Oktober-Baby‘s 2018

Der Treffpunkt für Mamis in spe mit demselben Entbindungsmonat

Moderator: stella

Antworten
Irax
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: Di 10. Apr 2018, 14:45
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Irax » Di 31. Jul 2018, 11:19

@ Engel - das tönt doch schon mal nicht schlecht - ich hoffe du kannst dich auch entsprechend schonen

@ Zuckertest: Ich habe dies gestern auch noch hinter mich gebracht. Ich durfte die Glukoselösung zu Hause trinken und musste dann einen Stunde später zur Blutentnahme. Speziell, dass dies offenbar bei jeden FA etwas anders gehandhabt wird. Auf jeden Fall war zum Glück alles gut.

@ Vedeja und Noya - mir kommt es irgendwie momentan auch vor, als ginge es noch ewigs.... Seit gestern steht nun der Kinderwagen in der Garage, dieser erinnert mich nun täglich daran, dass es doch nicht mehr so lange geht ;-)

@ Bellchen - geniesse deine Ferien auf der Lenzerheide. Wir gehen von Sonntag - Mittwoch auch wieder hoch und ich freue mich bereits sehr darauf.

@ Bauch - die Sprüche kennen wir wohl wirklich alle. Ich mache es wie Noya und schalte auf Durchzug. Was mich mehr nervt sind die Kommentare bezüglich arbeiten. Die einen lassen mich fast spüren, dass sie erwartet hätten, dass ich bis zu den Wehen 100% arbeite.. Aber der grosse Teil findet zum Glück auch, ich solle für mich und das Baby schauen. Ich bin jedenfalls total happy mit meinem 50% Pensum und seither wieder viel ausgeglichener und zufriedener.

Haltet euch kühl :-)

Gismo04
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: Mi 31. Jan 2018, 16:08
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Gismo04 » Sa 4. Aug 2018, 08:55

Hallo
Ich melde mich auch wieder einmal. Hoffe es geht euch gut.
Dem kleinen geht es gut. Am dienstag habe ich wieder kontrolle beim fa.

@Hitze
Wie erträgt ihr die? Ich bin ziemlich am anschlag. Am 1. August waren wir im europapark. Habe lange überlegt wie ich das dort aushalte. Aber es war so schön. Es windete immer wieder und überall die wasserspielplätze wo sich mein stiefsohn austoben und ich mich abkühlen konnte. Mein sohn zog mit seiner cousine alleine durch den park. Die sind ja alt genug ;)

@bauch
Betreffend bauch habe ich nicht wirklich viele kommentare, was mich nervt sind kommentare, wie: ach das geht ja noch lange bis oktober. In genau 2 monaten habe ich et. Ich finde nicht, dass das noch lange geht.

engel89
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: Di 30. Jan 2018, 22:03
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von engel89 » Mo 6. Aug 2018, 10:26

Hey

@Hitze: Die Hitze ertrage ich in dem ich mich viel drinnen aufhalte und mit den Kindern im Pool bin. Dazu viel trinken und dazu Wassermelonen und Gurken. Aber über eine Abkühlung würde ich mich schon sehr freuen.

@Bauch: Diese Kommentare kennen wir alle. Bei mir haben aber alle das Gefühl ich sei erst so im 5./6. Monat und wenn ich dann sage, es gehe noch 8 Wochen, ich sei schon im 8. Monat glaubt man es mir fast nicht. Aber solang wir wissen, dass es den Kleinen gut geht sollen diese nur reden.

vedeja82
Junior Member
Beiträge: 81
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 13:16
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von vedeja82 » Do 9. Aug 2018, 16:33

Hallo zusammen!

Ich war heute ausserplanmässig beim Arzt, weil es mit der Hitze gar nicht mehr ging. Schlimmeres (Verdacht auf SS-Vergiftung) konnte ausgeschlossen werden, ich solle mich aber schonen und darf nun reduziert arbeiten. Mache ich für das Kleine gerne und nehme auch die Gehaltseinbusse in Kauf, mich ärgert jedoch der Arbeitgeber, weil die Situation mit etwas Kooperation nicht soweit hätte kommen müssen... :evil:
Ich habe mich echt gefragt, ob das mit der Weiterbeschäftigung ernst gemeint war oder ob sie versuchen mit "rauszuekeln".

Das Buch von MF Mongan haben wir im GVK auch erhalten. Finde ich echt gut. Versuche mich auch in der Regenbogen-Entspannung, bin aber schon ein paar Mal dabei eingeschlafen. Dies ist gleub ich nicht Sinn der Sache :oops:

Ansonsten bin ich gerade Strohwitwe, weil mein Partner an ein Festival ist. Ich werde die Zeit etwas nutzen um aufzuräumen und einen Bezug für das Stillkissen zu nähen :D

Wie geht es Euch so?

Benutzeravatar
Noya
Member
Beiträge: 110
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 21:44

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Noya » Mo 13. Aug 2018, 13:50

Hallo zusammen

@engel
Wie gehts dir? Alles stabil?

@ vedeja
Schön konntest du reduzieren und fühlst dich nun besser. Nehmen sie jetzt mehr Rücksicht auf dich?

@MF Mongan Buch
Wenigstens bist du bereits bei den Übungen, ich bin noch nicht sehr weit beim lesen da ich immer Einschlafe. Bin sooderso immer sooo müde.

@me
Bei uns alles bestens, Baby wird auf ca. 1800 gr und 42cm geschätzt.Es liegt mit dem Kopf nach unten und dies schon tief im Becken. Gebärmutterhals aber noch schön lang. Habe wegen der tiefen Lage regelmässig einen starken Druck nach unten, was ich als sehr unangenehm empfinde. Vorallem bei den längeren Spaziergängen komme ich teilweise nur noch wie ne Schnecke vorwärts.

@all
Wie gehts euch so?

@Spitalkleider
Was nehmt ihr mit? Pijama für die nacht/Jogginghose für den Tag?

Wünsche euch weiterhin alles Gute!
Grosse Maus
Mittlere Maus

Kleine Maus

engel89
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: Di 30. Jan 2018, 22:03
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von engel89 » Mo 13. Aug 2018, 14:37

@ Noya: Bei mir hat sich der Gebärmutterhals begonnen zu verkürzen und man sieht Flüssigkeit im Gebärmutterhals. Dazu auch immer wieder starken Druck nach unten und gelblicher Ausfluss.
Muss morgen ins Spital um zusehen wie es sich verändert hat seit letztem Donnerstag und ob die Lungenreife notwendig wird. Mal schauen wie es weitergeht...

In welcher Woche wurde das Kind so geschätzt?

Ich habe Leggings eingepackt für den Tag und Pyjama für die Nacht. Dazu Still Bh's und Tshirts.

Celux01
Junior Member
Beiträge: 72
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 15:37
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Celux01 » Mo 13. Aug 2018, 15:16

Hallo zusammen

ich bin aktuell etwas happy, dass die Hitze nicht mehr so ausgeprägt ist :) denke so geht es allen!

Letzten MO hatte ich Kontrolle, mit dem Kleinen alles i.O., er war knapp 2000 gr schwer. Liegt auch schon schön nach unten und drückt mir entsprechend SEHR intensiv auf die Blase :) er ist ziemli aktiv, fast den ganzen Tag über non-stop an strampeln und boxen.
Leider aber hat sich der Gebärmutterhals verkürzt, liegt bei 2.18cm anstelle von min. 3.5cm.... hab pflanz. Tabletten bekommen und soll mich etwas schonen, Alltagssagen wie gehabt. Kontrolle erst in 4 Wochen wieder. Mal schauen... gester hatte ich den ganzen Tag das Gefühl ich hätte zu enge Kleidung an, so ein Druck auf dem Bauch, und ein ziehen im Unterbauch, sobald i mich etwas aufsetzen wollte. Auch warmes Bad zur Entspannung hat nicht viel gebracht. Heute aber viel besser. Mache mir natürlich nun auch wegen jedem Zwicken und Zwacken grad Sorgen..... auch da wir am Freitag noch die Hochzeit haben, ist man natürlich mehr unter Strom.

Ich habe noch gar nichts eingepackt, habe aber auch an Leggins und Jogging-Hosen gedacht, Unterwäsche inkl. Still-BH und Shirts sowie ein Outfit zum nach Hause zu fahren. Fertig! Wir werden die nächsten Tage mal das Köfferchen packen :)

NMachts gut und liebe Grüsse
Celux

Benutzeravatar
Noya
Member
Beiträge: 110
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 21:44

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Noya » Mo 13. Aug 2018, 16:01

@engel
Ui das klingt nicht stabil. In welcher Woche bis du? Liegst du nun den ganzen Tag? Was bedeuted die Flüssigkeit im Gebärmutterhals? Tut mir so leid, welche Strapazen / Sorgen du da ertragen musst.

Die Schätzung ist von dieser Woche (32 SSW)

@celux
Bin auch froh ist die Hitze weniger. Besonders die Nächte.
In welcher Woche wurde dein Kleiner so geschätzt?
Ich empfinde diesen Druck auch als sehr unangenehm. Aber deiner ist ja mit 2.18 cm viel kürzer als meiner bei noch guten 4cm. Hoffe bei dir stabilisiert es sich und wird nicht weniger.

Oh schön ihr heiratet am Freitag 😄 verständlich dass du da nervös/angespannt bist. Hoffe euer Kleiner lässt euch diesen speziellen Tag ohne Beschwerden geniessen und feiern.

@kleider
Hmmm aber sieht man denn bei den dünnen und anliegenden leggins nicht die dicken Binden durchblicken 🤔 sollte dringend auch beginnen mit diesen Besorgungen. Habe mir mal Binden, stilleinlagen besorgt. Es fehlt aber noch einiges für das Köfferli.
Grosse Maus
Mittlere Maus

Kleine Maus

Celux01
Junior Member
Beiträge: 72
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 15:37
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Celux01 » Mo 13. Aug 2018, 16:10

@noya

Schätzung war bei 30+6

Hebamme meinte, Binden und Stilleinlagen müssten nicht mitgenommen werden, die gibts im Spital!
Ich würde nie nur Leggins tragen, nur mit einem langen Shirt drüber.

engel89
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: Di 30. Jan 2018, 22:03
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von engel89 » Mo 13. Aug 2018, 19:13

@ Noya: bin gespannt was sie morgen im Spital sagen und ob sich alles weiter am verkürzen ist. Die Flüssigkeit deute laut meiner FA darauf hin das er weicher wird und sich auflöst. Morgen bin ich bei 33+0

Meine Leggins sind nicht haut eng sind eher wie Trainerhosen. Dazu habe ich auch lange Shirts und ein paar Trainerhosen. Das Outfit für nach Hause nehme ich nicht speziell mit. Nehme das was ich anhabe um ins Spital zu gehen oder gehe mit Trainerhosen nach Hause.

Benutzeravatar
Noya
Member
Beiträge: 110
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 21:44

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Noya » Mo 13. Aug 2018, 22:44

Ja die binden bekommt man im Spital, sowie auch die praktischen Netzunterhosen. Ich war jedoch froh, auch Zuhause welche zu haben.

Celux dann erwartet ihr ja ein eher grosser Junge oder?

@engel
Berichte doch morgen wie dein Untersuch lief. Wäre ja schon gut, wenn das Kleine noch etwas drin bleiben würde. Aber immerhin bereits 34 ssw, du musst dich ja schon so viele Wochen schonen.

Ach so 😄 ja an so lockere Jogginghosen habe ich auch gedacht... nach Hause gehe ich auch in Jogginghosen oder sonst sehr bequemer Kleidung.
Grosse Maus
Mittlere Maus

Kleine Maus

vedeja82
Junior Member
Beiträge: 81
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 13:16
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von vedeja82 » Di 14. Aug 2018, 08:36

Hui, hier war gestern ja was los :)

@Kind: Meiner wurde letzte Woche bei 30+6 auf 41cm und ca 1800gr geschätzt. Sie meinte das gäbe eher ein properes Kind, weil es wohl auch einen ziemlichen Bauchumfang hat :shock:
Leider liegt das Kleine auch noch in BEL, da beneide ich Euch schon :oops:

@Arbeit: Mehr Rücksicht :lol: Eher mehr Arbeit, weil wieder eine freigestellt wurde. Ich mache aber jetzt nur noch was geht, hab ja gesehen wie die mit einem umgehen, da werde ich mir bestimmt kein Bein ausreissen. Seit etwa einer Woche ist für mich auch klar, dass ich hier nicht mehr zurückkehren werde...

@Mongan: wir hatten das ja eben im GVK, ich hab gar nicht das ganze Buch gelesen :oops:

@Spitalkleider: Da habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht. Wenigstens hat das Kleine ein Outfit um nach Hause zu kommen :mrgreen:

@engel: Hier sind auch die Daumen gedrückt, dass das Kleine noch etwas drin bleiben darf!

Irax
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: Di 10. Apr 2018, 14:45
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Irax » Di 14. Aug 2018, 13:25

@ Engel - ich hoffe du bekommst heute einen einigermassen positiven Bescheid

@ Vedeja - schade, dass bei der Arbeit keine Rücksicht auf dich genommen wird. Kann verstehen, dass du unter diesen Umständen nicht in diesen Betrieb zurückkehren möchtest. Hoffe du kannst trotz allem etwas auf dich schauen und einen Gang runterfahren...

@ all - hat jemand einen guten Tipp für Still-BH's? Welche Grösse nimmt man da - die von vor der Schwangerschaft, oder die aktuelle? Ich habe mir auch noch keine Gedanken bezüglich Spitalkleider gemacht, aber eure Vorschläge tönen gut :-)

@ Celux - ich wünsche euch eine wunderschöne Hochzeit. Hoffentlich kannst du die Vorbereitungen noch etwas geniessen und bist nicht allzu sehr im Stress...

Geniesst den etwas kühleren Tag

vedeja82
Junior Member
Beiträge: 81
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 13:16
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von vedeja82 » Mi 15. Aug 2018, 08:57

@Still-BH: In der Liste meiner Nachsorge-Hebamme stand 1-2 Still-BHs, zwei Grössen grösser als normal. Ich habe jetzt ein reduziertes Doppelpack bei H&M gekauft in M statt S, da habe ich jetzt noch etwas Stoff übrig (könnte sie aber auch schon anziehen). Mehr/andere will ich erst danach einkaufen, als Erstmami habe ich halt so gar keine Erfahrungen und danach kann ich anprobieren je nach Entwicklung der Brüste. Aber online bestellen geht ja fix undwir hätten es auch nicht so weit bis zur Migros oder H&M, die haben auch beide im Geschäft eine Auswahl...

@Arbeit: Danke Dir, Irax! Die Reduktion hilft schon gut und danach kann ich leichter abschalten. Auch der Gedanke im Hinterkopf nicht zurück zu kehren macht so einiges leichter...

@Celux: Ui, das habe ich doch irgendwie verpasst. Wünsche Euch natürlich auch eine wunderschöne Hochzeit am Freitag :D

@Me: Ich hatte das Gefühl, dass hier so nichts geht. Gestern kam mein Partner nach Hause und meinte nach dem Abendessen gehts zu seiner Ex-Chefin. Die hat also tatsächlich die Kleider sortiert und uns jetzt drei Säcke voll mitgegeben. Die wird dann heute Nachmittag angeschaut und sortiert, mal sehen was dann noch auf die Einkaufsliste kommt.
Etwas blöd ist halt, dass wir momentan nicht so wirklich Platz für diese Sachen haben, weil der neue Schrank noch nicht da ist :roll:

soulwoman
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 23:11
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von soulwoman » So 26. Aug 2018, 22:23

Gugus
Nehmt ihr noch wen bei euch auf? Ich würde mich sonst gern noch zum Endspurt zu euch gesellen! 🤗

Ich bin 38 Jahre alt und wohne in der Nähe von Thun (BE). Wir erwarten unser 3. Kind und der errechnete Termin wäre der 12. Oktober. Da unsere beiden „Grossen“ jedoch 2 bzw. 3 Wochen vor dem ET ins Leben getaucht sind, rechnen (hoffen?) wir auch diesmal auf eine kürzere Wartezeit. ☺️
Es würde mich sehr freuen von euch zu lesen. Seid ihr auf FB unterwegs? Da würd ich mich sonst auch gerne dazugesellen, falls ihr Lust auf „Neue“ habt.

Liebe Grüsse und eine ruhige Nacht ✊🏻

Blondie_11
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Do 4. Jan 2018, 19:17
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Blondie_11 » Mo 27. Aug 2018, 08:04

Hoi Zäme

Üse Bueb isch am 24. August am 14;32h uf d Wäut cho. Är isch scho 49 cm gross und 2700g schwär. Zur Überwachug ischer jetz no ir Neo, mir hoffe aber, ne glii zu üs chönne z nä...😍

Anstatt es Oktoberli ghöre mir jetz zu de Auguschterli..... :D

Benutzeravatar
Noya
Member
Beiträge: 110
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 21:44

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Noya » Mo 27. Aug 2018, 16:50

@blondie
Wow! Herzlichen Glückwunsch zum Büebli 😍 in welcher Woche wurde er geboren? Ich hoffe dass ihr ihn bald nach Hause nehmen dürft und ganz viele Kuschelstunden geniessen könnt.

@soulwoman
Herzlich willkommen bei uns!
Hier im Forum ist nicht so viel los, evtl mehr auf FB. Weiss leider nicht an wen du dich wenden musst.
Wie geht es dir sonst so?

@engel
Wie sieht es bei euch aus? Wurde eure Tochter auch schon geboren?

@vedeja
Hier auch, hab das Gefühl es geht nicht vorwärts. Wobei den Kiwa haben wir nun und wenige Kleider, Wintersack für Wanne ebenfalls. Bett fehlt noch. Wir sind so langsam dran... Still BH wird auch noch benötigt. Wenn ich lese dass bereits Babys geboren wurden, werde ich nervös 😄
Wie gehts dir bei der Arbeit?

@all
Wie gehts euch? Habt ihr auch schon vor-/übungswehen?

Liebe Grüsse
Grosse Maus
Mittlere Maus

Kleine Maus

engel89
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: Di 30. Jan 2018, 22:03
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von engel89 » Mo 27. Aug 2018, 18:21

@Noya: Uns geht es soweit gut. Es ist am arbeiten, GMH am verkürzen, Kopf der Kleinen drückt stark auf MuMu was man auch im Ultraschall gut sieht.
Sie war heute beim Untersuch bei 34+6 2470g schwer und 48cm lang.

@me: seit letzter Nacht habe ich immer wieder stechende Krämpfe im Unterleib die schmerzhaft sind und währenddem mir übel wird. Mal schauen wie das weiter geht. Dazu kommt Durchfall, Übelkeit, Schwindel und ein seehr ruhiges Kind. Bei uns gab es insoweit entwarnung, dass ab 34+0 die Geburt nicht mehr aufgehalten würde. Die Kleine ist in den letzten 2 Wochen nicht mehr so schön gewachsen wie davor, sie hat ihre Wachstumslinie verlassen. Deshalb müssen wir Donnerstag in einer Woche wieder hin. Sie sei lang und schlank mit einem feinen Kopf.

Grüessli

Benutzeravatar
Yellowsun
Member
Beiträge: 229
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 14:15
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von Yellowsun » Mo 27. Aug 2018, 19:20

Hallo ihr Lieben

Ich hoffe es ist okay dass ich mich hier mal wieder zu Wort melde, auch wenn ich seit Juni nichtmehr "zu euch" gehöre.
Wollte nur kurz Blondie zum Bueb gratulieren. Hoffe, ihr seid beide wohlauf und der kleine darf bald nach Hause zum Kuscheln :)

Allen anderen natürlich auch alles Gute auf den letzten "Metern" von mir..

Liebe Grüsse Yellow
Mir wärdet dich niemals vergässe... ❤️

Bild

vedeja82
Junior Member
Beiträge: 81
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 13:16
Geschlecht: weiblich

Re: Oktober-Baby‘s 2018

Beitrag von vedeja82 » Di 4. Sep 2018, 17:16

Wow blondie, herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe ihr seid mittlerweile zuhause und könnt die Zeit geniessen!

@Noya: Wie gehts dir mittlerweile? Hast du denn schon Übungswehen oder wieso fragst Du?
Ich bin mit dieser Frage etwas überfragt :lol: Wie merkt man die Übungswehen? Ist jeder "harte Bauch" auch eine Übungswehe?
Mein harter Bauch wirkt sich bisher nicht aus, nichts gesenkt und der GMH hat eine normale Länge.

Letzten Donnerstag hatte ich den (hoffentlich) letzten Termin bei meiner Gyn, nachher sind die Untersuchungen nur noch im Geburtshaus. Wir wurden schon "gewarnt", dass unser Kind kein kleines sein wird :shock: Aber immerhin liegt es mittlerweile mit dem Kopf nach unten, auch wenn ich mir manchmal nicht so sicher bin, so viel wie es sich bewegt. Und man merkt es auch immer mehr...

Bei der Arbeit geht es jetzt mit dem nur vormittags arbeiten, so komme ich gut über die Runden. Und was liegen bleibt, bleibt eben liegen, ein Warnschuss war mir genug.

@engel: Oh, das ist euer Kleines doch noch etwas grösser/schwerer als unseres. Sonst ist bei dir alles in Ordnung? Mir wurde ja schon fast Angst wegen SS-Diabetes gemacht :roll: Der Donnerstag war auch schon, gab es da News?

Allen Mitlesenden/Mitschreibenden weiterhin alles Gute!

Antworten