Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Schwanger oder noch nicht?

Moderator: Minchen

Gesperrt
Benutzeravatar
Cary2000
Vielschreiberin
Beiträge: 1215
Registriert: Di 25. Jun 2013, 12:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: AG

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Cary2000 »

@Tweeti
Ja, ich war in Baden, seltsam, dieses Argument, da verstehe ich deinen Unmut. Ich hatte eigentlich immer nur Morgentermine für die Kontrolle (da war die Randbedingung eben immer vor 11:00 Uhr). Bzw. die Besprechungen mit der Ärztin konnte ich jeweils am frühen Abend abmachen. Ja, das mit der Kommunikation war schon bei mir auch manchmal sehr mangelhaft. Als sie sich mal von sich aus nicht gemeldet hatten, hab ich einfach auf die 24h Ärztehotline angerufen, und der Arzt hat sich dann immer entschuldigt. Aber mein letzter Termin dort ist mittlerweile auch schon über 1 Jahr her, wahrscheinlich hat sich auch vieles geändert. Was das fachliche anbelangt, hab ich mich dort allerdings immer sehr gut aufgehoben gefühlt. Welche Termine sind denn bei dir zwischen 13:00 und 15:00 Uhr?

Pocketminnie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: Di 5. Dez 2017, 13:58
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Pocketminnie »

Ich bin wie Cary gewohnt am Morgen die Termine zu haben, einfach die TFs waren teilweise am Nachmittag. Für mich war es viel wert, dass man auch mal die Chance hatte vor der Arbeit Termine zu erhalten, da die schon früh am Morgen offen haben.

Benutzeravatar
Blevita
Member
Beiträge: 355
Registriert: So 9. Nov 2014, 15:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich Unterland

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Blevita »

@ KiWu Klinik / Termine: ich bin mit unsere sehr zufrieden bezüglich Termine. Für die US-Ko vor TF kann ich immer zw 7 und 8 Uhr gehen, selten später. Der TF findet immer nachmittags statt. Ich denke jede Klinik hat so seine Planung aber denke schon auch das gute Öffnungszeiten ein MUSS sind für dieses Gebiet. Dafür ist die telefonische Erreichbarkeit eine Katastrophe. Ich musste mal anrufen um einen Wert zu erfahren. Ich hatte geschlagene 20min gewartet mit ZWEI Telefonen und nach 5min hat es einem immer aus der Leitung geknallt, das war der Horror vor allem das es bereits kurz vor 16 Uhr war und sie danach das Telefon nicht mehr abnehmen...

Aber ja der grösste Stress für mich ist immer die Terminplanung und das möglichst nicht fehlen bei der Arbeit...
KiWu seit 9.2014
05/17: IUI neg
06/17: IUI neg
12/17: IUI neg
04/18: ICIS pos: biochemische SS
10/18: Abbruch
11/18: Kryo neg **
03/19: ICIS pos: MA 12.SSW*
09/10: Kryo pos :D
03.06.2020 Geburt 💙

Irma80
Senior Member
Beiträge: 672
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Irma80 »

@Ginni
Oh je... hoffe Du findest mit der Zeit etwas Trost. Hm... von der Ärztin schon nicht schön dass sie Dich nicht gegrüsst hat und nichts. Ev. Wollte sie Dir aber auch nicht mit Bäuchlein gegenüberstehen? Um Dir nicht noch mehr weh zu tun? Sprich es doch am Telefon an?
Das mit dem Bäumchen ist eine schöne Idee! Wünsche Dir viel Kraft und Mut!
ICSI Okt./Nov. 18, pos., MA
Kryo März und Mai 19, negativ
ICSI Sept. 19, kein TF Überstimmu
Kryo Okt. 19, kurze Einnistung
Kryo Dez. 19 pos. MA 6 SSW
Kryo Mai 20 negativ
IMSI Aug. 20 🍀🍀🍀

Benutzeravatar
zueckerli
Junior Member
Beiträge: 82
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 15:42
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von zueckerli »

@all: Ich denke an euch!

@ Ginni: Ich wünsche dir sehr, dass du neuen Mut fassen kannst und dein Weg weitergehen darf. Ganz viel Kraft!

Ich versuche mal mit unserem bisher positiven Verlauf eine positive Welle für uns alle einzuleiten. Von unseren 13 punktierten Eizellen waren 11 reif und 7 konnten befruchtet werden. Alle 7 haben es bis Tag 5 zu Blastos geschafft! Wir können es kaum glauben, sind aber so dankbar, dass eine erneute komplette ICSI weit weg liegt und wir 7 Eisbärchen haben.

Benutzeravatar
hopefully
Senior Member
Beiträge: 744
Registriert: So 4. Dez 2016, 22:09
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von hopefully »

@ginni
Fühl Dich umarmt.
Kiwu 2014
1 Kind 2017 :P
Versuch 2tes Kind seit Ende 2018

Benutzeravatar
hopefully
Senior Member
Beiträge: 744
Registriert: So 4. Dez 2016, 22:09
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von hopefully »

@me
Die Aufregung steigt, ist das Ei noch da?
Kiwu 2014
1 Kind 2017 :P
Versuch 2tes Kind seit Ende 2018

Benutzeravatar
Blevita
Member
Beiträge: 355
Registriert: So 9. Nov 2014, 15:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich Unterland

Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Blevita »

zueckerli hat geschrieben:
Mo 26. Aug 2019, 20:48
@all: Ich denke an euch!

@ Ginni: Ich wünsche dir sehr, dass du neuen Mut fassen kannst und dein Weg weitergehen darf. Ganz viel Kraft!

Ich versuche mal mit unserem bisher positiven Verlauf eine positive Welle für uns alle einzuleiten. Von unseren 13 punktierten Eizellen waren 11 reif und 7 konnten befruchtet werden. Alle 7 haben es bis Tag 5 zu Blastos geschafft! Wir können es kaum glauben, sind aber so dankbar, dass eine erneute komplette ICSI weit weg liegt und wir 7 Eisbärchen haben.
Wow!!! Hammer!! 7 Blastos, der Wahnsinn. Ein Traum! Herzliche Gratulation!
KiWu seit 9.2014
05/17: IUI neg
06/17: IUI neg
12/17: IUI neg
04/18: ICIS pos: biochemische SS
10/18: Abbruch
11/18: Kryo neg **
03/19: ICIS pos: MA 12.SSW*
09/10: Kryo pos :D
03.06.2020 Geburt 💙

Benutzeravatar
Leandra83
Senior Member
Beiträge: 521
Registriert: Di 13. Nov 2018, 07:37
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Leandra83 »

@hopfully, drücke dir die Daumen ❤️🍀

@zuckerli, wow, tönt ja sehr gut 👍

@guess, vielen Dank, wir geben noch lange nicht auf.

@All, wi viele Tage nach absetzen von Utro habt ihr eure Tage bekommen? Ich habe am Donnerstag die letzte genommen und es ist immer noch nichts in Sicht 🙄
KIWU seit 04/17 / Diagnose: eingeschränktes SG (Morphologie 1-2%) + nur noch ein EL 😢
➡️ 2x IUI - negativ 😢
➡️ 3x ICSI (Naturelle) - negativ 😢
➡️ 1x ICSI (Stimulation) - negativ 😢 keine Reserve

Benutzeravatar
honey81
Senior Member
Beiträge: 865
Registriert: So 7. Nov 2010, 17:46
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von honey81 »

zückerli
wow, dass ist ja mega. So toll. Hast du nun auch einen Transfer?

hopefully
viel glück heute!

ginni
das tut mir sehr leid. ich weiss wie schwer das es ist. Find ich aber recht doof von der Ärztin. Wusste gar nicht das sie ss ist... Frag doch mal nach ob du wechseln kannst. Es passt dir ja schon länger nicht mehr bei ihr. Ist dein Wert nun gesunken?

leandra
Bei mir dauerte es oft 5-6 Tage bis die Mens dann endlich kam.

Termine
beim 1. hab ich noch 100% und am Empfang gearbeitet. Ich habe nie jemanden eingeweiht. Ich hab heute noch keine Ahnung wie ich es damals geschafft habe, nicht gross aufzufallen das ich fehle. Meistens hatte ich einfach glück und konnte schon um 7 Uhr vorbei oder um 11.30, 13 Uhr.. dann kam ich einfach etwas später...
Sohn 08.2015❤
08.2019, ein Kämpferli hat sich eingeschlichen❤
Bild

Irma80
Senior Member
Beiträge: 672
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Irma80 »

@zueckerli
Wow, das ist ja echt toll! Super!

Ich war heute beim ersten US seit Beginn Stimmu letzte Woche, alles ok und sollte gut kommen wie letztes Mal... hoffen wir...
ICSI Okt./Nov. 18, pos., MA
Kryo März und Mai 19, negativ
ICSI Sept. 19, kein TF Überstimmu
Kryo Okt. 19, kurze Einnistung
Kryo Dez. 19 pos. MA 6 SSW
Kryo Mai 20 negativ
IMSI Aug. 20 🍀🍀🍀

Irma80
Senior Member
Beiträge: 672
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Irma80 »

Hm... wir haben vom Verein her eine Veranstaltung am WE... na ja, bei der letzten ICSI hat mir meine FA erst nach PU gesagt, dass ich mich schonen soll. Auch jetzt keine Anweisung. Jetzt habe ich aber im I-Net gelesen man soll sich während Stimmu nicht körperlich stressen und nicht schwer heben...? Na ja, wird noch schwierig diese Woche und am WE... bin im OK und voll eingespannt 🙈. Habt ihr Euch geschont oder wurde gesagt während Stimmu schonen?
ICSI Okt./Nov. 18, pos., MA
Kryo März und Mai 19, negativ
ICSI Sept. 19, kein TF Überstimmu
Kryo Okt. 19, kurze Einnistung
Kryo Dez. 19 pos. MA 6 SSW
Kryo Mai 20 negativ
IMSI Aug. 20 🍀🍀🍀

Benutzeravatar
hopefully
Senior Member
Beiträge: 744
Registriert: So 4. Dez 2016, 22:09
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von hopefully »

@irma
Denke es kommt immer darauf an, wie hoch die Ausbeute war, wie sehr und wieviel man Stimuliert und seinen Körper damit belastet.
Stress psychisch ist nicht gut. Doch gewisser häuslicher Stress ist doch normal.
Allgemein würde ich schauen, dass man sich auch Pausen gönnt, nach einem schweren Eingriff.
Ansonsten wenn es Spass macht sich einspannen zu lassen, dann kommt das gut.

@me
Ei punktiert, hat ne Zelle drin.
Jetzt ob es sich vereint, weiss ich morgen mehr.
Do TF.

Freu freu, zum Glück war es da.

Nach TF,... n bissl schonen.

Doch da ich Abends arbeite, sollte es kein Problem sein.
Kiwu 2014
1 Kind 2017 :P
Versuch 2tes Kind seit Ende 2018

Benutzeravatar
zueckerli
Junior Member
Beiträge: 82
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 15:42
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von zueckerli »

@ Blevita: Vielen lieben Dank!

@ Irma: Dankeschön! Hm während der ICSI hat man mir erst gesagt dass ich mich schonen soll, als ich Anzeichen einer beginnenden Überstimu hatte. Sonst wurde nie gross was gesagt...

@ Leandra: Dankeschön! Meine Tage kamen jeweils ca. 2-3 Tage nach dem Absetzen...

@ hopefully: Daumen sind gedrückt!

@ honey: Lieben Dank! Ich hatte keinen Frischtransfer wegen einer leichten Überstimu, aber im nächsten dann (resp. im jetzigen, heute ist 7 Tage nach PU schon mein ZT1). Wir hoffen und glauben jetzt einfach, dass es positiv weitergeht... Und dann ziehe ich euch alle mit!

Irma80
Senior Member
Beiträge: 672
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Irma80 »

@hopefully
Also nach PU muss ich klar schonen wegen Eingriff, aber bin ja erst an der Stimmulierung.

Hey das hört sich doch gut an! Drück Dir daumen dass es sich gut entwickelt!
ICSI Okt./Nov. 18, pos., MA
Kryo März und Mai 19, negativ
ICSI Sept. 19, kein TF Überstimmu
Kryo Okt. 19, kurze Einnistung
Kryo Dez. 19 pos. MA 6 SSW
Kryo Mai 20 negativ
IMSI Aug. 20 🍀🍀🍀

Pocketminnie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: Di 5. Dez 2017, 13:58
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Pocketminnie »

Irma80 hat geschrieben:
Di 27. Aug 2019, 12:58
@hopefully
Also nach PU muss ich klar schonen wegen Eingriff, aber bin ja erst an der Stimmulierung.

Hey das hört sich doch gut an! Drück Dir daumen dass es sich gut entwickelt!
Theoretisch kann es zu einer Stieldrehung der Eierstöcke kommen wenn die vergrössert sind und man sich zu stark bewegt. Ich habe aber noch nie von jemandem gehört wo dies passiert ist. Ich denke am besten hört man auf den Körper, wenn man nicht mag oder schmerzen verspürt, dann würde ich ruhiger treten aber du machst ja wahrscheinlich nicht gerade einen 100 Meter Sprint, Hochsprung oder so ;-). Vielleicht kannst du schauen, dass du nicht die schwersten Dinge hin und her tragen musst (ich hab da jeweils gesagt ich hätte es gerade ein bisschen im Rücken da hatten alle Verständnis) ansonsten würde ich leben wie gewohnt, das ist eh die beste Ablenkung.

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 742
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Powerbiene »

@hopefully: juhuuuui super :) hoffentlich befruchtet es🍀🍀🍀 drücke dir die Daumen

@Irma: weisst du schon, wann du die PU hast?
Seit 2018 / 3xICSI: 5TF negativ, 1 TF Positiv (MA 9ssw⭐️)
7. TF Zyklus gestartet

Irma80
Senior Member
Beiträge: 672
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Irma80 »

Powerbiene hat geschrieben:
Di 27. Aug 2019, 13:43
@hopefully: juhuuuui super :) hoffentlich befruchtet es🍀🍀🍀 drücke dir die Daumen

@Irma: weisst du schon, wann du die PU hast?
Ganz genau nicht, vermutlich 3.9...
ICSI Okt./Nov. 18, pos., MA
Kryo März und Mai 19, negativ
ICSI Sept. 19, kein TF Überstimmu
Kryo Okt. 19, kurze Einnistung
Kryo Dez. 19 pos. MA 6 SSW
Kryo Mai 20 negativ
IMSI Aug. 20 🍀🍀🍀

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 742
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Powerbiene »

Ich am 4. oder 5. :)
Seit 2018 / 3xICSI: 5TF negativ, 1 TF Positiv (MA 9ssw⭐️)
7. TF Zyklus gestartet

Irma80
Senior Member
Beiträge: 672
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Irma80 »

Powerbiene hat geschrieben:
Di 27. Aug 2019, 13:51
Ich am 4. oder 5. :)
Ja, dann haben wir sie ziemlich oder genau am selben Tag ☺️
ICSI Okt./Nov. 18, pos., MA
Kryo März und Mai 19, negativ
ICSI Sept. 19, kein TF Überstimmu
Kryo Okt. 19, kurze Einnistung
Kryo Dez. 19 pos. MA 6 SSW
Kryo Mai 20 negativ
IMSI Aug. 20 🍀🍀🍀

Gesperrt