Kindergarten 2019

Unsere grossen Kleinen und unsere kleinen Grossen. Was uns in diesem Abschnitt der Kinder begleitet, beschäftigt und interessiert.

Moderator: Mrs. Bee

Antworten
riel
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 20:51
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von riel » Mi 27. Feb 2019, 19:19

Danke für eure Rückmeldungen.

Ich hatte heute gerade wieder beim Zmittag eine Situation, in der sie total austickte, weil sie etwas nicht zuerst bekommen hat. Wir waren am Morgen für ca. 2h in eine kleinen Indoor-Spielplatz und die Kids waren dementsprechend müde. Die Vorstellung, dass sie im Sommer jeden Tag länger weg ist - jesses nei! Ich hab heute auf jeden Falls was zu besprechen mit meinen Mann :P

Liebs Grüessli
riel
Bild

Benutzeravatar
Käfermutti
Member
Beiträge: 210
Registriert: Do 2. Feb 2017, 09:48

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Käfermutti » Mi 27. Feb 2019, 19:58

Riel, bei uns ist das Austicken phasenweise present. Also momentan (ski-schule) tickt meine Lady schon vorher mehrmals aus, sie ist aber auch hyper empfindlich, sei es bei Klamotten, Stimmung oder bei Personen. Da frage ich mich, wie das im KiGa gehen soll, aber das ist eine Charaktersache und hat bei uns nichts mit der Reife zu tun. Ich kenne Kinder, die sind auch im Schulalter noch so empfindsam.
Zuletzt geändert von Käfermutti am Mi 27. Feb 2019, 23:22, insgesamt 1-mal geändert.
Mutti von drei Käferladys
Januar 2012
Januar 2015
September 2016

Benutzeravatar
Xera
Senior Member
Beiträge: 736
Registriert: Sa 17. Feb 2007, 14:33
Wohnort: Heiweh LU in ZH

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Xera » Mi 27. Feb 2019, 22:16

@Austicken
Ui, ja, hab auch so ein Exemplar im Moment... hummmmmmmmmmmmmmm
Am schlimmsten, wenn sie Hunger hat - nur spinnt sie dann so, dass sie nichts essen will, aber solange sie nichts isst, spinnt sie.
Erstklässler 12/11 und Spielgruppenmeitschi 09/14

Benutzeravatar
Käfermutti
Member
Beiträge: 210
Registriert: Do 2. Feb 2017, 09:48

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Käfermutti » Mi 27. Feb 2019, 23:32

Apropos Ski-schule: dies ist unsere Hauptprobe für den KiGa. Dadurch, dass ich meine Tochter sowohl mit in die SG, wie auch zu mir ins KiTu nehme, konnten wir durch kein Angebot dergleichen schauen, wie die Ablösung so klappt. Sie war zwar vor einem Jahr schon bei jemand anderem im Kitu, aber dort war ein jedesmal ein Glückstreffer, je nach Leiterin. Nun habe ich sie für den Schwimmkurs 1x wöchentlich angemeldet und seit dem 3x klappt dies tiptop (zwar nur 50min) und für die Sportwoche eine ganze Woche täglich à 2h. Da musste ich nur, wie versprochen, mit ihr die Lehrerin beim Namen kennenlernen und ab da kein Problem (sogar mit Lehrerwechsel :shock:). Jetzt bin ich beruhigt was den KiGa-start betrifft. Sie wollte sogar schon, dass ich auf keinen Fall mehr von weitem (!) zuschaue, ich solle doch selbst bisschen ski fahren gehen.
Da gab es beim Schwimmkurs paar Unsicherheiten, mit Händchen halten und gar gänzlicher Verweigerung. So dass ich plötzlich Angst bekam vor dem bevorstehenden KiGa-start
Mutti von drei Käferladys
Januar 2012
Januar 2015
September 2016

Drag-Ulj
Stammgast
Beiträge: 2540
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 15:08
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Drag-Ulj » Do 28. Feb 2019, 07:48

Xera hat geschrieben:
Mi 27. Feb 2019, 22:16
@Austicken
Ui, ja, hab auch so ein Exemplar im Moment... hummmmmmmmmmmmmmm
Am schlimmsten, wenn sie Hunger hat - nur spinnt sie dann so, dass sie nichts essen will, aber solange sie nichts isst, spinnt sie.
Ist bei uns zurzeit auch so 😃
Er mag am Mittag noch nicht essen & am NaMi verpasst er oft den Moment... zum Glück steht das essen am Tisch & er bedient sich dann. Unterwegs ist es mühsamer...

Austicken tut mein 9jähriger auch mal... und ich ab und an auch ;) hat also nix mit der eigentlichen Reife zu tun 🙊 auswärts ohne Eltern benehmen sich die Kids tendentiell anders, reissen sich eher zusammen. Und ich finde, dass es auch für Anfälle im KiGa Platz haben muss, die Kinder sind noch sehr jung.

Benutzeravatar
Papa68
Vielschreiberin
Beiträge: 1170
Registriert: Do 4. Feb 2010, 21:36
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Papa68 » Do 28. Feb 2019, 08:02

Meine Erfahrung ist, dass sie sich auswärts wohl beherrschen, zu Hause aber dann der grosse Knall kommt. Unser Mittlerer (1. Klasse) hat fast jeden Tag nach der Schule erst mal mindestens eine halbe Stunde den Austicker, bevor er wieder sich selbst wird.
Ich fühle mich, als könnte ich Bäume ausreissen. Also kleine Bäume. Vielleicht Bambus. Oder Blumen. Naja, Gras. Gras geht.

Drag-Ulj
Stammgast
Beiträge: 2540
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 15:08
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Drag-Ulj » Do 28. Feb 2019, 08:14

Kenne ich auch so & das ist der bessere Weg als andersrum. Wenns zu häufig vorkommt, weil der Frust zu gross ist, dann muss die Situation neu angeschaut werden. Unser Grosser hat sich so ein halbes Jahr durch den KiGa gekämpft - eine Lösung gabs leider nicht :(

Benutzeravatar
Käfermutti
Member
Beiträge: 210
Registriert: Do 2. Feb 2017, 09:48

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Käfermutti » Do 28. Feb 2019, 09:50

Ich kenne zwei Kinder, die jeweils vor der schule/kiga ihre 30min habe. Und dann auch nach der Schule/Kiga nochmals 30min. Da muss eben alles raus, was sich angestaut hat. Bei ihnen gibt es aber auch noch keinem klaren grund weshalb sie so frustriert sind
Mutti von drei Käferladys
Januar 2012
Januar 2015
September 2016

Träumerli
Senior Member
Beiträge: 564
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:49
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Träumerli » Mo 4. Mär 2019, 21:50

Hallo zusammen

ich schreibe bei euch auch mal mit, unser kleinerer Sohn kommt im Sommer ebenfalls in den Kindergarten.
Ich habe nicht ganz alles mitgelesen, aber bin gerade beruhigt, dass eure "Bald-Kindergärtner" auch ab und zu noch austicken. Das kann unser Kleiner auch ganz gut :roll: wobei das auch der Grössere ab und zu noch macht (er ist in der 1. Klasse).

Unser Kleiner freut sich sehr auf den Kindergarten, aber ich bin doch hin und wieder froh, dass es noch ein paar Monate geht. Er hat oft ewig, bis er sich morgens endlich anzieht, bzw. am liebsten würde er sich immer anziehen lassen :lol: zudem sind bei ihm neue Situationen/Personen oft nicht so einfach. Ich hoffe, dass er sich im Kindergarten dann rasch einlebt. Immerhin kennt er schon praktisch alle Kiga-Gspänli, ein grosser Vorteil in einem kleinen Dorf.
Jungs 2011/2015

Benutzeravatar
tris
Senior Member
Beiträge: 569
Registriert: Di 18. Sep 2012, 17:21
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von tris » So 17. Mär 2019, 19:20

Melde mich auch mal wieder kurz...

Momentan bete ich, dass Bubi nicht mit seinem bestem Freund eingeteilt wird. Seine Mami hat sich mit mir angefreundet, jetzt habe ich vor zwei Monaten einen Riesenfehler gemacht und bin von ihr auf dem Spaziergang mit einer andere Kollegin erwischt worden (zynisch von mir/ zwinker)

Seit da „spinnt“ sie, ignoriert mich- habe sie dreimal zur Rede gestellt, aber sie streitet nicht mal mit mir- und es sind noch ganz viele andere Sachen vorgefallen, die mich richtig geärgert haben

Was mich richtig stresst ist, dass Bubi deswegen traurig ist und ich mich sperre wenn er mit ihm abmachen will...- wenn ich sage, dass sie sich im Kiga ja dann täglich sehen, beruhigt ihn das halbwegs...

Wer kennt sowas?
üses chline Sterndli 27.10.2012- du beschützisch üs
Bild

Engeli88
Senior Member
Beiträge: 705
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:48
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Engeli88 » So 17. Mär 2019, 19:40

Seit 5Monaten heisst es, wir haben keine Zeit, ich melde mich bei dir, blabla. Einmal konnte sie mir nicht antworten, kann mal vergessen gehen. Sie machte mit anderen Mamis ab. Unsere Jungs haben es genossen und zusammen gespielt. Ich komme kaum an sie heran. Als ich sah, dass ihr Kleiner mit dem grossen Laufrad unterwegs ist, meinte sie: "Oh ja, wir haben noch einiges für euch zurück."

Unsere Jungs kommen sicher nicht in den selben Kindergarten, da unser in eine Sonderschule kommt. Es ist jedoch schon traurig, dass ein Mensch, den man schon länger kennt, sich so von einem abwendet und sich auch nicht die Zeit nehmen möchte, um sich mal aus zu tauschen.

Ich hoffe immer noch, dass wir mal ein Gespräch haben.

Nächsten Monat sollte endlich der Brief kommen, in dem steht in welche Schule unser Sohn kommt.
September 2014 üsere Lusbueb
Februar 2018 eis Sternli im Herz
Mai 2019 eis Engeli im Herz

Drag-Ulj
Stammgast
Beiträge: 2540
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 15:08
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Drag-Ulj » So 17. Mär 2019, 19:58

Schreibt ihr zwei von einander oder unabhängig eine eigene Geschichte? 🙊

Bist du schon gespannt, Engeli?

Wir gehen zurzeit als "Vorbereitung" ganz oft in den Wald der Gewöhnung wegen, aber für Bubi schrint ziemlich klar, dass er schon dorthin gehört!! Freut mich riesig! Die Woche hatten wir ein StaO-Gespräch in der Kita... sie meinen, es wäre noch Entwicklungspotenzial da aber er würde im Sommer klar in den KiGa gehören... muss mit der Leiterin trotzdem mal kurz klären, was wäre wenn...

Träumerli
Senior Member
Beiträge: 564
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:49
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Träumerli » So 17. Mär 2019, 20:01

Puh, unser bald Kindergärtner hat wieder eine ganz anstrengende Phase, aber vielleicht liegts ja auch am Vollmond, der bald ist... :roll:
Heute war von morgens früh an alles "nei", wenn ich etwas helfen wollte, hiess es auch immer "nei, Papi..."
In so Momenten freue ich mich sehr auf den Kindergartenstart, dann habe ich etwas mehr Zeit, um mich wieder zu regenerieren, bis die Jungs dann wieder zu Hause sind :lol:
Jungs 2011/2015

Drag-Ulj
Stammgast
Beiträge: 2540
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 15:08
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Drag-Ulj » So 17. Mär 2019, 20:02

Ich find die "Nei, Papi-Phasen" supertoll 😆

Träumerli
Senior Member
Beiträge: 564
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:49
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Träumerli » So 17. Mär 2019, 20:08

@Drag-Ulj: ja, einerseits schon. Nur hält bei uns die Phase schon länger an. Ich bin halt immer die Böse und dann rennen die beiden Jungs gerne zu Papa...
Jungs 2011/2015

Engeli88
Senior Member
Beiträge: 705
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:48
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Engeli88 » So 17. Mär 2019, 20:17

@Drag-Ulj: Wir schreiben ganz klar nicht von einander. Da ich sie nicht ignoriere, wenn ich sie sehe, dann versuche ich mit ihr zu sprechen. Also alles gut. :D
Wir sind froh, wenn wir den Brief haben. Da es schon super wäre, wenn er in die Sprachheilschule käme. Gerade jetzt, wo er anfängt ein Wort nach zu sprechen, wenn wir ihn auffordern. Er bringt die Laute nicht hin, versucht es aber wenigstens, was vor kurzem noch nicht war.
September 2014 üsere Lusbueb
Februar 2018 eis Sternli im Herz
Mai 2019 eis Engeli im Herz

Benutzeravatar
tris
Senior Member
Beiträge: 569
Registriert: Di 18. Sep 2012, 17:21
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von tris » So 17. Mär 2019, 21:00

haha Drag- Uli... nein nein...ich gebe immer Antwort und ich bin für klare Konfrontationen, gerade wenn etwas in der Luft ist- ich brauch Klarheit und mag keine Spielchen- sondt bin ich weg.das ist das was mich so wurmt- habe Mühe wenn man einen auf Pilcher macht und nicht kapiert, dass man selber auch nicht perfekt ist...
üses chline Sterndli 27.10.2012- du beschützisch üs
Bild

Drag-Ulj
Stammgast
Beiträge: 2540
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 15:08
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Drag-Ulj » Mo 18. Mär 2019, 10:02

Ich meinte es auch nicht ganz ernst, tris & engeli, es war nur witzig beim Lesen ;)

Träumerli
Wenn Papa es schafft, auch "böse" zu sein, löst es sich relativ schnell auf. Hab die Erfahrung aber auch gemacht, dass Papa die Aufmerksamkeit geniesst, bis es ihm dann doch wieder zu viel wird ;)

Engeli
Wer entscheidet das, die Schulbehörde? Und gibts überhaupt eine würdige Alternative?

Benutzeravatar
Finchen
Vielschreiberin
Beiträge: 1625
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 16:19
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Finchen » Mo 18. Mär 2019, 10:37

Hier ist heute Abend die Info Veranstaltung... bin mal gespannt, ob ich was höre zu schnuppern im Hort. Das wäre mir noch wichtig...
Winzling 21.10.2014
Wichteline, 14.3.2017

Engeli88
Senior Member
Beiträge: 705
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:48
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Engeli88 » Mo 18. Mär 2019, 11:06

Das läuft über Schulpsychologe und Schulbehörde. Die beste Lösung wäre die Sprachheilschule, die alternative ist die Heilpädagogische Schule. Das Ziel von beiden Schule ist, die wieder Eingliederung in die Gemeinde.
September 2014 üsere Lusbueb
Februar 2018 eis Sternli im Herz
Mai 2019 eis Engeli im Herz

Antworten