Milch wird kaum getrunken

Rat bei Stillproblemen und Säuglingsernährungsfragen

Moderator: Züri Mami

Antworten
Lilyrose
Member
Beiträge: 361
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 07:18
Geschlecht: weiblich

Milch wird kaum getrunken

Beitrag von Lilyrose » Di 26. Sep 2017, 19:13

Meine Tochter (13.5 Monate) wurde bis 12Monate gestillt (vor allem noch abends). Dann habe ich langsam den abendlichen Shopoen durch Pumi ersetzt (weil ich kein Milchfan bin und nicht zu früh anfangen wollte). Nun habe ich langsam begonnen sie an Milch zu gewöhnen, resp. ich versuchs. Ich habe Vollmilch in die pumi gemischt, nur ca 20-30ml. Ab und zu trinkt sie das, meistens verweigert sies völlig. Ein paar wenige Schlucke pure Milch hat sie morgens auch schon getrunken. Also verweigert sies nicht komplett.
Aber ich habe mich gefragt, wie nötig die Milchflasche in dem Alter ist...ob ich weiterhin versuchen soll...oder obs eben gar nicht so nötig ist. Sie ist eine sehr sehr gute Esserin und ich glaube, sie hat abends einfach genug und braucht nicht noch Milch. Morgens bekommt sie immer ein Müesli mit Joghurt (da ist sie eine ebensogrosse Schale wie ich selber). Reicht das aus oder was soll ich noch versuchen?
Bild

Bild

Arwen81
Junior Member
Beiträge: 58
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 20:08
Geschlecht: weiblich

Re: Milch wird kaum getrunken

Beitrag von Arwen81 » Di 26. Sep 2017, 19:35

I würde sagen wenn sie joghurt oder sonstige milchprodukte isst, ist es kein problem wenn sie keine milch trinken will. Ich würde mich da nicht stressen.

Lusmeitli
Member
Beiträge: 245
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 10:23
Geschlecht: weiblich

Re: Milch wird kaum getrunken

Beitrag von Lusmeitli » Di 26. Sep 2017, 19:53

Meine Tochter hat nach dem Abstillen mit 10.5 Monaten nie Milch getrunken, aber Joghurt und Käse gegessen. Das reicht! Ab 1 sollten sie ja eh nur noch etwa 3dl Milch (produkte) zu sich nehmen

Joeyita
Member
Beiträge: 419
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 10:28

Re: Milch wird kaum getrunken

Beitrag von Joeyita » Mi 27. Sep 2017, 14:58

Ich würde mir auch keine Sorgen machen, wenn sie sonst gut Milchprodukte isst. Meiner isst weder Joghurt noch Käse, deshalb bin ich froh, wenn er noch einen Schoppen nimmt.

@Lusmeitli: ist das nicht eher eine Mindest-Angabe? Ich glaube nicht, dass es schadet, wenn er mehr nimmt...
Schlitzohr-Manndli November 2015
Mir freue üs ufnes chlis Gschwüsterti - März 2018

werrddy
Junior Member
Beiträge: 85
Registriert: Di 17. Sep 2013, 14:43
Geschlecht: weiblich

Re: Milch wird kaum getrunken

Beitrag von werrddy » Fr 12. Jan 2018, 09:27

Mein Sohn mag auch keine Milch, dafür Käse, Jogurt und Quark.

Antworten