Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Schwanger oder noch nicht?

Moderator: Minchen

Gesperrt
Pocketminnie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: Di 5. Dez 2017, 13:58
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Pocketminnie »

Irma80 hat geschrieben:
Di 20. Aug 2019, 11:44
reina hat geschrieben:
Di 20. Aug 2019, 10:50
@Irma80: ich musste wie du auch Primolut nehmen um die Mens früher auszulösen, da unsere Klinik das Timing für die ICSI etwas vorgeben wollte (wegen Laborauslastung). Nahm glaube ich von ZT 21 bis 25 Primolut (bei einem normalen Zyklus von ca. 29 Tagen). Meine Mens kam erst etwa 5 Tage nach absetzen und so musste ich bereits VOR Mensstart mit der Stimu beginnen. Fand es auch komisch aber es hat alles bestens funktioniert mit der Stimulation, Punktion usw. Alles Gute🍀🍀
Vielen Dank für die Antwort! Habe eben morgen fix den Termin schon gekriegt und meinte dass ich dann doch meine Tage haben müsste. Ich musste das Primolut vom ersten Zyklustag her nehmen 🤷‍♀️. Na ja, sonst haben wir jeweils mit Pille verschoben, hatte aber doofe Nebenwirkungen... deshalb nun Primolut. Nach der Pille ging es auch immer 4-5 Tage bis zur Mens...
Ich musste Primolut auch schon vom 1. Zyklustag an nehmen, einmal bis ZT17, einmal bis ZT6. Bei mir kam die Mens - egal wie lang ich es nahm - immer am 3. Tag nach dem letzten Primolut. Mit der Pille übrigens auch mal nach 2-3 Tagen, wenns bei dir mit der Pille 4-5 Tage ging, dann ist es wahrscheinlich mit Primolut ähnlich.

Irma80
Senior Member
Beiträge: 674
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Irma80 »

@Pocketminnie
Danke! Denke ich eben auch...
ICSI Okt./Nov. 18, pos., MA, Kryos März/Mai 19, negativ
ICSI Sept. 19, kein TF Überstimmu
Kryo Okt. 19, kurze Einnistung, Dez. 19 pos. MA 6 SSW
Kryo Mai 20 negativ
IMSI Aug. 20, negativ

Irma80
Senior Member
Beiträge: 674
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Irma80 »

@all
Startet sonst noch jemand heute oder fast gleichzeitig mit der Stimmulation?
ICSI Okt./Nov. 18, pos., MA, Kryos März/Mai 19, negativ
ICSI Sept. 19, kein TF Überstimmu
Kryo Okt. 19, kurze Einnistung, Dez. 19 pos. MA 6 SSW
Kryo Mai 20 negativ
IMSI Aug. 20, negativ

Benutzeravatar
hopefully
Senior Member
Beiträge: 752
Registriert: So 4. Dez 2016, 22:09
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von hopefully »

@all & @me

Gespräch gut verlaufen. Werde bis nächstes Jahr Okt. weitermachen, dann ist denke ich fertig.

Habe heut Q10 gekauft. Nehme nun auch Metformin, da mein Wert ein wenig erhöht.

Das Blutbild ist auch in Arbeit.
Hinzu kommt habe rechts 1 Follikel, mal schauen wie es heute Nachmittag aussieht, nach dem Telefonat.

Leider kenne ich mich Den Medis nicht wirklich aus.

Weiterhin allen nur das Beste.

@ginni
Wie geht es Dir?
Kiwu 2014
1 Kind 2017 :P
Versuch 2tes Kind seit Ende 2018

Irma80
Senior Member
Beiträge: 674
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Irma80 »

@hopefully das freut mich dass es gut gelaufen ist. Wünsche Dir dass Du kein Jahr mehr auf das Glück warten musst.
ICSI Okt./Nov. 18, pos., MA, Kryos März/Mai 19, negativ
ICSI Sept. 19, kein TF Überstimmu
Kryo Okt. 19, kurze Einnistung, Dez. 19 pos. MA 6 SSW
Kryo Mai 20 negativ
IMSI Aug. 20, negativ

Benutzeravatar
Leandra83
Senior Member
Beiträge: 523
Registriert: Di 13. Nov 2018, 07:37
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Leandra83 »

@All, langsam bin ich sehr nervös.... ich weiss nicht ob ich noch bis Freitag durchhalte. Habe aber auch Angst schon jetzt zu testen, da ich im Moment noch positiv eingestellt bin.

@hopefully, super ich wünsche dir auch das du schon bald Glück hast.
KIWU seit 04/17 / Diagnose: eingeschränktes SG (Morphologie 1-2%) + nur noch ein EL 😢
➡️ 2x IUI - negativ 😢
➡️ 3x ICSI (Naturelle) - negativ 😢
➡️ 1x ICSI (Stimulation) - negativ 😢 keine Reserve

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 756
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Powerbiene »

@Irma: ich habe heute meine TR erhalten und starte am Freitag mit der Stimu😊

@hopefully: ich bin im Fiore in SG in Behandlung. I habe am Montag einen US und werde meine Ärztin nochmals ansprechen diesbezüglich.
Seit 2018 / 3xICSI: 5TF negativ, 1 TF Positiv (MA 9ssw⭐️)
7. TF Zyklus gestartet

Tweeti1234
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: Fr 24. Mai 2019, 14:53
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Tweeti1234 »

Hallo zusammen
Ich habe nun meine erste PU hinter mir und habe den Bescheid bekommen, dass von 9 Eizellen nur 7 reif waren und sich nur 3 haben befruchten lassen. Nun sitze ich auf heissen Nadeln und warte sehnsüchtigst auf den nächsten Anruf vom Kinderwunschzentrum. Ich hoffe, dass sich die 3 übrigen wenigsten weiterentwickeln.
Ich bin wirklich fertig mit den Nerven. Ich hatte so sehr auf eine bessere Ausbeute gehofft, sodass ich etwas entspannter in den Transfer gehen konnte.
Wie sind bei euch so die Befruchtungsraten? Auch so schlecht? Liegt das nur an den Spermien meines Mannes oder denkt ihr, dass das auch ein Hinweis darauf ist, dass bei mir etwas nicht in Ordnung ist?

Irma80
Senior Member
Beiträge: 674
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Irma80 »

Powerbiene hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 13:02
@Irma: ich habe heute meine TR erhalten und starte am Freitag mit der Stimu😊

@hopefully: ich bin im Fiore in SG in Behandlung. I habe am Montag einen US und werde meine Ärztin nochmals ansprechen diesbezüglich.
Oh, dann sind wir fast gleichzeitig! Du nur zwei Tage später. Drück Dir die Daumen dass sich viele gute Eili entwickeln! ☺️
ICSI Okt./Nov. 18, pos., MA, Kryos März/Mai 19, negativ
ICSI Sept. 19, kein TF Überstimmu
Kryo Okt. 19, kurze Einnistung, Dez. 19 pos. MA 6 SSW
Kryo Mai 20 negativ
IMSI Aug. 20, negativ

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 756
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Powerbiene »

@Irma: ja genauu:) ich drücke dir auch die Daumen :) ist es deine 1. Stimu?
Seit 2018 / 3xICSI: 5TF negativ, 1 TF Positiv (MA 9ssw⭐️)
7. TF Zyklus gestartet

sonnenschein17
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: So 14. Mai 2017, 22:29
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von sonnenschein17 »

@tweeti1234
Ich hatte ziemlich genau die gleiche ausbeute, bin jahrgang 81.. Es war total ok, eins hat man eingesetzt und nur noch 1 gefroren. Bin direkt mit diesem ersten ss geworden. Muss gar nichts negatives heissen.

Benutzeravatar
Feenstaub
Member
Beiträge: 236
Registriert: Di 6. Mai 2014, 08:22
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Feenstaub »

@ tweeti: Bei mir auch, 9 Eizellen, 8 reif, 3 befruchtet. Ich war auch enttäuscht, aber es haben sich zwei zu Blastos entwickelt. Eines wurde eingesetzt (mein Sohn), eins eingefroren. Ich verstehe dich sehr gut, aber du hast aktuell 3 Chancen und ich drücke die Daumen dass der Transfer gut klappt!
mit Weltentdecker 12/18 an der Hand

Irma80
Senior Member
Beiträge: 674
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Irma80 »

Powerbiene hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 13:37
@Irma: ja genauu:) ich drücke dir auch die Daumen :) ist es deine 1. Stimu?
Nein, wie bei Dir die zweite... meine erste im Okt. 18...
ICSI Okt./Nov. 18, pos., MA, Kryos März/Mai 19, negativ
ICSI Sept. 19, kein TF Überstimmu
Kryo Okt. 19, kurze Einnistung, Dez. 19 pos. MA 6 SSW
Kryo Mai 20 negativ
IMSI Aug. 20, negativ

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 756
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Powerbiene »

Das kommt bestimmt gut😃🍀
Seit 2018 / 3xICSI: 5TF negativ, 1 TF Positiv (MA 9ssw⭐️)
7. TF Zyklus gestartet

Tweeti1234
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: Fr 24. Mai 2019, 14:53
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Tweeti1234 »

Danke! Es tut gut ein paar positive Sachen zu hören. Ich habe mich gerade mal wieder fürchterlich über unsere behandelnde Klinik aufgeregt und bin stink wütend.
Sie sagten, sie würden heute anrufen zwischen 15:30 und 16:30. Als ich dann um 16:30 nichts gehört hatte, rief ich über die Notfallnummer an. Dort knallte man mir völlig selbstverständlich vor den Latz, dass es nur noch zwei aktive gibt und eine davon sich nicht gut entwickelt. Unabhängig von diese unsensiblen Art und Weise, habe ich das Gefühl, dass sie unbedingt den Transfer machen wollen. Ich versteh einfach nicht, wieso man den Transfer vorzieht... Mir ist bewusst, dass es jetzt nicht mehr viel zu entscheiden gibt, aber es könnte doch sein, dass alle noch absterben. Dann bräuchten wir gar keinen Transfer machen. Habt ihr manchmal auch das Gefühl, dass eure Klinik Dinge macht um Geld zu verdienen? Oder hat es Vorteile für die Zellen, wenn sie jetzt schon zurückgesetzt wird? Ich bin wirklich völlig ratlos...

Benutzeravatar
Leandra83
Senior Member
Beiträge: 523
Registriert: Di 13. Nov 2018, 07:37
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Leandra83 »

@Tweetie, das tut mir leid für dich. Das einzige was ich weiss, ist das die Chancen auf eine Weiterentwicklung in der Gebärmutter grösser ist als im Reagenzglas. Bei ICSI Naturelle setzen sie die Zelle auch immer schon an Tag 2-3 ein.
Zuletzt geändert von Leandra83 am Mi 21. Aug 2019, 21:53, insgesamt 1-mal geändert.
KIWU seit 04/17 / Diagnose: eingeschränktes SG (Morphologie 1-2%) + nur noch ein EL 😢
➡️ 2x IUI - negativ 😢
➡️ 3x ICSI (Naturelle) - negativ 😢
➡️ 1x ICSI (Stimulation) - negativ 😢 keine Reserve

Benutzeravatar
hopefully
Senior Member
Beiträge: 752
Registriert: So 4. Dez 2016, 22:09
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von hopefully »

@tweetie

Der beste Herd ist die Gebärmutter, denke Sie wollen nichts riskieren, denn man darf nicht vergessen, jede Klinik hat bestimmte Kulturen, die für die Weiterentwicklung verantwortlich sind.

Daher kann sich der Embryo am besten bei Dir in Deiner Gebärmutter weiter entwickeln.
Das ist somit ein Frischtransfer, was ich persönlich echt gut finde.

Frag das ruhig nach, was Dich beschäftigt, hake nach, dass ist für Dich um besser Gewissheit zu haben.

Das Du selbst anrufen musstest, dass Sie eine Zeit abgemacht haben wie Sie sich nicht daran gehalten haben, darfst Du definitiv bemängeln.
Wir hoffnungsvolle Frauen, damit muss man ein wenig sensibler umgehen, finde für das Geld darf man das auch verlangen.
Jeder Monat ist anders mit der Ausbeute.
Aber HEY ES BRAUCHT NUR EINES,...

Drück Dir die Daumen,...
Habe heute auch gesagt was mich stört in der Kontrolle.
Mensch die Leben von Ihrem Erfolg,... die sollen sich mal anständig benehmen.
Kiwu 2014
1 Kind 2017 :P
Versuch 2tes Kind seit Ende 2018

Benutzeravatar
hopefully
Senior Member
Beiträge: 752
Registriert: So 4. Dez 2016, 22:09
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von hopefully »

@me
Muss am Freitag nochmal in die Kontrolle, war n bissl zu früh dran.
Kiwu 2014
1 Kind 2017 :P
Versuch 2tes Kind seit Ende 2018

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 756
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Powerbiene »

@me: ich habe morgen um 8.10 einen Telefontermin mit meiner Ärztin. Ich hatte gestern einmal richtiges Blut und jetzt nur leichtes geschmiere. Ich muss mit ihr besprechen, ob ich morgen mit der Stimu beginnen kann oder nicht. Ich glaube mein Zyklus ist noch etwas durcheinander nach den Künstlichen im Juli. Mal schauen:)

Wie geht es euch?
Seit 2018 / 3xICSI: 5TF negativ, 1 TF Positiv (MA 9ssw⭐️)
7. TF Zyklus gestartet

Irma80
Senior Member
Beiträge: 674
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Irma80 »

Powerbiene hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 10:10
@me: ich habe morgen um 8.10 einen Telefontermin mit meiner Ärztin. Ich hatte gestern einmal richtiges Blut und jetzt nur leichtes geschmiere. Ich muss mit ihr besprechen, ob ich morgen mit der Stimu beginnen kann oder nicht. Ich glaube mein Zyklus ist noch etwas durcheinander nach den Künstlichen im Juli. Mal schauen:)

Wie geht es euch?
Müsstest Du dann nicht eher heute loslegen? Eig. Ja am ersten Zyklustag?
ICSI Okt./Nov. 18, pos., MA, Kryos März/Mai 19, negativ
ICSI Sept. 19, kein TF Überstimmu
Kryo Okt. 19, kurze Einnistung, Dez. 19 pos. MA 6 SSW
Kryo Mai 20 negativ
IMSI Aug. 20, negativ

Gesperrt