Kindergartenstart 2017 – wer auch?

Unsere grossen Kleinen und unsere kleinen Grossen. Was uns in diesem Abschnitt der Kinder begleitet, beschäftigt und interessiert.

Moderator: Mrs. Bee

Antworten
ausländerin
Senior Member
Beiträge: 881
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 15:09
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergartenstart 2017 – wer auch?

Beitrag von ausländerin » Fr 1. Mär 2019, 17:14

Dan - es tönt ja super! Ich kann noch an deine zusammenfassung der Ersten Elterngespräch gut errienern - toll dass jetzt so viel positives gibt!

Epic
Vielschreiberin
Beiträge: 1183
Registriert: Do 29. Mai 2008, 18:02
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergartenstart 2017 – wer auch?

Beitrag von Epic » Fr 1. Mär 2019, 19:53

@fiona
Das tönt doch gut. Meine Grosse war auch so ein sehr zurückhaltendes stilles scheues Kind. 3. Jahr KiGa durfte sie aber nicht und eine EK haben wir nicht. Sie hat dann aber in der Schule recht schnell Fortschritte im Sozialen gemcht. Ihr Problem ist aktuell das kognitive drum werden wir sie nun wiederholen lasse.
Ui schon mit dem Velo? Find ich mega früh. Meine könnte das also nicht. Nicht mal die Grosse mit 8....

@dan
Super das tönt doch bestens.
Stolzes Meitli-Mami (2011 & 2012)

Dragonfly2012
Member
Beiträge: 381
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 21:03
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergartenstart 2017 – wer auch?

Beitrag von Dragonfly2012 » Di 21. Mai 2019, 16:28

Hallo zusammen

Bei uns ist wieder einiges gelaufen, sowohl beim Bald-Schüler als auch beim kleinen Bruder, komme gar nicht dazu, mal einen längeren Text zu schreiben, versuche es aber nochmals:

@Schulthek: Haben wir auch schon, so ein Set von Herlitz mit Etui und Turntasche. Der steht jetzt «ausgestellt» in Kinderzimmer und wird jedem präsentiert, ob der nun will oder nicht :D

@Freuen auf Schule: Lange Zeit hat er sich gar nicht gefreut. Da er schon lesen kann, meinte er, das würde bloss langweilig werden. Ausserdem spielt er sehr gern und hat Angst, während der Schulzeit gar nicht mehr spielen zu dürfen. Seit wir allerdings wissen, wo und teilweise mit wem er in die Schule kommt, freut er sich sehr.

@ausländerin: Das klingt ja sehr sehr streng bei Euch, für alle Parteien :( . Haben die Abklärungen denn etwas ergeben, das Euch weiterhilft oder zu einer Lösung der Situation führt?

@Schulweg per Velo: Wow, da staune ich aber! Unserer kann zwar gut velofahren, aber ihn allein den Schulweg fahren lassen wäre mir «en z heisse». Wir werden auch einen langen Schulweg haben, aber den grössten Teil wird er mit dem Bus fahren und den Rest laufen.

@dan: Freue mich auch für Dich, dass Du jetzt ein positives Feedback vom Kindergarten bekommen hast! Was da beim ersten Gespräch bemängelt wurde, fand ich also recht grenzwertig im Sinne von, das sind doch Sachen, welche Erstjährige noch gar nicht anders können (müssen)…

@all: Wollen wir mal in einen «Schulstart August 2019»-Thread wechseln?

Liebe Grüsse

Dragonfly
Kindergärtner 01 / 2013

und

Spielgrüppler 06 / 2015

ausländerin
Senior Member
Beiträge: 881
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 15:09
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergartenstart 2017 – wer auch?

Beitrag von ausländerin » Di 21. Mai 2019, 17:31

Liebe Dragonfly - danke dass due der Thread wieder aufgeweckt hast! Die Abklärung hat gezeigt dass meine Tochter sehr weit ist, nicht nur kognitiv aber auch sozial-emotional. Die werte bei einigen tests haben der durchschnitt von 10-15-jahrigen ergeben. Der IQ war sehr deutlich in HB bereich, aber auch bedenken wegen ADS nicht bestätigt wurden. Dank der Ergebnissen und Empfehlungen der Psychologin dürfte sie nach der FrühlingsFerien ins 1 Klasse wechseln. Und was soll ich sagen - ich habe wieder ein glückliches Kind ohne kopfweh und baufweh, einnassen bleibt aber noch.
Sie geht sehr gerne hin, und die Lehrerinen finden sie in der 1 Klasse richtig. Sie muss aber schreiben noch aufholen, was sie aber schnell macht.
Allgemein: wir haben ein ergobag pak auf tutti gekauft. Es war leider älter als auf den Bildern, aber wir hatten kein Zeit mehr um zurück zu schicken und meine Tochter hat es aber gar nicht gestört. Sie hat sich auf ihr schultek sehr gefreut. Sie muss aber höchestens 1 heft, znünibox und sportsachen damit tragen - also passen, gewicht usw sind völlig irrelevant.
Wo werden eure Kinder hausaufgaben machen? Meine hat noch keinen Tisch im Zimmer und macht alles in Wohnzimmer. Ich überlege ob ich was kaufen soll. Aber momentan ist Wohnzimmer besser da sie jederzeit rufen kann wenn sie die aufgabe nicht versteht oder was nachfragen muss.

Benutzeravatar
dan79
Senior Member
Beiträge: 720
Registriert: Fr 15. Jun 2012, 21:29
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergartenstart 2017 – wer auch?

Beitrag von dan79 » Di 21. Mai 2019, 18:24

Hallo Zusammen

@Dragonfly: coole Idee mit dem Thread. Eröffnest du diesen?
Schön, dass dein Kleiner sich nun doch noch freut. Finde es schon noch wichtig, dass sich die Kids freuen...

@ausländerin: hab das gar nicht mitbekommen, dass deine Tochter schon in die Schule wechseln konnte. Finde ich aber super. Kommt sie dann im Sommer automatisch in die 2. Klasse oder habt ihr gemischte Klassen?

@me: also unser Sohn freut sich auch auf die Schule, er möchte "GROSS" sein :-) Erst gerade hat er gesagt, er fände seinen Kiga-Rucksack doof... er möchte lieber seinen neuen Schulsack mitnehmen. Ist doch ein gutes Zeichen :-) Gestern hat er endlich den Willen erlickt, das Schuhe binden zu lernen...bis dahin hätte er es gekonnt, wollte aber nicht üben und somit hat er es wieder verlernt. Nun haben Gspändli von ihm coole Schuhe zum binden und wollte auch solche und da hab ich ihm gesagt, dass er solche kriegt, wenn er es denn auch kann. Naja, was soll ich sagen: mussten heute Schuhe kaufen gehen und er will nur noch selber binden. Er war/ist richtig stolz auf sich. War richtig schön azusehen.

@lesen/schreiben: ich glaube unser Sohn ist da für sein Alter auf gutem Weg. Er ist ja wirklich dann der jüngste in seiner Klasse. Er kann einzelne Wörter lesen, er kann aus dem Gedächtnis (ohne abzuschauen) PAPA und MAMA schreiben....ich glaube, wenn er noch etwas mehr Wille und Geduld hätte, könnte er sogar noch mehr, aber er benötigt dafür echt Konzentration und nach 10 Min. ist damit vorbei.

Dragonfly2012
Member
Beiträge: 381
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 21:03
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergartenstart 2017 – wer auch?

Beitrag von Dragonfly2012 » Do 23. Mai 2019, 13:51

@ausländerin: Das klingt ja super, da ist Euch allen wohl ein Stein vom Herzen gefallen! So schön, dass Deine Kleine wieder glücklich ist! Und das mit dem Einnässen braucht vielleicht einfach noch etwas Zeit. Auch wenn die neue Situation für sie so viel schöner ist, ist es doch etwas Neues, und braucht doch noch etwas Angewöhnung. Ich hoffe sehr, dass Ihr das Gröbste jetzt durch habt und sich der weitere Schulweg positiv entwickeln wird!
Schreibtisch: Unserer hat schon seit Jahren einen im Zimmer stehen – mein Mann hat ein Schnäppchen gefunden und es kurzerhand gekauft, obwohl der Grosse damals etwas 2 Jahre alt war… Nun ja. Aber ob er dann auch von Anfang an dort seine Hausaufgaben machen wird, ist fraglich, wenn wir alle im Wohnzimmer sind, kommt er meistens auch zu uns, auch wenn er etwas für sich macht. Darum denke ich, dass der Esstisch zumindest in den Anfangsjahren eh Sinn macht…
@dan: Hahaha, das mit dem Schuhebinden ist ja cool! Und total toll, ich bin überzeugt, dass es viel besser ist, wenn Kinder etwas lernen WOLLEN und nicht müssen, das funktioniert viel besser.

Da keine weiteren Wortmeldungen gekommen sind, werde ich einfach mal einen neuen Thread eröffnen und hier im Anschluss verlinken.

Nochmals @ausländerin: Deine Tochter geht ja jetzt schon zur Schule, aber vielleicht möchtest Du ja trotzdem im neuen Thread auch ab und zu vorbeischauen? Ich glaube, es würde alle interessieren, wie es bei Euch weitergeht!

Liebe Grüsse

Dragonfly
Kindergärtner 01 / 2013

und

Spielgrüppler 06 / 2015

Dragonfly2012
Member
Beiträge: 381
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 21:03
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergartenstart 2017 – wer auch?

Beitrag von Dragonfly2012 » Do 23. Mai 2019, 13:53

Und hier gehts weiter:

viewtopic.php?f=45&t=209962#p7713138
Kindergärtner 01 / 2013

und

Spielgrüppler 06 / 2015

Antworten