IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Der Treffpunkt für Mamis in spe mit demselben Entbindungsmonat

Moderator: stella

Antworten
maosch
Member
Beiträge: 319
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 12:57
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von maosch »

Es gibt News bei mir: Ich hab dann doch noch das Kinderwunschzentrum angerufen und gefragt, ob ich früher zum US darf. Darauf durfte ich gleich vorbeigehen. Eine (neue) FA hat den Ultraschall gemacht: Es ist alles gut, das Herzchen schlägt!!! Ich bin sooo erleichtert und grad sehr glücklich! :D Den Termin vom Montag haben wir jetzt belassen. So kann auch noch mein Mann das Herzchen sehen.

Die FA hat mich dann später noch angerufen (ich dachte schon, oh Gott, was ist jetzt nicht gut): Weil ich Rhesus negativ bin und jetzt Blutungen habe, sollte ich noch die Rhesus-D-Prophylaxe bekommen. Natürlich hatte das grad keine Apotheke an Lager, aber die FA meinte, es reicht wenn ich die Spritze morgen kriege. Jetzt haben wir es bestellt und es wird mir morgen in der Praxis i.m. gespritzt.
KiWu seit 2012; 05/15-12/18 7 ICSI's mit 7 TF's, alle negativ. 09/19 1. Kryo in Dänemark > positiv! Geburt am 19.6.20

Benutzeravatar
Feenstaub
Member
Beiträge: 239
Registriert: Di 6. Mai 2014, 08:22
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von Feenstaub »

Ich wollte einfach mal kurz sagen, wie sehr ich mich freue über die aktuelle Schwangerschaftswelle hier! Ich gönne es euch so und wünsche euch nur das Beste. Maosch, so toll dass du vorbeidurftest und alles gut ist! Ich hatte auch Blutungen in der Frühschwangerschaft und ein emotionales Auf und Ab, schlussendlich ist alles gut gegangen und das wünsche ich dir auch.

Mein Sohn ist jetzt 10.5 Monate alt und hat unser Leben so auf den Kopf gestellt, wie alle immer sagen, wie man es sich aber ja doch nicht so recht vorstellen kann. Es ist herrlich und anstrengend und ich würde es nicht anders wollen (na gut, eeeetwas mehr Schlaf wäre schön :wink: ).

Liebe Grüsse an alle!
Weltentdecker 12/18

Benutzeravatar
honey81
Senior Member
Beiträge: 911
Registriert: So 7. Nov 2010, 17:46
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von honey81 »

maosch
ach mensch, du auch noch. Zum Glück konntest du zum US und es ist ebenfalls alles gut. Sooo schön hast du das Herzchen gesehen und darfst am Montag nochmals hin. Wie gehts deinem Magen?

adea
zum Glück ist auch bei dir nach wie vor alles gut. Keine Flecken mehr auf dem US ist suuuper, hoffe du bleibst nun blutungsfrei. Ist deine Übelkeit wieder gekommen?

zueckerli
wie geht es dir? Hoffe du kannst die freien Tage etwas geniessen. Das Wetter macht ja super mit.

feenstaub
vielen Dank für deine lieben Worte.

me
nach den ganzen Blutungen hier im Thread brauchte ich grad bisschen abstand :oops: Ich hab mich so zurückversetzt gefühlt wie es bei mir noch vor ein paar Wochen war. Ich merke das ich dies noch nicht wirklich verarbeitet habe. Dann war heute noch ETT und ich war nur noch nervös. Aber ja, alles bestens :D unser schätzchen hat geschlafen, sooo zucker! Dann haben wir es aufgeweckt, es hat mit den Füsschen gezappelt und sich hin und her geschoben/gerutscht. Es war wunderschön. Nackenfalte usw. sieht alles tiptop aus und ich hab dann grad auf alle Tests verzichtet. Also auch den ETT. Wir sind mega happy und endlich haben wir es auch unserem Sohn erzählt. Er küsst nun dauernd meinen Bauch und hat riesen freude. Am Wochenende wird die Familie eingeweiht.
Sohn 08.2015❤
08.2019, ein Kämpferli hat sich eingeschlichen❤
Bild

adea
Member
Beiträge: 227
Registriert: Do 3. Sep 2015, 16:12
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von adea »

@zueckerli
Danke!

@blevita
Das warten auf den nä. Termin und weitere sicherheit kann so anstrengend sein. Ich hoffe, dass die zeit bei dir schnell vorbei geht.

@maosch
Nein, kein anruf zum glück.
Oh nein! Du auch noch! Zum glück ist alles gut! Nega toll, dass die klinik so flexibel war. Finde ich besonders beim thema blutungen sehr wichtig. Konnten sie sagen, was der grund war?
So schön, dass du den herzschlag sehen konntest 😍

@feenstaub
Schön von dir zu hören! Danke! Ohja, der schlafmangel 😅 ich beneide alle, deren kinder mit unter einem jahr schon durchgeschlafen haben. Mein sohn wurde ende juli 2 und ich kann an beiden händen abzählen, wie oft er durchgeschlafen hat. Er wird immer noch jede nacht einmal wach und braucht viel nähe.
Wünsche dir hoffentlich bald erholsamere nächte!

@honey
Die übelkeit ist nich da, aber viel schwächer. Leider sind jetzt da: schwindel, kurzatmigkeit, etwas sodbrennen und der elende speichelfluss. Zum glück nicht so stark wie bei der 1. Ss.
Ach du arme 😥 das glaube ich dir! Du hast echt sehr gelitten. Wir hatten ja bisher das glück, dass es "nur" einmalig war.
Freut mich sehr, dass der termin so gut verlief! Ooooo so schön wie euer sohn reagiert! Mir kamen grad die tränen.
Wie geht es dir von den symptomen her? Wollt ihr eigentlich das geshlecht dann wissen, wenn es soweit ist?
1. ICSI 10/2016 pos. Junge, Juli 2017
1. Kryo 9/2019 pos. Mädchen, Mai 2020

Benutzeravatar
Cary2000
Vielschreiberin
Beiträge: 1240
Registriert: Di 25. Jun 2013, 12:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: AG

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von Cary2000 »

*reinschleich*
@adea / @maosch
Oh je ihr Armen. Bin wirklich froh, ist alles gut bei euch. Ich hab damals das Cortison auch nach dem positiven Test abgesetzt auf anraten der Ärzte. Es gibt ja ohnehin keine Studien darüber, dass es effektiv was bringt. Es war wohl mehr für meine Psyche...

@honey
Wie schön, dass bei euch alles gut ist, ich freue mich wirklich. Dein Sohn ist ja allerliebst.

Benutzeravatar
reina
Member
Beiträge: 404
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 18:40
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von reina »

@adea: super dass nun alles gut aussieht bei dir. Die Übelkeit kann ja abnehmen, das muss kein schlechtes Zeichen sein. Dafür kommen andere hinzu, gell ;) Ja hochschwanger in einem heissen Sommer stelle ich mir sehr anstrengend vor! Diesmal wirst du aber wahrscheinlich zum Glück verschont bleiben (sofern der Mai nicht schon superheiss wird).

@Blevita: hatte am Anfang auch manchmal das Gefühl von einem harten Bauch, das ist bestimmt die GM die sich breit macht. Hoffe für dich, dass die Woche schnell rum geht!

@zueckerli: hoffe es geht dir weiterhin gut und die Blutung bleibt fern!

@maosch: Heiiii nein du auch noch! :| Oh, lese gerade dass du Entwarnung bekommen hast. Zum Glück! Bei mir genau dasselbe mit Rhesus negativ, ich habe die Spritze dann erst 4 oder 5 Tage nach der ersten Blutung erhalten und scheinbar ist da jetzt alles in Ordnung mit den Antikörpern etc.

@honey81: wunderbare Nachrichten, ich freue mich sehr für dich dass alles gut ist mit dem kleinen Kämpferlein. Dein Sohn ist ja süss! <3 Wünsche euch viel Freude beim Verkünden der Neuigkeiten.

@me: danke für eure lieben Worte bezgl. jammern. Tut gut dass ich das hier loswerden darf.
Der US gestern war in Ordnung, Junior wird weiterhin gut versorgt und es scheint ihm wohl zu sein. Allerdings ist die Fruchtwassermenge bereits an der unteren Normgrenze. Der Test ob ich FW verliere war dann zum Glück negativ. Hole mir heute trotzdem noch Tests in der Apotheke, wo ich das selber testen kann im Zweifel (sonst renne ich garantiert nächste Woche mind. 1 mal ins Spital weil ich Angst habe..) Grössenmässig ist er auch bei den grossen dabei. Ich hoffe daher sehr, dass er sich vor ET auf den Weg macht.

@an die 2. "gebärenden" hier: wann / wie weit vor der Geburt hat sich euer Bauch in der 1. SS gesenkt? Habt ihr was davon bemerkt?
Kleines Wunder - November 2019 <3

Benutzeravatar
zueckerli
Junior Member
Beiträge: 83
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 15:42
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von zueckerli »

@ maosch: soo tolle Neuigkeiten! Schön konntest du direkt vorbeigehen :) Ich freue mich sehr mit euch! Habt ihr auch noch über die Medis gesprochen oder machst du einfach mal so weiter?

@ Feenstaub: Vielen Dank für deine lieben Worte und weiterhin ganz viel Freude mit deinem Jungen :)

@ honey: verstehe dich total. Das verdrängt man ja wohl auch eher und wenns dann bei uns grad bei dreien so losgeht, ist das schon schräg. So schön gehts deinem Wunder gut und ihr konntet es gut sehen. Ein weiterer guter Termin, so darf es weitergehen :) Schön dass es für euch gepasst hat, jetzt mit Vertrauen und ohne Tests den Weg zu gehen. Viel Freude dann beim Einweihen der Familie!

@ blevita: baldbald hast du es geschafft und kannst dein Krümelchen wiedersehen. Ich fühle so mit dir mit! Nimmst du Magnesium?

@ reina: bei uns darfst du immer "jammern" :) Schön dass es deinem Babyboy noch gut geht. Bist du sehr verunsichert wegen dem Fruchtwasser? Wird das bald schon wieder kontrolliert? Zum Glück kannst du dich ab nächster Woche ganz fest auf dich und ihn konzentrieren :)

@ me: Keine Blutungen mehr. Aber die Übelkeit und der Kreislauf setzen mir zu. Nachdem ich in der ZNA kollabiert bin haben sie mir schon gesagt, ich solle ab jetzt wenigstens kniehohe Stützstrümpfe tragen, weil mein Blutdruck so tief ist und das jetzt mit dem Baby wohl nicht mehr besser wird. Fühle mich einfach "schwach" im Sinne von es ist immer was, ich fühle mich nie einfach wohl (und komme mir dadurch so "jommerig" vor). Ich möchte positiv sein, aber es fällt mir im Moment teilweise etwas schwer. Aber jänu, ich zähle die Wochen, baldbald wird es bestimmt besser :)

Benutzeravatar
honey81
Senior Member
Beiträge: 911
Registriert: So 7. Nov 2010, 17:46
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von honey81 »

adea
oh nein, du wirst grad nicht verschont. Kurzatmigkeit hab ich auch, komm mir vor wie eine alte Oma :lol: Hab gehofft du bleibst diesmal verschont vom Speichelfluss... ich hoffe das hört auch ganz schnell wieder und das es sich nicht verstärkt.
Mir geht es etwas besser mit der Übelkeit, aber abends kommt sie einfach immernoch. Hab nun von der Hebamme so Tape bekommen, bei meinem Sohn hat es gut geholfen, mal schauen ob es wieder so wirkt.
Bei meinem Sohn haben wir uns überraschen lassen. Diesmal denke ich, möchte ich es evtl. doch schon vorher wissen. Aber ich weiss noch nicht recht. Denke wir werden wieder spontan entscheiden. Ich hab aber ein inneres Gefühl, eigendlich schon bevor es geklappt hat, bin gespannt ob es dann auch stimmt. Wollt ihr es wissen?

cary
vielen lieben Dank!

reina
evtl. kannst du das mit der Hebamme anschauen, betreffend FW? Die wissen auch sehr gut worauf achten usw. Ich wäre wohl wie du, und es würde mich etwas beunruhigen. Also trotz deinen Beschwerden die ja echt nicht toll sind, hoffe ich das dein kleines noch ein 1-2Wochen drinnen bleibt ;-) aufs Gewicht kannst du dich auch nicht verlassen, bei mir hiess es kurz vor der Geburt 2800g... und dann waren es doch 3430g ;-) und ganz viele werden zu hoch geschätzt und dann sind sie doch leichter.
Mein Sohn ist nie ins Becken gerutscht, weder vor der Geburt noch wärenddessen.. deshalb gab es dann einen KS. Aber das muss bei dir nichts bedeuten, viele Babys rutschen erst unter der Geburt nach unten.

zueckerli
super hast du keine Blutungen mehr. Oh ich versteh dich so gut. Da ist man endlich schwanger, will eigendlich total happy in der Gegend rumlaufen und plötzlich siehts ganz anders aus und man ist froh um jede Minute die man sich zu Hause verkriechen kann. Es wird wirklich besser, aber es dauert noch ein bisschen. Ich bin genauso ein jömmerli :lol:

me
mein Sohnemann ist auch heute hin und weg. Letzte Nacht hat er immer wieder meinen Bauch gestreichelt und dem Baby Schlaflieder gesungen :lol: ich hätte ja nie gedacht, das er so positiv darauf reagiert. Muss nur aufpassen, dass er sich bis zum Sonntag nicht verplappert, da er dauernd fragt was das Baby macht, ob es noch im Bauch ist, ob es mein Essen isst usw :wink:
Sohn 08.2015❤
08.2019, ein Kämpferli hat sich eingeschlichen❤
Bild

Benutzeravatar
zueckerli
Junior Member
Beiträge: 83
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 15:42
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von zueckerli »

@ honey: ganz genau so ist es. Und vor allem will ich das nicht nach aussen tragen, denn schlussendlich wollte ich genau das (und habe auch Angst, genau das gesagt zu bekommen). Versuche einfach in besseren Momenten positiv zu bleiben, das krieg ich schon hin.
Dein Sohn ist ja wirklich zuckersüss! Soso schön freut er sich so... Und morgen könnt ihrs schon 'allen' erzählen, das ist sicher ein toller Augenblick! Sieht man dir schon ein bisschen etwas an?

Benutzeravatar
honey81
Senior Member
Beiträge: 911
Registriert: So 7. Nov 2010, 17:46
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von honey81 »

Hy Mädels

Wahrscheinlich seid ihr nun alle im Whats App. Sehr schade, hatte mich auf den Austausch gefreut. Jänu, gibt mir doch so zwischen durch mal Bescheid wie es euch so geht :D

zueckerli
ich hab genau so gefühlt wie du. Aber du musst nicht ständig stark sein sondern darfst auch jammern, auch wenn du dir nichts sehnlicher gewünscht hast. Trotzdem ist es grad am Anfang, einfach nicht leicht. Jaaa, ich hab bereits eine kleeeeine Kugel :D bei meinem Sohn hat man ewigs nichts gesehen....
Sohn 08.2015❤
08.2019, ein Kämpferli hat sich eingeschlichen❤
Bild

Benutzeravatar
Manuela82
Vielschreiberin
Beiträge: 1624
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 20:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bern

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von Manuela82 »

@honey lese immer noch mit. Schön, dass es dir gut geht! 12ssw fas durch! Toll. Wann ist der nächste us? Ich glaube bei der 2. ss sieht man es früher nicht?
7.Kryo Okt. 17 Positiv 🌸
Bild

Benutzeravatar
honey81
Senior Member
Beiträge: 911
Registriert: So 7. Nov 2010, 17:46
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von honey81 »

manuela
US hab ich in 2 Wochen. Eigendlich wäre der Abstand 5 Wochen, aber ich darf noch ein zwischen US machen, einfach damit ich nicht so lange warten muss.
Ja das stimmt, beim zweiten kommt der Bauch viel schneller. Blähbauch hab ich aber auch noch, manchmal seh ich wie im 6. Monat aus...
Hoffe du gesellst dich bald zu uns :D
Sohn 08.2015❤
08.2019, ein Kämpferli hat sich eingeschlichen❤
Bild

Benutzeravatar
zueckerli
Junior Member
Beiträge: 83
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 15:42
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von zueckerli »

@ honey: ich tausche mich auch gerne hier weiterhin mit dir aus :) Danke für deine lieben Worte.
Wie war euer Familienfest? War die Freude gross? :D
Uhuu schon ne kleine Kugel, wie schön! So fühlt man sich sicher auch noch ein bisschen "schwangerer".

@ manuela: schön dass du mitliest. Ich drücke dir die Daumen!

@ me: hatte heute die erste Kontrolle bei meinem FA. War so froh das Kleine sehen zu dürfen, ich finde jetzt bei 8+2 sieht es schon wie ein kleines Baby aus :) Es ist schön gewachsen und das Herzli schlägt tiptop. In 3 Wochen habe ich eine kurze Kontrolle, ob alles okay ist, da mein FA nachher Ferien hat. Und damit kommt mein "Unsicherheitspunkt". ETT wird bei 14+1 stattfinden, sehr spät also. Sie meinten, das ginge gerade noch. Versuche jetzt zu vertrauen. Ich soll jetzt auch regelmässig Itinerol nehmen, damit ich mehr essen und trinken kann. Damit wars der 3. Arzt der mir die Unbedenklichkeit bestätigt hat, ich versuchs jetzt mal 🙈

Wolkenbruch
Member
Beiträge: 102
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 19:59

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von Wolkenbruch »

Ich schleiche kurz bei Euch rein... Herzliche Gratulation allen, die es geschafft haben! Ihr habt es sooooo verdient!
Ich hatte heute meinen allerletzten Transfer im leicht stimulierten (natürlichen?) Zyklus, muss dreimal hcg spritzen. Progesteron brauche es nicht. Irgendwie will ich aber doch und nehme jetzt 2x200mg Utrogestan. Hat jemand Erfahrung mit diesem Schema? Habt Ihr Progesteron dazu bekommen? Hier sind so viele erfahrene Frauen, deswegen frage ich hier.
Liebe Grüsse

Benutzeravatar
reina
Member
Beiträge: 404
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 18:40
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von reina »

Hallo zusammen

Ich bin auch noch hier, aber momentan habe ich den SS-Koller und mag nicht mehr so. Alles im Kopf dreht sich um Geburt und mögliche Szenarien. Hab eine extreme innere Unruhe aber es tut sich sonst nichts körperlich. Hinzu kommen die gwundrigen SMS vom Umfeld „na wie gehts?“ und dann als zweites „und dem Bauchbewohner?“. Als ob man die Geburt verpassen würde wenn man nicht dauernd fragt... :roll:

@zueckerli: so schön ist alles i.O bei dir und deinem Kleinen. Und hoffentlich kannst du die Übelkeit in Schach halten mit dem Iterinol. Betreffend ETT, mir sagte man es sei am besten zwischen 11. und 13. Woche. Weil dann sieht man (glaube ich) die Nackenfalte am besten. Wenn du dir ganz unsicher bist, könntest du evtl zu einem anderen Arzt gehen für den ETT?

@honey: bin gespannt was du erzählst vom Wochenende? Wie haben die Familien reagiert?

@Manuela: wo stehst du? Schon bald Punktion? Hoffe natürlich dass du mich hier im Thread bald ablöst als schwangere 🙏🏻😊

@Wolkenbruch: ich wünsche dir alles Gute für diesen Transfer!! Hoffentlich bringt euch dieses Kleine das Glück. Ich habe noch nie gehört dass nach Transfer kein Progesteron genommen wird. Was spricht dagegen? Bzw. weshalb ist es bei dir nicht notwendig? Ich habe nach Transfer Duphaston genommen, wobei ich sehe dass das auch wenig war. Nur 3x10mg / Tag.
Kleines Wunder - November 2019 <3

Benutzeravatar
Manuela82
Vielschreiberin
Beiträge: 1624
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 20:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bern

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von Manuela82 »

@reina: das ist ja mühsam, ich glaube dir, dass du langsam genug hast.
Me: ich bin am spritzen. Habe am Freitag Kontrolle. Hoffe auf viele Eilis.
7.Kryo Okt. 17 Positiv 🌸
Bild

Benutzeravatar
honey81
Senior Member
Beiträge: 911
Registriert: So 7. Nov 2010, 17:46
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von honey81 »

zueckerli
schön bleibst du auch hier aktiv :D So toll dein US. Gell, man sieht schon so viel und in 3 Wochen noch ganz viel mehr. Wie weit bist du denn beim nächsten US? Könntest du nicht da den ETT machen? Ich dachte auch immer spätestens in der 13ssw... 15ssw finde ich doch sehr spät. Beim ersten traut man sich halt einfach nicht so recht mit den Medis. Aber ich glaube wirklich das es bedenkenlos ist, es ist ja hauptsächlich das Vitamin B6 (glaub ich es ist die 6)

wolkenbruch
ich hoffe du kannst dich schon bald hier anschliessen :D du machst bestimmt nichts falsch wenn du das Utro nimmst. 2x200mg ist tiptop! Hab ich auch immer bekommen. Es gibt Kliniken, die wollen so "natürlich wie möglich" aber mir wäre das Utro auch sehr wichtig! Hast du schon ein Kind? Dein Name kommt mir so bekannt vor, kann ihn aber gerade nicht zuordnen :roll: Ganz ganz viel Glück für diesen TF!

reina
oh du arme. Deshalb sag ich niemanden den Geburtstermin :oops: sag immer mind. 2 Wochen später. Das war schon beim kleinen so und dann waren alle überrascht das er schon da ist, obwohl ich 1 Woche übertragen habe :lol: Ich würde mich psychisch eher darauf einstellen das es sicher noch bis zum ET dauert. Sonst bist du täglich in der Warteschlaufe und das ist dann wirklich so anstrengend. Die chance das es früher los geht ist ja nicht sooo hoch, vor allem beim 1. Kind. Da wird noch gerne mal übertragen. evtl. kannst du nochmals zur Akupunktur? Damit du ein wenig runter fahren kannst?

Familie eingeweiht
es war super schön. Alle haben sich gefreut :D die meisten wussten ja das wir schon gerne ein 2. möchten und da war die Freude doch sehr gross, das es noch eins gibt :lol: jetzt muss ich mich auch nicht mehr verstellen wenn es mir schlecht geht, sondern darf jammern :lol:
Sohn 08.2015❤
08.2019, ein Kämpferli hat sich eingeschlichen❤
Bild

Wolkenbruch
Member
Beiträge: 102
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 19:59

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von Wolkenbruch »

@honey: ja, wir haben schon ein Kind (gleich alt wie Deines). Haben diesen Sommer eine letzte ICSI inkl. Biopsie der Blastos gemacht. Von den vier Blastos war eine genetisch gesund. Diese wurde jetzt gestern transferiert. Mein Arzt meinte eben, neben dem HCG brauche es nichts. Nehme jetzt aber das Utrogestan trotzdem.

Benutzeravatar
honey81
Senior Member
Beiträge: 911
Registriert: So 7. Nov 2010, 17:46
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von honey81 »

na klar, wolkenbruch! Mensch, konnte dich einfach nicht zuordnen, dabei hab ich oft an dich gedacht, wann ihr wohl euer letztes Bärchen abholt. Ich drück dir sowas von fest die Daumen das es nun endlich klappt! Du machst das genau richtig. Meine FA hat oft gesagt, sie verschreibt mir was ich will, also natürlich nichts "gefährliches" aber wenn ich das gefühl habe, ein medi tut mir gut und kann helfen, dann soll ich es nehmen! Ich hibble ganz fest mit dir.
Sohn 08.2015❤
08.2019, ein Kämpferli hat sich eingeschlichen❤
Bild

maosch
Member
Beiträge: 319
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 12:57
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von maosch »

@honey: Nein nein, wir lassen dich hier schon nicht allein :D Ich schreibe auch hier noch weiter. Hab momentan einfach viel um die Ohren, bei der Arbeit und familiär, darum komm ich grad nicht so häufig zum schreiben.
Das klingt toll, die schönen Reaktionen deiner Familie.

@reina: Ohje, du Arme. Kannst du dich mit irgendwas ablenken oder beruhigen?

@carry: Danke für die Info mit dem Cortison. Das beruhigt mich, dass du es nach dem pos. SST problemlos abgesetzt hast. Ich bin jetzt immer noch bei 5mg. Die Kopfschmerzen sind leider doch nicht vorbei. Es ist aber sehr schwankend, es gibt Tage wo ich es nicht habe, ganz komisch...

@me: Ich hatte am Montag nochmals US-Termin bei unserer Kiwu-Ärztin. Es ist immer noch alles gut. Der Krümel misst schon 9mm (bei SSW 6+5 wäre eigentlich bis 8mm normal). Am 4. November geh ich dann zu meiner FA für die erste grosse Kontrolle, mit Blutentnahme, Abstrich, Urintest etc.
Leider hat mich jetzt auch die Übelkeit erwischt. Es ist wahrscheinlich nicht so schlimm wie bei euch. Aber es ist doch eine leichte "Grund-Übelkeit" den ganzen Tag durch. Sobald ich mich am Morgen im Bett drehe, fängt sie an.
KiWu seit 2012; 05/15-12/18 7 ICSI's mit 7 TF's, alle negativ. 09/19 1. Kryo in Dänemark > positiv! Geburt am 19.6.20

Antworten