Nachsitzen

Unsere grossen Kleinen und unsere kleinen Grossen. Was uns in diesem Abschnitt der Kinder begleitet, beschäftigt und interessiert.

Moderator: Tiramisu

Benutzeravatar
Nette
Vielschreiberin
Beiträge: 1306
Registriert: Di 18. Okt 2005, 22:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nähe Aarau

Nachsitzen

Beitrag von Nette »

Kurze Frage, was müssen eure Kinder machen in der Schule, wenn Sie nachsitzen müssen?

Erzähle später warum ich das so frage
Stolzes Mami vo zwei liebe Luusbuebe ;-)

jupi2000
Plaudertasche
Beiträge: 5385
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Nachsitzen

Beitrag von jupi2000 »

Mein Sohn musste in der Sek mal nachsitzen, ich weiss auch gar nicht mehr warum, aber er durfte seine Hausaufgaben erledigen. :)

Benutzeravatar
Nette
Vielschreiberin
Beiträge: 1306
Registriert: Di 18. Okt 2005, 22:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nähe Aarau

Re: Nachsitzen

Beitrag von Nette »

Unsere müssen eine Stunde Häuschen ausmalen.
Stolzes Mami vo zwei liebe Luusbuebe ;-)

jupi2000
Plaudertasche
Beiträge: 5385
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Nachsitzen

Beitrag von jupi2000 »

Nette hat geschrieben: Fr 15. Feb 2019, 16:22 Unsere müssen eine Stunde Häuschen ausmalen.
Wie alt ist denn dein Kind?

Benutzeravatar
Yardena
Vielschreiberin
Beiträge: 1731
Registriert: Do 15. Jul 2010, 21:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am liebsten an der Goldküste...

Re: Nachsitzen

Beitrag von Yardena »

Nette hat geschrieben: Fr 15. Feb 2019, 16:22 Unsere müssen eine Stunde Häuschen ausmalen.
:shock:
In a 100 years it won't matter what my bank account was, the sort of house I lived in, or the kind of car I drove... But the world may be different because I was important in the life of a child.

Sternli05
Posting Freak
Beiträge: 3436
Registriert: Di 15. Dez 2015, 08:15

Re: Nachsitzen

Beitrag von Sternli05 »

Dem Abwart oder der Lehrerin etwas helfen.

Benutzeravatar
carina2407
Stammgast
Beiträge: 2291
Registriert: Fr 5. Jan 2007, 20:50
Wohnort: am Bodensee

Re: Nachsitzen

Beitrag von carina2407 »

@Nette: Das ist ja Mist, fällt da der LP echtvnichts Schlaueres ein? Bei der Lehrerin meines Sohnes machen sie etwas, worin das Kind grad aktuell Mühe hat, ist also quasi eine Zusatz-Förderlektion. War nach dem ersten Mal total baff, wie fröhlich mein Sohn vom Nachsitzen kam, finde es aber echt stark von ihr.
2007 Schliefer
2010 Diva

Benutzeravatar
Helena
Forumjunkie
Beiträge: 6199
Registriert: Do 9. Okt 2014, 23:09
Geschlecht: weiblich

Re: Nachsitzen

Beitrag von Helena »

Bei uns machen die meisten Sekis, wenn sie nachsitzen müssen HA. Also was gescheites.

Benutzeravatar
stella
Moderatorin
Beiträge: 7637
Registriert: Do 6. Nov 2003, 10:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

Re: Nachsitzen

Beitrag von stella »

Wenn bei mir ein Schüler mal nachsitzen muss, dann arbeitet er Versäumtes auf und hilft mir noch, beim Reinigen von Zeichenmaterial.

Das letzte Mal musste einer vor rund 16 Jahren nachsitzen - leider - Zeichenmaterial lässt grüssen!

Es geht im Fall auch ohne.
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

Mittelschülerin und 7. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

Benutzeravatar
lunita
Senior Member
Beiträge: 924
Registriert: Do 18. Jan 2007, 23:48

Re: Nachsitzen

Beitrag von lunita »

bei uns (gym) gibt es kein nachsitzen, sondern sogenannte strafstunden. nach den herbstferien im oktober war die ansteh-schlange beim abwart, wo man sich für die strafstunden einschreiben muss (hilfsarbeiten mit dem abwart), so lange, dass mein sohn ca. 5 tage warten musste, bis er sich in der 10-uhr-pause dann anstellen konnte..... @stella: so von wegen "es geht auch anders".... bei uns offenbar nicht :roll: :shock: *ironieoff*.... übrigens hat ihn der abwart dann an einem tag eingeteilt, wo die gesamte schule frei hatte, da lehrerweiterbildung stattfand. das interessierte den abwart nicht, und so hatte mein sohn dann um 07.00 uhr dort zu stehen. ich sage nicht, dass das so schlimm war. es geht mir einfach darum, dass ich mich im grund doch frage, was für eine einstellung da herrschen muss, dass sowas möglich ist.

die strafstunden dauern übrigens extra 60', sodass man eine solche nicht während einer freistunde erledigen kann (die lektionen dauern ja nur 45'), sondern zusätzlich dafür erscheinen muss. entweder morgens früh um 7h oder nach der schule. ist auch ok, ich jammere nicht. ziehe daraus einfach meine schlüsse....
fünftgymler + musiker

Sternli05
Posting Freak
Beiträge: 3436
Registriert: Di 15. Dez 2015, 08:15

Re: Nachsitzen

Beitrag von Sternli05 »

In der Oberstufe müssen die für ein Vergehen (Prüfung nicht unterschrieben, Hausaufgaben nicht gemacht...) in die Frühmesse. Das heist um halb sieben in der Schule sein. Dort können sie lernen oder Hausaufgaben machen.

Benutzeravatar
Ida82
Member
Beiträge: 367
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 17:49
Geschlecht: weiblich

Re: Nachsitzen

Beitrag von Ida82 »

Ich bin Seklehrerin. In "meinem" Schulhaus muss bei drei Einträgen (z.b. Hausaufgaben nicht gemacht, Schulregeln missachtet etc.) eine Stunde am Mittwochnachmittag nachgesessen werden. Die Nachsitzstunde wird von einer Lehrperson überwacht. Wenn mal ein/e Jugendliche/r meiner Klasse nachsitzen muss, gebe ich ihnen etwas mit, an dem sie selbstständig arbeiten können. Ich finde nicht, dass es eine sehr spannende Arbeit sein muss, immerhin ist es eine Strafe.
2009
2011
2014

Malaga1
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 2240
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 20:45
Geschlecht: weiblich

Re: Nachsitzen

Beitrag von Malaga1 »

Ich kenne nachsitzen weder von mir noch von meinen Kindern und ich frage mich gerade: Ist das überhaupt erlaubt? Die Kinder haben Schulpflicht über xx Lektionen, Leibeigene der Schule sind sie aber nicht. Ich würde eine solche Massnahme wegen Pipifax-Vergehen, wie sie hier aufgeführt sind, glaubs nicht akzeptieren. Da müsste man mir zuerst ein Rechtsgutachten zeigen.

Edit: Zwar nicht der neuste Artikel, aber so klar scheint die Sache nicht zu sein https://www.ktipp.ch/artikel/d/10-fragen-zur-schule/

Und selbst wenn es erlaubt ist: Ich glaube kaum, dass die Schule eigenmächtig den Zeitpunkt bestimmen darf. Angenommen, mein Kind übt am Mittwoch Nachmittag sein (teures) Hobby aus und muss dann nachsitzen. Übernimmt dann die Schule diese Kosten?

Nochmals Edit: Im Kanton ZH ist Nachsitzen erlaubt, aber nur nach Terminabsprache mit den Eltern https://vsa.zh.ch/internet/bildungsdire ... ichten.pdf siehe S. 6
Nicht links - nicht rechts - selber denken

jupi2000
Plaudertasche
Beiträge: 5385
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Nachsitzen

Beitrag von jupi2000 »

Meine 3 Teenies sind zusammengezählt über 30 Jahre zur Schule gegangen und eines davon musste 1 Stunde nachsitzen. Also da mache ich nun wirklich kein Büro auf oder möchte ein Rechtsgutachten sehen! Mein Sohn war selber Schuld, dass er diese Strafe bekommen hat. Und das wusste er auch und es war keine grosse Sache. Und mir wars auch egal, ob er nun 1 Stunde Fötzeln müsste oder Hausaufgaben machen konnte. Ich finds kein Problem.

Benutzeravatar
Stella*
Posting Freak
Beiträge: 3339
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich

Re: Nachsitzen

Beitrag von Stella* »

Ich weiss nicht, was sie bei uns machen müss(t)en, aber wenn mein Kind die Arbeit während dem Nachsitzen nicht passen würde, würde ich ihm raten, sich so zu verhalten, dass es gar nicht in diese Situation kommt. Dann erledigt sich das Thema von selber. ;-)
Bild

Benutzeravatar
Helena
Forumjunkie
Beiträge: 6199
Registriert: Do 9. Okt 2014, 23:09
Geschlecht: weiblich

Re: Nachsitzen

Beitrag von Helena »

@stella*/jupi200: hab ich mir gestern auch gedacht. Es ist ja nicht so schwierig, NICHT nachsitzen zu müssen...
Ist mir selbst nie passiert und vor 30 Jahren war das durchaus noch üblicher als heute, dass man Nachsitzen muss.

Benutzeravatar
stella
Moderatorin
Beiträge: 7637
Registriert: Do 6. Nov 2003, 10:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

Re: Nachsitzen

Beitrag von stella »

Malaga1 hat geschrieben: Sa 16. Feb 2019, 22:35 Ich kenne nachsitzen weder von mir noch von meinen Kindern und ich frage mich gerade: Ist das überhaupt erlaubt? Die Kinder haben Schulpflicht über xx Lektionen, Leibeigene der Schule sind sie aber nicht. Ich würde eine solche Massnahme wegen Pipifax-Vergehen, wie sie hier aufgeführt sind, glaubs nicht akzeptieren. Da müsste man mir zuerst ein Rechtsgutachten zeigen.

Edit: Zwar nicht der neuste Artikel, aber so klar scheint die Sache nicht zu sein https://www.ktipp.ch/artikel/d/10-fragen-zur-schule/

Und selbst wenn es erlaubt ist: Ich glaube kaum, dass die Schule eigenmächtig den Zeitpunkt bestimmen darf. Angenommen, mein Kind übt am Mittwoch Nachmittag sein (teures) Hobby aus und muss dann nachsitzen. Übernimmt dann die Schule diese Kosten?

Nochmals Edit: Im Kanton ZH ist Nachsitzen erlaubt, aber nur nach Terminabsprache mit den Eltern https://vsa.zh.ch/internet/bildungsdire ... ichten.pdf siehe S. 6
Einmal mehr kommst du wegen einer Lapalie gerade mit Rechtsgutachten und ob man das überhaupt darf. Das ist in meinen Augen mit Kanonen auf Spatzen geschossen.

Als Lehrerin kann ich dir sagen, dass dies erlaubt ist, wenn es vorab kommuniziert wird oder wenn es schon länger an einer Schule Usus ist. Und natürlich wird der Zeitpunkt mit dem Kind so gewählt, dass es nicht während eines teuren Hobbys fehlen muss.

Als Mutter drücke ich meine Verwunderung aus. Was in der Schule läuft, ist Sache zwischen der Schule und meinem Kind, vor allem, wenn es etwas gebosget hat, alles natürlich in einem gewissen Rahmen. Was Zuhause läuft, ist Sache zwischen den Eltern und dem Kind, auch im gesetzlichen Rahmen. Wegen so etwas würde ich nie ein "Büro" aufmachen.

Was ist geschehen, dass du bei jedem Schulthema (ich mag mich noch an anderer erinnern, bei denen du auch so eingefahren bist...) sogleich mit dem Recht kommst?


Nette
Magst du nun rausrücken mit der Sprache, worum es bei euch geht?

Nachsitzen
Ich bin 16 Jahre zur Schule gegangen... Und ich musste nie nachsitzen. Und es war nicht schwierig, dies zu vermeiden. Und man musste noch viel häufiger nachsitzen, damals. Ich sehe es also auch so...

Heute arbeite ich als Lehrerin anders. Aber es kann alle paar Schaltjahre schon dazu kommen. Nur mache ich das dann nicht so auf eine harte Tour sondern nütze die Gelegenheit, mit dem säumigen Jugendlichen darüber zu haben, welche Ressourcen er hat, damit er nicht mehr so oft in die Bedroullie kommt.

Je älter die Jugendlichen sind, desto mehr arbeite ich mit Dank, dass ich Dinge rechtzeitig bekomme oder dass die Kids mitmachen und sich so benehmen, dass es für alle angenehm ist. Die säumigen Kids erinnere ich z.B. an einen 2. Termin, nachher will ich die Dinge gar nicht mehr sehen und die Note ist ungenügend. Das allein reicht meistens schon, dass es dann zumindest klappt.
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

Mittelschülerin und 7. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

Sternli05
Posting Freak
Beiträge: 3436
Registriert: Di 15. Dez 2015, 08:15

Re: Nachsitzen

Beitrag von Sternli05 »

Nette schreibt ja das sie Häuschen malen müssen.

Benutzeravatar
stella
Moderatorin
Beiträge: 7637
Registriert: Do 6. Nov 2003, 10:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

Re: Nachsitzen

Beitrag von stella »

Sternli05 hat geschrieben: So 17. Feb 2019, 11:33 Nette schreibt ja das sie Häuschen malen müssen.
Überlesen... Tschuldigung...

Ich liiiieeeebeeee Häuschen malen... total meditativ...

Und wir mussten ame als Strafaufgabe eine Zahlenseite abgeben... Es gab doch tatsächlich Schüler, die diese Seiten vorfabriziert hatten und sie dann bei Bedarf dem Lehrer sofort gegeben haben. Der hat dann so :shock: aus der Wäsche geschaut und wusste nicht recht, was er tun sollte.
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

Mittelschülerin und 7. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

Benutzeravatar
Nette
Vielschreiberin
Beiträge: 1306
Registriert: Di 18. Okt 2005, 22:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nähe Aarau

Re: Nachsitzen

Beitrag von Nette »

Sorry, dass ich mich erst jetzt schreibe...

Also, dass mein Sohn mal nachsitzen muss, finde ich jetzt nicht sooooo tragisch. Also da würde ich jetzt nie und nimmer meinen Anwalt einschalten..

Am Freitag ist etwas vorgefallen in der Schule wo ich halt meinen Sohn selber sagen musste, dies macht man nicht und das ganze hat auch mit Respekt zu tun. Aber er erzählte mir, dass er für das drei Stunden nachsitzen müsse mit seinem Kolleg und DAS fand ich übertrieben. Da sie mich sowieso anrufen wollte, habe ich mal abgewartet. Sohnemann meinte nur, er werde sicher nicht 3 Stunden Häuschen ausmalen. Ich fragte dann nach und er erzählte mir, dass dies schon gemacht werden musste.
Beim Telefongespräch wollte ich mal Ihre Version hören und sie erzählte die genau gleiche GEschichte wie Sohnemann. Also er hat nicht die Hälfte nicht erzhält. Als ich dann aber fragte, warum sie nun 3 STunden nachsitzen müssten, wusste sie von dem nichts mehr. Sie hätte dies nie gesagt. Das komische ist aber, dass der andere Junge das gleiche verstanden hat.

Ja, dass Nachsitzen soll keine PArty sein, aber ein bisschen etwas Schlaues sollte es halt schon sein...
Stolzes Mami vo zwei liebe Luusbuebe ;-)

Antworten