Weihnachtsgeschenke

Allgemeine Themen ab dem 2. Lebensjahr

Moderator: conny85

Cory
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: So 28. Jul 2019, 08:18
Geschlecht: weiblich

Weihnachtsgeschenke

Beitrag von Cory »

Hallo zusammen

Wir machen uns gerade Gedanken was wir den Paten/Onkel/Tante unseres Sohnes zu Weihnachten schenken könnten. Er wird nächste Woche 1 Jahr alt und kann ja noch nichts selber basteln, desshalb wird es sicher etwas kleines. Ich möchte aber nicht etwas, dass sie dann aufstellen "müssen" oder so. Ich hoffe ihr wisst wie das gemeint ist.
Hat jemand eine gute Idee??

Merci :D
Cory

Benutzeravatar
Tinky
Senior Member
Beiträge: 608
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 12:03
Wohnort: Grossrum Bärn

Re: Weihnachtsgeschenke

Beitrag von Tinky »

Ein laminiertes Föteli in ein Spüli, des er "bemalen" kann.
Ein Handtuch bedruckt mit Fuss- oder Handabdruck.
Ein Käsebrettli: Plexiglasbrättli vom Coop - ein Fussabdruck drauf und drauf schreiben "Käsebrettli".
Bild Bild

Benutzeravatar
ChrisBern
Vielschreiberin
Beiträge: 1468
Registriert: Di 14. Nov 2017, 08:49
Geschlecht: weiblich

Re: Weihnachtsgeschenke

Beitrag von ChrisBern »

Mein Mann hat vom Göttikind bedruckte Servietten bekommen, das fand ich auch nett. Würde auch was mit Hand oder fussabdruck machen auf etwas, was man gut gebrauchen kann bzw verbrauchen. ;-)

Benutzeravatar
Stella*
Posting Freak
Beiträge: 3168
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich

Re: Weihnachtsgeschenke

Beitrag von Stella* »

Ich bin kein Freund von bedruckten Sachen. Vor allem kann ein so kleines Kind ohnehin nicht aktiv mithelfen. :wink: Fotokalender kommen bei uns immer gut an.
Bild

Benutzeravatar
ChrisBern
Vielschreiberin
Beiträge: 1468
Registriert: Di 14. Nov 2017, 08:49
Geschlecht: weiblich

Re: Weihnachtsgeschenke

Beitrag von ChrisBern »

Stella* hat geschrieben: Di 13. Okt 2020, 13:12 Ich bin kein Freund von bedruckten Sachen. Vor allem kann ein so kleines Kind ohnehin nicht aktiv mithelfen. :wink: Fotokalender kommen bei uns immer gut an.
Handabdrücke kann das Kind super machen, oder? Ich finde diese Sachen nett. Der fotokalender verschwindet bei uns ganz schnell in der Schublade- mir tut das voll leid, traue mich aber nicht, es zu sagen...

Edit: ein tshirt mit handabdruck finde ich Quatsch. Aber auf einem Geschirrtuch, Topflappen, Servietten etc finde ich es total ok.

Benutzeravatar
Helena
Plaudertasche
Beiträge: 5951
Registriert: Do 9. Okt 2014, 23:09
Geschlecht: weiblich

Re: Weihnachtsgeschenke

Beitrag von Helena »

Kommt drauf an wie die Paten ticken.
Tassli mit dem Kind drauf oder eben so ein Käsebrettli hätte ich persönlich absolut schrecklich gefunden. Ebenso einen Kalender. Ich finde, das geht nur mit der eigenen direkten Familienlinie. Also bei der Grossmutter oder so.
Was wir aber nun nach 12! Jahren noch in Betrieb haben ist ein Küchen-Handtuch mit Handabdrücken.

Aber muss denn ein Jähriges wirklich schon was schenken?
Wir haben erst mit 2 mit basteln angefangen.

sonrie
Forumjunkie
Beiträge: 6304
Registriert: Do 27. Mai 2010, 19:40
Geschlecht: weiblich

Re: Weihnachtsgeschenke

Beitrag von sonrie »

ganz ehrlich..... nachdem Kinder in dem Alter eh nichts selber machen und die Eltern dann am basteln sind, würde ich gleich einfach selber was schenken (von Erwachsenen für Erwachsene). Ich finde diese "Kindergeschenke von Erwachsenen" eher etwas seltsam. (du kannst ja immer noch dem Kind einen Stift in die Hand geben und dsa papier verzieren lassen oder so, dann ists wirklich vom Kind gemacht).

Mir persönlich sind Fotogeschenke per se ein Graus, wir machen aber die Kalender jeweils auf Wunsch der Grosseltern, die finden das super - von meinen Patenkindern würde ich aber keine haben wollen.
"Wenn Aufregung helfen würde, Probleme zu lösen, würde ich mich aufregen." (Angela Merkel in "Die Getriebenen")

Cory
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: So 28. Jul 2019, 08:18
Geschlecht: weiblich

Re: Weihnachtsgeschenke

Beitrag von Cory »

Vielen Dank für eure Antworten. Fotokaldender schenken wir den Grosseltern. Ich finde einfach nichts schenken auch komisch, da der kleine auch etwas geschenkt bekommt. Es geht nur um eine kleine Aufmerksamkeit. Geschirrtuch haben wir letztes Jahr geschenkt, finde ich gut weil man es benutzen kann oder auch nicht ;-).

Benutzeravatar
danci
Wohnt hier
Beiträge: 4807
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 18:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Bern

Re: Weihnachtsgeschenke

Beitrag von danci »

Ich persönlich mache gerne verbrauchbare Geschenke. Am liebsten aus und für die Küche. Gebrannte Mandeln, Güezi, Gewürzmischung, Pesto, Konfi, solche Sachen. Da wird dann das Säckli oder Gläsli schön verziert, beim Einjährigen kann auch ein lustiges Foto mit Samichlaus-Mütze drauf und der Aufschrift: "Schöne Weihnachten, Götti", aber ich nehme es niemanden übel, wenn er dieses, wenn es leer ist, wegwirft.

Gerade wenn Paten auch Kinder haben, haben sie ja genug eigene solcher Sachen. Selbst das Geschirrtuch ist ja ganz hübsch, aber dann hängt es in meiner Küche neben Zeichnungen, Fotos, Stundenplänen etc. meiner Kinder und wird schnell zu viel....

Wenn es etwas mit Abdrücken sein soll:
Ich habe vor ein paar Jahren welche auf ein Stück Stoff gemacht, die älteren Kinder haben gezeichnet, dann darauf ein kleines Säckchen genäht und mit Pflaster, Desinfektionsmittel etc. gefüllt. Bei zwei von drei Gottis weiss ich, dass es immer noch als Reiseapotheke für unterwegs benutzt wird, was mich natürlich freut. Ist aber wirklich klein, glaube 10x6cm oder so. Heute vielleicht auch für die Maske praktisch ;-)
Die Grosse, 2008
Der Mittlere, 2011
Die Kleine, 2015

Benutzeravatar
Stella*
Posting Freak
Beiträge: 3168
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich

Re: Weihnachtsgeschenke

Beitrag von Stella* »

Ich habe meinen Nichten/Neffen auch schon oft etwas geschenkt, hatte aber nie das Gefühl, sie "müssten" mir etwas schenken. Auch mein Sohn hat teilweise Geschenke erhalten und wir schenkten nichts "extra" vom Kind.

Paten bekommen jedoch immer etwas am Geburtstag und an Weihnachten.
Bild

Benutzeravatar
ChrisBern
Vielschreiberin
Beiträge: 1468
Registriert: Di 14. Nov 2017, 08:49
Geschlecht: weiblich

Re: Weihnachtsgeschenke

Beitrag von ChrisBern »

Bei uns schenken eher die Eltern den Paten was (die Gotte ist eine gute Kollegin und meine Tochter und ich gehen was nettes einkaufen), manchmal passt es auch, dass etwas gebasteltes vom Kind gibt, manchmal auch nicht. Mein Alptraum sind alles mit Fotos. Trauen uns aber nicht, das den Eltern vom Göttikind zu sagen (ist nicht Eigene Familie).

Benutzeravatar
Tinky
Senior Member
Beiträge: 608
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 12:03
Wohnort: Grossrum Bärn

Re: Weihnachtsgeschenke

Beitrag von Tinky »

Mein Albtraum sind alle Staubfänger :-D
Bild Bild

kelly
Junior Member
Beiträge: 71
Registriert: So 26. Mär 2017, 14:50
Geschlecht: weiblich

Re: Weihnachtsgeschenke

Beitrag von kelly »

Hihi, wir haben letztes Jahr ne „volle Windel“ geschenkt; eine (natürlich frische) Windel gefüllt mit Lindor-Kugeln :lol:

Benutzeravatar
mariposa_2
Member
Beiträge: 313
Registriert: Mi 20. Feb 2019, 09:38

Re: Weihnachtsgeschenke

Beitrag von mariposa_2 »

kelly hat geschrieben: Di 13. Okt 2020, 20:12 Hihi, wir haben letztes Jahr ne „volle Windel“ geschenkt; eine (natürlich frische) Windel gefüllt mit Lindor-Kugeln :lol:
Coole Idee!
Chline Buddha 2017

Lilyrose
Vielschreiberin
Beiträge: 1311
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 07:18
Geschlecht: weiblich

Re: Weihnachtsgeschenke

Beitrag von Lilyrose »

Ne volle Windel... So cool.
Wir schenken grundsätzlich nichts, was die Kinder nicht selber machen können und Fotogeschenke finde ich naja. Letztes Jahr hat unsere Tochter für Grosseltere einen Topfhandschuhe mit Handabdrücken verziert und dieses Jahr habe ich einen Bilderrahmen gekauft, den die Kinder bemalt und verziert haben, wo dann ein Föteli von Ihnen rein kommt. Aber so Tassen uns so. Mein Mann hat zb ne Tasse vom Götti bueb, man findet ja sein eigenes Baby so hübsch. Aber heute muss selber die Mutter lachen, dass sie dies dazumal tatsächlich herzig fand.

Benutzeravatar
Tante82
Vielschreiberin
Beiträge: 1184
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 15:29
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kanton SG

Re: Weihnachtsgeschenke

Beitrag von Tante82 »

Wir haben in dem Alter einen Blumentopf mit Handabruck und von ihr Selbstbemalt geschenkt und mit Rosmarin bepflanzt. Ist etwas was sie wieder weg schmeissen konnten sobald der Rosmarin durch war.

jupi2000
Plaudertasche
Beiträge: 5149
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Weihnachtsgeschenke

Beitrag von jupi2000 »

Ich mag auch keine Fotogeschenke. Ich habe mehrere Gottenkinder und ich kann und will unmöglich von jedem Kind selbstgebastelte Dinge horten, aufhängen, aufstellen. Am liebsten mag ich Dinge zum essen oder Sachen zum Verbrauchen. Seife, Gewürzmischungen, Blumen...Selbstgemachte Zeichnungen mag ich auch. Die hänge ich dann auch ein Weilchen im Wechselrahmen auf, so dass sie gut zur Geltung kommen. Da habe ich mir so eine kleine Galerie gemacht mit schönen Rahmen und so sehen die Zeichnungen wirklich schön aus. Auch wenn der Künstler noch klein ist :D

jupi2000
Plaudertasche
Beiträge: 5149
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Weihnachtsgeschenke

Beitrag von jupi2000 »

Stimmt, ein Kräutergärtli in einem schönen Korb habe ich auch schon bekommen. An sowas habe ich auch Freude. Man kanns aufessen oder später in den Garten setzen.

millou
Vielschreiberin
Beiträge: 1622
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 10:15
Geschlecht: weiblich

Re: Weihnachtsgeschenke

Beitrag von millou »

Mein Mann hat schon gekriegt:
Selbst gemachte Seife - fanden wir sehr doof, da wir Flüssigseife haben.
Mit Händen bedrucktes Geschirrtuch - das war noch nie in Gebrauch, da unpassender Farbton
Bemaltes Schneidebrett - das ist rege in Gebrauch, wird abgewaschen und wieder in die Schublade verstaut. Ist aber auch exakt die Sorte, die wir auch sonst haben.
Bemalte Nagelbürste - die ist im Schrank. So haben wir eine, wird selten mal gebraucht.

Bemalte Blumentöpfli mit Kräutern find ich tiptop.
Bei Essensgeschenken hab ich teils Mühe, wenn da Kleinkinder am Werk waren. Vor allem die "liebevoll" verzierten Mailänderli.
Wir haben schon Vogelfutter gemacht, das kam gut an.
Oder Rechaudkerzli mit Bildchen darunter, das erscheint wenn der Wachs flüssig ist.

Test1234
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: Di 27. Feb 2018, 20:34

Re: Weihnachtsgeschenke

Beitrag von Test1234 »

Hand, Fussabdrücke auf packpapier, dieses um klenex pack wickeln.

Sirup/konfi Glas, mit klebeettiketten, Kinder können diese wunderbar anmalen

Antworten