Kinderzimmer "aufpeppen"

Allgemeine Themen ab dem 2. Lebensjahr

Moderator: conny85

Antworten
Benutzeravatar
Fabii_92
Member
Beiträge: 233
Registriert: Do 5. Mär 2015, 07:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bezirk Lenzburg

Kinderzimmer "aufpeppen"

Beitrag von Fabii_92 » Mi 16. Jan 2019, 11:05

Hallo Zusammen

Ich möchte die Kinderzimmer aufpeppen.
Es sind beide Zimmer so "kalt".
Unsere Kinder sind; (Tochter 5 1/2 & Sohn 3 Jahre alt)

Würde gerne etwas "Farbe" rein bringen, damit sich die Kinder wohler fühlen.
Vielleicht würde es unserem Sohn (3) auch helfen, am Abend selbständig einzuschlafen..

Bin für jegliche Vorschläge dankbar =)
Bild

Benutzeravatar
mysun
Vielschreiberin
Beiträge: 1061
Registriert: Fr 1. Okt 2010, 11:57
Geschlecht: weiblich

Re: Kinderzimmer "aufpeppen"

Beitrag von mysun » Mi 16. Jan 2019, 11:24

Bei uns ist in jedem Schlafzimmer eine Wand farbig gestrichen.

Wimpelketten finde ich auch eine schöne Deko fürs Kinderzimmer.

Ein schöner Teppich. Ev. ein gemütlicher Sessel in eine Ecke?

Habt ihr eine Nachttischlampe oder eine dimmbare Stehlampe, damit ihr am Abend z.B. das Licht schon mal etwas runter fahren könnt?
04.2011 und 07.2013

MIR SIND STOLZ UF EUCH ZWEI!

Benutzeravatar
stella
Moderatorin
Beiträge: 5523
Registriert: Do 6. Nov 2003, 10:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

Re: Kinderzimmer "aufpeppen"

Beitrag von stella » Mi 16. Jan 2019, 11:26

Fabii
Nur so ein spontaner Gedanke: Dein Sohn kann nicht nicht selber einschlafen, nur weil das Zimmer nicht soooo schön ist. Er würde es auch tun, wenn er in einem noch unwohnlicheren Zimmer schlafen müsste, wenn er es könnte.

Das heisst, ich würde dies ausklammern als Ziel.
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

8. Klasse und 5. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

Benutzeravatar
mysun
Vielschreiberin
Beiträge: 1061
Registriert: Fr 1. Okt 2010, 11:57
Geschlecht: weiblich

Re: Kinderzimmer "aufpeppen"

Beitrag von mysun » Mi 16. Jan 2019, 11:38

stella hat geschrieben:
Mi 16. Jan 2019, 11:26
Fabii
Nur so ein spontaner Gedanke: Dein Sohn kann nicht nicht selber einschlafen, nur weil das Zimmer nicht soooo schön ist. Er würde es auch tun, wenn er in einem noch unwohnlicheren Zimmer schlafen müsste, wenn er es könnte.

Das heisst, ich würde dies ausklammern als Ziel.
da stimme ich zu.
04.2011 und 07.2013

MIR SIND STOLZ UF EUCH ZWEI!

jupi2000
Posting Freak
Beiträge: 3576
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Kinderzimmer "aufpeppen"

Beitrag von jupi2000 » Mi 16. Jan 2019, 12:30

Fabii
Schau mal auf Pinterest bei "Kinderzimmer" nach. Dort hats so tolle Ideen zur gestaltung von Jungen- oder Mädchenzimmer.
Eine farbige Wand würde ich auf jeden Fall machen, schöne Lampen, schöne Bettwäsche. Und auf ein gutes Aufbewarungssystem würde ich auch achten. So dass man gut aufräumen kann und natürlich sollte das Zimmer auch nicht mit Spielzeug vollgestopft sein.

Benutzeravatar
mariposa_1
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 956
Registriert: Di 21. Jun 2016, 06:40
Geschlecht: weiblich

Re: Kinderzimmer "aufpeppen"

Beitrag von mariposa_1 » Mi 16. Jan 2019, 13:01

Ich finde dafür pinterest super. Da findet man so viele tolle Ideen.
chline buddha 2017 ♡

Benutzeravatar
Fabii_92
Member
Beiträge: 233
Registriert: Do 5. Mär 2015, 07:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bezirk Lenzburg

Re: Kinderzimmer "aufpeppen"

Beitrag von Fabii_92 » Mi 16. Jan 2019, 13:02

Hallo Zusammen

Eine farbige Wand würde ich gerne machen =)

Bezüglich dem Einrichten ist es so:

Wir haben im Okt. ein Zimmer umgebaut in ein Spielzimmer für die Kids (35m2)
Es wird hauptsächlich nur noch dort gespielt.

Deshalb dienen die Schlafzimmer eig. "nur" noch zum Schlafen oder als "Rückzieh-Ort".

Leider haben wir in beiden Zimmer sehr starke Dachschrägen, die das stellen von Möbeln schwierig macht.

Bettwäsche haben beide sehr schöne & neue zu X-Mas bekommen.
Bild

Benutzeravatar
mariposa_1
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 956
Registriert: Di 21. Jun 2016, 06:40
Geschlecht: weiblich

Re: Kinderzimmer "aufpeppen"

Beitrag von mariposa_1 » Mi 16. Jan 2019, 13:13

Fabii ich finde Dachschrägen (obwohl manchmal unpraktisch) sehr gemütlich. Ich habe eben "Kinderzimmer dachschräge" auf Pinterest eingegeben. Da kommen viele Ideen.

Wir zügeln im Frühling und sind auch das Kinderzimmer am "zusammenstellen". Wenn man "Kinderzimmer Montessori" sucht auf Pinterest kommen auch noch gute Ideen.

Ich persönlich bin auch ein Lichterketten Fan.
chline buddha 2017 ♡

Pippo
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 1515
Registriert: So 10. Sep 2017, 11:27

Re: Kinderzimmer "aufpeppen"

Beitrag von Pippo » Mi 16. Jan 2019, 13:50

tagesvorhänge geben einem zimmer wärme und machen es gemütlich - es gibt da günstige und schöne für kinder

Benutzeravatar
Fabii_92
Member
Beiträge: 233
Registriert: Do 5. Mär 2015, 07:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bezirk Lenzburg

Re: Kinderzimmer "aufpeppen"

Beitrag von Fabii_92 » Mi 16. Jan 2019, 14:01

Wir haben im Zimmer unserer Tochter ein Rollo.
Deshalb können wir kein Vorhand montieren.
Bild

Benutzeravatar
mariposa_1
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 956
Registriert: Di 21. Jun 2016, 06:40
Geschlecht: weiblich

Re: Kinderzimmer "aufpeppen"

Beitrag von mariposa_1 » Mi 16. Jan 2019, 14:10

Fabii_92 hat geschrieben:
Mi 16. Jan 2019, 14:01
Wir haben im Zimmer unserer Tochter ein Rollo.
Deshalb können wir kein Vorhand montieren.
Wir habe letztens im Bauhaus so günstige Schienen gesehen zum an die Decke machen. Wir werden solche montieren für Vorhänge.
chline buddha 2017 ♡

jupi2000
Posting Freak
Beiträge: 3576
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Kinderzimmer "aufpeppen"

Beitrag von jupi2000 » Mi 16. Jan 2019, 14:21

Vorhänge
Da muss man schon aufpassen, dass es nicht bünzlig aussieht. Mir gefallen Vorhänge überhaupt nicht, aber so als Baldachin oder ähnlich könnte ich mir das vorstellen.

Benutzeravatar
Flusi
Member
Beiträge: 181
Registriert: Di 25. Mär 2014, 23:59
Geschlecht: weiblich

Re: Kinderzimmer "aufpeppen"

Beitrag von Flusi » Mi 16. Jan 2019, 15:07

Hallo Fabii

Du hast ja schon viele Tipps bekommen!
Ich erzähle dir kurz wie unsere Kinderzimmer in etwa aussehen.
Auch wir haben je eine Zimmerwand farbig gestrichen (einmal warmes hellgrün und einmal orange). Zudem haben die Kinder eine gemütliche Ecke (Tipi, Baldachin) in der sie Büechli anschauen, Geschichten hören usw. Es gibt aber auch lustige Kindersofas, Sitzsäcke usw. An der Wand hängen mehrere kleine Leinwandbilder mit Kindermotiven. Es gibt auch Wandsticker, welche die Wände und Schränke auf tolle Art dekorieren und aufpeppen. Zudem finde ich macht ein schöner, farbiger Kinderteppich auch immer eine gemütliche Athmosphäre. Farbige Bettwäsche wurde ja schon gesagt und unsere Kinder lieben ihr Betttunnel. Spielzeug haben sie eher wenig im Zimmer in einem kleinen farbigen Kinderregal.
Wir bekommen oft Komplimente für die Einrichtung unserer Kinderzimmer, deshalb gehe ich mal davon aus, dass es einigermassen wohnlich aussieht ;)

Liebe Grüsse

Laura_88
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Di 29. Jan 2019, 19:06

Re: Kinderzimmer "aufpeppen"

Beitrag von Laura_88 » Do 31. Jan 2019, 10:06

Ich würde dir empfehlen, mit Pastelltöne zu arbeiten. Diese sind eine super Option zu den "normalen" Farben und schaffen eine schöne Atmosphäre. Auch eine schöne Bücher-und Musikecke macht so ein Kinderzimmer sehr gemütlich.

judeli
Member
Beiträge: 232
Registriert: Mo 12. Sep 2016, 07:55
Geschlecht: weiblich
Wohnort: sg

Re: Kinderzimmer "aufpeppen"

Beitrag von judeli » Mo 15. Apr 2019, 22:14

Unsere Maus hat ein wunderschönes liebevoll eingerichtetes Zimmer. Die Hauptfarben sind Türkis und Gelb. Aber es hat diverse kleine Farbtupfer. Ich habe schöne Bilder von Katie Daisy ausgedruckt und die Bilder Rahmen farblich angepasst. Ich habe türkise und gelbe Schmetterlinge besorgt und sie im Zimmer verteilt. Eine Nachttischlampe habe ich angemalt und den Schirm auch mit Stoff and farblich angepasst. Es hat Fotos. Eine leuchtende Wolke aus weissem Karton habe ich auch gemacht und zusätzlich kleine Wölkchen aus Schaumstoff. Sie hat eine Leseecke mit Schafsfell und Kissen und ihr Cousin und Cousine haben Ihr Bilder fürs Zimmer gemalt. Mittlerweile hat sie ihren eigenen Touch reingebracht und Hunderte von Klebern verteilt. Eine Wimpelkette habe ich auch genäht und aufgehängt und noch viel mehr so Kleinigkeiten. Auf Pinterest findest du unheimlich viele tolle Ideen.

Debby
Junior Member
Beiträge: 53
Registriert: Fr 10. Aug 2012, 06:53
Geschlecht: weiblich

Re: Kinderzimmer "aufpeppen"

Beitrag von Debby » Di 16. Apr 2019, 10:25

@judeli..wooowww, Bilder? ;-)

Antworten