Brustwarzenbalsam

Rat bei Stillproblemen und Säuglingsernährungsfragen

Moderator: Züri Mami

Gilmore Girl
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: Di 3. Nov 2015, 11:53

Re: Brustwarzenbalsam

Beitrag von Gilmore Girl » Do 7. Sep 2017, 12:42

Hallo,
hast du denn nun eins von den zahlreichen Tipps anwenden können?

Ich habe eigentlich immer nur eine Fettcreme gegen wunde Brustwarzen verwendet. Mir haben da zwar alle geholfen, aber am liebsten hatte ich die von Florex. Die war nämlich mit Schafsmilch und Lavendelöl angereichert. Somit hat es sehr angenehm gerochen und auch mein kleiner schlief durch den Duft schnell auf meiner Brust ein.

Als Drogerieprodukt habe ich auch die Brustwarzencreme von Bübchen probiert. Die war auch in Ordnung, allerdings bin ich kein Fan von Sheabutter. Aber das ist ja eine persönlich Sache.

Wär toll, wenn du uns noch berichten könntest, wofür du dich nun entschieden hast!
Zuletzt geändert von Gutemine am Do 7. Sep 2017, 16:50, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link entfernt

Benutzeravatar
Phase 1
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 9162
Registriert: So 19. Dez 2010, 18:43
Geschlecht: weiblich

Re: Brustwarzenbalsam

Beitrag von Phase 1 » Do 7. Sep 2017, 15:44

Ich glaub nicht das sie je antwortet.
Ist ja in ihren anderen treads über Dinge zu kaufen auch so. Stattdessen kommt wenn der Thread gut läuft ein newbee mit einem link...

Benutzeravatar
iselle
Member
Beiträge: 250
Registriert: Sa 28. Okt 2006, 16:38
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Brustwarzenbalsam

Beitrag von iselle » Fr 15. Sep 2017, 22:13

Hier noch eine Stimme für "Muttermilchausstreichen" und Trocknen lassen. Purelan ist super für meine Lippenpflege... :)

Antworten