Medienkonsum

Unsere grossen Kleinen und unsere kleinen Grossen. Was uns in diesem Abschnitt der Kinder begleitet, beschäftigt und interessiert.

Moderator: Mrs. Bee

Gurke1
Junior Member
Beiträge: 51
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 14:08

Medienkonsum

Beitrag von Gurke1 » Di 13. Feb 2018, 14:30

Hallo zusammen

Wieviel Stunden verbringen eure Kinder mit gamen und TV schauen pro Woche. Alter der Kinder 1. Bis 3. Klasse

Benutzeravatar
Phase 1
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 9162
Registriert: So 19. Dez 2010, 18:43
Geschlecht: weiblich

Re: Medienkonsum

Beitrag von Phase 1 » Di 13. Feb 2018, 14:37

.
Zuletzt geändert von Phase 1 am Mi 7. Mär 2018, 20:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ida82
Member
Beiträge: 347
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 17:49
Geschlecht: weiblich

Re: Medienkonsum

Beitrag von Ida82 » Di 13. Feb 2018, 14:40

Meine Kids (1.Klasse, 2.Klasse und Spielgruppenbub) schauen einmal in der Woche einen Kinderfilm bei den Schwiegereltern (60-90Min). Die beiden Grossen üben zusätzlich noch ca. 20Min in der Woche am Compi Mathe. Gamen ist zum Glück noch kein Thema.
2009
2011
2014

Benutzeravatar
Ups...
Posting Freak
Beiträge: 3824
Registriert: Mi 25. Mai 2011, 08:12
Geschlecht: weiblich

Re: Medienkonsum

Beitrag von Ups... » Di 13. Feb 2018, 14:46

uh, gamen ist bei uns jetzt grad recht beliebt...

meiner darf so ca. 1 Stunde am Tag - Gamen oder TV oder gemischt. Ist im grossen Kiga

Benutzeravatar
danci
Posting Freak
Beiträge: 3512
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 18:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Bern

Re: Medienkonsum

Beitrag von danci » Di 13. Feb 2018, 14:52

Kinder (9,5-jährig, 3. Klasse und 6,5jährig, grosser Kiga):

Gamen gar nicht. Interessiert sie nicht. Allerhöchstens wird am Ipad Lük gespielt und das vielleicht alle 2 Wochen mal.

TV sehr unterschiedlich. Unter der Woche meistens abends 30-60 Min., am WE meistens einmal einen Film oder etwas länger. Im Sommer oft tagelang gar nicht, halt je nach Wetter. Im Winter etwas mehr. In den Schulferien sind wir sehr oft weg, da wird gar nicht geschaut. Wir haben aber keine klaren Regeln, sondern lassen sie das ziemlich selbstständig tun. Erst wenn es Überhand nimmt, greife ich ein und ordne eine Pause an.
Bild Bild Bild

Gurke1
Junior Member
Beiträge: 51
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 14:08

Re: Medienkonsum

Beitrag von Gurke1 » Di 13. Feb 2018, 14:54

Meine ( 1. Und 3. Klasse) kommen auf etwa 3 h pro Woche. Unter der Woche gibt es selten TV, gamen dürfen sie unter der Woche nicht.

Hibiskus
Senior Member
Beiträge: 663
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 17:56

Re: Medienkonsum

Beitrag von Hibiskus » Di 13. Feb 2018, 15:19

Mein Erstklässler würde dauernd, wenn ich ihn lassen würde, deswegen haben wir ziemlich strikte Regeln: An Schultagen gar nichts, am Wochenende gesamthaft 1h, die er sich selber einteilen kann. In den Ferien deutlich mehr.

Benutzeravatar
danci
Posting Freak
Beiträge: 3512
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 18:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Bern

Re: Medienkonsum

Beitrag von danci » Di 13. Feb 2018, 16:20

Warum fragst Du, Gurke?
Bild Bild Bild

Gurke1
Junior Member
Beiträge: 51
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 14:08

Re: Medienkonsum

Beitrag von Gurke1 » Di 13. Feb 2018, 16:41

@danci: mich hat es einfach interessiert, wie viel andere Eltern erlauben.

jupi2000
Stammgast
Beiträge: 2536
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Medienkonsum

Beitrag von jupi2000 » Di 13. Feb 2018, 17:03

In der 1.-3. Klasse 1 Stunde TV pro Tag. Gamen gar nicht.
Am Weekend schon mal länger oder gar nicht.Je nach Wetter und sonstigen Aktivitäten halt.

mamily
Senior Member
Beiträge: 561
Registriert: So 25. Jan 2009, 09:13

Re: Medienkonsum

Beitrag von mamily » Di 13. Feb 2018, 17:22

darf ich gleich noch eine frage in die runde werfen? wann dürfen eure kinder schauen (tageszeit)?

wir bekommen mittags die hausaufgaben nicht mit nach hause, dh wir haben mittags 30 - 40 min "tote zeit". Pause machen braucht der grosse nicht, der vormittag ist schon pause genug, da er ca 1h/tag in der schule in der lese-ecke verbringt. da macht "noch mehr lesen" mittags keinen sinn. ich fände ja rumtoben ideal, aber rausgehen aufs trampolin / garten ist wegen der nachbarn mit baby, das da gerade seinen mittagsschlaf macht, auch nicht im programm im moment.

nach der nami-schule haben wir meist bis abends programm (hobbies / abmachen / frei spielen), meine kinder lieben diese zeit und fragen da nie nach medien. bei uns wollten sie jetzt allerdings mittags öfter mal youtube schauen (20 min filmchen). wie seht ihr das?

wir haben grundsätzlich die regel max 30 min / tag, gamen nur am weekend.
Bild
mit sternchen 01/2010

Sternli05
Stammgast
Beiträge: 2240
Registriert: Di 15. Dez 2015, 08:15

Re: Medienkonsum

Beitrag von Sternli05 » Di 13. Feb 2018, 18:27

Mamyli
Ich sehe da kein Problem aber ich bin da auch die Ausnahmeerscheinung hier. Unsere gamen mit ihren Nintendo am Mittag. Das ist ihre Pause. Als unsere Grossen so jung waren wars bei uns ca 1 Stunde TV am Tag. Wir hatten da noch nichts zum Gamen. Heute sind sie Teenies und da ist es anders. Darum ist es schon so das der 1. Klässler auch schon mehr Medien konsumiert als seine Geschwister in dem Alter.

frani
Member
Beiträge: 284
Registriert: So 6. Mär 2011, 15:23
Geschlecht: weiblich

Re: Medienkonsum

Beitrag von frani » Di 13. Feb 2018, 21:13

Unsere 1. Klässlerin darf unter der Woche ca. 30min am Abend Filmli schauen.

Am Wochenende schauen wir auch ab und zu einen Film zusammen oder spielen auf der Wii.

@mamily
Wenn deine Kinder am Mittag keine Pause brauchen, passt doch das so.

Benutzeravatar
lafourmi
Senior Member
Beiträge: 542
Registriert: Mi 7. Apr 2010, 11:28
Geschlecht: weiblich

Re: Medienkonsum

Beitrag von lafourmi » Di 13. Feb 2018, 21:27

Variiert je nach Jahreszeit/Wetter. Momentan 30 min - 1 h/Tag am Abend.

Im Frühjahr/Sommer, wenn die Kinder bis zur Bettzeit draussen sind, tendiert die Zeit gegen 0.
Bohne 2010
Bubi 2012
Bengele 2015

Benutzeravatar
sillyspider73
Member
Beiträge: 474
Registriert: Di 17. Nov 2009, 15:34
Geschlecht: weiblich

Re: Medienkonsum

Beitrag von sillyspider73 » Di 13. Feb 2018, 22:32

Unsere Kinder sind 5, 6 und 8 Jahre alt.
TV: gar nicht; am Sonntag dürfen sie jeweils ca. 1 h Film ab DVD schauen. Ab und zu gibts auch eine "Sendung mit der Maus" über YouTube.
Gamen: gar nicht, da keine Konsolen/Spiele; "Blitzrechnen", Lego WeDo und EV3 zähle ich jetzt mal nicht in diese Kategorie.
BildBildBild

Benutzeravatar
Nica79
Junior Member
Beiträge: 75
Registriert: Mo 19. Mai 2008, 09:41
Wohnort: BL

Re: Medienkonsum

Beitrag von Nica79 » Mi 14. Feb 2018, 07:22

Unsere zwei (2. und 4. Klasse) dürfen unter der Woche weder gamen noch TV schauen. Am Wochenende gibt es, wenn wir zu Hause sind, kein Limit unter gewissen Voraussetzungen (1. Zimmer aufgeräumt, 2. Instrument geübt, 3. wenn kein Besuch da ist).

In den Schulferien oder wenn sie krank sind, dürfen sie öfters eine DVD schauen.

Wir haben dies vor fast 2 Jahren so eingeführt, weil mir das ewige Gstürm um den Fernseher extrem auf die Nerven ging.
Grosse 2007
Kleine 2010

fally
Member
Beiträge: 484
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:55

Re: Medienkonsum

Beitrag von fally » Mi 14. Feb 2018, 08:23

9jähriges Mädchen und 10jähriger Junge: sie dürfen abends ca 30min TV-Serie auf dem Kinderkanal schauen, tagsüber nie.
Haben keine Spielkonsolen oder Games.
Ausnahme: Auf längeren Flugreisen dürfen sie auf unseren iPads was spielen oder Film schauen.

Haben keinerlei Diskussionen oder Streitigkeiten darüber. Auch nicht mit dem Jungen.

Benutzeravatar
Allegra85
Senior Member
Beiträge: 872
Registriert: Do 5. Feb 2009, 15:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Umgebung Bern

Re: Medienkonsum

Beitrag von Allegra85 » Mi 14. Feb 2018, 08:31

Meine gamen, falls Zeit ist 30min ca. 5x pro Woche. An langen Schultagen mit Hausaufgaben also eher nicht.
Wenn sie abends zuhause sind dürfen sie oft eine Sendung oder zwei (20-50min) schauen, während dem ich koche. Im Sommer wird's dann automatisch wieder viel, viel weniger sein.
Boy 02/09, Boy 06/11

Timimi
Member
Beiträge: 109
Registriert: Do 21. Feb 2013, 09:19
Geschlecht: weiblich

Re: Medienkonsum

Beitrag von Timimi » Mi 14. Feb 2018, 22:11

Meine Kinder (6 und 8 Jahre alt) dürfen pro Woche 3x ca. 30min Film schauen und 3x 15min gamen. Im Sommer vergessen sie es auch meistens.

Laax
Member
Beiträge: 121
Registriert: Di 4. Sep 2012, 12:42
Geschlecht: weiblich

Re: Medienkonsum

Beitrag von Laax » Do 15. Feb 2018, 14:36

7 h TV oder
0 h gamen
3.5h Tablet Lernapps oder
2h youtube

Pro Woche, 7 Tage.

3.5 h für 2 Sportarten pro Woche, 7 Tage

Abmachen ca.4h pro Woche

Nebenbei ist Schule. Solange die Leistungen stimmen passt das.

1. + 3. Kl.

Antworten