Fragen zu ICSI - Teil 15

Schwanger oder noch nicht?

Moderator: Minchen

Antworten
Benutzeravatar
Daddy
Junior Member
Beiträge: 68
Registriert: Di 12. Sep 2017, 12:16
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Daddy » Di 10. Jul 2018, 19:12

@Meli
Nicht traurig sein, sondern Dankbar. Das ist doch ne super Ausbeute. Hatte auch 7. Wichtig ist das sie sich gut entwickeln und wie bereits jemand weiter oben geschrieben hat, brauchts ja nur eines um dein Ziel vom eigenen Wunder zu erreichen.

@me
Ich weiss nicht was ich euch erzählen soll...
Mein Pipitest hat wieder nen zweiten hauch dünnen Strich aber irgendwie hab ich voll Angst und glaube nicht, dass ich SS sein könnte. Hab versucht ein Bild hinein zu fügen, aber ich bin zu doof dafür, denn ich habs bis jetzt noch nicht geschafft 🤔. Nun heisst es immer noch warten und darauf Hoffen, dass der Strich in den nächsten Tagen dicker wird.
3x IUI / 2013= Neg.
1.ICSI 2014= Neg.
1.Kryo 2015= Neg.
2.ICSI 2016/17= kein TF
3.ICSI 2018=keine PU/ auf Medis nicht angesprochen
1.IVF 2018= Juni POSITIV ♥️

Benutzeravatar
mariposa_1
Senior Member
Beiträge: 892
Registriert: Di 21. Jun 2016, 06:40
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von mariposa_1 » Di 10. Jul 2018, 19:17

Nur kurz:

@manuela ich denke an euch. Ich bin gespannt auf news und wie es eich geht. Geniesse es.

@daddy: mein ss test war recht lange sehr schwach. So richtig fett positiv war er erst so nach 2 Wochen. (Ich habe sicher 20 Tests gemacht :lol: )
Positiv ist positiv!
chline buddha 2017 ♡

Unicorn 82
Junior Member
Beiträge: 65
Registriert: Di 25. Jul 2017, 22:21
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Unicorn 82 » Di 10. Jul 2018, 21:00

@Manuela
Jetzt könnt ihr euer kleines Wunder in den Armen halten... ich wünsche euch einen tollen Start und eine schöne Kennenlernzeit!!

@arisbe
Ich habe gespannt mitgelesen und gratuliere dir zu deinem kleinen Bauchkrümel!

@Daddy
Ich bin gespannt wie es bei dir weiter geht... meine Daumen sind jedenfalls gedrückt!!

@Meli2019
7 Eizellen sind doch eine gute Ausbeute! Meine Daumen sind natürlich auch für dich gedrückt das sie sich toll entwickeln!! Wann ist denn der TF geplant?
Kiwu seit 03/16
Diagnose: Leicht eingeschränktes SG,
12/17, 01/18,03/18 IUI negativ
05/18 06/18 NC Icsi Versuch abgebrochen

Meli2019
Member
Beiträge: 130
Registriert: So 20. Mai 2018, 10:53
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Meli2019 » Di 10. Jul 2018, 21:31

Daddy: danke. Ich wünsche dir natürlich, dass dein feiner zweite Strich bald gaaanz dick wird.
@unicorn: morgen erhalte ich die Info wie die Befruchtung lief und dann entweder Freitag oder Samstag.

Danke an alle für die aufmunternden Worte. Ich drück allen in der Warteschleife die Daumen.
@ Daddy: wann hast du Bluttest?

Benutzeravatar
Daddy
Junior Member
Beiträge: 68
Registriert: Di 12. Sep 2017, 12:16
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Daddy » Di 10. Jul 2018, 23:19

@Unicorn
Danke dir, kann im Moment alle gedrückten Daumen gebrauchen.

@Meli
Ich habe am Mo den Bluttest

Weiss jemand von euch, wann man einen Bescheid kriegt? Ich kann mir gut vorstellen, das dass jede Klinik anders handhabt, aber wartet man in der Regel da oder kriegt man einen Anruf??

@Meli
Nochmals zu dir, bevor ich es vergesse: Warum hast du so bald den Tranfer? Kriegst du keine Blastozysten zurück? Freitag oder Samstag wäre ja mega früh? Oder wurde das bei euch so vorbesprochen?

@Mariposa
Danke für dein Feedback. Ich klammere mich jetzt mal an deine Aussage :POSITIV IST POSITIV und hoffe, dass der liebe Herr bei mir keine Ausnahme macht
3x IUI / 2013= Neg.
1.ICSI 2014= Neg.
1.Kryo 2015= Neg.
2.ICSI 2016/17= kein TF
3.ICSI 2018=keine PU/ auf Medis nicht angesprochen
1.IVF 2018= Juni POSITIV ♥️

Benutzeravatar
Manuela82
Vielschreiberin
Beiträge: 1305
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 20:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bern

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Manuela82 » Mi 11. Jul 2018, 03:47

@daddy hoffe auf dein Positiv!
@arisbe: Gratuliere so schön
@Meli: das ist doch eine gute Ausbeute. Daumen sind gedrückt.
Me: meine Kleine ist gestern um 07:54 zur Welt gekommen. Gewicht:2920g und 49cm. Ich habe noch schmerzen, aber sonst geht es und gut.
08/15, zwei Sternchen im Herzen
Zwei ICSI
5. Kryo-Versuch Feb. '17 pos. -Abbruch :(
7.Kryo Okt. 17 Positiv 🌸
https://lilypie.comBild[/link]

min89
Member
Beiträge: 116
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 14:32

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von min89 » Mi 11. Jul 2018, 07:27

@Manuela
Ach wie schön, herzlichen Glückwunsch :) Geniesst die Zeit mit eurer Prinzessin und erholt euch gut.

Benutzeravatar
Daddy
Junior Member
Beiträge: 68
Registriert: Di 12. Sep 2017, 12:16
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Daddy » Mi 11. Jul 2018, 07:49

@Manuela
Ich wünsche euch beiden das beste Glück auf dieser Welt.
3x IUI / 2013= Neg.
1.ICSI 2014= Neg.
1.Kryo 2015= Neg.
2.ICSI 2016/17= kein TF
3.ICSI 2018=keine PU/ auf Medis nicht angesprochen
1.IVF 2018= Juni POSITIV ♥️

Meli2019
Member
Beiträge: 130
Registriert: So 20. Mai 2018, 10:53
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Meli2019 » Mi 11. Jul 2018, 08:07

@Manuela
Herzliche Gratulation. Alles Gute ❤️
@Daddy
Transfert wird wahrscheinlich Montag früh. Ich war am Dienstg noch Beduselt als der Arzt mit mir gesprochen hat. Meine Klinik würde 3 Stunden nach Bluttest telefonisch bescheid geben.
Zu mir:
Heute morgen habe ich bereits eine E-Mail erhalten, dass 5 von 7 Eizellen (ICSI) korrekt vefruchtet wurden. Ist das ok? Der Arzt meinte er sei zufrieden.
Allen einen sonnigen Tag

maosch
Member
Beiträge: 261
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 12:57
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von maosch » Mi 11. Jul 2018, 09:55

@Manuela: Herzliche Gratulation! Ich wünsche euch eine tolle Kennenlernzeit.

@Daddy: Das ist ja spannend bei dir. Hast du heute nochmals getestet? In meiner Klinik wird am Vormittag Blut abgenommen und ich glaube spätestens um 16:00 Uhr kriegt man telefonisch Bescheid.

@Meli: 5 befruchtete Eizellen, das ist doch gut. Bei meiner 1. ICSI hatte ich auch 5 - ich weiss noch, dass ich etwas enttäuscht war. Aber bei den nächsten ICSI's hatte ich nur 1-2 und am Schluss gar keine mehr. Von dem her wär ich jetzt mit 5 EZ sehr zufrieden.

@Arisbe: Herzlichen Glückwünsch!
KiWu seit 08/12; 05/15 1. ICSI neg; 09/15 1. Kryo neg; 11/15 2. Kryo neg; 06/16 2. ICSI neg; 1. ICSI Nat 02/17 neg; 2. ICSI Nat 05/17 neg; 3. ICSI Nat 10/17 & 3. konv. ICSI 11/17 keine Befruchtung

Benutzeravatar
Daddy
Junior Member
Beiträge: 68
Registriert: Di 12. Sep 2017, 12:16
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Daddy » Mi 11. Jul 2018, 11:59

@Meli
Ich finde, dass das ein super Ergebnis ist. Da hört und liest man deutlich weniger Erfolgreiche Geschichten. Kannst dich freuen.

@maosch
Spannend triffts genau 😄 Das ganze ist zum Verzweifeln. Jetzt stellt sich mir die Frage, was wenn da was war, es aber nicht bei mir bleiben wollte und deshalb jetzt nur so ein feiner zweiter Strich. Ich bin ja selbst Schuld. Hätte ich bis zum Bluttest gewartet, hätte ich diese Sorgen jetzt nicht. Hab mal in anderen Forum‘s einwenig nachgelesen. Da haben viele auch Bilder drinnen und die sehen ja ziemlich wie mein Test aus. Und zum Teil schreiben auch viele, dass das bis zur 4,6 und sogar 7 Ssw so hell war.. Zu meinem Trost, hat meine Schwester auch einen Test gemacht und ihrer blieb Blütenweiss (kein zweiter Strich)
Von der Auslöse Spritze kanns auch nicht sein. Hatte 32h vor PU eine einzige Spritze, weiss aber nicht mehr welche das war. Also müsste die auch nicht mehr nachweisbar sein.
3x IUI / 2013= Neg.
1.ICSI 2014= Neg.
1.Kryo 2015= Neg.
2.ICSI 2016/17= kein TF
3.ICSI 2018=keine PU/ auf Medis nicht angesprochen
1.IVF 2018= Juni POSITIV ♥️

Benutzeravatar
Manuela82
Vielschreiberin
Beiträge: 1305
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 20:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bern

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Manuela82 » Do 12. Jul 2018, 03:23

Ich wünsche euch allen, dass ihr bald eure Wunder empfangen dürft. Ihr hättet es alle mehr als verdient. Wenn man das nicht erlebt hat, weiss man nicht wie es ist, ich habe immer wieder gestaunt woher die Kraft kommt, nach negativen Berichten immer wieder aufzustehen und weiter zu gehen, ohne die Hoffnung ganz zu verlieren. Dieses Forum hat mir so viel geholfen, ich danke euch dafür.
08/15, zwei Sternchen im Herzen
Zwei ICSI
5. Kryo-Versuch Feb. '17 pos. -Abbruch :(
7.Kryo Okt. 17 Positiv 🌸
https://lilypie.comBild[/link]

Benutzeravatar
Cary2000
Vielschreiberin
Beiträge: 1019
Registriert: Di 25. Jun 2013, 12:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: AG

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Cary2000 » Do 12. Jul 2018, 07:48

@arisbe
Super, gratuliere. Ich hoffe, es geht alles komplikationslos weiter wie’s soll!

@Meli
5 von 7 ist super. 100% Befruchtungsrate ist eher selten. Drück euch die Daumen für ganz viele Blastos am Montag!

@Daddy
Falsch positiv ist sehr sehr selten (im Gegensatz zu falsch negativ). Ich hoffe, ich hoffe, du bekommst am Montag schnell die erlösende Bestätigung. Aber dass der Strich nicht schwächer wird, ist ja schon mal ein super Zeichen, dass da (sicher immer noch) was ist 😉. Wie maosch schon geschrieben hat: am Morgen die Blutentnahme und so zwischen 15 und 16 Uhr wurde man angerufen mit dem Resultat.

Meli2019
Member
Beiträge: 130
Registriert: So 20. Mai 2018, 10:53
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Meli2019 » Do 12. Jul 2018, 12:06

Ich bin ein Neuling und ich weiss es ist sicher für einige nicht Nachvollziehbar. Aber ich möchte so gerne wissen wie sich meine Eizellen weiterentwickeln um mich aud einen Transfert freuen zu können oder halt nicht 🙈

Die Wartezeit nach den Transfert ist sicher noch nervenaufreibender aber ich mache mir sorgen, dass es keins zur Blasto schafft.

Benutzeravatar
Feenstaub
Member
Beiträge: 224
Registriert: Di 6. Mai 2014, 08:22
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Feenstaub » Do 12. Jul 2018, 13:20

@ Meli: Ich kann dich gut verstehen, ich fand die Zeit nach der Punktion und bis zum Transfer auch sehr schwierig. Ich hatte nur 3 befruchtete Eizellen und war jede Stunde froh, in der kein Anruf kam dass es keinen Transfer geben würde. Aber zwei haben es zu Blastos geschafft :-) Ich drücke dir fest die Daumen, du hast wirklich gute Chancen diesbezüglichen mit 5 befruchteten Eizellen. Ich habe übrigens auch nach 3 Tagen mal angerufen und nach dem aktuellen Stand gefragt. Das Labor war da sehr nett. Könntest du doch auch machen? Alles Gute!
1. ICSI März 2018 positiv

Bild

Meli2019
Member
Beiträge: 130
Registriert: So 20. Mai 2018, 10:53
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Meli2019 » Do 12. Jul 2018, 14:21

Danke Feenstaub für die Aufmunterung. Und wie ich awhe hat die erste ICSI gleich geklappt?
Ja also wenn ich morgen früh noch keinen Bescheid erhalten habe werde ich mal nachfragen. Merci.
Darf ich fragen ob du beide Blastos eingesetzt hast oder hast du noch ein Eisbärchen?

Benutzeravatar
Feenstaub
Member
Beiträge: 224
Registriert: Di 6. Mai 2014, 08:22
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Feenstaub » Do 12. Jul 2018, 14:55

Hoi Meli, ja die erste ICSI hat geklappt :) Ich habe noch ein Eisbärchen. Wir waren uns unsicher ob wir eines oder zwei einsetzen lassen sollten, meine Ärztin hat aber ganz klar für eines plädiert. Schlussendlich wurde uns die Entscheidung abgenommen, da am Transfertag erst ein Embryo soweit war. Die anderen beiden hat man dann noch einen Tag länger kultiviert und eines hats dann an Tag 6 noch zum Blasto geschafft. Wisst ihr schon ob ihr eins oder zwei einsetzen möchtet?
1. ICSI März 2018 positiv

Bild

Meli2019
Member
Beiträge: 130
Registriert: So 20. Mai 2018, 10:53
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Meli2019 » Do 12. Jul 2018, 16:08

Bei uns ist klar, dass wie nur eins einsetzen werden. Da ich mit dem ersten Kind eine schwere Präeklampsie entwickelt habe ist eine Mehrlings-Schwangerschaft nicht ideal. Falls es mit nur einem Blasto Zwillinge geben soll dann ist es halt so. Aber das Risiko wollen wir so gering wie möglich halten. Ohhh super, du machst mir Hoffnung.

Benutzeravatar
Daddy
Junior Member
Beiträge: 68
Registriert: Di 12. Sep 2017, 12:16
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Daddy » Do 12. Jul 2018, 23:50

@Meli
Hallo liebes, musste heute schmunzeln, als ich deinen Beitrag gelesen hab. Hab auch gleich einen Tag nach Pu angerufen um zu fragen obs was neues gibt. Obwohl mir die Ärztin gesagt hatte, dass das Labor sich bei mir melden wird. Ich hatte ja die Pu an einem Mittwoch und ich dachte mir, was wenn die bis am Fr nicht anrufen, wie erfahr ich ob der Tf überhaupt statt findet... Also deine Bedenken sind absolut normal und für mich nachvollziehbar. Ruf doch morgen an und sag einfach, du willst wissen wie es bisher so aussieht.

@Me
Teste ja jetzt schon seit So täglich. D.h. hab mit testen ab Tf+6 begonnen. Tf+7 war ja dann der nette feine dünne und fragwürdige zweite Strich zu sehen. Heute spontan am Morgen keinen gemacht, dafür jetzt kurz vor dem ins Bett gehen, und siehe da; zwei fette Striche 😍 ich glaubs noch immer nicht aber ICH BIN SCHWANGER und das nach über 10 Jahren Kinderwunsch und 5 Jahren intensivem Versuchen und X Behandlungen. Hab immer gedacht, ich würde vor Freude weinen, wenn es dann so weit ist, aber da kommt einfach nichts, weil es mir so unrealistisch vorkommt, dass auch wir endlich belohnt werden... Bin echt durcheinander mit meinen Gefühlen
3x IUI / 2013= Neg.
1.ICSI 2014= Neg.
1.Kryo 2015= Neg.
2.ICSI 2016/17= kein TF
3.ICSI 2018=keine PU/ auf Medis nicht angesprochen
1.IVF 2018= Juni POSITIV ♥️

Meli2019
Member
Beiträge: 130
Registriert: So 20. Mai 2018, 10:53
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Meli2019 » Fr 13. Jul 2018, 06:46

Daddy das ist ja Wundervoll ☀️ Ich freue mich so für dich.
Nun noch den Bluttest abwarten und sich auf deine Schwangerschaft freuen 😍

Antworten