Oktober-Baby‘s 2018

Der Treffpunkt für Mamis in spe mit demselben Entbindungsmonat

Moderator: Minchen

Antworten
Malik
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 15:35

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Malik » Fr 16. Mär 2018, 17:18

@chrige: die Herzaktion ist ein positives Zeichen und viel wichtiger als die Grösse! Deine Ärztin hätte bestimmt nicht gesagt sie mache sich keine Sorgen, wenn sie Grund dazu hätte? Kannst du nicht schon in einer Woche nochmal zur Kontrolle, damit du dann evt.früher beruhigt sein kannst?

Benutzeravatar
Chrige86
Senior Member
Beiträge: 689
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 14:56
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Chrige86 » Fr 16. Mär 2018, 21:09

@malik: klar ist das schlagende herzli toll, nicht falsch verstehen! Die grösse ist für die FA wichtig um die ssw zu bestimmen.. die 2 wochen bis zum nächsten termin sind absichtlich so, da sie sagt in einer woche sieht man je nachdem noch zu wenig unterschiede. Deshalb möchte ich auch wirklich 2 wochen warten um dann hoffentlich wirklich auch was zu sehen, dass es gewachsen ist usw.
Luusbueb September 2015
Stärndli im Härze Februar 2017 und Juli 2017

Benutzeravatar
Noya
Junior Member
Beiträge: 62
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 21:44

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Noya » Sa 17. Mär 2018, 07:44

@chrige
Es tutmir leid konnte dich der FA Besuch nicht beruhigen und hoffe du bekommst in zwei Wochen erlösenden Bescheid. Gute Zeichen sind bestimmt deine SS-Anzeichen, sowie das schlagende Herzchen.
Wunder 2007
Wunder 2009
Bild

Cene
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Do 22. Okt 2015, 15:48
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Cene » Sa 17. Mär 2018, 08:44

@chrige: ich bin hier nur mitleserin, unser baby wird im august zur welt kommen. Wollte dir nur sagen, dass du dich nicht zu fest beunruhigen sollst wegen dieser zurückstufung. War bei meinem ersten kind auch so. Da wussten wir sogar, wann sie gezeugt wurde ( 24.12). Freunde von uns haben ein kind, das 1 tag älter ist. Die sagten immer: ah auch eines von der silvesternacht! Wir dachten dann immer äh nein, eine ganze woche vorher... Sie wurde auch genau um 1 woche zurück gestuft,was wegen es (den ich sonst immer gut bestimmen konnte) und zeugung eigentlich nicht möglich war. Aber es war einfach so, alles kam gut und ich habe sie sogar noch 5 tage übertragen.

Nicitiki
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: So 11. Feb 2018, 13:41
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Nicitiki » So 18. Mär 2018, 17:28

Hallo zusammen

soo auch ich habe mal wieder Zeit... ist ja interessant wie unterschiedlich ihr/wir Frauen oder besser gesagt unsere Körper reagieren....
Und ich freue mich natürlich für alle welche einen erfreulichen ersten Termin beim FA hatten...

@Chrige ich hoffe sehr, dass dein nächster Besuch für dich etwas erfreulicher ausfallen wird. Ich kann als "erstmals Schwangere" gut nachvollziehen, dass man sich schnell verunsichern lässt... ständig kreisen die Gedanken um das kleine Würmchen im Bauch und ob auch wirklich alles gut geht...

Ich war vor 2 Wochen das erste Mal beim FA und habe am Dienstag und dann in zwei Wochen wieder einen Termin, daaaann kann ich endlich meine Freunde in das kleine Geheimnis einweihen :)
War schon wahnsinnig eindrücklich, was man beim US-Termin alles gesehen hat! sogar Fingerchen konnte man erkennen...

Zudem habe ich ein Multivitaminpräparat bekommen und eeeeendlich nimmt meine Müdigkeit etwas ab! Ich bin es mir eigentlich gewohnt 2-3 mal in der Woche abends nach der Arbeit noch Sport zu machen, konnte mich jedoch die letzten Wochen nicht aufraffen, war zu kaputt. Gestern war ich eine Stunde mit meinem Mann Walken - > ja er hat das tatsächlich mit mir mitgemacht ;))) hat das gut getan! mal schauen ob das meine neue Sportart wird, da ich nun auf Tennis und Mountainbiken verzichten sollte :-S

Dafür habe ich ständig Hunger, auf ungesundes Zeug, am liebsten würde ich die Ganze Zeit Salami-Sandwiches und Pommes essen ;) Schaffe es aber zum Glück mich dann für etwas anderes zu entscheiden ;)

bellchen
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:50
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von bellchen » Mo 19. Mär 2018, 09:22

Liebe Alle
Nachdem ich bis jetzt einfach nur "still" alles mitgelesen habe, würde ich mich euch gerne noch anschliessen. Ich bin mit unserem ersten Kind in der 10 SSW. Den ETT haben wir am 4. April und sind schon meeeega gespannt darauf.
Würde mich sehr freuen, noch in der Facebook-Gruppe oder Whats-App Gruppe teilnehmen zu können.

Wünsche allen einen guten Wochenstart.

Benutzeravatar
Somi
Member
Beiträge: 188
Registriert: Di 23. Sep 2014, 11:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Zürich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Somi » Di 20. Mär 2018, 10:30

ich habe in der ersten SS in den ersten 10 Wochen gut 5kg zugenommen. Bis am ende der SS waren es dann aber insgesamt nur 9,7kg. Ich habe also "vorgeholt" :lol:

Bis jetzt bin ich aktuell noch immer gleich wie vor der SS und bin nun in der 11. SSW.

Mein Bauch sieht man "leider" schon sehr, sehr gut. Seit der 9. SSW muss ich etwas kaschieren. Aber nur noch diese und nächste Woche (und ich bin jeweils nur 3 Tage im Büro). Da wir im Büro sehr kühl haben, trage ich nen Parka. Sehr praktisch zum kaschieren 8) Aber ich merke den Bauch auch sonst schon sehr gut. Beim Schlafen, Kleider ohne "Stütze" (also Trainerhose etc.). Daher trage ich seit 2 Wochen SS-Hosen. Die helfen enorm. Ich frage mich nur, wie das die nächsten 6 Monate noch kommt, wenn ich den Bauch jetzt schon so merke :shock:

Celux01
Junior Member
Beiträge: 59
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 15:37
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Celux01 » Di 20. Mär 2018, 13:19

Oh Somi, deine Info muntert mich soooo etwas von auf!! Ich hab knapp 6kg schon drauf und bin nun ende 11ssw und somit besteht hoffnung für mich, dass ich nicht 30+ habe im Oktober.

Ich bin auch am kaschieren ohne Ende und habe auch chon 2 paar SS-hosen, sind sowas von bequem und darum perfekt.

lg
Celux



Somi hat geschrieben:ich habe in der ersten SS in den ersten 10 Wochen gut 5kg zugenommen. Bis am ende der SS waren es dann aber insgesamt nur 9,7kg. Ich habe also "vorgeholt" :lol:

Bis jetzt bin ich aktuell noch immer gleich wie vor der SS und bin nun in der 11. SSW.

Mein Bauch sieht man "leider" schon sehr, sehr gut. Seit der 9. SSW muss ich etwas kaschieren. Aber nur noch diese und nächste Woche (und ich bin jeweils nur 3 Tage im Büro). Da wir im Büro sehr kühl haben, trage ich nen Parka. Sehr praktisch zum kaschieren 8) Aber ich merke den Bauch auch sonst schon sehr gut. Beim Schlafen, Kleider ohne "Stütze" (also Trainerhose etc.). Daher trage ich seit 2 Wochen SS-Hosen. Die helfen enorm. Ich frage mich nur, wie das die nächsten 6 Monate noch kommt, wenn ich den Bauch jetzt schon so merke :shock:

Benutzeravatar
Somi
Member
Beiträge: 188
Registriert: Di 23. Sep 2014, 11:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Zürich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Somi » Di 20. Mär 2018, 15:45

Celux01 hat geschrieben:Oh Somi, deine Info muntert mich soooo etwas von auf!! Ich hab knapp 6kg schon drauf und bin nun ende 11ssw und somit besteht hoffnung für mich, dass ich nicht 30+ habe im Oktober.
Ich bin schon mit 30kg Übergewicht in die SS gestartet. Anscheinend sei bei einer Übergewichtigen die Gefahr vom massiven Zunehmen weniger als bei einer eher leichten Person. Ob das stimmt :?:
Jedoch, meiner FA aus der ersten SS glaube ich eh kein Wort mehr. Sie hat so viel Prophezeit und uns Angst gemacht :roll: Allerdings ist nichts davon eingetreten (SS-Vergiftung, SS-Diabetes, zu grosses Kind, offener Rücken, Herzfehler,...). Unser Junior kam zwar mit Verspätung zur Welt aber er war resp. ist noch immer bei bester Gesundheit und er ist ein absolutes Traumkind. Freundlich, immer gut gelaunt, weint nie,... (es graut mir etwas vor dem zweiten Kind - denn pro Familie gibt es sicherlich höchstens ein Vorzeigeexemplar).

Benutzeravatar
Yellowsun
Member
Beiträge: 167
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 14:15
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Yellowsun » Di 20. Mär 2018, 15:59

Melde mich auch mal wieder.

@Somi: Mein FA hat mir gesagt dass ich ev. Etwas mehr als Normal zunehmen könnte, da ich ein niedriges ausgangsgewicht hatte. Denke aber es kommt so wie es muss. Hauptsache Baby und Mama sind ansonsten Gesund... Trage ebenfalls schon seit 1 Woche SS Hosw und bin jetzt erst in der 10.

@Chrige: Ich fiebere mit dir mit! Wann hast du den Nächsten Termin nochmal? Alles kommt gut!


Habt ihr auch alle so ganz einen anderen Geschmack? Mir schmeckt so gut wie nichtsmehr was ich davor geliebt hatte. Dieser Komische Geschmack im Mund ist einfach kr noch bääähh..

Wann fangt ihr an mit schauen wegen Hebi etc?

Wünsche euch allen einen wunderbaren Nachmittag/Abend :)

Benutzeravatar
Isami
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 08:56
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Isami » Di 20. Mär 2018, 21:40

Hallo zusammen
@ Somi und Celux
Ich habe auch schon ziemlich zugelegt, und das liegt durchaus auch an mangelnder Disziplin. Ich habe einfach dauernd sooo Lust auf Süsses! :shock:
Hoffentlich bessert das noch etwas... auf jeden Fall sehe ich schon ziemlich schwager aus.

Demnächst bin ich an eine Hen-Party eingeladen, alles super sportliche und schöne Frauen, alle super erfolgreich und dazu noch perfekte Mütter - und dann wollen sie noch was Aktives machen. und dann ich und mein grosses Bauch („äh ja, *wirklich* erst Anfangs 2. Trimester! kaum zu glauben, gell...“) Das gurkt mich wahnsinnig an! Aber der Freundin zuliebe gehe ich halt hin...

Benutzeravatar
Noya
Junior Member
Beiträge: 62
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 21:44

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Noya » Mi 21. Mär 2018, 06:59

@bellchen
Willkommen vei uns und herzlichen Glückwunsch zur SS.

@chrige
Wie gehts dir? Konntest du die Zuversicht zurückgewinnen?

@yellowsun/Geschmack
Hier auch - grässlich :? dies ist eines meiner wenigen SS Beschwerden. ALLES ist süss, auch die Spaghetti, der Salat etc...

@hebi
Ich werde dies nach den 12 Wochen tun, weiss bereits welche ich anfragen werde.

@me
Hier alles gut, die wenigen Symptome schwanken. Letzes WE war ausgeprägter, konnte wieder kaum essen. Seit zwei Tagen wieder weniger... hoffe es normalisiert sich nun langsam. Starte ja bald in die 12. Woche und würde gerne wiedermal eine Mahlzeit geniessen. Ansonsten gehts Top, Bäuchlein wächst und es ist kaum mehr zu verstecken. Meine ältere Tochter meinte schon zu mir, dass ich einen komischen Bauch habe und aussehe wie schwanger :mrgreen: Wir werden die Mädchen nun dieses Wochenende einweihen bei 11+1.
Wunder 2007
Wunder 2009
Bild

happymom87
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: Di 13. Dez 2016, 07:54
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von happymom87 » Mi 21. Mär 2018, 13:48

@Somi: geht mir genau so, hatte eine wunderbare SS ohne Beschwerden, eine tolle Geburt, ein Baby das von Anfang an super geschlafen und wenig geweint hat... es kann eigentlich nur "schlimmer" kommen.

@Bauch: in meiner ersten SS hatte ich erst etwa ab dem 6. Monat ein kleines Bäuchlein, hatte fast bis zum Schluss meine Normalen Hosen an. Da Sommer war ging es gut mit meinen Leinenhosen mit Gummibund. Jetzt bin ich erst in der 9. Woche und Hose spannt... überbrücke bereits mit einem Haargummi, da es mir sonst total unbequem ist.

@Hebamme: ich werde mich auch nach der 12. Woche drum kümmern. Werde wahrscheinlich wieder eine Beleghebamme nehmen, da ich in der ersten SS super erfahrungen gemacht habe.

@Gewicht: ich habe noch nicht zugenommen, starte aber mit 5 kg mehr als in der 1. SS. Damals habe ich ca. 25kg zugenommen. Ich mache mir da aber keinen Stress, achte einfach darauf das ich auch gesunde Sancks zu mir nehme.

@me: Mir ist nicht mehr so übel wie vor einigen Wochen, bin aber einfach sehr schöpft und mache immer einen Mittagsschlaf wenn Junior schläft. Nächste Woche habe ich den nöchsten FA Termin, bin dann in der 10. Woche. Wenn alles gut ist und der Bauchzwerg normal gewachsen ist, werden wir es dann an Ostern den Familien sagen.

Einen schönen Tag euch allen

bellchen
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:50
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von bellchen » Mi 21. Mär 2018, 16:40

@Noya, danke für deine nette Begrüssung und die Glückwünsche.

@Geschmack: hat ich bis jetzt zum Glück noch nicht, hoffe dies bleibt auch so :D

@me: hatte heute Nachmittag während ca. 2 Stunden ziemliche Bauchkrämpfe. War dann froh, als ich aufs WC konnte. Jetzt ist alles wieder gut. Ansonsten habe ich ausser ein bisschen Brustspannen so gar keine Anzeichen einer SS. Fühle mich im Moment so ziemlich unschwanger... freue mich deshalb umso mehr auf den grossen Ultraschall, welchen wir am 4.4. haben. Wenn steht dieser bei euch so an?

Wünsche euch allen einen schönen Abend mit hoffentlich noch ein paar Sonnenstrahlen 8)

pünktlii
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 07:58
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von pünktlii » Mi 21. Mär 2018, 17:28

hatte gerade heute meinen 1. US- Termin und bin noch immer geflasht. Da wächst wirklich ein kleines Wunder in mir [-]

elanor88
Member
Beiträge: 221
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 16:00
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von elanor88 » Mi 21. Mär 2018, 18:31

hallo miteinander,

@positive untersuche: allen herzliche gratulation!

@übelkeit und übler geschmack im mund: die übelkeit habe ich inzwischen zum glück recht gut im griff. ich darf einfach auf keinen fall zu lange pausen zwischen den mahlzeiten haben, sonst wirds schlimm.. ich habe aber insgesamt das gefühl, die übelkeit ist am nachlassen. den üblen geschmack im mund habe ich nur, wenn ich süsses esse. darum verzichte ich nun grösstenteils.

@ziehen der mutterbänder: merkt ihr das auch schon so stark? bei mir kommts zwischenzeitlich wirklich stark und schmerzt auch sehr. im allgemeinen merke ich es immer ein bisschen. magnesium soll ja helfen, aber da ich sowieso zu durchfall neige und das magnesium ganz schlecht vertrage in der hinsicht, nehme ich es nicht...

@bauch: abends habe ich auch einen riesen bauch, aber da man morgens noch kaum was sieht, ist es wohl eher der blähbauch als wirklich ein ss-bauch.

@hebamme: zu lange möchte ich auch nicht mehr warten wegen organisation einer hebi für nach der geburt. priorität hat für mich nach der 12.ssw aber erst einmal die anmeldung im geburtshaus,

@me: geht mir recht gut, das macht mir aber manchmal blöderweise auch wieder sorgen, ob alles gut ist. ich bin jetzt in der 11.ssw angekommen und freue mich extrem auf den nächsten US, nachher wollen wir dann alle freunde und die ganze familie einweihen, wenn alles gut ist. bis jetzt wissen es meine eltern und geschwister sowie ein paar enge freunde. die wussten alle auch von der ss letztes jahr sowie der FG...

engel89
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: Di 30. Jan 2018, 22:03
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von engel89 » Mi 21. Mär 2018, 20:38

@ Bellchen: Ich habe diesen Freitag meinen ETT im Spital bei 12+3. Bin sehr gespannt darauf und wenn alles gut ist sagen wir es an Ostern der Familie und unseren 2 Grossen

Benutzeravatar
Noya
Junior Member
Beiträge: 62
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 21:44

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Noya » Mi 21. Mär 2018, 20:47

@bellchen
Wir haben den ETT am 5.4. bei 12+5.

@ziehen
Hier auch seit ca. 4 Tagen recht stark.
Wunder 2007
Wunder 2009
Bild

Benutzeravatar
Chrige86
Senior Member
Beiträge: 689
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 14:56
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Chrige86 » Mi 21. Mär 2018, 21:04

Hallo zusammen melde mich auch mal wieder! Da haben viele ja schon bald ETT und die kritische zeit bald durch! So weit bin ich leider noch nicht.

@cene: danke dir für deine worte!

@nicitiki: ja das ist leider so mit den gedanken. Habe ja zwar schon einen sohn aber durch die FG mach ich mir leider immer noch zu viele sorgen.

@somi: krass mit deinem bauch! Meiner ist noch "normal" hoffe aber immer dass man endlich etwas sieht. Aber du bist ja auch ein paar wochen weiter.

@celux: hoffe demfall auch für dich, dass es mit dem gewicht stagniert. Verstehe dass du da frustriert bist schon zugenommen zu haben.

@yellowsun: habe heute in einer woche wieder US. Bin auch sehr gespannt darauf und hoffe sooo sehr, dass alles gut ist. Sie muss mich ja nicht wieder eine woche vordatieren aber das würmchen sollte dann 2 wochen grösser sein.
Das mit dem komischen geschmack kenn ich. Durch die übelkeit kann ich auch keine kaffee oder süssigkeiten mehr schmecken/essen.
Für die hebi lass ich mir noch zeit. So in der 20.ssw werd ich meine letzte wobe hebi wieder fragen. Sonst macht in meiner FA praxis eh auch zwischendurch eine hebi den termin nicht immer nur die FA.

@noya: danke dir der nachfrage. Habe mich wieder gefasst auch dank den vielen positiven rückmeldungen hier. Ich versuche positiv zu bleiben und auch meine symptome sind nicht weniger sondern eher mehr geworden. Der bauch wächst noch nicht so aber das dehnen merk ich.
Schön könnt ihr eure mädchen schon einweihen! Wann hast du ETT?

@happymom: da bin ich froh bin ich nicht die einzige die auch mittagsschlaf macht hihi!

@bellchen: toll da hast du schon bald ETT. Ich habe noch keinen termin. Kann heute in einer woche wieder hin. Da werd ich wohl so 9.ssw sein (laut mir 10.ssw wurde ja aber zurückgestuft).

@pünklii: so toll geniesse es!

@elanor: geht mir auch so mit dem essen. Wenn ich regelmässig etwas zu mir nehme geht es. Hab mal ein itinerol genommen am montag, das hat mich aber so dermassen müde gemacht, nehm ich auf keinen fall wieder!bin ja sonst schon genug müde..
Merke die mutterbänder seit gestern auch wieder mehr! Magnesium nehm ich auch keins ist aushaltbar.
Wann hast du den nächten US? Kann deine sorgen sehr gut verstehen..bald hast dus geschafft!

@me: mir gehts wie geschrieben besser. Bin nun in der 8.ssw aber achte da nicht mehr genau auf die tage warte einfach meinen nächsten US nächste woche ab! Sonst kämpf ich immernoch mit übelkeit und müdigkeit. Hoffe kann mich dann mehr melden wenn dies besser wird!
Schönen abend euch!
Luusbueb September 2015
Stärndli im Härze Februar 2017 und Juli 2017

bellchen
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:50
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von bellchen » Fr 23. Mär 2018, 08:20

@Engel89: Drücke dir die Daumen für euren Termin heute. Echt toll, dass ihr jetzt bereits den Termin habt und dann an Ostern alle Einweihen könnt.

@hebemme: Da wir noch Umziehen werden, warten wir mit der Suche nach einer Hebi, bis dies alles durch ist.

@bauch: Mir geht es so wie Elanor. Am Abend habe ich ein ziemliches Bäuchlein, was aber eher ein Blähbauch ist, da am Morgen alles wieder wie sonst ist.

@ziehen der Mutterbänder: Dies hatte ich so ca. in der 5 und 6 SSW sehr stark. Dies ist nun jedoch wieder vorbei...

@me: Ich habe mir immer gesagt, dass ich allen erst von der SS erzähle, wenn dann die 12 SSW durch ist. Aber ich kann soooo nicht auf dem Maul sitzen und jetzt Wissen es bereits viele Freunde mehr, als eigentlich geplant war :oops:

Wünsche euch allen einen schönen Freitag und dass das Wochenende schnell kommt :D

Antworten