ab welchem Alter Pubertät?

Unsere grossen Kleinen und unsere kleinen Grossen. Was uns in diesem Abschnitt der Kinder begleitet, beschäftigt und interessiert.

Moderator: Mrs. Bee

Antworten
Susanne39
Senior Member
Beiträge: 719
Registriert: Do 12. Mär 2009, 11:25

ab welchem Alter Pubertät?

Beitrag von Susanne39 » So 19. Mai 2019, 22:15

Ab welchem Alter haben eure Kinder (Mädchen/Jungen) pubertär "getan"? Und woran habt ihr das festgemacht? (Doof tun / Cool tun / Interesse am anderen Geschlecht / plötzliches Interesse an Kleidern/Schuhen / plötzliches Interesse an Körperpflege "wie Papi" oder "wie Mami"?)
Und gleich noch eine Anschlussfrage: Ab welchem Alter hattet Ihr das Gefühl, eure Kinder "schweisselen"?

newerth84
Member
Beiträge: 342
Registriert: Mo 13. Aug 2018, 20:50
Geschlecht: weiblich

Re: ab welchem Alter Pubertät?

Beitrag von newerth84 » So 19. Mai 2019, 22:17

13 :) cool sein, Kleider, Beautytrend, die Gespräche werden spannender, interlektueller und aufregender :)

Schweisst aber nicht aus genetischen Gründen.
Mit ihren Hass, Neid und Lügen werden sie sich schaden, es ist nur eine Frage der Zeit.

Benutzeravatar
stella
Moderatorin
Beiträge: 5626
Registriert: Do 6. Nov 2003, 10:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

Re: ab welchem Alter Pubertät?

Beitrag von stella » So 19. Mai 2019, 23:33

Susanne
Da wirst du sehr viele verschiedene Antworten bekommen.

Entwicklungstechnisch gesehen gibt es so ab 8 Jährig die Vorpubertät, die bei einigen schon sehr heftig ausfallen kann.

Dann ist das Einsetzten der Pubertät bei Jungs und Mädel verschieden.

Bei den Mädels beginnt das in etwa zwischen 10 und 13 Jährig. Bei den Jungs ungefähr gute zwei Jahre später im Schnitt. Keine Regel ohne Ausnahme.

Zuerst wachsen die Extremitäten, der Kopf, die Hände und die Füsse, Brustansätze bei den Girls sind erkennbar, bevor dann der pubertäre Wachstumsschub kommt, der schon mal gute 10 Centimeter betragen kann im Jahr. (Bei mir waren es 13 cm, meine Grosse wuchst da 12 cm, meine Kleine ist im Moment noch drin, aber bei der werden es mehr...). Bei den Jungs kenne ich mich nicht so aus.

Die Mädels bekommen dann einen Weissfluss. Ca. 1/2 -1 Jahr nach Einsetzen vom Weissfluss bekommen sie die erste Menstruation. Von der Menstruation an wachsen die Girls im Schnitt noch 4-5 cm.

Das sind so die entwicklungsmässigen Fakten, die mir in den Sinn kommen. Und daran habe ich es bei meinen Mädels auch gemerkt.

Das Schweisselen ist auch sehr unterschiedlich. Meine Grosse hat praktisch nicht geschweisselt. Vielleicht so ein halbes Jahr um 12 Jährig herum, um das Einsetzten der ersten Mens rum.

Die Kleine riecht schon länger... Und auch extremer. Das ist wohl sehr, sehr individuell.
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

8. Klasse und 5. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

Sternli05
Stammgast
Beiträge: 2767
Registriert: Di 15. Dez 2015, 08:15

Re: ab welchem Alter Pubertät?

Beitrag von Sternli05 » Mo 20. Mai 2019, 06:35

Ich behaupte ja unsere Tochter hat seit Geburt pubertiert :)Darum finde ich es jetzt nicht viel mehr gesteigert.

Tochter mit ca 11 Brustwachstum, mit 15 Periode, seit der Oberstufe hängt sie mehr mit Freundinnen rum.
Sie schweisselet nicht merklich. Gibt aber sehr viel auf Hygiene.

Unser Sohn ist 12 (bald 13) er ist untenrum ein Mann. (Echt komisch für mich) er ist im Stimmbruch und spielen ist out. Ansonsten ist er noch ein Kind. Er verschwendet keine Zeit für stylen oder so :) Er schweissender ca seit einem Jahr, extrem die Füsse. Er ist schon 175 gross.

Benutzeravatar
Nuuneli
Posting Freak
Beiträge: 3791
Registriert: Mo 13. Dez 2004, 19:52

Re: ab welchem Alter Pubertät?

Beitrag von Nuuneli » Mo 20. Mai 2019, 07:48

OT: @sternli - lustig, unser Sohn war auch früh und das Mädchen spät mit der körperlichen Entwicklung.

Allgemein. Vorpubertät gibt es für mich nicht. Alle Kinder sind vorpubertär... Ich messe die Pubertät an den körperlichen Merkmalen. Der Junge war beim ersten grossen Pubertätsschub (ca 13) irgendwo zwischen den Wolken, gar nicht mehr geerdet, man musste ihn zuerst zurückholen um sicher zu sein, dass er zuhörte und verstand, was man ihm sagte. Bei der Mittleren kann ich nicht viel sagen - sie ist easy bis jetzt... (Brustentwicklung 14/erste Periode 15) Und die Jüngste (flach wie ein Brett) würden mache vielleicht als vorpubertär bezeichnen. Sie ist wie der Bruder voller Drive und joggelt gerne, wenn es ihr nicht passt (hatte sie aber schon immer). Schweisselen ab Körperentwicklung. Beide nicht stark, sind aber sehr auf Hygiene bedacht.
200120042007

Benutzeravatar
Allegra85
Senior Member
Beiträge: 942
Registriert: Do 5. Feb 2009, 15:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Umgebung Bern

Re: ab welchem Alter Pubertät?

Beitrag von Allegra85 » Mo 20. Mai 2019, 08:52

@nuuneli
Mein Sohn steckt jetzt in der Vorpupertät, den mit 132cm und 10 Jahren sollte er eigentlich wirklich noch nicht in der Pupertät sein. Trotzdem hat er extreme Stimmungschwankungen und muss wieder auf's neue austesten, wo die Grenzen sind und ist sehr frech. Oder wieder würdest du den diese Lebensphasebezeichnen? Oder hattet ihr so eine freche/mühsame Zeit nicht?
Boy 02/09, Boy 06/11

Benutzeravatar
Nuuneli
Posting Freak
Beiträge: 3791
Registriert: Mo 13. Dez 2004, 19:52

Re: ab welchem Alter Pubertät?

Beitrag von Nuuneli » Mo 20. Mai 2019, 08:57

@allegra: diese Phasen haben die Kinder doch von klein auf. Ich weiss nicht - es kommt ja auch nicht drauf an. Jeder Phase hilft es, wenn man sie "benamsen" kann ;-) ...
200120042007

Benutzeravatar
Nina08
Member
Beiträge: 403
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:12
Geschlecht: weiblich

Re: ab welchem Alter Pubertät?

Beitrag von Nina08 » Mo 20. Mai 2019, 13:37

Tochter mit 9 Brustwachstum, kurz darauf Schambehaarung, pupertäres getue (supercool, Eltern sind peinlich, Stimmungsachterbahn, anderes Spielverhalten, Interesse and Mode/Trends etc...).

Das mit dem "schweissele" ist mir erst vor ein paar Tagen aufgefallen...aber nur minim. Sie ist jetzt 10.5.

Für sie ist es alles andere als einfach. Viele sind noch nicht soweit und manchmal fühlt sie sich alleine mit alldem. Eine gute Freundschaft steht auf ser Kippe weil es einfach nicht mehr klappt...die Interessen sind zu unterschiedlich.

Benutzeravatar
Lotus
Vielschreiberin
Beiträge: 1686
Registriert: Do 10. Mai 2007, 21:33

Re: ab welchem Alter Pubertät?

Beitrag von Lotus » Mo 20. Mai 2019, 16:02

Also ich kenne Mädchen, welche mit 10 die Mens bekamen, aber wirklich noch nicht in "der Pubertät" sind...emotional gesehen noch Kinder sind. Also was gefragt wird körperlich oder emotional...emotional denke ich ist die vielbeschriebene Vorpubertät wie das Täubele vor dem 'richtigen' Trotzalter.
Also zuerst kommt das Alter, wo das Kind merkt "oh, nein, so will ich das aber nicht haben, ich finde alles doof und sowieso seid ihr alle mega mühsam" ...es weiss aber eigentlich noch gar nicht was es will und was es genau meint. Und DANN! danach kommt die Pubertät, da wo die Kinder ihre Möglichkeiten und Wünsche entdecken inkl. Frust und Unlust oder totale Motivation. Ich glaube nicht, dass viele 10.5 jährige emotional schon irgendwas mit Pubertät zu tun haben...wissen tut man (wir Eltern) es dann schon noch früh genug, wenns dann wirklich soweit ist, egal welches Alter...Cool sein wollen ist bei uns noch eine gute Meile von der echten Pubertät entfernt :lol: find das also noch ziemlich härzig!
Zuletzt geändert von Lotus am Mo 20. Mai 2019, 21:18, insgesamt 1-mal geändert.
"Erziehung ist organisierte Verteidigung der Erwachsenen gegen die Jugend." Mark Twain

Bild
Grosser Käfer 2008
Kleiner Käfer 2010

Benutzeravatar
Nina08
Member
Beiträge: 403
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:12
Geschlecht: weiblich

Re: ab welchem Alter Pubertät?

Beitrag von Nina08 » Mo 20. Mai 2019, 16:38

Doch klar ist das möglich, Lotus. Die Spannweite ist extrem, die einen früh, andere spät. Bei uns hat das rein gar nix mehr mit "Vorpupertät" zu tun.

Benutzeravatar
stella
Moderatorin
Beiträge: 5626
Registriert: Do 6. Nov 2003, 10:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

Re: ab welchem Alter Pubertät?

Beitrag von stella » Mo 20. Mai 2019, 17:12

Lotus
Doch. Gibt es. Selber erlebt, am eigenen Leib.
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

8. Klasse und 5. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

Benutzeravatar
Lotus
Vielschreiberin
Beiträge: 1686
Registriert: Do 10. Mai 2007, 21:33

Re: ab welchem Alter Pubertät?

Beitrag von Lotus » Mo 20. Mai 2019, 17:13

Ah ich hab nicht gmeint, dass es das nicht gibt...geben tuts alles! Nur dass die meisten, die das Gefühl haben, ihr Kind sei schon in der Pubertät, dann noch merken, wenns dort ankommt und dann auch niemanden mehr danach fragen müssen ;)
"Erziehung ist organisierte Verteidigung der Erwachsenen gegen die Jugend." Mark Twain

Bild
Grosser Käfer 2008
Kleiner Käfer 2010

Benutzeravatar
stella
Moderatorin
Beiträge: 5626
Registriert: Do 6. Nov 2003, 10:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

Re: ab welchem Alter Pubertät?

Beitrag von stella » Mo 20. Mai 2019, 17:14

Ah... Lotus... Ja, das stimmt. Meistens wird die Pubertät deutlich wahrgenommen... Nicht zu verfehlen.
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

8. Klasse und 5. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

Benutzeravatar
Lotus
Vielschreiberin
Beiträge: 1686
Registriert: Do 10. Mai 2007, 21:33

Re: ab welchem Alter Pubertät?

Beitrag von Lotus » Mo 20. Mai 2019, 17:16

stella hat geschrieben:
Mo 20. Mai 2019, 17:14
Ah... Lotus... Ja, das stimmt. Meistens wird die Pubertät deutlich wahrgenommen... Nicht zu verfehlen.
:lol: ja ebbe!
"Erziehung ist organisierte Verteidigung der Erwachsenen gegen die Jugend." Mark Twain

Bild
Grosser Käfer 2008
Kleiner Käfer 2010

Benutzeravatar
Nina08
Member
Beiträge: 403
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:12
Geschlecht: weiblich

Re: ab welchem Alter Pubertät?

Beitrag von Nina08 » Mo 20. Mai 2019, 18:19

Achso 😂. Ja genau - da hast du recht!

Benutzeravatar
Neonova
Member
Beiträge: 400
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 21:04

Re: ab welchem Alter Pubertät?

Beitrag von Neonova » Mo 20. Mai 2019, 21:29

Bei uns merkte man ein etwas verändertes Verhalten (plötzliches Ausflippen, rumschreien wegen nichts...) ca 3 -4 Monate vor den ersten sichtbaren körperlichen Veränderungen.
Das Schweisselen hält sich bisher sehr in Grenzen, ist nur minim. Mal gucken wies im Sommer wird.

Hier hats eine, meiner Meinung nach, gute Übersicht über die Pubertätsentwicklung.
https://www.swiss-paediatrics.org/sites ... /30-35.pdf
2008, 2010, 2013

Susanne39
Senior Member
Beiträge: 719
Registriert: Do 12. Mär 2009, 11:25

Re: ab welchem Alter Pubertät?

Beitrag von Susanne39 » Di 21. Mai 2019, 15:58

Danke, Frauen. Mir ging es, wie eingangs erwähnt, um selbstgemachte Erfahrungen mit Veränderungen psychischer Art, nicht körperlicher (obwohl die auch interessant sind, deshalb Anschlussfrage).

Leela
Stammgast
Beiträge: 2186
Registriert: Di 16. Mär 2010, 21:58
Geschlecht: weiblich

Re: ab welchem Alter Pubertät?

Beitrag von Leela » Di 21. Mai 2019, 18:30

Unsere Tochter (8.5) ist sehr launisch und aufbrausend seit etwa einem halben Jahr, manchmal auch traurig ohne das sie sagen kann warum.
Es fühlt sich für mich schon nach einer Art Pubertät an, so in dem Sinne das sie sich vom sorglosen Kind hin zu einem Menschen entwickelt, der sich den Tatsachen des lebens stellt (es gibt auch Schlechtes auf der Welt, Endlichkeit des Lebens, was bringt die Zukunft, usw.).
Körperlich tut sich glücklicherweise noch gar nichts.
2010, 2013, 2015

Antworten