Fragen zu ICSI - Teil 17

Schwanger oder noch nicht?

Moderator: Minchen

Antworten
Benutzeravatar
Ginni
Member
Beiträge: 432
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 21:55
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Suberg

Re: Fragen zu ICSI - Teil 17

Beitrag von Ginni » Mo 15. Apr 2019, 17:04

Powerbiene:
Auch hier nochmals: umarm dich ganz fest!!!
KiWu seit Dezember 2017
1. ICSI 10/18 negativ
1. KRYO 11/18 positiv aber *
2. KRYO 3/19 negativ
3. KRYO 4/19 negativ
2. ICSI 5/19 🙏

Wir geben noch nicht auf :D

Benutzeravatar
Ginni
Member
Beiträge: 432
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 21:55
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Suberg

Re: Fragen zu ICSI - Teil 17

Beitrag von Ginni » Mo 15. Apr 2019, 17:05

Reina:
Ja, war BT heute. Morgen ruft mich die Ärztin nochmals an, dann sollte ich eigentlich gleich weitermachen können!
KiWu seit Dezember 2017
1. ICSI 10/18 negativ
1. KRYO 11/18 positiv aber *
2. KRYO 3/19 negativ
3. KRYO 4/19 negativ
2. ICSI 5/19 🙏

Wir geben noch nicht auf :D

Wolkenbruch
Junior Member
Beiträge: 69
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 19:59

Re: Fragen zu ICSI - Teil 17

Beitrag von Wolkenbruch » Mo 15. Apr 2019, 17:10

Liebe Powerbiene, es tut mir so leid. Da hat es endlich geklappt und dann das... Setzt du jetzt Medis ab und wartest? Oder Curettage? Kann sehr mit dir mitfühlen, habe ja leider vor zwei Monaten dasselbe erlebt. Ganz viel Kraft!

Benutzeravatar
reina
Member
Beiträge: 237
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 18:40
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 17

Beitrag von reina » Mo 15. Apr 2019, 18:03

@Powerbiene: drücke dich auch hier ❤️❤️ Es ist so unfassbar und traurig :(

@Ginni: heisst? Also doch nochmals konventionelle ICSI?
KiWu seit Frühling 2016
IUI 08/18 negativ
IUI 09/18 negativ
ICSI 02/19 positiv ❤️ ET 15.11.2019 ❤️

Benutzeravatar
Ginni
Member
Beiträge: 432
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 21:55
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Suberg

Re: Fragen zu ICSI - Teil 17

Beitrag von Ginni » Mo 15. Apr 2019, 18:09

Reina: ja, nochmals von vorne...
KiWu seit Dezember 2017
1. ICSI 10/18 negativ
1. KRYO 11/18 positiv aber *
2. KRYO 3/19 negativ
3. KRYO 4/19 negativ
2. ICSI 5/19 🙏

Wir geben noch nicht auf :D

Benutzeravatar
reina
Member
Beiträge: 237
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 18:40
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 17

Beitrag von reina » Mo 15. Apr 2019, 18:12

@Ginni: alles Gute! 🙏🏻 Macht ihr etwas anders oder alles wie beim ersten Mal? Was meinten die Ärzte?
KiWu seit Frühling 2016
IUI 08/18 negativ
IUI 09/18 negativ
ICSI 02/19 positiv ❤️ ET 15.11.2019 ❤️

Benutzeravatar
jonna
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Sa 19. Mai 2018, 00:26
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 17

Beitrag von jonna » Mo 15. Apr 2019, 18:18

@Powerbiene: Es tut mir soooo unendlich leid! Hab Gänsehaut beim Lesen bekommen... Ich drück dich ganz fest und wünsche dir ganz viel Kraft!

@Ginni: Sorry to hear... Aber schön, dass ihr nicht aufgebt und nochmals mit einer ICSI beginnt. Ich drück euch fest die Daumen, dass das eine nun in diesem Zyklus dabei ist.

Benutzeravatar
Ginni
Member
Beiträge: 432
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 21:55
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Suberg

Re: Fragen zu ICSI - Teil 17

Beitrag von Ginni » Mo 15. Apr 2019, 19:05

Reina: Nehme es an, hab morgen noch ein Telefon mit der Ärztin.
KiWu seit Dezember 2017
1. ICSI 10/18 negativ
1. KRYO 11/18 positiv aber *
2. KRYO 3/19 negativ
3. KRYO 4/19 negativ
2. ICSI 5/19 🙏

Wir geben noch nicht auf :D

Benutzeravatar
hopefully
Member
Beiträge: 241
Registriert: So 4. Dez 2016, 22:09
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 17

Beitrag von hopefully » Di 16. Apr 2019, 03:20

@powerbiene

Wie, was oh nein?
Und die Symptome?
Lass Dich ganz feste gedrückt sein,...viel Kraft und viel Sonnenschein sollen Dich begleiten.

@ginni
Finde es Mega das Du weiter machst.
Frage das mal nach wegen der Schleimhaut.

@ me
Meine Mens kam jetzt richtig fest. Vielleicht kann ich doch noch direkt wenn ich zurück komme n US & BT machen.
Mal schauen.

Brauner Ausfluss ist Rest Blut, oder?
Man rechnet erst wenn die Mens rot ist?
Kiwu seit Anfang 2014
Seit 2015 Ivf Naturelle mit ICSI
6. TF‘s
März’17 positiv und 1.Kind
Versuchen es für ein 2tes Kind
1.Versuch Febr`19 TF negativ
2.Versuch Mrz` 19 TF negativ

Benutzeravatar
Ginni
Member
Beiträge: 432
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 21:55
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Suberg

Re: Fragen zu ICSI - Teil 17

Beitrag von Ginni » Di 16. Apr 2019, 07:30

Hopefully:
Bei uns in der Klinik sagen sie es muss bis 18.00 richtig rot sein, kein braunes Blut. Alles was nach 18.00 rot beginnt ist der 1. Zyklustag der folgende Tag. Also heutw bis 18.00 wäre heute ZT1, alles was danach beginnt, morgen der 1. ZT.
KiWu seit Dezember 2017
1. ICSI 10/18 negativ
1. KRYO 11/18 positiv aber *
2. KRYO 3/19 negativ
3. KRYO 4/19 negativ
2. ICSI 5/19 🙏

Wir geben noch nicht auf :D

Benutzeravatar
assena
Junior Member
Beiträge: 75
Registriert: Mo 21. Jan 2019, 14:48
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 17

Beitrag von assena » Di 16. Apr 2019, 08:16

@Powerbiene - Es tut mir von ganzem Herzen leid! :cry: Fühl dich fest gedrückt!
02/19 Kiwu-Klinik - passte nicht :?
04/19 EL Tests
05/19 neue Kiwu-Klinik :)
:arrow: weiteres Vorgehen unbekannt, ausser das Wunder schlägt ein.

Benutzeravatar
Powerbiene
Member
Beiträge: 124
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 17

Beitrag von Powerbiene » Di 16. Apr 2019, 10:24

Ich danke euch für dir schönen Worte. Das zu lesen hat wirklich gut getan.. es war wirklich schlimm gestern. Ich war das erste mal vor dem US nicht nervös und hatte ein gutes Gefühl, da ich immernoch Symptome habe. Dann beim US habe ich das Herz nicht gesehen, die Ärztin wurde immer nervöser und hat den Bildschirm weggedreht... ich wusste das es mein kleines nicht geschafft hat. Wäre am Donnerstag in dir 10Ssw gekommen. Vor einer Woche habe ich noch das Herz gesehen :( ich muss nachher nochmals vorbei und mich nun entscheiden, ob ich eine Ausschabung möchte oder den Abbruch zu Hause mit Tabletten.: ich weiss es wirklich nicht😓
Kinderwunsch seit 2017

1. ICSI Dez 2018 negativ
1. Kryo März 2019 Positiv, leider MA

Benutzeravatar
hopefully
Member
Beiträge: 241
Registriert: So 4. Dez 2016, 22:09
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 17

Beitrag von hopefully » Di 16. Apr 2019, 12:08

@powerbiene

mir tut es so leid, dass von Dir zu hören, aber auch wenn es sich hart anhört, es kommt sooft vor, dass sich bis zur 12 SSW es sich nicht weiter entwickelt.
Auch bei einer natürlichen SSW.

Mein Mann sagt immer, Du bekommst es hautnah mit, jeden Schritt, jeden picks, jede Warterei, dass macht alles viel schwieriger und emotionaler.
Manche spüren bis zur 11 SSW nichts,...und verlieren es.

Wenn Du es nüchtern betrachtest, ist so etwas Wie, es war nicht gesund oder es hat seinen Grund warum es so ist,...

Es war Dein erster Versuch oder?

Eine Ausschabung so viel ich weiss, dass ist schneller. Ewig daheim daran denken und Medis zu nehmen ich weiss nicht recht und dann ist da und da noch was,...?
Man denkt stetig dran.

Meine es wegen weitermachen,...ist da ne Ausschabung nicht viel exakter?

Doch was sagen Deine Ärzte?

Wieviele Eingefrorene habt Ihr denn noch?

Hoffe ich bin Dir nicht zu nahe getreten, doch es ist besser ganz ehrlich zu sich und zu Euch zu sein,.
Würde es gerne schön reden, aber es ist hart was wir hier leisten,...


@me

habe jetzt einen Termin für US direkt nach den Ferien ganz spontan,... ob was da ist weiss ich nicht, aber ich probiere, laut meinem Rechnungen hätte ich dann einen Tag später ES.

Mal schauen,...wie es kommt, dachte eh es wird nix und jetzt da ist doch wieder ein kleiner Funke Hoffnung,

weiter gehts,...


@ginni,

mega tipp Danke so ist es gewesen,...
Kiwu seit Anfang 2014
Seit 2015 Ivf Naturelle mit ICSI
6. TF‘s
März’17 positiv und 1.Kind
Versuchen es für ein 2tes Kind
1.Versuch Febr`19 TF negativ
2.Versuch Mrz` 19 TF negativ

Benutzeravatar
Powerbiene
Member
Beiträge: 124
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 17

Beitrag von Powerbiene » Di 16. Apr 2019, 12:37

Hopefully: nein ich verstehe was du meinst. Es ist sehr traurig was passiert ist, jedoch hat es seinen Grund. Es war mein 2. Versuch.. ich werde vermutlich heute Abend meine Ausschabung haben, so habe ich es durch..

Wir haben noch 3 kryos
Kinderwunsch seit 2017

1. ICSI Dez 2018 negativ
1. Kryo März 2019 Positiv, leider MA

strizzy
Member
Beiträge: 303
Registriert: Di 14. Feb 2012, 17:28
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 17

Beitrag von strizzy » Di 16. Apr 2019, 12:45

Leandra83 hat geschrieben:
Mi 20. Mär 2019, 12:47
@strizzy, Danke für die Antwort. War die SS gut? Hattest du keine Komplikationen?
@Wolkenbruch, Danke für die Info, meine Klinik möchte aber leider keine zwei Eizellen einpflanzen und ich verstehe nicht warum.
...das möchtest du lieber nicht wissen, wie die SS war...! :oops: aber, schlussendlich und das ist die Hauptsache, ist alles gut ausgegangen, und ich würde alles wieder genau gleich machen - die beiden Mädels sind das grösste Geschenk und einfach ein riesen Wunder! :D :D :D
Kinderwunsch seit Juni 2011
1. IUI am 13. Juni 2016 - negativ
1. ICSI November 2016 - positiv ❤️❤️

Bild

min89
Member
Beiträge: 188
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 14:32

Re: Fragen zu ICSI - Teil 17

Beitrag von min89 » Di 16. Apr 2019, 14:19

@Powerbiene
Ich habe mich im November auch für eine Ausschabung entschieden. Ich wollte es einfach nur noch vorbei haben :( Ich wünsche dir von Herzen viel Kraft!

Benutzeravatar
Powerbiene
Member
Beiträge: 124
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 17

Beitrag von Powerbiene » Di 16. Apr 2019, 14:28

Vielen Dank min89, ich bin froh wenn es durch ist
Kinderwunsch seit 2017

1. ICSI Dez 2018 negativ
1. Kryo März 2019 Positiv, leider MA

Benutzeravatar
Träumli83
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: So 17. Feb 2019, 21:41
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 17

Beitrag von Träumli83 » Fr 19. Apr 2019, 08:03

Hallo zusammen
Ich war bis jetzt nur immer stille Mitleserin. Je länger die Wartezeit, desto mehr drehts im Kopf. Jetzt konnte ich mich nicht mehr zurückhalten, vielleicht könnt ihr mir da einen Tip abgeben. Wir hatten bis jetzt 2 iui, beide negativ. Am 4. April nun icsi mit 1000Ei ausgelösst, 6. April PT und am 11. April TF. Nun laut KW soll ich keinen ST machen, da immer noch Hcg vom Auslösen in meinem Körper sein kann. Laut Rechner aus dem Internet sollte es aber abgebaut sein. Hab BT am Donnerstag. Habt ihr frühzeitig getestet? Bin so ungeduldig.
Danke für eure Antworten
Lg

Benutzeravatar
Powerbiene
Member
Beiträge: 124
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 17

Beitrag von Powerbiene » Fr 19. Apr 2019, 08:54

Hallo Träumli

Ich hatte einen Tag vor BT getestet und dort war er positiv. Ich hatte den Eisprung mit 7000 ausgelöst.
Kinderwunsch seit 2017

1. ICSI Dez 2018 negativ
1. Kryo März 2019 Positiv, leider MA

Benutzeravatar
Träumli83
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: So 17. Feb 2019, 21:41
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 17

Beitrag von Träumli83 » Fr 19. Apr 2019, 08:58

Ich hab jetzt mit zwei billigen frühtests getestet. Waren beide negativ. Vielleicht doch zu früh oder billiger schrott. Hoffe ich zumindest😭

Antworten