Baby Milchpulver - welche sind gut?

Rat bei Stillproblemen und Säuglingsernährungsfragen

Moderator: Züri Mami

Antworten
Danieru
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: So 21. Jan 2018, 05:13
Geschlecht: männlich

Baby Milchpulver - welche sind gut?

Beitrag von Danieru »

Hallo zusammen,

Wir sind werden bald von Asien in die Schweiz ziehen, zusammen mit unseren zwei 6-monate alten Zwillingen.

Nun meine Frau kann nur bedingt selber stillen, wir sind also aus Milch aus der Flasche angewiesen. Ich habe mich online etwas rumgeschaut welche Marke denn eventuell gut wäre. Nun bin ich sehr viel schlechte Berichte gestossen von Milchpulver die erhebliche Mengen an Schadstoffen beinhalten. Es scheint es spielt auch keine Rolle ob diese Bio sind oder nicht.

Ich möchte nun deshalb hier in die Runde fragen, welche Marken bzw. Produkte Ihr uns empfehlen könntet bzw. selber benutzt? Oder ist die Sache nur halb so schlimm?

Danke im Voraus!

5erpack
Senior Member
Beiträge: 904
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: Baby Milchpulver - welche sind gut?

Beitrag von 5erpack »

Danieru ja ihr müsst aufpassen.
Ich weis nicht wohin ihr genau zieht( Asien ist ja gross), aber ich hatte im Ausland für meine Kinder nur die milchen von Nestlé gekauft. War zwar schweineteuer, aber so war ich einigermassen auf der sicheren Seite.
Und eben das echte richtige Nestlé!
Ich hab immer geschaut wo es hergestellt wurde und hab auch auf äussere Beschädigungen etc geachtet.
Fälschungen sind leider nicht selten!
Ich hab es auch nur über die Apotheke gekauft und nie im Supermarkt!
Ab jährig, haben meine dann Kuhmilch getrunken. Seltener als hier und direkt vom Bauer um die Ecke.
Sonst gab es Trockenmilch wieder von Nestlé. Später hab ich dann noch canda gefunden. War ein lokaler kanadischer Milchpulver Anbieter. Da war auch alles sicher.
Gewisse Menschen, haben ihren Anstand und Respekt verloren. Sie sollten mal mit suchen anfangen, denn, wer suchet der findet :mrgreen:

Benutzeravatar
ChrisBern
Senior Member
Beiträge: 548
Registriert: Di 14. Nov 2017, 08:49
Geschlecht: weiblich

Re: Baby Milchpulver - welche sind gut?

Beitrag von ChrisBern »

Ihr wollt in die Schweiz ziehen, korrekt? Dann könnt ihr hier alles kaufen...

5erpack
Senior Member
Beiträge: 904
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: Baby Milchpulver - welche sind gut?

Beitrag von 5erpack »

Oh ich dachte von Schweiz nach Asien 🙈🤦‍♀️
Ja dann, einfach los in Migros etc und kaufen was ihr wollt und Kinder vertragen.
Gewisse Menschen, haben ihren Anstand und Respekt verloren. Sie sollten mal mit suchen anfangen, denn, wer suchet der findet :mrgreen:

Danieru
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: So 21. Jan 2018, 05:13
Geschlecht: männlich

Re: Baby Milchpulver - welche sind gut?

Beitrag von Danieru »

Hallo, danke für die Antworten!

Ja, von Asien (in unserem Fall Japan und Singapur) in die Schweiz aus beruflichen Gründen. Mit der ganzen Coronavirus Geschichte werde ich wohl zuerst alleine kommen, Frau und unsere zwei Babies dann etwas verzögert.

Danke nochmal zu den schnellen Antworten. So wir können hier jegliche Babynahrung bzw Milchpulver bedenkenlos kaufen? Das klingt eigentlich ganz gut! Es ist halt dass solche Artikel uns etwas verunsichert haben:

https://www.saldo.ch/tests/produktetest ... m-produkt/

https://www.spiegel.de/wirtschaft/servi ... 99271.html

So dann wenn es von Eurer Erfahrung aus eigentlich kein Problem ist, dann würden wir dann wohl selber schauen was uns passt... oder besser unseren Kids. ;)

Benutzeravatar
Krambambuli
Stammgast
Beiträge: 2739
Registriert: Di 1. Apr 2014, 16:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Winterthur

Re: Baby Milchpulver - welche sind gut?

Beitrag von Krambambuli »

Ich fütterte einst Holle oder Aptamil. Beides mit gutem Gefühl muss ich sagen. Gab keine Probleme. Kinder gesund.

Danieru
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: So 21. Jan 2018, 05:13
Geschlecht: männlich

Re: Baby Milchpulver - welche sind gut?

Beitrag von Danieru »

Danke für die zwei Vorschläge Krambambuli

5erpack
Senior Member
Beiträge: 904
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: Baby Milchpulver - welche sind gut?

Beitrag von 5erpack »

Auch aptamil und ein Kind bimbosan.
Gewisse Menschen, haben ihren Anstand und Respekt verloren. Sie sollten mal mit suchen anfangen, denn, wer suchet der findet :mrgreen:

Benutzeravatar
ChrisBern
Senior Member
Beiträge: 548
Registriert: Di 14. Nov 2017, 08:49
Geschlecht: weiblich

Re: Baby Milchpulver - welche sind gut?

Beitrag von ChrisBern »

Das ist Jammern auf sehr hohem Niveau in den Testberichten. Vor allem verglichen mit anderen (asiatischen) Ländern. Wir hatten Holle. Mühsam dran: das gab es nur in der Apotheke. Das nächste mal würde ich eine Milch nehmen, die es im migros um die Ecke gibt, zb aptamil. Wenn das Kind sie nimmt...

Benutzeravatar
Joy_Luna
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: So 22. Jul 2018, 11:42

Re: Baby Milchpulver - welche sind gut?

Beitrag von Joy_Luna »

Hallo Danieru
Wir sind immer mit Beba gut gefahren. Denke in der Schweiz muss jede Babynahrung sehr gute Standarts mitbringen und dürfte sonst nicht verkauft werden... Mal schauen was euren Kleinen am Besten schmeckt. ;-)

Danieru
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: So 21. Jan 2018, 05:13
Geschlecht: männlich

Re: Baby Milchpulver - welche sind gut?

Beitrag von Danieru »

Beba, Holle, Aptamil - danke alle für die Vorschläge!

Bitte passt auf Euch auf in dieser Zeit, geniesst die Zeit zu Hause mit den Kids (klar, mit Höhen und Tiefen natürlich.. braucht einige Anpassungen mit der Arbeit etc) und bleibt vorallem gesund!

lg

Benutzeravatar
passiflora31
Member
Beiträge: 101
Registriert: Di 21. Mai 2013, 18:23

Re: Baby Milchpulver - welche sind gut?

Beitrag von passiflora31 »

Beim ersten Kind hatte ich Aptamil.
Beim zweiten dann gewechselt auf Bimbosan bio weil das dazumal das einzige ohne Palmöl war. Wie die Situation jetzt ist weiss ich nicht. Ich hatte aber damals gelesen, dass eben durch die Verarbeitung von Palmöl Schadstoffe entstehen können. Den Bericht oder die Studie kann ich hier aber nicht mehr zitieren und ob das wirklich nur am Palmöl liegt kann ich nicht sagen. Aber mir wars sympathisch darauf verzichten zu können.

Beide Kinder haben ihre Milch dazumal gut vertragen.

Benutzeravatar
Yardena
Vielschreiberin
Beiträge: 1519
Registriert: Do 15. Jul 2010, 21:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am liebsten an der Goldküste...

Re: Baby Milchpulver - welche sind gut?

Beitrag von Yardena »

Hallo Danieru

Da ich leider nicht stillen konnte, waren wir auch auf Pulvermilch angewiesen. Obwohl ich üüüüüüberhaupt kein Nestlé-Fan bin und deren Produkte inzwischen so gut es geht meide, hatten wir aus 4 Gründen das Nestlé-BEBA:

1. Wurde diese Milch unseren Babys schon im Spital gegeben (also im Spital gab's damals einfach nur BEBA)
2. Unsere Babys vertrugen sie problemlos und nahmen wunderbar zu
3. Für uns noch wichtig: Wir waren/sind beruflich oft im Ausland unterwegs - und BEBA gibt's fast überall auf der Welt zu kaufen (also zumindest in ganz Europa und den USA), so blieb uns erspart, dass wir alles immer von zuhause mitschleppen mussten
4. Ein befreundeter Arzt konnte uns das Pulver zum Rabattpreis besorgen
In a 100 years it won't matter what my bank account was, the sort of house I lived in, or the kind of car I drove... But the world may be different because I was important in the life of a child.

Antworten