Starke Menstruation / Menstruationstassen

Allgemeine Gesundheitsthemen, Sport, Wellness, Abnehmen - ohne Schwangerschaft und Kinderkrankheiten

Moderator: sea

Antworten
Krümmel
Junior Member
Beiträge: 87
Registriert: Do 19. Feb 2004, 16:25

Starke Menstruation / Menstruationstassen

Beitrag von Krümmel » Mi 31. Mai 2017, 14:36

Hallo zusammen
Ufff, jetzt ist es so heiss und ausgerechnet in diesen Tagen habe ich die Mens....
Leider habe ich immer sehr starke Mens. Nicht sehr lange, aber sehr stark.
Es kommen immer grosse Stücke (Blutklumpen/Gebährmutterschleim) vermischt mit Blut... Manchmal habe ich wirklich das Gefühl ich bluete aus.......... Naja, ist nicht sehr angenehm. Merke es dann meistens wenn wieder ein Klumpen in Anmarsch ist und falls nicht, ist alles nass!!! :evil:
Da immer so eine riesen Menge kommt, benutze ich Binden, da es sonst das Tampon gerade mit herausschwemmt!
Ich werde in den nächsten Tagen einen Termin bei der Frauenärztin abmachen und mal schauen, ob medizinisch alles i.O. ist. Ich befürchte eigentlich nichts schlimmes. Muss noch sagen, dass ich Blutverdünnung nehme und vermute, dass es auch damit ein bisschen zu tun haben kann. Ich habe noch gerade Rheumamittel gewechselt und da schwankt mein INR-Wert meistens.

Sorry für den Roman. Jetzt komme ich zu meiner Frage. Wer kennt die Menstruationstasse? Könnt ihr mir diese Empfehlen?

Benutzeravatar
Helena
Wohnt hier
Beiträge: 4539
Registriert: Do 9. Okt 2014, 23:09
Geschlecht: weiblich

Re: Starke Menstruation / Menstruationstassen

Beitrag von Helena » Mi 31. Mai 2017, 14:44

Ich hab relativ neu welche. Ist einfach ein wenig schwierig, die passende zu finden. Bin schmal gebaut da unten und hab deshalb eine Meluna S Sport (die weichere faltet sich bei mir gar nie auf) und eine Lunette 1, trotz Kindern. Was Grösseres geht nicht. Die Lunette läuft mir etwa nach 2h über, aber wenn ich bedenke, dass der Inhalt sonst in einer Bi de wäre, ist immer noch besser. Aber Menstasse ohne Backup würde ich mich jetzt an den starken Tagen nicht getrauen.

Eleonora Lutz
Member
Beiträge: 173
Registriert: Do 21. Mai 2015, 12:49
Geschlecht: weiblich

Re: Starke Menstruation / Menstruationstassen

Beitrag von Eleonora Lutz » Mi 31. Mai 2017, 15:08

informiere dich doch über die homepage ladyplanet.ch, da findest viele nützliche infos

Benutzeravatar
sunflyer
Mod. im Ruhestand
Beiträge: 1060
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 12:40
Geschlecht: weiblich

Re: Starke Menstruation / Menstruationstassen

Beitrag von sunflyer » Mi 31. Mai 2017, 15:26

Ich benutze seit Jahren die Menstassen von Meluna Sport in M und L.
Ich habe auch sehr starke Mens und deshalb immer wieder Probleme mit dem Eisen. Lass dich beraten, es gitb Medis dagegen die dir helfen können. Aber klar, Blutverdünner helfen natürlich nicht.
Grosser Bruder, Januar 2010
Kleiner Bruder, Juli 2011

Benutzeravatar
SoNnEnkÄfEr
Member
Beiträge: 360
Registriert: Do 26. Jan 2017, 20:52
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Im Paradiesli

Re: Starke Menstruation / Menstruationstassen

Beitrag von SoNnEnkÄfEr » Mi 31. Mai 2017, 16:01

Hallo Krümmel
Ich kenne das Problem seit Kupferspirale :roll:
Hab' die LadyCup L - wurde mir so empfohlen in der Apo nach 25 Jahren und 2 Geburten :oops:
Irgendwie komm ich nich so zu recht und es schmerzt z.T. und fühlt sich eher unangenehm an ... liegt vllt an mir !?
Ich bin wieder bei o.b. super plus + always night - gerade an Tagen wie heute eine Wohltat .....
Do you think God stays in heaven because he is in fear of what he created ?

Puppe 2010
Sonnenkäfer 2016

millou
Vielschreiberin
Beiträge: 1217
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 10:15
Geschlecht: weiblich

Re: Starke Menstruation / Menstruationstassen

Beitrag von millou » Mi 31. Mai 2017, 17:05

Ich find die Menstasse das absolut genialste. Wenn ich dich wäre würde ich es ausprobieren. Ich spüre absolut nichts davon. Ich habe keinen Abfall mehr, es stinkt nichts und ich muss nicht mehr mit einer Tasche voll ob und Binden rumlaufen.
Ich denke da flutscht auch nichts nebendurch wie beim ob. An starken Tagen habe ich noch eine Slipeinlage zum Schutz, da es immer ein paar Bluttröpfli hat, die beim leeren an der Scheidenwand bleiben und dann rauskommen.
Bild Bild

Chäferli2
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 08:34
Geschlecht: weiblich

Re: Starke Menstruation / Menstruationstassen

Beitrag von Chäferli2 » Mi 31. Mai 2017, 17:38

E ha au e sehr starki Mens und scho viel Iseinfusione becho derwäge. Jetzt hani e Ladycup small und das goht super!!! Be de starke Täg eifach regelmässiger leere (be mer längt all 4h). Met der Grössi L beni ned ganz so guet klar cho wöus mer z gross gse esch und unagnähm zum ifüehre und usenäh! Aber sösch wörklech suuuuper!!

Benutzeravatar
_Samira_
Member
Beiträge: 200
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 09:56
Geschlecht: weiblich

Re: Starke Menstruation / Menstruationstassen

Beitrag von _Samira_ » Mi 31. Mai 2017, 20:04

Ich kann mich millou nur anschliessen! Bin auch absolut zufrieden! Habe die yukii classic und davor hatte ich den ladycup, welcher bei mir aber nicht dicht war, obwohl noch halb leer. Meine mens hat sich dank menscup sogar verkürzt, statt bis zu 6 Tage nur noch 2 Tage richtig und dann SB (denke, dass es leichter laufen kann und nicht wie bei tampons ausgebremst wird), ausserdem habe ich weniger mensschmerzen! Probier es einfach aus, aber am besten mal an einem wochenende, auf jeden fall nicht bei der
arbeit ;-)! Das rausnehmen erfordert etwas übung, aber ich finde man hat den dreh schnell raus!

Maggie
Senior Member
Beiträge: 755
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 16:54

Re: Starke Menstruation / Menstruationstassen

Beitrag von Maggie » Do 1. Jun 2017, 06:24

Ich habe auch eine Ladycup gross. Allerdings ist meine Mens so stark, dass ich diese die ersten 48 Std zum Teil stündlich leeren muss, nachts alle 2/2.5 Std. Trotzdem würde ich nie mehr zurück auf Tampons oder Binden.

Es gibt von Meluna noch eine XL, das ist die Grösste auf dem Markt. Die habe ich auch. Die Ladycup empfinde ich aber als angenehmer.

jupi2000
Posting Freak
Beiträge: 3238
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Starke Menstruation / Menstruationstassen

Beitrag von jupi2000 » Do 1. Jun 2017, 08:05

An die Menstassenbenutzerinnen
Wie wechselt ihr denn den Cup, wenn ihr in einer öffentlichen Toilette seid? Da hat ja nicht jedes WC grad ein Brünneli in der Kabine. Kriegt ihr keine blutigen Finger? Nimmt mich echt Wunder :D
Oder muss man den so selten wechseln, dass ihr nie auswärts wechseln müsst?

millou
Vielschreiberin
Beiträge: 1217
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 10:15
Geschlecht: weiblich

Re: Starke Menstruation / Menstruationstassen

Beitrag von millou » Do 1. Jun 2017, 08:55

Ganz einfach. Rausnehmen, drüber 'bisle', rein tun. Hände mit Papier abwischen. Dann aus der Kabine raus und Hände waschen. Mach ich auch daheim so.
Bild Bild

jupi2000
Posting Freak
Beiträge: 3238
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Starke Menstruation / Menstruationstassen

Beitrag von jupi2000 » Do 1. Jun 2017, 09:32

Millou
Oh danke für deine ehrliche Antwort :lol:
Machen das alle so? Ich studiere schon ein Weilchen am Cup herum. Aber eben, das wechseln...
Ev. 2 Cups zum wechseln und den gebrauchten in einem Säckli nachhause nehmen?

Maggie
Senior Member
Beiträge: 755
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 16:54

Re: Starke Menstruation / Menstruationstassen

Beitrag von Maggie » Do 1. Jun 2017, 10:33

öffentliches WC: Cup rausnehmen, Blut ins WC kippen mit Toilettenpapier wo nötig etwas abtupfen und wieder einsetzen (muss ja nicht sauber sein, da fliesst ja gleich wieder Blut rein) Hände am WC-Papier abreiben aus der Kabine raus und gründlich Hände waschen mit Seife.

Daheim halte ich den Cup schon rasch unter fliessend Wasser, bevor ich ihn wieder einsetze. Aber unterwegs funktioniert es auch anderweitig gut.

Ob daheim oder auswärts, ich muss (an starken Tagen) meistens nach dem WC spühlen noch mit der Bürste etwas nachbürsten, da sonst Blutspuren sich am Boden des WCs ablagern.

Benutzeravatar
AnCoRoJe
Vielschreiberin
Beiträge: 1429
Registriert: Di 28. Mär 2006, 16:56
Wohnort: bi mini Liebste

Re: Starke Menstruation / Menstruationstassen

Beitrag von AnCoRoJe » Do 1. Jun 2017, 10:37

Maggie hat geschrieben:
Ob daheim oder auswärts, ich muss (an starken Tagen) meistens nach dem WC spühlen noch mit der Bürste etwas nachbürsten, da sonst Blutspuren sich am Boden des WCs ablagern.
Lässt sich vermeiden wenn man zuerst ein paar Blätter WC Papier ins WC gibt und dann erst den Cup leert, dann saugt das Papier schön auf und es hat nachher keine Rückstände. Gut wenns zb keine WC Bürsten hat.
never regret anything that made you smile

Benutzeravatar
Helena
Wohnt hier
Beiträge: 4539
Registriert: Do 9. Okt 2014, 23:09
Geschlecht: weiblich

Re: Starke Menstruation / Menstruationstassen

Beitrag von Helena » Sa 3. Jun 2017, 21:57

Hat hier jemand den Vergleich zwischen einer Lunette 1 und einer Yuuki soft/classic? Ist die classic viel härter als eine Lunette?

Benutzeravatar
AnnaMama
Senior Member
Beiträge: 989
Registriert: Di 10. Jan 2006, 14:35

Re: Starke Menstruation / Menstruationstassen

Beitrag von AnnaMama » Sa 3. Jun 2017, 22:15

Ich habe die Lunette 2 und bin sehr zufrieden. Sie ist sehr angenehm zu tragen und stört überhaupt nicht. Es gibt "Mensen" da kommen bei mir auch viele Klumpen. Dann kann es schon mal vorkommen, dass die Menstasse überläuft. Es ist nun schon mehrere Male passiert, dass das Blut regelrecht floss, da nützte auch die Binde nichts mehr. Normalerweise klappt es aber sehr gut. Ich trage in den ersten Tagen noch eine Stoffbinde, da doch ab und zu was daneben geht. Bis jetzt habe ich mich nicht um ein anderes Modell gekümmert, vielleicht gäbe es noch bessere Lösungen. Ich möchte aber NIE mehr auf die Menstasse verzichten.

Leeren: auswärts leere ich das Blut auch ins WC, putze die Menstasse wenn nötig mit WC-Papier ab, meine Hände auch. Anschliessend wasche ich die Hände gründlich. Zu Hause kippe ich das Blut direkt ins Waschbecken und spüle die Tasse aus.
WC-Papier im WC nützt nicht immer ... bei mir bleiben je nach Menge Blut trotzdem noch Spuren im WC übrig. Dann muss man halt schnell das Bürsteli zur Hand nehmen.

Ich habe übrigens den Stiel meiner Lunette abgeschnitten. Dieser hat mich sehr gestört.

swam
Senior Member
Beiträge: 707
Registriert: Mo 12. Okt 2009, 13:37
Geschlecht: weiblich

Re: Starke Menstruation / Menstruationstassen

Beitrag von swam » Sa 10. Jun 2017, 07:10

Ich habe Meluna M & L. Ich finde es absolut genial! Letzthin waren wir ein paar Tage weg, und ich hab die Mens bekommen und die Tasse zu Hause gelassen. Musste OBs kaufen, fand es grässlich ;) Ich hatte Glück, dass mir die Meluna so gut passt, manchmal muss man mehrere Modelle ausprobieren.
Auswärts mache ich es wie AnnaMama, kommt aber selten vor, da ich sie max. 1-2 Mal am Tag leeren muss.

Benutzeravatar
sunflyer
Mod. im Ruhestand
Beiträge: 1060
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 12:40
Geschlecht: weiblich

Re: Starke Menstruation / Menstruationstassen

Beitrag von sunflyer » Sa 10. Jun 2017, 07:36

Leeren: mache ich auch wie AnnaMamma. Wenn ich daran denke, nehme ich eine kleine Wasserflasche mit und spüle die Meluna so aus.

Ich muss die ersten Tage sicher alle 2 Stunden leeren und auch nachts, aber das war mit ob auch so
Grosser Bruder, Januar 2010
Kleiner Bruder, Juli 2011

Krümmel
Junior Member
Beiträge: 87
Registriert: Do 19. Feb 2004, 16:25

Re: Starke Menstruation / Menstruationstassen

Beitrag von Krümmel » Fr 23. Jun 2017, 14:14

Nochmals eine Frage..... kann man damit auch baden??

Benutzeravatar
AnCoRoJe
Vielschreiberin
Beiträge: 1429
Registriert: Di 28. Mär 2006, 16:56
Wohnort: bi mini Liebste

Re: Starke Menstruation / Menstruationstassen

Beitrag von AnCoRoJe » Fr 23. Jun 2017, 14:35

Ja klar!
never regret anything that made you smile

Antworten