Hilfe,meine Nerven.....!

Für alles, was nicht in die anderen Foren passt...

Moderator: Mrs. Bee

Antworten
Benutzeravatar
Bürste
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: Mo 25. Feb 2019, 09:38

Re: Hilfe,meine Nerven.....!

Beitrag von Bürste » Do 11. Jul 2019, 14:34

ich war als kind sogar mit fremden pferden reiten und hunde waren auch dabei, oft auch mehrere... manchmal waren wir auch mehrere kinder mit ponys... nie was geschehen... wir liebten und kannten die tiere sowie die besitzer und man wusste worauf man achten muss. das war im alter von 7-15.

es kommt drauf an wo man lebt. wir waren landkinder welche sich auch auf die kuhweiden getraut haben 😀

Melinde Flink
Member
Beiträge: 328
Registriert: So 3. Jul 2016, 16:34

Re: Hilfe,meine Nerven.....!

Beitrag von Melinde Flink » Do 11. Jul 2019, 18:56

Wer fragt, muss auch mit einem „Nein“ leben können

Benutzeravatar
mariposa_2
Junior Member
Beiträge: 65
Registriert: Mi 20. Feb 2019, 09:38

Re: Hilfe,meine Nerven.....!

Beitrag von mariposa_2 » Do 11. Jul 2019, 19:36

Allegra85 hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 13:28
Unser Hund ist sehr ruhig und extrem pflegeleicht auf spaziergängen. Das höre ich jedenfalls oft von anderen Personen, die ihn mal nehmen.
Ich glaub es hat mich vorallem genervt, dass sie es auf sich bezieht, habe von ihren Mädchen keine Nummer. Wenn ich für ihre Teenies anfrage würde, um zu babysitten wäre die Antwort: "Ich finde es nicht toll fremde Kinder zu hüten" auch nicht angebracht. Oder schon?
Manchmal fühlt man sich total vor den Kopf gestossen wenn jemand so ehrlich ist. Ich kann dich verstehen und es ist auch ok deswegen genervt zu sein.
Aber ich finde die Sms von ihr sehr ehrlich und das finde ich toll! Du weisst jetzt wie sie dazu steht und musst sie in Zukunft nicht nochmals fragen. Würde sie nur eind Ausrede bringen, würdest du vielleicht immer wieder fragen und sie müsste dich immer wieder anlügen, bis es komisch wird zwischen euch und viel schwieriger das Ganze anzusprechen.

Trotzdem möchte ich dir noch sagen: ich würde dein Hund sofort wenn wir uns kennen würden :D
Chline Buddha 2017

Benutzeravatar
Stella*
Stammgast
Beiträge: 2058
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Hilfe,meine Nerven.....!

Beitrag von Stella* » Do 11. Jul 2019, 19:58

@allegra85
Ich verstehe, dass du enttäuscht und wahrscheinlich vor den Kopf gestossen bist. Bist du jemand, der oft/gerne hilft? Ich gehöre zu dieser Sorte und deshalb würde es mir (auch) so gehen.
Trotzdem ist es legitim, auf eine Frage nach einem Gefallen mit "Nein" zu antworten. :wink:
Bild

Yoghurt
Senior Member
Beiträge: 664
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 21:16

Re: Hilfe,meine Nerven.....!

Beitrag von Yoghurt » Fr 12. Jul 2019, 12:07

... Dieser Moment, wenn man die vorgestern gekaufte Packung Reis zum ersten Mal öffnet, um sie in einen luftdicht verschlossenen Behälter umzufüllen, und in das konsternierte Gesicht einer Lebensmittelmotte schaut... Und realisiert, dass man heute Reispfanne ohne Reis essen wird... :x

Wer ein Déja-vu hat, bitte aufstrecken! :roll:

jupi2000
Posting Freak
Beiträge: 3562
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Hilfe,meine Nerven.....!

Beitrag von jupi2000 » Fr 12. Jul 2019, 12:23

Yoghurt
Nicht dein Ernst :shock: . Wo hast du den Reis gekauft?

Yoghurt
Senior Member
Beiträge: 664
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 21:16

Re: Hilfe,meine Nerven.....!

Beitrag von Yoghurt » Fr 12. Jul 2019, 12:31

Doch, wirklich mein Ernst. Der Reis kommt von einem bekannten Grossverteiler, beide Male war es dieselbe Marke und Sorte. Vielleicht sollte ich nächstes Mal keinen Bio-Reis nehmen, sondern einen konventionellen, der mit so viel Pestiziden behandelt wurde, dass die Motten schon vom Anschauen tot umfallen. :evil:

jupi2000
Posting Freak
Beiträge: 3562
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Hilfe,meine Nerven.....!

Beitrag von jupi2000 » Fr 12. Jul 2019, 12:46

Yoghurt hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 12:31
Doch, wirklich mein Ernst. Der Reis kommt von einem bekannten Grossverteiler, beide Male war es dieselbe Marke und Sorte. Vielleicht sollte ich nächstes Mal keinen Bio-Reis nehmen, sondern einen konventionellen, der mit so viel Pestiziden behandelt wurde, dass die Motten schon vom Anschauen tot umfallen. :evil:
:lol: :lol: :lol:

Ich kaufe immer den Bio Basmatireis und den Bio Risottoreis von Alnatura aus der Migi. Hatte dort noch nie Motten drin. Aber ich gehe jetzt grad mal in meiner Vorratsbox nachschauen....

sunny_1986
Junior Member
Beiträge: 81
Registriert: Mo 24. Dez 2018, 10:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Region Bülach

Re: Hilfe,meine Nerven.....!

Beitrag von sunny_1986 » Fr 12. Jul 2019, 13:55

Bio Sachen haben leider öfter Motten drin. Hatte ich auch schon bei Dinkelflocken ☹
Wir erwarten unseren kleinen Goldschatz am 24.08.2019!

ragusa
Senior Member
Beiträge: 714
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 13:35
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfe,meine Nerven.....!

Beitrag von ragusa » Fr 12. Jul 2019, 14:05

Yoghurt hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 12:07
... Dieser Moment, wenn man die vorgestern gekaufte Packung Reis zum ersten Mal öffnet, um sie in einen luftdicht verschlossenen Behälter umzufüllen, und in das konsternierte Gesicht einer Lebensmittelmotte schaut... Und realisiert, dass man heute Reispfanne ohne Reis essen wird... :x

Wer ein Déja-vu hat, bitte aufstrecken! :roll:
Kenne ich, zwar nicht zwingend vom Reis her, aber von anderen Produkten, die maximal 3 Tage zu Hause waren..
Meitli 07/2011
Bueb 02/2016

Benutzeravatar
Bürste
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: Mo 25. Feb 2019, 09:38

Re: Hilfe,meine Nerven.....!

Beitrag von Bürste » Fr 12. Jul 2019, 14:24

Da kommt mir die Packung Paniermehl in den sinn.... Hatte dann eine Schüssel voll Maden. Habe es dann mitgenommen zum Kundendienst. Gab nur ne neue Packung....

Das ich dann danach etwas später zuhause eine Mottenflut hatte (offenbar stoben paar Larven davon) war natürlich super. Vom Ekel spreche ich mal gar nicht.... Die Packung war voll....

Benutzeravatar
Ups...
Wohnt hier
Beiträge: 4136
Registriert: Mi 25. Mai 2011, 08:12
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfe,meine Nerven.....!

Beitrag von Ups... » Fr 12. Jul 2019, 14:39

sunny_1986 hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 13:55
Bio Sachen haben leider öfter Motten drin. Hatte ich auch schon bei Dinkelflocken ☹
jetzt nicht, dass ich das essen möchte, aber gesundheitsschädlich wärs nicht, oder?

Yoghurt
Senior Member
Beiträge: 664
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 21:16

Re: Hilfe,meine Nerven.....!

Beitrag von Yoghurt » Fr 12. Jul 2019, 14:58

Naja, sie koten ja auch in die Lebensmittel, ziemlich viel sogar, und ich weiss nicht, ob das so hygienisch ist.

sunny_1986
Junior Member
Beiträge: 81
Registriert: Mo 24. Dez 2018, 10:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Region Bülach

Re: Hilfe,meine Nerven.....!

Beitrag von sunny_1986 » Fr 12. Jul 2019, 15:13

Ich glsube es kann schon schädlich sein. Eventuell für Allergiker. Aber gibt sicher schlimmeres :-)
Wir erwarten unseren kleinen Goldschatz am 24.08.2019!

Leela
Stammgast
Beiträge: 2168
Registriert: Di 16. Mär 2010, 21:58
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfe,meine Nerven.....!

Beitrag von Leela » Fr 12. Jul 2019, 15:14

Früher hätte mans sicherlich noch gegessen ;-)
Nein, Lebensmittelmotten sind obernervig aber es gibt wirklich schlimmeres...
2010, 2013, 2015

Moreen
Vielschreiberin
Beiträge: 1140
Registriert: Mi 14. Okt 2009, 14:06

Re: Hilfe,meine Nerven.....!

Beitrag von Moreen » Sa 13. Jul 2019, 07:12

Ich nerve mich, dass meine Physiotherapeutin nun schon zum dritten Mal während der ganzen Behandlung nur von sich, von ihren Schmerzen und ihrem Dauerstress geredet hat und mich mit keiner Silbe gefragt hätte, wie es mir denn so geht :roll: ...

...und noch mehr nerve ich mich ab mir selber, dass ich nicht einfach abklemmen kann :evil: . Ich bin (leider) eine gute, empathische Zuhörerin - das muss die wohl geschnallt haben :x
Kinder, die nichts dürfen, werden zu Erwachsenen, die nichts können.

jupi2000
Posting Freak
Beiträge: 3562
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Hilfe,meine Nerven.....!

Beitrag von jupi2000 » Sa 13. Jul 2019, 08:19

Moreen
Das kenne ich und nervt mich auch. Meine Coiffeuse ist so eine Labertante. Die redet echt ununterbrochen. Und man kann ja nicht einfach weglaufen. Mittlerweile höre ich gar nicht mehr zu, sondern versuche mich zu entspannen und bewusst an etwas anderes zu denken.
Wenn die meine Haare nicht so gut schneiden würde, hätte ich mir schon lange eine andere gesucht. Aber die weiss eben schon, wie ich es will :wink: :lol:

Benutzeravatar
Coneli
Vielschreiberin
Beiträge: 1258
Registriert: Do 3. Feb 2005, 09:51
Wohnort: ♥ ♥ Bi mire Family ♥ ♥

Re: Hilfe,meine Nerven.....!

Beitrag von Coneli » So 14. Jul 2019, 08:15

jupi2000 hat geschrieben:
Sa 13. Jul 2019, 08:19
Moreen
Das kenne ich und nervt mich auch. Meine Coiffeuse ist so eine Labertante. Die redet echt ununterbrochen. Und man kann ja nicht einfach weglaufen. Mittlerweile höre ich gar nicht mehr zu, sondern versuche mich zu entspannen und bewusst an etwas anderes zu denken.
Wenn die meine Haare nicht so gut schneiden würde, hätte ich mir schon lange eine andere gesucht. Aber die weiss eben schon, wie ich es will :wink: :lol:
Uuu ja. Das unterschreibe ich zu 100%. :lol: Darum wasche ich meine Haare zu Hause. So kann ich den Salon eher wieder verlassen. Und ich habe so praktische Haare, dass ich sie nicht oft (2-3 im Jahr reicht)schneiden muss .


Man könnte echt meinen ich sei eine Podologin. Die vielen Profilbildchen mit nackten Füssen am Strand bei Whatsupp und FB...schrecklich!
Zuletzt geändert von Coneli am So 14. Jul 2019, 08:25, insgesamt 1-mal geändert.
Ha ä tolle Giuu!♥

Moreen
Vielschreiberin
Beiträge: 1140
Registriert: Mi 14. Okt 2009, 14:06

Re: Hilfe,meine Nerven.....!

Beitrag von Moreen » So 14. Jul 2019, 08:24

Bei der Coiffeuse kann ich das super wegstecken, wir haben immer tolle Gespräche. Aber in der Physiotherapie :? ? Ich bin ja nicht zum Spass dort, sondern weil ich Beschwerden habe (3 verschobene Bandscheiben). Da sollte es doch die Therapeutin interessieren, wie der aktuelle Stand ist, ob sich was verändert/verbessert hat..??
Kinder, die nichts dürfen, werden zu Erwachsenen, die nichts können.

jupi2000
Posting Freak
Beiträge: 3562
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Hilfe,meine Nerven.....!

Beitrag von jupi2000 » So 14. Jul 2019, 08:44

Ja klar!
Ich finds halt allgemein unanständig, jemanden so zuzutexten...

Antworten