Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Schwanger oder noch nicht?

Moderator: Züri Mami

Antworten
Benutzeravatar
Sonne2
Member
Beiträge: 340
Registriert: So 29. Mär 2020, 14:54
Geschlecht: weiblich

Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Sonne2 »

Dieser Thread ist für alle, die Fragen zur IUI/IVF/ICSI oder Kryo haben.

Tretet ein und stellt eure Fragen, wenn ihr euch mit IUI/IVF/ICSI oder Kryozyklen befasst. Hier versammeln sich Frauen, welche auf diesem Weg zu ihrem Wunschkind sind oder bereits schwanger wurden.
Es kommt durch die gemachten Erfahrungen sehr viel Wissen zusammen und die meisten Fragen können kompetent beantwortet werden!

Auch eure Fragen zur ICSI in Österreich könnt ihr hier stellen.

Wir sind mittendrin:

Powerbiene:
32, kiwu seit mai 2017
Seit 2018 / 3xICSI: 5TF negativ, 1 TF Positiv (MA 9ssw⭐️)
7. TF Zyklus gestartet

Bienchen84:
36, Kiwu seit Juli 2014
Diagnosen: OAT 3 trotz Varikozelen-OP, Uterus unicornis -> nur linker EL und linke Hälfte der Gebärmutter vorhanden, aber beide Eierstöcke
3x IUI 05-08 /19 negativ
1. ICSI naturelle 09/19 Abbruch, keine Befruchtung
2. ICSI naturelle 02/20 negativ
ICSI, voraussichtlich mit PID, Sommer 2020 in Bregenz

Sonne2:
KiWu seit 2019
3x IUI 06-08 2020 negativ
1. ICSI 09/10 2020

Chana:
33 Jahre
Kiwu seit 2017
1. IUI 12/19 neg, 2. IUI 02/20 neg, 3. IUI 06/20 neg, 4. IUI 07/20 neg
1. ICSI neg

Knuffel:
Jg84
k. Kinder
Dez. 2019 spontane SS (MA 6.ssw ⭐️)

mahalo8:
KiWu seit 2019
1x kurze Einnistung, Abgang Ende 5. Woche 06-2019
2x negativer Postkoitaltest (1x ohne, 1x mit Stimu)
1. IUI 08/20 negativ 2. IUI 09/20 negativ 3. IUI 11/20 negativ

Esperanza84:
Kiwu seit 2017
Diagnose: schlechtes spermiogramm (2%) nach Chemo vor 10 Jahren, sonst alles i.o.
5x IUI (1x biochemische SS)
1. Icsi April 19 neg., Juni 19 kryo neg, Oktober 19 kryo biochemische SS
2. Icsi Dez 19 Abbruch wegen überstimu, Jan & feb 20 kryo neg
April 20 spontane SS (MA 9. SSW ⭐️)
Sept. 20 kryotransfer, das erste mal mit 2 blastos - neg

Zamora:
32 Jahre, KiWu seit anf. 2019
Aug/Sep/Okt 2020: 3x IUI negativ
Nov 2020: 1. ICSI

Amalthea BL:
Kiwu seit 2009/PCOS
Erstes Kind:
2014 Medis+2GVnP-neg. /2018 Medis+3IUI -> 3.IUI pos. :mrgreen:
5/2019 - Bub geboren
Zweites Kind:
Natürlich 1J probiert
Ab 11/2020 wieder Start IUI Versuche

Anouk2019:
31, KiWu seit 2017
Frühabort 2019 in 6. Woche ⭐️
Diagnosen: PCOS bei mir und OAT bei meinem Mann
Start ICSI geplant Frühling 2021

Cahabra85:
Jg 85, KiWu seit 2013
Diagnose unklar (Ehemann hatte als Kind Chemotherapie evtl. liegt es daran)
2015/2016 2x ICSI: 3TF neg. / 2 MA ⭐️ (SSW 8 /15)
2018/2018 2x ICSI inkl. PID: 2 MA ⭐️ (SSW 6 / 7)
2019 Geburt Tochter
für Geschwisterchen evtl. Neustart im 2021

Nerium:
33 Jahre, KiWu seit 2019
Seit 2021 hormonelle Stimulation (3x IUI steht noch aus)
Keine Ursache bekannt
Noch nie positiv getestet

Pause:

Irma80:
ICSI Okt./Nov. 18, pos., MA, Kryos März/Mai 19, negativ
ICSI Sept. 19, kein TF Überstimmu
Kryo Okt. 19, kurze Einnistung, Dez. 19 pos. MA 6 SSW
Kryo Mai 20 negativ
IMSI Aug. 20, negativ

Träumerin86:
Kinderwunsch seit Juli 2018
Kinderwunschklinik seit Juli 2019
keine Diagnose
3 IuIs 2020 negativ, 2 Kryos 2020 negativ
Kryo 2020 pos. (MA 8. SSW ⭐️)

Leandra83:
Kinderwunsch seit Juni 2017
War noch nie schwanger
Problem, schlechte Spermienqualität und nur noch ein Eileiter
2x IUI negativ und seit August 2019 ICSI-Naturelle 4 TFs bisher ohne Erfolg

rainbow84:
36, Start Geschwisterversuch 2019
Diagnosen: sehr schlechtes Spermiogramm
Jan. - Juli Abklärungen und Behandlung Asherman Syndrom inkl. UL OP
Aug. Kryo - Abbruch Gebärmutterschleimhaut zu dünn
Sept. ICSI naturelle - Abbruch Follikel weggesprungen
Okt. ICSI naturelle - Abbruch Eizelle nicht befruchtbar
Nov. ICSI naturelle- neg, Dez. Kryo- neg, Jan. ICSI naturelle - neg, Feb. ICSI naturelle - weg gesprungen dann IUI - neg., April. ICSI stimuliert -
z.Z. Pause

Mivida:
Jahrgang 1979
Schwere Endometriose
Töchterchen geb. 2015 nach Kryo im 2. Versuch
Fürs zweite Kind: 3 erfolglose Transfers 2017, zwei FG 2018 (1x Windei, 1x MA).

min89:
29, SZ: Diagnose: nur ein Eileiter, leichtes PCO, teilweise nicht so gutes Sperma
KiWu seit 08/15
2018: 2 x IUI neg
04.18: 1. ICSI (kein Transfer, Überstimulation)
07.18: 1. Kryo leicht pos danach */
10.18: 2. Kryo pos, * Windei
02.2019: 3. Kryo neg


Wir sind (endlich) schwanger - Gratulation!
Ranukeli, Gigampfi, Mimisiva


Wir dürfen unser Kind schon in den Armen halten - herzlichen Glückwunsch und alles Gute!!
Oda, Ginni, Adea, Manuela82, Maosch, Blevita, Honey, Carry, Manuela, Jonna, Reina, Katze44
Zuletzt geändert von Sonne2 am Mi 3. Feb 2021, 11:10, insgesamt 27-mal geändert.
12 ÜZ natürlich -> negativ
3x IUI 06/07/08 2020 -> negativ
1. ICSI 09/10 2020 -> 💕🌈🍀

Benutzeravatar
Sonne2
Member
Beiträge: 340
Registriert: So 29. Mär 2020, 14:54
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Sonne2 »

@all: Bitte melden, wenn ich die erste Seite anpassen soll.

@Träumerin: Die Daumen sind gedrückt.

@me: Meine TR ist heute früh zum Glück noch gekommen. D.h. ich kann nun planmässig mit der Stimu beginnen. Muss drei Tage lang 225 und dann 150 spritzen. Es waren 15 kleine Antralfollikel zu sehen. Mal schauen wie viele sich weiterentwickeln. Nächsten Freitag habe ich den nächsten US.
12 ÜZ natürlich -> negativ
3x IUI 06/07/08 2020 -> negativ
1. ICSI 09/10 2020 -> 💕🌈🍀

Benutzeravatar
mahalo8
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: Do 20. Aug 2020, 16:23

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von mahalo8 »

@Sonne: Danke dir für's Eröffnen. Du kannst mich gerne noch auf die erste Seite nehmen. unten meine Angaben:

mahalo8:
KiWu seit 2019
1x kurze Einnistung, Abgang Ende 5. Woche 06-2019
2x negativer Postkoitaltest (1x ohne, 1x mit Stimu)
1. IUI 08/20 negativ 2.IUI 09/20 negativ

Benutzeravatar
Oda
Member
Beiträge: 337
Registriert: Do 9. Jan 2020, 18:17

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Oda »

Vielen Dank liebe Sonne fürs Eröffnen! Möge der neue Thread ganz viele Positivs bringen!
Und das freut mich übrigens, dass TR doch noch pünktlich eingetrudelt ist und ihr planmässig weitermachen könnt. 15 klingt ja schon mal nach einer guten Ausgangslage, hoffentlich ziehen die alle schön mit!

@mahalo: Das tut mir sehr Leid, dass dein Test negativ war... :( Ich wünsch dir viel Kraft, dich aufzurappeln und neue Energie zu sammeln!

Benutzeravatar
Leandra83
Senior Member
Beiträge: 525
Registriert: Di 13. Nov 2018, 07:37
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Leandra83 »

Hallo ihr Lieben, drücke weiterhin die Daumen.
Bei uns ist weiterhin Pause angesagt, da ich durch Corona auch noch den Job verloren habe 😭 wollten eigentlich ins Ausland für eine weitere ICSI, leider im Moment schwierig auch finanziell.
@Sonbe, bei mir kannst du auf der Startseite ergänzen 4 TFs bisher ohne Erfolg.
Danke 🍀
KIWU seit 04/17 / Diagnose: eingeschränktes SG (Morphologie 1-2%) + nur noch ein EL 😢
➡️ 2x IUI - negativ 😢
➡️ 3x ICSI (Naturelle) - negativ 😢
➡️ 1x ICSI (Stimulation) - negativ 😢 keine Reserve

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 818
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Powerbiene »

@Sonne: danke dir fürs eröffnen:) kannst du mich noch anpassen mit meiner Signatur quasi? Und ich bin nun schon 32 :/
Und am Montag wird geschaut ob die gmsh ok ist und ich dann in einer Woche den tf habe😊 wie gehts dir?
Seit 2018 / 3xICSI: 5TF negativ, 1 TF Positiv (MA 9ssw⭐️)
7. TF Zyklus gestartet

Benutzeravatar
Sonne2
Member
Beiträge: 340
Registriert: So 29. Mär 2020, 14:54
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Sonne2 »

@Mahalo: Ich hab dich auf die erste Seite genommen. Wie geht es dir? Machst du nun noch die dritte IUI?

@Oda: Danke vielmals! Ja, ich hoffe auch dass sich einige schön weiterentwickeln. Wir werden sehen :-)

@Träumerin86: Herzliche Gratulation, das macht Hoffnung, dass es auch nach erfolglosen TFs noch klappen kann. Alles Gute dir.

@Leandra83: Schön von dir zu hören. Aber das ist ja unglaublich, dass du auch noch deinen Job verloren hast. Das tut mir sehr leid. Ich drücke dir die Daumen, dass du schnell was neues findest und dann bald auch wieder starten kannst, wenn du die Kraft dazu hast.

@Powerbiene: Anpassungen sind gemacht. :-) Bei der IUI tat mir das spritzen nicht so weh, aber gestern hat es mir echt weh getan. Ich glaube es liegt daran, dass es viel mehr Flüssigkeit ist, die da rein muss. Es hat richtig gebrannt. Oder mache ich was falsch? Sollte man das langsam oder schnell spritzen? Mir geht es zur Zeit eigentlich ganz gut. Ich bin momentan hoffnungsvoll. Manchmal bin ich aber schon auch etwas genervt, dass wir diese ganze Prozedur über uns ergehen lassen müssen und andere einfach zack bums schwanger werden.. Wie geht es dir? Drück dir die Daumen für den US am Montag.
12 ÜZ natürlich -> negativ
3x IUI 06/07/08 2020 -> negativ
1. ICSI 09/10 2020 -> 💕🌈🍀

Benutzeravatar
mahalo8
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: Do 20. Aug 2020, 16:23

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von mahalo8 »

@Träumerin: Herzliche Gratulation. Das ist so schön zu hören dass es bei dir jetzt geklappt hat. Ich wünsche dir dass es bleibt und du eine unkomplizierte Schwangerschaft haben darfst.
@Leandra: Tut mir Leid, dass du in so einer s***Situation bist. Ich hoffe dass es bald wieder Bergauf geht und ihr irgendwie weitermachen könnt.
@Sonne2: Wir werden (leider) einen Monat Pause machen, da es von den Terminen diesen Monat nicht aufgehen wird. Vielleicht tut mir/uns der Monat Ruhe gut. Danach gibt es die 3. IUI und falls die auch nicht klappt möchte ich nicht länger die Zeit "verplämpern" und mit IVF/ICSI weitermachen. Blöd dass dir die Spritzen jetzt weh machen. Hast du in dem Fall ein anderes Mittel zur Stimu jetzt? Ich hoffe das Ergebnis entschädigt dann für all die Schmerzen und Prozeduren. Das mit dem "zack bums" geht mir auch öfters mal durch den Kopf. Und dann zum Teil noch "ungeplant"...

Benutzeravatar
Oda
Member
Beiträge: 337
Registriert: Do 9. Jan 2020, 18:17

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Oda »

@Träumerin: Oh wie schön, ich freu mich sehr für dich!! Siehst du, dann waren die wenigen Anzeichen doch positive.. 😊 Ich hoffes, es geht dir gut, dass das Kleine sich gut festbeißen und du eine gute SS hast. Herzliche Gratulation, so schön!! Auch für alle andern - es tut doch immer wieder gut, wenn es bei jemandem klappt, auch wenn jedes Mal ein bisschen Schmerz dabei ist, dass man selber nicht die Glückliche ist. Auf jeden Fall von Herzen alles Gute dir!!

@Leandra: Mir fehlen grad die Worte, es tut mir echt Leid, in was für einer Situation du steckst. 😞 Ich wünsch dir einfach alles Gute und viel Kraft. Es ist echt nicht fair!!

@mahalo: Gib nicht auf! Ich hoffe, der Pausenmonat bringt neue Energie und dass es dann ganz schnell klappt.

@zack-bums-ss-werden: Das finde ich auch schwierig, grad wenns dann so mit der Einstellung ist, war nicht geplant, jänu, gibts halt noch ein Kind... Das kann mich echt auf die Palme bringen. Auch wenn diese Schwangeren sich dann so fahrlässig benehmen und so, unmöglich!! Aber man darf da nicht zu viel dran denken, es macht einen nur wütend und ändern kann man's leider eh nicht.. 😬 Aber ich weiss aus eigener Erfahrung, dass das sehr viel leichter gesagt als getan ist!!

@Bienchen: War bei dir nicht auch geplant, Ende September mit der Stimu zu starten? Wie geht es?

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 818
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Powerbiene »

@Sonne: ich danke dir :) das es manchmal brennt oder so ist gabz normal. Wichtig ist, dass du die Flüssigkeit langsam reinspritzt, dann tuts weniger weh auch nachher😊 das macht mich auch immer wieder wütend... aber man darf nicht zuviel drüber nachdenken😊

@Oda: wie geht es dir meine liebe?

@rest: drücke euch die Daumen:)
Seit 2018 / 3xICSI: 5TF negativ, 1 TF Positiv (MA 9ssw⭐️)
7. TF Zyklus gestartet

Irma80
Senior Member
Beiträge: 689
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Irma80 »

@sonne
Wenn es brennt einfach viel langsamer spritzen, ist dann massiv besser.
ICSI Okt./Nov. 18, pos., MA, Kryos März/Mai 19, negativ
ICSI Sept. 19, kein TF Ü.Stimm.
Kryo Okt. 19, kurze Einnistung, Dez. 19 pos. MA 6 SSW
Kryo Mai 20 neg.
IMSI Aug. 20 neg.
Kryo Nov. 20 neg.

Benutzeravatar
Sonne2
Member
Beiträge: 340
Registriert: So 29. Mär 2020, 14:54
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Sonne2 »

@Powerbiene @Irma: Vielen Dank für euren Tipp.🙏 Ich werde es heute Abend in dem Fall mal ganz langsam versuchen. Merke es heute nämlich immer noch.

@mahalo: nein, ich habe kein anderes Mittel zum spritzen. Es ist einfach von der Menge her viel mehr. Ich verstehe dich gut. Wollte nach den IUIs auch gleich weitermachen und nicht Zeit verplempern. Ich hoffe den Monat Pause tut dir gut.😊
Zuletzt geändert von Sonne2 am Fr 25. Sep 2020, 09:38, insgesamt 1-mal geändert.
12 ÜZ natürlich -> negativ
3x IUI 06/07/08 2020 -> negativ
1. ICSI 09/10 2020 -> 💕🌈🍀

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 818
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Powerbiene »

@Sonne: ja dann bist du definitiv zu schnell😊
Seit 2018 / 3xICSI: 5TF negativ, 1 TF Positiv (MA 9ssw⭐️)
7. TF Zyklus gestartet

Benutzeravatar
Sonne2
Member
Beiträge: 340
Registriert: So 29. Mär 2020, 14:54
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Sonne2 »

@Powerbiene: ich habe die MPA extra noch gefragt ob man das schnell oder langsam spritzen soll und sie hat gesagt, dass das nicht darauf an komme... voll doof.🤔 Aber jetzt weiss ich es ja besser. Dank euch.☺️
12 ÜZ natürlich -> negativ
3x IUI 06/07/08 2020 -> negativ
1. ICSI 09/10 2020 -> 💕🌈🍀

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 818
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Powerbiene »

@Sonne: ja für die Wirkung kommt es nicht darauf an, aber für deine Beschwerden schon😊 die wissen vermutlich nicht, wie sich das anfühlt. Ich muss mir in der neuen Klinik fast alles in den Po spritzen und wenn es zu schnell gemacht wied, kann ich nicht mehr sitzen😂 also besser immer schön piano😃
Seit 2018 / 3xICSI: 5TF negativ, 1 TF Positiv (MA 9ssw⭐️)
7. TF Zyklus gestartet

Benutzeravatar
Sonne2
Member
Beiträge: 340
Registriert: So 29. Mär 2020, 14:54
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Sonne2 »

@Powerbiene: Autsch..😂 Das ist ja gar nicht lustig.🙈 Immerhin hast du so viele Blastos, dass du lange nicht mehr spritzen musst. Oder?
12 ÜZ natürlich -> negativ
3x IUI 06/07/08 2020 -> negativ
1. ICSI 09/10 2020 -> 💕🌈🍀

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 818
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Powerbiene »

@Sonne: ja ich habe noch 11 auf Eis. Aber ich muss das Utrogestan jeden Tag in den Po spritzen leider... werde die Spritzen nicht los🙈
Seit 2018 / 3xICSI: 5TF negativ, 1 TF Positiv (MA 9ssw⭐️)
7. TF Zyklus gestartet

Benutzeravatar
Sonne2
Member
Beiträge: 340
Registriert: So 29. Mär 2020, 14:54
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Sonne2 »

@Powerbiene: Ah würkli?🤔 Wieso denn das? 🙉 Reichen die Zäpfli nicht?
12 ÜZ natürlich -> negativ
3x IUI 06/07/08 2020 -> negativ
1. ICSI 09/10 2020 -> 💕🌈🍀

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 818
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Powerbiene »

@Sonne: sie möchten das so 🤷🏻‍♀️ Werde es am Montag aber ansprechen ob es sein muss oder ob ich die Zäpfli nehmen kann
Seit 2018 / 3xICSI: 5TF negativ, 1 TF Positiv (MA 9ssw⭐️)
7. TF Zyklus gestartet

Benutzeravatar
Bienchen84
Senior Member
Beiträge: 531
Registriert: Mi 10. Dez 2014, 09:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BE

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Bienchen84 »

Hallo meine Lieben
Danke Sonne fürs Eröffnen! :-)
Ich hoffe fest, ich kann endlich auch bald gute Nachrichten mitteilen!

@träumerin und maggi
Herzlichen Glückwunsch!! Endlich mal wieder positive News hier!!!

@powerbiene
Du gehst Mo zu Zech? Ich auch! Aber in Niederuzwil, zum Ultraschall... :-)

@oda
Danke deiner Nachfrage..
Doch, hat alles wie geplant funktioniert, ich hatte nur gerade sehr viel um die Ohren und kam nicht zum Schreiben hier.

@me
Mir geht es gar nicht gut.
Bin schubweise am heulen seit gestern. Meine Schwester hat mir gestern erzählt, dass sie in der 13.ssw schwanger ist und am Mittwoch beim ETT war. Ich hatte schon lange Schiss vor diesem Moment... dass es mich umhauen würde. Und so war es auch. Ich konnte mich zusammenreissen, solange sie da war. Aber kaum war sie weg........ ES IST SOOO UNFAIR!!!!
Klar, irgendwann werde ich mich auch für sie freuen können. Und immerhin wird es mein erstes Neffeli oder Nichteli sein, das direkt mit mir blutsverwandt ist. Aber es tut sooo schrecklich weh. Sie hat mir auch gestern erst eröffnet, dass sie im April eine FG hatte und dabei richtige Wehen hatte. Sie gebar eine fast faustgrosse Fruchtblase... Das hat mich sehr getroffen und schockiert. Vor allem auch, dass sie es so lange niemandem erzählt hat. Ich hätte das niemals gekonnt.

@me 2
Seit drei Wochen mache ich die Downregulation mit decapeptyl und gestern machte mir mein Mann die zweite Spritze intramuskulär für die Stimu. Hab vorgestern und gestern mit jeweils 300IE (!) stimuliert und ab heute sind es noch 225IE. Am Montag gehe ich dann zum US nach Niederuzwil, wo wir dann auch schauen, wie weiter.
Bild

7 Jahre unerf. KiWu
3x IUI -> 👎🏻
2x ICSI nat. -> 👎🏻
IMSI mit Präimplanationsdiagnostik 2020-2021 in Bregenz
03/21 * für immer im Herzen

Antworten