Bauchschmerzen nach dem Essen

Allgemeine Gesundheitsthemen, Sport, Wellness, Abnehmen - ohne Schwangerschaft und Kinderkrankheiten

Moderator: sea

Antworten
Benutzeravatar
Stella*
Vielschreiberin
Beiträge: 1918
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kanton Luzern

Bauchschmerzen nach dem Essen

Beitrag von Stella* » Do 31. Jan 2019, 20:08

Hallo zusammen

Ich musste heute nach dem Mittag meinen Sohn in der Schule abholen, weil er nach dem Essen starke Bauchschmerzen hatte (rund um den Bauchnabel).

Die Schmerzen wurden nach einiger Zeit besser, aber sie kamen nach dem Zvieri und dem Znacht wieder heftig zurück. Er ist ziemlich schlapp und ist früh schlafen gegangen.

Ich hoffe mal, dass er die ganze Nacht schläft und morgen der ganze Spuk vorbei ist.
Was würdet ihr machen, wenn er nachts aufwacht und über heftige Schmerzen klagt? Bis morgen abwarten oder in den Notfall?

Wenn es um mich geht, warte ich wenn irgendwie möglich immer, bis mein Arzt wieder arbeitet. Aber hier bin ich total unsicher.

Danke vielmals!
Bild

Sternli05
Stammgast
Beiträge: 2595
Registriert: Di 15. Dez 2015, 08:15

Re: Bauchschmerzen nach dem Essen

Beitrag von Sternli05 » Do 31. Jan 2019, 20:14

Das kommt ganz darauf an wie die Situation dann ist. Das kann man so schwer sagen. Ich denke eher das es etwas grippiges ist. Unser Mittlerer hat oft Bauchschmerzen um den Bauchnabel. Ab und zu geht er deswegen nicht zur Schule. Der Arzt sagte mal das es Verstopfung sei.
Wünsche euch eine gute und ruhige Nacht!

Benutzeravatar
Stella*
Vielschreiberin
Beiträge: 1918
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Bauchschmerzen nach dem Essen

Beitrag von Stella* » Do 31. Jan 2019, 20:30

Danke vielmals, Sternli. Er ist vorher schweissgebadet aufgewacht. :?
Hoffe auch, dass es etwas "grippiges" ist. Verstopfung/Durchfall hat er nicht.
Bild

Benutzeravatar
Nuuneli
Posting Freak
Beiträge: 3582
Registriert: Mo 13. Dez 2004, 19:52

Re: Bauchschmerzen nach dem Essen

Beitrag von Nuuneli » Fr 1. Feb 2019, 14:35

stella: das tönt für mich nach einem Magen-Darm-Infekt. Gute Besserung!
200120042007

Benutzeravatar
Stella*
Vielschreiberin
Beiträge: 1918
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Bauchschmerzen nach dem Essen

Beitrag von Stella* » Fr 1. Feb 2019, 14:55

Vielen Dank, Nuuneli. Das wird es wahrscheinlich sein. :P Wir hatten zum Glück eine ruhige Nacht. Er ist zwar immer noch schlapp und hat noch ein wenig Bauchschmerzen. Trotzdem isst er wie ein Mähdrescher. Ist also wohl nichts Schlimmes. :wink: :D

Habe mir gestern einfach plötzlich Sorgen gemacht, weil es so schlimm war. :oops:
Bild

Romina
Member
Beiträge: 243
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 22:34
Geschlecht: weiblich

Re: Bauchschmerzen nach dem Essen

Beitrag von Romina » Fr 1. Feb 2019, 17:41

Blinddarmentzündungen äussern sich vorallem bei Kindern oftmals mit Schmerzen um den Nabel... aber dann wäre es schlimmer geworden, so ist es wohl eher ein fieser Infekt. Gute Besserung!

Sternli05
Stammgast
Beiträge: 2595
Registriert: Di 15. Dez 2015, 08:15

Re: Bauchschmerzen nach dem Essen

Beitrag von Sternli05 » Fr 1. Feb 2019, 19:47

Stelle
Schön gehts ihm wieder besser!
Ja gell, sobald sich etwas anders äussert wie üblich macht man sich grosse Sorgen.

Benutzeravatar
Stella*
Vielschreiberin
Beiträge: 1918
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Bauchschmerzen nach dem Essen

Beitrag von Stella* » So 10. Feb 2019, 20:43

Danke vielmals für eure Antworten. Weil die Schmerzen plötzlich eher rechts unterhalb vom Bauchnabel waren, musste ich ihn am letzten Wochenende nach Rücksprache mit der medizinischen Infoline der KK trotzdem zeigen gehen. Blinddarm ist es nicht. Blut/Urin war soweit gut. Sie wussten nicht, was die Ursache ist, meinten aber, es könne bis zu einer Woche dauern, bis die Schmerzen weg sind. Super Diagnose! :roll:
Er war dann bis am Dienstag daheim. Obwohl es ihm besser geht, hat er immer noch Schmerzen. Wenn sie morgen nicht weg sind, gehen wir am Dienstag nochmals zum KiA. Finde es irgendwie seltsam. :?
Bild

fally
Senior Member
Beiträge: 538
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:55

Re: Bauchschmerzen nach dem Essen

Beitrag von fally » So 10. Feb 2019, 21:59

Oje, ihr Armen...Ungewissheit ist immer quälend.
Ich würde den Blinddarm trotzdem mal im Hinterkopf behalten...unser Kind hatte über ein halbes Jahr immer wieder Bauchschmerzen (ganzer Bauch), es kam und war plötzlich wieder vorbei, dann nach ein paar Monaten wieder usw
Beim letzten Mal, als es auftrat, wurden die Schmerzen dann so stark, dass wir auf den Notfall des Kinderspitals fuhren. Verdachtsdiagnose war Blinddarmentzündung und er wurde operiert. Seither hatte er diese seltsamen Schmerzen nie mehr, rückblickend war es vermutlich eine immer wiederkehrende Blinddarmreizung.
Es gibt halt einfach keinen Blutwert und keine Ultraschalluntersuchung, welche eine Blinddarmreizung- oder -entzündung eindeutig diagnostiziert oder ausschliesst, man kann das nur anhand der Symptome vermuten.
Man hat uns das damals auch im Kinderspital gesagt, im Sinne von: "Ganz sicher wissen wir nicht, ob es eine Blinddarmentzündung ist. Das weiss man erst sicher, wenn man reinschaut". Und da wars dann eindeutig.

Benutzeravatar
Stella*
Vielschreiberin
Beiträge: 1918
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Bauchschmerzen nach dem Essen

Beitrag von Stella* » Mo 11. Feb 2019, 07:41

@fally
Ja, da hast du Recht. Ich gehöre zwar nicht zu denjenigen, die sofort wegen jedem kleinen Zwicken Angst haben, aber ich merke, dass es meinen Sohn zunehmend beschäftigt. :?
Hatte dein Sohn auch nur Bauchschmerzen und sonst nichts?
Habe letzte Woche "privat" mit einer Pflegefachfrau gesprochen und sie hat mir gesagt, dass der Blinddarm sehr oft operiert wird, obwohl man eigentlich gar nicht weiss, ob er die Ursache der Schmerzen ist. Das passt ja genau zu dem, was du geschrieben hast. :lol:
Bild

fally
Senior Member
Beiträge: 538
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:55

Re: Bauchschmerzen nach dem Essen

Beitrag von fally » Mo 11. Feb 2019, 08:19

Mein Sohn hatte jeweils nur Phasen von Bauchschmerzen. Er sass dann bleich rum und mochte nichts essen, die Schmerzen waren aber nie sehr stark. Kein Fieber, keine Krämpfe, kein typischer Loslassschmerz. Oft verbunden mit Verstopfung. Meist gegen Abend, am Morgen war alles wieder gut, teils kam es dann wieder gegen Abend oder war wieder Wochen oder Monate ganz weg.
Es ist belastend, gell. Man spürt dass was nicht stimmt aber weiss nicht genau was. ich war auch immer auf Nadeln, wenn wir in den Ferien waren und weit weg von einem Kinderspital mit Schweizer Standart. Die Diagnose und Operation passierte dann eine Woche, bevor wir in die Ferien geflogen sind. Wir haben echt Glück gehabt, dass es nicht in den Ferien passiert ist...

Benutzeravatar
Stella*
Vielschreiberin
Beiträge: 1918
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Bauchschmerzen nach dem Essen

Beitrag von Stella* » Mo 11. Feb 2019, 09:48

Sehr interessant, was du schreibst. Das behalte ich im Hinterkopf.
Wir verbringen unsere Ferien meistens an den gleichen Orten. Weil wir oft dort sind, kennen wir uns gut aus und zufälligerweise hat es relativ nah ein Spital.
Ui, da hattet ihr wirklich Glück, dass es nicht gerade während den Ferien passiert ist. An einem fremden Ort wäre es mir auch nicht so wohl.
Bild

Antworten