richtigen Ort, Kopf ok, sonst alles dran. Er hat uns ebenfalls zu einer Fruchtwasserpunktion geraten und diese direkt durchgeführt. Nun heisst es abwarten bis die Resultate hier sind.
Kann dir sehr gut nachfühlen Mari83... sehr schwierig so im ungewissen zu sein. Eins wissen wir: Das Kleine wird mit einem Gebrechen auf die Welt kommen.
Wäre es „nur“ der Nabelbruch müsste dies während der SS gut überwacht werden von der Grösse etc. Evtl auch direkt nach der Geburt operiert. Soweit wollte er aber nicht denken. Wir sollen eins ums andere nehmen und den Mittwoch abwarten bis wir die ersten Resultate zu Trisomie 13,18,21 haben. Etwas später werden wir dann noch weitere Ergebnisse erhalten. Soviel zu uns...
Das Kleine misst knappe 8 cm.
Grosse Maus
Kleinere Maus


Bild

Gismo04
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: Mi 31. Jan 2018, 16:08
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Gismo04 » Fr 6. Apr 2018, 14:45

Mari83
Oh nei da tuet mir leid. Wiä isch denn dnackäfaltä gsi?
Mir hend nur dnackäfaltä messe loh. Bi übrigens 35g.

Noya
Oje i möcht dir aber muet zuespreche. Ä ehemoligi kollegin vo mir hät vor knapp 11 johr au diä diagnosä gha. Dä chli hät noch dä geburt gad mösä is chinderspitol go operiere. Er hät jetzt eifach kein buchnabel aber ihm gohts super. Er isch gsund und munter.

Gismo04
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: Mi 31. Jan 2018, 16:08
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Gismo04 » Fr 6. Apr 2018, 14:47

Mir gohts solala. Ab äm nomittag gohts mir hundeelend. Obwohl i scho i dä 15. Wuchä bin. Ha bis jetzt -4kg. Znacht magi nüt ässä.
No 3.5 wuchä bis zum nögschtä arzttermin

Benutzeravatar
Noya
Junior Member
Beiträge: 87
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 21:44

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Noya » Fr 6. Apr 2018, 14:54

Danke Gizmo für deine Worte. Momentan sehe ich nur schwarz und bereite mich auf das schlimmste vor. Das ist aber falsch... muss versuchen positiv zu bleiben. Schliesslich sieht alles andere sehr gut aus.
Grosse Maus
Kleinere Maus


Bild

Benutzeravatar
MaRi83
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: Di 27. Mär 2018, 15:05
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von MaRi83 » Fr 6. Apr 2018, 16:17

Es tut echt gut diese Sachen hier drin loszuwerden, eure netten Worte zu hören und eire guten Gedanken zu spüren. Niemand kann einen besser verstehen als ihr hier! DANKE!
Jetzt heisst es abwarten und ablenken.
Noya, tu etwas was dir gut tut, denn was dir gut tut, tut auch dem kleinen gut. Wir schaffen das, ändern können wir eh nichts..... Aber es läkommt hoffentlich alles gut.

Allen anderen wünsche ich ein tolles weekend, geniesst die wärme und die ☀️!!!

Gismo.... Die Nackenfalte war 2.4 ..... Glaube ich..... Auch ein wenig auffällig😬
- 4 kilo😨 oje...... Es heisst ja zwar das baby nehme sich was es brauch..... Aber davon wird dir sich nicht besser😕 hoffe dass es bald in die andere richtung geht.

Ach ja..... Hab auch vitamin d mangel..... Bei mir hat es aber glaube ich mit den schilddrpsen einen Zusammenhang..... Hol mir jetz gleich die tropfen......

Lg

elanor88
Member
Beiträge: 222
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 16:00
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von elanor88 » Sa 7. Apr 2018, 12:09

Hallo miteinander,

@Noya: Tut mir sehr leid, dass du solche negativen Ergebnisse erhalten hast. Ich kann nachvollziehen, dass du dir sehr viele Sorgen machst. Das würde mir in dieser Situation ganz sicher auch so gehen. Halte uns auf dem laufenden, was herauskommt...

@mari83: Auch bei dir, das tut mir Leid. Ich würde allerdings versuchen, mir jetzt noch nicht zu viele Sorgen zu machen. Wie gesagt, es ist nur eine Warscheinlichkeit (und die ist, objektiv gesehen, immer noch gering!) und auch die NF ist zwar etwas auffällig, aber auch nicht sooo stark... Vielleicht ist es einfach ein Fehlalarm..

@Vitamine: Mein FA hat bis jetzt nur das Eisen kontrolliert, obwohl ich ja Veganerin bin und eigentlich zur "Risiskogruppe" für diverse Vitamine und Spurenelemente gehöre, wenn man den Berichten glaubt. Was hat der FA denn bei euch alles gecheckt?
Ich werde meinen auch drum bitten, beim nächsten Termin das Blut noch etwas genauer anzusehen... Ausser die Geburtshaushebamme macht das beim Ersttermin, den ich in zwei Wochen habe.

@me: Endlich ist die Übelkeit weg. Es geht mir recht gut aktuell. Nachdem ich in letzter Zeit nun doch das Gefühl hatte, mein Bäuchlein wächst und die Hosen werden langsam doch eng, habe ich heute in einem spontanen Anfall im H&M Umstandshosen anprobiert. Hab selten so gelacht :shock: :lol: Die Hose war mir auch in Grösse 34 noch viiiiiiiiiel zu gross, der "Bund" (da wo der Fake-Knopf ist) schlabberte in alle Richtungen :lol: Offenbar ist mein Bauch doch noch nicht ganz so beeindruckend, wie ich mir dachte... Ich glaub, mit dem nächsten Versuch kann ich noch einige Wochen bis Monate warten :lol: werd nun weiter meine normalen Hosen anziehen und mit Haargummis arbeiten.

bellchen
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:50
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von bellchen » Sa 7. Apr 2018, 22:08

@vadeja und celux, Danke für eure Rückmeldung. Ich hatte fast ein schlechtes Gewissen, weil ich dachte, ob ich wirklich zu so wenig frischer Luft komme :oops: Ich muss jetzt 600 IE nehmen. Somit bleibt ja noch einiges übrig... Und da ich sehr sehr helle und empfindliche Haut habe, sollte ich gar nicht ohne Sonnencreme an die Sonne gehen. Von daher sind die Tropfen sicher eine gute Sache!

@mari und noya, drücke euch ganz fest die Daumen, dass sich alles zum für positiven wendet! Hoffe das schöne Wetter an diesem Wochenende kann auch etwas Ablenkung bringen.

@Umstandsmode: Ich kann zum Glück immer noch die normalen Hosen ohne "spezielle" Lösungen anziehen. Da ich aber nur 156 gross bin, habe ich schon ein bisschen Angst, dass es dann eine im Verhätlnis zur Körpergrösse sehr grosse Kugel gibt...

@me: Mein Freund und ich hatten schon eine riesen Windeldiskussion. Haben uns entschieden, dass wir es mit Stoffwindeln versuchen möchten. Habe mir deshalb heute Schnittmuster angeschaut und werde mich dann bei Gelegenheit an die Nähmaschine setzten :D

Allen einen schönen und erholsamen Sonntag!

mia_2013
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 19:19

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von mia_2013 » Mo 9. Apr 2018, 18:57

Hallo zusammen
Ich würde mich euch gerne anschliessen, war bis jetzt stille Mitleserin. Ich bin 35 Jahre, mit unserem 2. Wunder Ende SSW 13 und der ETT war auch unauffällig. Hatte auch schon 3 FG's und darum ist die Angst noch immer gross. Freue mich auf den Austausch mit euch. Würde auch gerne det FB-Gruppe beitreten.

Ich wünsch ich allen einen schönen Abend.
Liebe Grüsse
mit Sternchen im Herzen (Aug.'13, Aug.'15, März'17)

elanor88
Member
Beiträge: 222
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 16:00
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von elanor88 » Mo 9. Apr 2018, 19:41

hallo mia_2013,

herzlich wilkommen! du bist hier mit den FG in guter gesellschaft :| kann die angst nachvollziehen.

ich würde auch gerne noch in die facebookgruppe, aber LoveLee_90 (hat ja die Gruppe erstellt oder) scheint nicht mehr aktiv zu sein, meine PN mit anfrage hängt schon seit tagen im postausgang...

Benutzeravatar
MaRi83
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: Di 27. Mär 2018, 15:05
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von MaRi83 » Di 10. Apr 2018, 07:34

Es will nicht so richtig rund laufen bei mir..... Ich hatte am Sonntag wieder ziemlich starke Blutungen. Das macht mir das Warten auf die Ergebnisse vom Test nicht gerade einfacher......
Ich war zur Beobachtung ein paar Stunden im Spital..... Nun soll ich mich zu Hause schonen. Dem Baby gehe es gut...... So weit sie es beurteilen können.....
Tja.... Ich würde auch lieber nicht ständig jammern.....
Die Hoffnung ist aber immer noch griss, dass alles gut kommt. Oder der Wunsch........

Geniesst euer Wunder......

Liebe Grüsse

Celux01
Junior Member
Beiträge: 71
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 15:37
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Celux01 » Di 10. Apr 2018, 08:59

Mari, hast du abklären lassen, ob du allenfalls einen Zwilling hattest? Ich war mit Zwillingen schwanger, das eine hat sich aber bereits in der 7SSW verabschiedet, daher hatte ich Blutungen. Anschl. hat sich die Fruchthöhle verkleinert und zurückgebildet. Als ich vor 3Wochen wieder solche Blutungen hatten, war ansch. auf dem US gar nichts mehr von einer zweiten Fruchthöhle zu sehen.

LG und toitoitoit
MaRi83 hat geschrieben:
Di 10. Apr 2018, 07:34
Es will nicht so richtig rund laufen bei mir..... Ich hatte am Sonntag wieder ziemlich starke Blutungen. Das macht mir das Warten auf die Ergebnisse vom Test nicht gerade einfacher......
Ich war zur Beobachtung ein paar Stunden im Spital..... Nun soll ich mich zu Hause schonen. Dem Baby gehe es gut...... So weit sie es beurteilen können.....
Tja.... Ich würde auch lieber nicht ständig jammern.....
Die Hoffnung ist aber immer noch griss, dass alles gut kommt. Oder der Wunsch........

Geniesst euer Wunder......

Liebe Grüsse

Celux01
Junior Member
Beiträge: 71
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 15:37
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Celux01 » Di 10. Apr 2018, 09:00

Mari, hast du abklären lassen, ob du allenfalls einen Zwilling hattest? Ich war mit Zwillingen schwanger, das eine hat sich aber bereits in der 7SSW verabschiedet, daher hatte ich Blutungen. Anschl. hat sich die Fruchthöhle verkleinert und zurückgebildet. Als ich vor 3Wochen wieder solche Blutungen hatten, war ansch. auf dem US gar nichts mehr von einer zweiten Fruchthöhle zu sehen.

LG und toitoitoit
MaRi83 hat geschrieben:
Di 10. Apr 2018, 07:34
Es will nicht so richtig rund laufen bei mir..... Ich hatte am Sonntag wieder ziemlich starke Blutungen. Das macht mir das Warten auf die Ergebnisse vom Test nicht gerade einfacher......
Ich war zur Beobachtung ein paar Stunden im Spital..... Nun soll ich mich zu Hause schonen. Dem Baby gehe es gut...... So weit sie es beurteilen können.....
Tja.... Ich würde auch lieber nicht ständig jammern.....
Die Hoffnung ist aber immer noch griss, dass alles gut kommt. Oder der Wunsch........

Geniesst euer Wunder......

Liebe Grüsse

Celux01
Junior Member
Beiträge: 71
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 15:37
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Celux01 » Di 10. Apr 2018, 09:00

@Mia und Eleanor: Ihr könnt auch mir schreiben. LG

Benutzeravatar
MaRi83
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: Di 27. Mär 2018, 15:05
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von MaRi83 » Di 10. Apr 2018, 09:18

Mhhh.... Nein.... Davon hat nie jemand geredet. Aber ich werde sicher beim nächsten Termin mal nachfragen...... Danke für den Hinweis

chroemscheli
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: Do 23. Okt 2014, 17:44
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von chroemscheli » Di 10. Apr 2018, 11:13

Hallo zusammen
Auch ich würde mich gerne anschliessen. Ich war bisher, wie schon einige, stille Mitleserin. Wir erwarten Mitte Oktober unser drittes Kind und freuen uns riesig.

Auch ich kenne die Unsicherheit nach einer FG. Aber glücklicherweise konnte ich nach meiner FG im Sommer 2014 zwei problemlose und auch beschwerdefreie Schwangerschaften geniessen. Auch bei meiner jetzigen Ss hatte ich bisher bis auf Müdigkeit und Antriebslosigkeit nicht gross Beschwerden. Vielleicht gibt das einigen von Euch mit FG etwas Mut sich der Zuversicht zu öffnen.

@me: wir hatten gestern ETT bei 12+5. Alles war super, das Kleine bereits 12cm gross und putzmunter. Wir haben die Nackenfalte messen lassen und diese war tiptop.

Liebe Grüsse chroemscheli

Celux01
Junior Member
Beiträge: 71
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 15:37
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Celux01 » Di 10. Apr 2018, 13:25

Hallo zusammen

Frage, spürt ihr eure Bauchzwerge schon? Ich bin nun in der 15SSW und immer wenn ich ins Bett gehe oder ein Bad nehme, "lausche" ich angespannt ob ich was fühlen kann. Bin richtig zapplig drauf :)

LG
Celux

Benutzeravatar
MaRi83
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: Di 27. Mär 2018, 15:05
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von MaRi83 » Di 10. Apr 2018, 13:49

Ich habe gerade Entwarnung bekommen wegen dem Bluttest. Endlich gute Nachrichten. 😀 Ich bin sehr erleichtert.....

Ich habe ein riesen Gegurgel in meinem Bauch, aber das ist wohl eher die Verdauung als die Bewegungen des Kleinen..... Vermutlich dauert es noch ein Weilchen .....

Danke fürs Daumen drücken......

Allen liebe Grüsse und einen schönen Nachmittag

Antworten