Unser Sohn 2 1/2 Jahre alt, will mit keinen Spielsachen mehr spielen...

Allgemeine Themen ab dem 2. Lebensjahr

Moderator: sunflyer

Antworten
Benutzeravatar
Fabii_92
Member
Beiträge: 150
Registriert: Do 5. Mär 2015, 07:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Hallwilersee

Unser Sohn 2 1/2 Jahre alt, will mit keinen Spielsachen mehr spielen...

Beitrag von Fabii_92 » Mi 13. Jun 2018, 07:21

Guten Morgen

Unser Sohn (2 1/2 Jahre alt) will nicht mehr mit seinen Lego,Türmchen, Puzzle - 8 Teile, HABA Fädelzoo, HABA Fühlen & Tasten spielen.
Obwohl er die HABA Spiele noch nicht „richtig“ spielt, will er Sie nicht mehr sehen..

Was soll ich tun ?

Ihm etwas neues kaufen ?
Oder könnte Ihm ein Spielzeug/Spiel fehlen, dass ich nicht aufgelistet habe, aber ein Kind unbedingt braucht ?
Bild

Benutzeravatar
Ups...
Posting Freak
Beiträge: 3636
Registriert: Mi 25. Mai 2011, 08:12
Geschlecht: weiblich

Re: Unser Sohn 2 1/2 Jahre alt, will mit keinen Spielsachen mehr spielen...

Beitrag von Ups... » Mi 13. Jun 2018, 07:28

Ein Kind braucht kein Spielzeug unbedingt.

Schon eine Kartonrolle, ein Stecken oder ein Stein reicht um zu spielen.

Am Besten räumst du einiges mal weg, holst es später wieder raus - und ja, ich hab immer mal wieder was neues gekauft - und so auch für ein wenig Abwechslung gesorgt... :)

Und hey, wie spielt man das Spielzeug denn richtig??? Hauptsache ist doch, es macht Spass und tut nicht weh und ist legal... *grins*

Benutzeravatar
-Malve-
Member
Beiträge: 378
Registriert: Sa 17. Jun 2017, 17:40

Re: Unser Sohn 2 1/2 Jahre alt, will mit keinen Spielsachen mehr spielen...

Beitrag von -Malve- » Mi 13. Jun 2018, 07:54

Fabii_92 hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 07:21
Ihm etwas neues kaufen ?
Oder könnte Ihm ein Spielzeug/Spiel fehlen, dass ich nicht aufgelistet habe, aber ein Kind unbedingt braucht ?
Spezielles Spielzeug braucht ein Kind nicht für eine gute Entwicklung.

Verräume sein Spielzeug für eine Weile.
Gib ihm stattdessen Sachen/Alltagsgegenstände aus dem HAushalt (Tupperware, Schwingbesen, WC-Rollen, Steine, lass ihn mit Wasser spielen, Tücher, dir "helfen" z.B. Gemüse oder Früchte schneiden (mit normalen, kleinen Rüstmesser), Salzteig Sachen formen, FArbstifte, Wasserfarben, Papier. Bilder ausreissen aus Zeitschriften und Aufkleben, überhaupt kleben. Nägel einschlagen...)

Benutzeravatar
stella
Wohnt hier
Beiträge: 4212
Registriert: Do 6. Nov 2003, 10:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

Re: Unser Sohn 2 1/2 Jahre alt, will mit keinen Spielsachen mehr spielen...

Beitrag von stella » Mi 13. Jun 2018, 08:01

Grundsätzlich laufen ja die Kinder in den meisten Kulturen in dem Alter einfach mit und lernen durch nachahmen. Zudem entwickelt sich in dem Alter auch die Fähigkeit, MIT und nicht neben jemandem zu spielen.

Es braucht für die Entwicklung des Kindes keine bestimmten Spielsachen. In unserer Welt haben die Kids punkto Spielsachen so oder so meistens ein Überangebot. Und du musst sicher nix Neues kaufen.
Lass ihn einfach. Er findet seinen Weg schon. (Übrigens: Meine Grosse hat nie mit Spielsachen gespielt...)
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

7. Klasse und 4. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

Benutzeravatar
carina2407
Vielschreiberin
Beiträge: 1387
Registriert: Fr 5. Jan 2007, 20:50
Wohnort: am Bodensee

Re: Unser Sohn 2 1/2 Jahre alt, will mit keinen Spielsachen mehr spielen...

Beitrag von carina2407 » Mi 13. Jun 2018, 08:07

Hallo Fabii

Ich musste grad lachen, ich fand die Haba-Sachen auch immer sooo schön (finde ich heute noch), und mein Sohn fand die sooo doof :lol: . In dem Alter hat er am liebsten gespielt : mit Bauklötzen, Laster wo man die Klötze einfüllen und rumfahren konnte, Bagger, Autöli mit Strassenteppich, Stapelbecher, breite Kugelbahn mit Bällen oder ganz grossen Kugeln die man nicht verschlucken kann, Knete mit Zubehör, und Haushaltsgegenständen.

Edit: Ich glaube in dem Alter hatten wir sogar schon eine kleine Spielküche, die fand er auch toll.
Bild Bild


Wenn Du auf alle schönen Dinge des Lebens verzichtest, lebst Du nicht länger, es kommt Dir nur länger vor...

Moped
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Do 3. Mai 2018, 12:43
Geschlecht: weiblich

Re: Unser Sohn 2 1/2 Jahre alt, will mit keinen Spielsachen mehr spielen...

Beitrag von Moped » Mi 13. Jun 2018, 08:20

Manchmal ist es auch eine Überforderung des Kindes durch zu viel Spielzeug. Eine Kartonschachtel oder eine Kartonröhre (WC- oder Haushaltpapier) oder so sind manchmal fast besser.

Benutzeravatar
amore
Member
Beiträge: 140
Registriert: Mi 4. Sep 2013, 14:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berner Seeland

Re: Unser Sohn 2 1/2 Jahre alt, will mit keinen Spielsachen mehr spielen...

Beitrag von amore » Mi 13. Jun 2018, 08:22

Unsere Kinder spielen auch fast nie mit Spielsachen. Sie spielen viel mehr Rollenspiele wie in die Ferien fahren, Kindergarten oder Geburtstagsfest für ein Stofftier von ihnen. Dadurch haben sie fast keine Spielsachen. Und ich glaube nicht, dass ihnen etwas fehlt.
Vorallem sind die Nachbarskinder sehr oft bei uns auch wenn diese zum Teil das Zimmer voll mit Sachen haben.
Im Moment, da die Grosse frei hat, spielen sie wieder "Geburtstagsfeier" und dazu brauchen sie nur ihre Stofftiere und ihre Fantasie
Zwöi wunderbari Meitschi

Benutzeravatar
Fabii_92
Member
Beiträge: 150
Registriert: Do 5. Mär 2015, 07:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Hallwilersee

Re: Unser Sohn 2 1/2 Jahre alt, will mit keinen Spielsachen mehr spielen...

Beitrag von Fabii_92 » Mi 13. Jun 2018, 08:25

Wow danke für die vielen Kommentare/Erfahrungen:
Eine Spielküche haben wir auch. Wird im moment nur von unserer Tochter genutzt (bald 5 Jahre alt).
Autöli und strassenteppich haben wir auch, ist leider nur bedingt interessant.
Dann probiere ich mal diese Dinge und schaue ob er sich mit diesen beschäftigt. Vielen Dank :)
Bild

Benutzeravatar
stella
Wohnt hier
Beiträge: 4212
Registriert: Do 6. Nov 2003, 10:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

Re: Unser Sohn 2 1/2 Jahre alt, will mit keinen Spielsachen mehr spielen...

Beitrag von stella » Mi 13. Jun 2018, 08:51

Fabi
Lass ihn doch. Du musst nix probieren. Lass ihn doch bei dir einfach mitlaufen. Meine Kiddies haben in dem Alter oft mit mir "geputzt" oder gekocht. Sie wollten im Austausch sein, in der Interaktion. Er wird selber Spielsachen fordern, wenn er welche braucht.
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

7. Klasse und 4. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

Engeli88
Senior Member
Beiträge: 553
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:48
Geschlecht: weiblich

Re: Unser Sohn 2 1/2 Jahre alt, will mit keinen Spielsachen mehr spielen...

Beitrag von Engeli88 » Mi 13. Jun 2018, 09:12

Holzzug zum selber schieben (Ikea).
Mein Staubmagnetbesen. Super spiel, da putzt er mir gleich den Boden.
Knete, super spiel. Erst Knete selber machen und dann Kekse- backen- spielen. Liegt bei uns immer in der Spielküche.
Einen Topf und Kelle von mir, dazu Wasser und kleine Bälle. Am besten auf dem Balkon.
Wenn Mama eh die Balkontür putzen muss: Mit Fingerfarbe oder Whiteboardmaker die Fenster anmalen.
Playmobil 1.2.3 und Wasser, naja Wasser geht immer.
Traktor mit Anhänger, Kran und/oder Bagger und Bauklötze/Kappla.
Mit Mama Kuchen backen und den bei Oma essen.
Dieses bunte Klebeband (Washytape oder so), damit kann man das ganze Zimmer verkleben und Mama kann es ohne Problem entfernen.
Malen, kleben, schneiden...

Benutzeravatar
carina2407
Vielschreiberin
Beiträge: 1387
Registriert: Fr 5. Jan 2007, 20:50
Wohnort: am Bodensee

Re: Unser Sohn 2 1/2 Jahre alt, will mit keinen Spielsachen mehr spielen...

Beitrag von carina2407 » Mi 13. Jun 2018, 10:54

@fabii: Dann würde ich ihn auch einfach mitlaufen lassen, gib ihm Töpfe, Kelle, Wasser, leg ihm Tüechli zum falten hin wenn Du Wäsche machst, oder gleiche Socken zusammensuchen, einen feuchten Lappen, dann kann er putzen, so Sachen halt. Haben meine auch immer gern gemacht.
Bild Bild


Wenn Du auf alle schönen Dinge des Lebens verzichtest, lebst Du nicht länger, es kommt Dir nur länger vor...

Benutzeravatar
-Malve-
Member
Beiträge: 378
Registriert: Sa 17. Jun 2017, 17:40

Re: Unser Sohn 2 1/2 Jahre alt, will mit keinen Spielsachen mehr spielen...

Beitrag von -Malve- » Mi 13. Jun 2018, 13:24

Fabii_92 hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 08:25
Eine Spielküche haben wir auch. Wird im moment nur von unserer Tochter genutzt (bald 5 Jahre alt).
Autöli und strassenteppich haben wir auch, ist leider nur bedingt interessant.
Dann probiere ich mal diese Dinge und schaue ob er sich mit diesen beschäftigt. Vielen Dank :)
Sohn hat kaum mit Spielküche gespielt, Tochter hat sie geliebt.
Sohn hat nie mit Spielteppich gespielt, aber in eine lange Kartonröhre mit Gefälle hat er stundenlang Autos durchfahren lassen.
Lass ihn mal machen ;-) Er braucht deine Anregung nicht zum Spielen ausser du hast ihn daran gewöhnt.

Antworten