Fotobücher auf Auftrag - Nie mehr selber Föteli einkleben!

Selbstgemachtes von Forum-Mitgliedern und spezielle Angebote

Moderator: stella

Benutzeravatar
Mira
Senior Member
Beiträge: 558
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:21
Geschlecht: weiblich
Wohnort: linkes Züriseeufer

Re: Nie mehr selber Föteli einkleben - würdet ihr das bezahl

Beitrag von Mira » Fr 21. Sep 2012, 22:33

*abo*
Könnte was für mich sein. Muss mal überlegen.
Sohnemann (07/2009), Mäitschi (06/2012)

Benutzeravatar
Coneli
Vielschreiberin
Beiträge: 1103
Registriert: Do 3. Feb 2005, 09:51
Wohnort: ♥ ♥ Bi mire Family ♥ ♥

Re: Nie mehr selber Föteli einkleben - würdet ihr das bezahl

Beitrag von Coneli » Sa 22. Sep 2012, 07:41

Verfolge das Thema auch mit und ev.wäre das auch etwas für mich.....
Ha ä tolle Giuu!♥

Benutzeravatar
fior*di*latte
Member
Beiträge: 147
Registriert: Di 6. Mär 2007, 20:58
Wohnort: Zürich

Re: Nie mehr selber Föteli einkleben - würdet ihr das bezahl

Beitrag von fior*di*latte » So 23. Sep 2012, 22:09

Gute Idee! Ich würde sogar sagen das könnte eine Marktlücke sein. Ich lese hier weiter mit und evtl hast du bald eine neue Kundin. :mrgreen:

Benutzeravatar
elica
Member
Beiträge: 160
Registriert: Di 27. Jan 2009, 22:05
Geschlecht: weiblich

Re: Nie mehr selber Föteli einkleben - würdet ihr das bezahl

Beitrag von elica » So 23. Sep 2012, 22:57

so, melde mich auch noch kurz. Macht echt meegaaa Spass - zumindest mir ;-) Aber das wusste ich ja.
Trotzdem war es auch etwas ein Experiment. Ich wusste ja nicht, ob es überhaupt "geht" für jemand fremden Fotos zusammenzustellen. Aber Moni hat so viele süsse Kinderbilder geschickt, da fällt mir die Arbeit leicht!

Ich mache immer nur ein Auftrag auf einmal, kann aber gerne eine Warteliste führen ;-) Meldet euch doch, wenn ihr euch definitiv dafür entschieden habt.

Was mir noch ganz wichtig ist: ich garantiere zu 100% dass ich Fotos absolut vertraulich behandle und alle wieder lösche sobald der Auftrag abgeschlossen ist!
Mit Prinzessin (07/2009), Prinz (10/2011) und Minimum (Juli 14) und dem tollsten GG der Welt ;-)

Regenbogenfisch
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: Mo 8. Nov 2004, 15:55
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Nie mehr selber Föteli einkleben - würdet ihr das bezahl

Beitrag von Regenbogenfisch » Mo 24. Sep 2012, 09:23

Es freut mich für Dich, dass Du nun schon einen ersten Auftrag hast! Deine Fotobücher sehen wirklich sehr schön aus!! :D

Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute! Und ich danke Dir, für Deinen Beitrag. Er hat mich nämlich motiviert, mich endlich auch mal wieder selber hinter die Fotoalben zu klemmen. Zeit hin oder her... :wink:

Lucy
Member
Beiträge: 385
Registriert: Mo 25. Apr 2005, 21:48
Kontaktdaten:

Re: Nie mehr selber Föteli einkleben - würdet ihr das bezahl

Beitrag von Lucy » Fr 5. Okt 2012, 21:35

Bietest du es nun an? :-)
Lucy & 3 Kids & 2 cats &2 dogs & around 150 fishs

Benutzeravatar
Mira
Senior Member
Beiträge: 558
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:21
Geschlecht: weiblich
Wohnort: linkes Züriseeufer

Re: Nie mehr selber Föteli einkleben - würdet ihr das bezahl

Beitrag von Mira » Fr 5. Okt 2012, 21:47

@Monika & elica
Wie lief der Testlauf? Beide Parteien zufrieden?
Sohnemann (07/2009), Mäitschi (06/2012)

Benutzeravatar
Snowgirl
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Do 24. Mai 2012, 09:33
Geschlecht: weiblich

Re: Nie mehr selber Föteli einkleben - würdet ihr das bezahl

Beitrag von Snowgirl » Fr 5. Okt 2012, 22:01

Tolle Idee. Wie war das Ergebnis?
Bild

Benutzeravatar
elica
Member
Beiträge: 160
Registriert: Di 27. Jan 2009, 22:05
Geschlecht: weiblich

Re: Nie mehr selber Föteli einkleben - würdet ihr das bezahl

Beitrag von elica » So 7. Okt 2012, 14:08

Ich bin noch dran, ganz so schnell geht das nicht, ist auch einfach mega viel Arbeit, und ich war moch eine Woche on den Ferien. Mittlerweile bin ich in der Hälfte. Mein persönliches Fazit: es war ja auch ein Test, ob das überhaupt geht, Fotos von jemand. Fremden "einzukleben". Und ich finde, mit denen von Moni geht es prima. Sie hat viele süsse Kinderbilder, da füllen sich die Seiten von selbst ;-)

Wie es Moni sieht, müsst ihr ev warten, bis das Buch fertig ist. Wobei du glaub mit den bisherigen Vorschaubildern ganz zufrieden warst, oder?
Mit Prinzessin (07/2009), Prinz (10/2011) und Minimum (Juli 14) und dem tollsten GG der Welt ;-)

Benutzeravatar
sunnäschie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo 10. Aug 2009, 12:58
Wohnort: Kloten

Re: Nie mehr selber Föteli einkleben - würdet ihr das bezahl

Beitrag von sunnäschie » Mo 8. Okt 2012, 22:29

*abolös* [-]


Sent from my iPhone using Tapatalk
LG sunnäschie Bild

Bild

Monika 81
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 09:37

Re: Nie mehr selber Föteli einkleben - würdet ihr das bezahl

Beitrag von Monika 81 » Mi 10. Okt 2012, 10:28

Hoi zusammen

ja, mit den Vorschaubildern war ich voll und ganz zufrieden und freue mich auf das Endresultat :D

Nun hetzt mal nicht so :roll: schliesslich habe ich es bis anhin selbst nicht geschafft, Fotos von 2011 zu bearbeiten....Da kommt es definitiv nicht mehr drauf an, ob elica 3, 4 oder 5 Wochen daran hat :wink: und für mich ist das i.O. so. Über die Bearbeitungsdauer haben wir allerdings nie gesprochen. Ich für mich habe gedacht, so in 4 Wochen werde ich es wohl langsam haben, resp. die "Vorschau" und da elica ja noch Ferien hatte, ist es für mich klar, dass es sich verlängert.

Gerne berichte ich dann weiter :D und elica gell, wie gesagt, nicht stressen lassen :D

Freue mich

Gruss Monika

Benutzeravatar
elica
Member
Beiträge: 160
Registriert: Di 27. Jan 2009, 22:05
Geschlecht: weiblich

Re: Nie mehr selber Föteli einkleben - würdet ihr das bezahl

Beitrag von elica » Do 18. Okt 2012, 10:17

Hallo zusammen,

ich freue mich so - das Fotobuch von Moni ist schon fast fertig! Wir sind im Endspurt und deshalb habe ich wieder Kapazitäten...

Ich würde mich freuen, wenn ich ein weiteres Fotobuch mit tollen Kinderfotos und natürlich auch vielen anderen gestalten dürfte! Falls ihr Fragen habt, nur her damit!

Liebe Grüsse
eli
Mit Prinzessin (07/2009), Prinz (10/2011) und Minimum (Juli 14) und dem tollsten GG der Welt ;-)

Monika 81
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 09:37

Re: Nie mehr selber Föteli einkleben - würdet ihr das bezahl

Beitrag von Monika 81 » Do 18. Okt 2012, 18:45

Hoi zusammen

so, nun noch einige Wort von mir.
Ich frrrrrreeeeuuuuu mich ja so sehr, auf unser Fotobuch 2011. Die Fotos an und für sich sind gesetzt, die Texte dazu habe ich elica gesendet und sie macht nun noch das "drumherum" im wahrsten Sinn des Wortes. Umschlag, Titel, Start- und Endseite. Und die, die schon mal ein Fotobuch gemacht haben oder so ein Programm studiert haben, die wissen es ------ es gibt uuuuuunnzählige Möglichkeiten :? .

Da lass ich mich ein bisschen überraschen und habe es mir einfacher gemacht, in dem ich das elica auch so mit geteilt habe :mrgreen: :mrgreen: 8) Sie weiss in etwa, was ich mir vorstellen könnte, lasse mich aber gerne von ihr überraschen und freue mich sehr.

Für mich hat es bis jetzt absolut gepasst. Sie hat nach gafragt und informiert, ich habe meine Meinungen und Gedanken mit geteilt. Ich denke, ich bin in der Hinsicht eher unkompliziert - da müsstet ihr aber andere fragen, ob das wirklich so ist.

Ich kann es kaum erwarten, das fertige Fotobuch in den Fingern zu halten und werde dann gerne noch einmal etwas schreiben hier :D

Bis jetzt würde ich es absolut wieder wagen und wer weiss, vielleicht hat elica ja schon die nächsten Aufträge? Vielleicht sollte ich schon den Februar 2013 (oder so...!) reservieren, damit sie unser Buch für's 2012 machen kann.... :oops: :roll: .....

Liebe Grüsse Monika

Benutzeravatar
fior*di*latte
Member
Beiträge: 147
Registriert: Di 6. Mär 2007, 20:58
Wohnort: Zürich

Re: Nie mehr selber Föteli einkleben - würdet ihr das bezahl

Beitrag von fior*di*latte » Do 18. Okt 2012, 19:29

Hallo Elica!

Ich würde deine Dienste sehr gerne in Anspruch nehmen, möchte aber zuerst die Fotos auswählen bevor ich dir einen Auftrag erteile. Das kann eben eeeeewig dauern bei mir und ich will nicht dass du dann wegen mir keine Kapazitäten hast.

Ich möchte gerne für jedes Jahr meiner Kinder ein Fotobuch machen. Wieviel Auswahlfotos pro Jahr brauchst du (Maximum/Minimum)?

Benutzeravatar
elica
Member
Beiträge: 160
Registriert: Di 27. Jan 2009, 22:05
Geschlecht: weiblich

Re: Nie mehr selber Föteli einkleben - würdet ihr das bezahl

Beitrag von elica » Do 18. Okt 2012, 20:34

@monika: danke für deine Komplimente! Das ist denn schön, gleich so Werbung quasi von einem "zufriedenen Kunden". Und ich musste dich nicht mal engagieren dafür ;-)

@fior: die Fotos vorher selbst etwas zu selektieren macht sicher sinn. Es dürfen allerdings auch etwas mehr Fotos sein, damit ich dann im Buch auch mehr Spielraum habe. Ich finde, das Buch lebt auch durch die weniger perfekten Fotos. Und die ganz tollen kommen auch fast besser zur Geltung, wenn sie von Schnappschüssen umrahmt werden.

Die Grössenordnung für ein Buch orientiert sich quasi an deinem Bildmaterial. Dafür ist entscheidend:
- wie hoch ist die Bildqualität?
- wie toll sind die Fotos?
- wie viele hast du?
Ich selbst mache in vier, fünf Monaten knapp 400 Fotos und davon ein Buch. Aber ich fotografiere leidenschaftlich gerne, habe auch mal von nur einem Ausflug 40 Fotos. Hat man von 12 Monaten 400 Fotos macht man eben für ein Buch für ein Jahr.

Die einzelnen Fotos entscheiden, wie dick das Buch am Schluss wird. Sind die Fotos so süss oder schön, dass es viele gibt, die einfach eine ganze Seite für sich brauchen, wird das Buch natürlich dicker. Sind auch viele Bilder, die eher dokumentieren, was man so erlebt hat, haben mehr auf einer Seite Platz und dann kann das Buch auch dünner werden. Dies ist natürlich auch eine Kostenfrage, da sich die Kosten quasi doppelt erhöhen. Wird das Buch dicker, brauche ich auch mehr Zeit, koste also auch mehr.
Weiter ist auch die Bildqualität relevant. Hochauflösende Fotos (über 1MB) können eine ganze Seite füllen und sehen toll aus. Bilder aus Digicams kann ich "nur" zu zweit auf eine Seite machen, weil sie sonst verpixelt sind.

Fazit: Schau, wie viele Fotos du hast und wie toll sie sind bzw. wie sehr du einzelne in Szene gesetzt haben möchtest. Dann überlegst du, wie teuer dein Buch werden darf. Und ich schaue dann, wie ich beides unter einen Hut bekomme ;-)
(So als Faustregel: ca. 400 Fotos ergeben so ca. 70-90 Seiten)
Mit Prinzessin (07/2009), Prinz (10/2011) und Minimum (Juli 14) und dem tollsten GG der Welt ;-)

Benutzeravatar
fior*di*latte
Member
Beiträge: 147
Registriert: Di 6. Mär 2007, 20:58
Wohnort: Zürich

Re: Nie mehr selber Föteli einkleben - würdet ihr das bezahl

Beitrag von fior*di*latte » Do 18. Okt 2012, 20:37

Merci für deine Antwort! Wie sehen die Preise der Bücher aus? Ohne deine Arbeit.

Spatzgi
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Do 4. Mär 2010, 10:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Nie mehr selber Föteli einkleben - würdet ihr das bezahl

Beitrag von Spatzgi » Do 18. Okt 2012, 20:39

phu... und ich hätte noch rund 900 Hochzeitsfotos =) da tönt das Angebot total verlockend! hast du noch Kapazität?

Benutzeravatar
elica
Member
Beiträge: 160
Registriert: Di 27. Jan 2009, 22:05
Geschlecht: weiblich

Re: Nie mehr selber Föteli einkleben - würdet ihr das bezahl

Beitrag von elica » Do 18. Okt 2012, 21:49

@spatzgi: first come first serve ;-)

@fior: ich mache grundsätzlich ifolor-Bücher, weil da die Software und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Die Preise findest du auf deren Homepage. Ich persönlich finde Deluxe A4 quer am Besten (habe bereits verschiedene bestellt). Die Preise findest du hier: http://www.ifolor.ch/fotobuch/fotobuch_deluxe_a4_quer/#.

Mein Preis berechnet sich im Moment (behalte mir Änderungen beim vierten, fünften Auftrag vor) wie folgt:
Preis fürs Buch + selber Preis für mich + 20.- Pauschale für den Aufwand wie Mails, Kontakt, etc.

also z.B.
Fotobuch à 84 Seiten: 72.- (für ifolor) + 72.- (für meine Arbeit) + 20.- (für meinen Aufwand) = 164.-
Mit Prinzessin (07/2009), Prinz (10/2011) und Minimum (Juli 14) und dem tollsten GG der Welt ;-)

Monika 81
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 09:37

Re: Fotobücher auf Auftrag - Nie mehr selber Föteli einklebe

Beitrag von Monika 81 » Fr 2. Nov 2012, 09:16

Guten Tag zusammen

so, erzähle noch kurz, wie das fertige Buch bei uns an gekommen ist :D

Wir finden es ABSOLUT TOLL :D :D :o :P
Es ist super gemacht, hübsch verziert, nicht zu viel und nicht zu wenig. Lässige Hintergründe wurden benutzt und die Bearbeitung von Bildern (via CD geschickt) und Texten, welche ich via Liste gemailt hatte, sind einfach toll gelungen :D .
Wir würden es auf jeden Fall wieder machen lassen, sollte ich mich auch nächstes Jahr nicht auf raffen können, ein Fotobuch selber zu gestalten. So wie elica werde ich es nicht hin kriegen, denn dazu fehlen mir auch die nötigen Kompikenntnisse...!! - welche sie absolut besitzt!

Wir mussten einige male hin und her mailen. Geht natürlich auch per Telefon. Aber ich denke, das war wichtig, damit wir uns "in der Mitte treffen." Denn wir haben verschiedene Geschmäcker und Ansichten und sie musste ja meinen Geschmack treffen und das Buch nach meinen Vorstellungen gestallten, wobei ich auch oft ihr die Entscheidung überlassen habe :wink:

elica
Hier sage ich es gerne nochmals. Es war toll, mit Dir zu arbeiten und meine Bilder Dir an zu vertauen. Du hast meine Ideen und Meinungen auf genommen und hast ein tolles Buch gestaltet, welches ich mit Freude an schaue und sehr gerne anderen zeige. Mach weiter so und viel Spass dabei :D

Liebe Grüsse
Monika

Benutzeravatar
felucca
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 19:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Innerschweiz

Re: Fotobücher auf Auftrag - Nie mehr selber Föteli einklebe

Beitrag von felucca » So 17. Feb 2013, 22:23

ich finde das eine super idee!
3. klässleri (07/2007) & 1. klässleri (09/2009)

Antworten