Die Suche ergab 43 Treffer

von Albatrossa
Sa 23. Dez 2017, 17:54
Forum: Das erste Lebensjahr
Thema: Neugeborenenakne
Antworten: 14
Zugriffe: 3176

Re: Neugeborenenakne

Mein Hinweis war ja: Erstmal schauen was es genau ist und mit dem Arzt klären. Mir ist schon klar, dass Babyhaut nicht das gleiche ist wie eine Teenie-Haut. Aber weiße Mineralerde ist meines Wissens auch für Babyhaut gut geeignet und ist eine sanfte Pflege gerade in so kleinen Mengen, ähnlich wie Ba...
von Albatrossa
Mo 18. Dez 2017, 17:10
Forum: Das erste Lebensjahr
Thema: Neugeborenenakne
Antworten: 14
Zugriffe: 3176

Re: Neugeborenenakne

Hast du schon mit dem Arzt gesprochen? Es könnte auch eine allergische Reaktion sein. Ansonsten, falls es wirklich Pickelchen sind, würde ich mal Folgendes probieren: Gemahlene weiße Mineralerde (ich nehme die von margilé) - 1 EL auf 1 EL Wasser - anmischen und mit einem Wattestäbchen auf die Pustel...
von Albatrossa
Mo 17. Jul 2017, 01:20
Forum: Gesundheitsforum
Thema: SCHUPPEN
Antworten: 17
Zugriffe: 2735

Re: SCHUPPEN

Hast du schon mal Tonerde probiert? Das ist ganz gut bei Babyhaut, da die sehr sanft ist und viele Nährstoffe hat. Würde mal die weiße von margilé probieren, gegen strapazierte Haare und Haut bzw. Kopfhaut!
von Albatrossa
Fr 7. Jul 2017, 01:18
Forum: Plauderecke
Thema: Verratet eure Lifehacks!
Antworten: 256
Zugriffe: 34397

Re: Verratet eure Lifehacks!

Ich liebe diesen Thread!!!!

Damit ich nicht nur alles abschaue und nichts beitrage: Mineralerde! Nehme die weiße von margilé - mein Wundermittel gegen strapaziertes Haar und angespannte Haut :D
von Albatrossa
Mi 1. Mär 2017, 17:26
Forum: Kinderwunsch
Thema: Nach Pilleneinnahme
Antworten: 24
Zugriffe: 3572

Re: Nach Pilleneinnahme

Jede Frau ist da ganz unterschiedlich. Manche bekommen sofort nach dem Absetzen einen regelmäßigen Zyklus, bei anderen kann es bis zu 1 Jahr dauern. Die meisten liegen irgendwo dazwischen. Bei mir hat es gut 3 Monate gedauert, bis der Zyklus wieder regelmäßig war. Danach habe ich angefangen mit cycl...
von Albatrossa
So 18. Dez 2016, 11:38
Forum: Gesundheitsforum
Thema: Plötzlich Haare im Gesicht
Antworten: 14
Zugriffe: 2746

Re: Plötzlich Haare im Gesicht

Ja, ich glaube, Albatrossa hat das gut auf den Punkt gebracht. Ich würde wirklich erstmal zum Endokrinologen gehen und einen Hormonstatus machen lassen. Für mich klingt das schon nach einer hormonbedingten Haarveränderung. Wenn du aber schon länger hormonell verhütest, dann sollte aber doch nicht p...
von Albatrossa
So 11. Dez 2016, 15:34
Forum: Gesundheitsforum
Thema: Plötzlich Haare im Gesicht
Antworten: 14
Zugriffe: 2746

Re: Plötzlich Haare im Gesicht

Das kann generell eine Nebenwirkung hormoneller Verhütung sein. Das heißt, nicht nur bei der Mirena, auch bei anderen Methoden mit Hormonen kann das passieren - auch wenn es eigentlich eher unwahrscheinlich ist. Falls ja und du eh schon vor den Wechseljahren stehst, ist hormonelle Verhütung ja eh ni...
von Albatrossa
Do 3. Nov 2016, 16:04
Forum: Verhütung
Thema: Mirena oder Jaydess bei Migräne
Antworten: 4
Zugriffe: 6206

Re: Mirena oder Jaydess bei Migräne

Das ist ein sehr schwieriges Thema. Klar, Migräne kann hormonell bedingt sein - auch wenn man sich immer noch nicht über die Zusammenhänge klar ist. Bei einigen Frauen hilft daher ein hormonelles Verhütungsmittel, bei anderen löst das erst Migräne aus. Bei mir war es z.B. so, dass ich vorher nie Mig...
von Albatrossa
Do 8. Okt 2015, 00:33
Forum: Verhütung
Thema: Spirale trotz Miyom und kleinem Gebärmutterriss?
Antworten: 2
Zugriffe: 1922

Re: Spirale trotz Miyom und kleinem Gebärmutterriss?

Wie verhütest du denn bisher? Nimmst du die Pille oder andere hormonelle Methoden? Müdigkeit und Dauerblutungen können nämlich auch hormonelle Nebenwirkungen sein! Falls ja, würde ich von der Hormonspirale (gerade bei Myiomen) weg bleiben und lieber hormonfrei verhüten. Die Nebenwirkungen geben sich...
von Albatrossa
Sa 26. Sep 2015, 19:58
Forum: Verhütung
Thema: Depressionen/Angst von der Cerazette ???
Antworten: 28
Zugriffe: 5275

Re: Depressionen/Angst von der Cerazette ???

Vielleicht wird's ja auch so langsam ... abwarten und Tee trinken :-)
von Albatrossa
So 20. Sep 2015, 17:50
Forum: Verhütung
Thema: Depressionen/Angst von der Cerazette ???
Antworten: 28
Zugriffe: 5275

Re: Depressionen/Angst von der Cerazette ???

Wie lange trinkst du ihn denn jetzt schon? Manchmal braucht's einfach etwas Zeit, bis es wirkt ...
von Albatrossa
Mo 7. Sep 2015, 19:58
Forum: Verhütung
Thema: Depressionen/Angst von der Cerazette ???
Antworten: 28
Zugriffe: 5275

Re: Depressionen/Angst von der Cerazette ???

Gerne!
Und meld dich, wie's dir damit geht.

LG
von Albatrossa
So 6. Sep 2015, 22:34
Forum: Verhütung
Thema: Depressionen/Angst von der Cerazette ???
Antworten: 28
Zugriffe: 5275

Re: Depressionen/Angst von der Cerazette ???

Ich hab den im Internet bestellt (http://shop.babyzauber.com/fur-vims/33-zyklustee-zykluszauber.html) - die liefern ja auch in die Schweiz :-) Ist nicht ganz günstig, aber der einzige der lecker geschmeckt hat und geholfen hat, das war's mir wert! Und nee, also Beschwerden sollte der eigentlich nich...
von Albatrossa
So 6. Sep 2015, 22:05
Forum: Verhütung
Thema: Depressionen/Angst von der Cerazette ???
Antworten: 28
Zugriffe: 5275

Re: Depressionen/Angst von der Cerazette ???

Schön, dass es dir schon besser geht. Ich hoffe, der Mönchspfeffer kann dir auch weiter helfen! Kann da übrigens auch unterstützend noch nen guten Zyklustee empfehlen, der durch die Kräuter zyklusausgleichend wirkt (das hat bei mir mit der Müdigkeit sehr gut geholfen). Zykluszaubertee hiess der, kan...
von Albatrossa
Mo 31. Aug 2015, 17:47
Forum: Verhütung
Thema: Depressionen/Angst von der Cerazette ???
Antworten: 28
Zugriffe: 5275

Re: Depressionen/Angst von der Cerazette ???

Meld dich dann, wie's beim Arzt gelaufen ist!
von Albatrossa
Do 27. Aug 2015, 20:57
Forum: Verhütung
Thema: Depressionen/Angst von der Cerazette ???
Antworten: 28
Zugriffe: 5275

Re: Depressionen/Angst von der Cerazette ???

Ich hatte auch ähnliche Probleme mit verschiedenen Pillen. Ich hatte zwar nie die Cerazette, aber genug andere ausprobiert - immer das Gleiche. Panikattacken und starke Depressionen. Das hat sogar fast meine Beziehung zerstört. Ich hab's dann irgendwann satt gehabt und die Hormone weggelassen. Wir v...
von Albatrossa
Do 25. Jun 2015, 23:09
Forum: Allgemeine Themen Schwangerschaft
Thema: Verhütung mit Ladycomp
Antworten: 51
Zugriffe: 5126

Re: Verhütung mit Ladycomp

Will nur ein einfaches Gerät, ohne selber Tempi zu notieren, will Akku/Baterien selber wechseln können und nicht mehr die Wecker/Zeitfznktion betätigen müssen wenn ich einen Tag nicht gemessen habe. Geht beim cyclotest auch :-) Zum Thema ES, der Computer sammelt ja die Tempi-Daten und speichert sie...
von Albatrossa
Do 25. Jun 2015, 10:21
Forum: Allgemeine Themen Schwangerschaft
Thema: Verhütung mit Ladycomp
Antworten: 51
Zugriffe: 5126

Re: Verhütung mit Ladycomp

Wie schon gesagt, ich bin cyclotest Fan - steig lieber auf den um. Daysy misst auch nur die Tempi und bei cyclotest kannst du immer noch (wenn du magst) ein 2. Merkmal zur Sicherheit angeben. Fühle mich damit sicherer...
von Albatrossa
Fr 29. Mai 2015, 19:27
Forum: Gesundheitsforum
Thema: Fragen zu Mönchspfeffer
Antworten: 7
Zugriffe: 617

Re: Fragen zu Mönchspfeffer

Brianna74 hat geschrieben:
@Sandy & Albatrossa: Der Tee ist dann Plan B. :D
Der enthält ua auch Schafgarbe/Frauenmantel. Muss mal gucken, bei dem Preis werde ich mir den in der Apo selber zusammenstellen lassen. :wink:
Viel Erfolg damit, ich glaube, der könnte dir gut helfen! Meld dich, wenn's nicht besser wird.
von Albatrossa
Fr 29. Mai 2015, 19:20
Forum: Allgemeine Themen Schwangerschaft
Thema: Verhütung mit Ladycomp
Antworten: 51
Zugriffe: 5126

Re: Verhütung mit Ladycomp

Ich habe erfolgreich mit dem Pearly verhütet. Er gehört zu Lady/Baby-Comp, ist aber günstiger. Messmethode ist genau die selbe, aber er hat keine zusätzlichen Schnickschnack-Funktionen. Du meinst damit die Beobachtung des Zervixschleimes oder wie? Ich finde das ja super, dass der Computer symptothe...