Und weiter gehts mit dem Wundern...

Für alles, was nicht in die anderen Foren passt...

Moderator: conny85

Antworten
Benutzeravatar
danci
Plaudertasche
Beiträge: 5075
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 18:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Bern

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von danci »

Auch wenn Paketpöstler vermutlich nicht eine langjährige Ausbildung brauchen, so müssen sie doch eingestellt (Bewerbungen prüfen, anmelden etc.) und eingearbeitet werden. Wegen den paar Wochen lohnt sich der Aufwand kaum. Galaxus hat im Übrigen im Frühling ausdrücklich Restaurants gesucht, die mit ihnen zusammenarbeiten würden, damit das ganze Team beschäftigt werden kann (im Lager), also quasi als Personalverleih und Löhne etc. gehen weiterhin übers Restaurant, damit der administrative Aufwand weniger wird. Teilweise scheiterte es dann am Abstand in den Lagerhallen.

Im Spital ist es ja so, dass sogar ausgebildete Pflegefachleute aus anderen Abteilungen nicht alle eingesetzt werden können, obwohl sie fast zuwenig zu tun haben, da viele Eingriffe und Therapien verschoben wurden. Welche Arbeiten sollen dann von Ungelernten übernommen werden? Die Hauswirtschaft, Küche etc. in den Spitälern ist ja meistens besetzt. Es sind ja nicht mehr Menschen im Spital, sondern mehr auf der Intensivstation.

Bestellen tun doch auch viele, da mit Home Office das "schnell auf dem Heimweg /in der Mittagspause etwas einkaufen" wegfällt. Auch fahren weniger öV und kommen nicht automatisch an Läden vorbei. Zudem vermeiden viele Kontakte.
Die Grosse, 2008
Der Mittlere, 2011
Die Kleine, 2015

sonrie
Forumjunkie
Beiträge: 6811
Registriert: Do 27. Mai 2010, 19:40
Geschlecht: weiblich

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von sonrie »

Alles gut, hab noch einen auf tutti gefunden ;-) Danke euch trotzdem !
"Wenn Aufregung helfen würde, Probleme zu lösen, würde ich mich aufregen." (Angela Merkel in "Die Getriebenen")

Benutzeravatar
carina2407
Stammgast
Beiträge: 2291
Registriert: Fr 5. Jan 2007, 20:50
Wohnort: am Bodensee

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von carina2407 »

@bestellen: Naja, es ist Winter, verstehe schon dass man hin und wieder was ersetzen muss, Stiefel, Handschuhe ect, grad mit Kids sowieso. Ich hab gerade heute Vorhänge bestellt, weil ich nun wochenlang rumgereifelt bin aber nie was Passendes gefunden habe, und massgeschneidert ist mir echt zu teuer. Ich schaue normalerweise immer zuerst im Detailhandel, aber sehr oft finde ich halt nicht das was ich suche. Handyhülle als Geschenk für mein Gottimeiteli musste ich auch bestellen, gabs im Laden nur eine für ihr Huawei, Doppelhülle schwarzes Kunstleder, nicht grad fröhlich, so Sachen bestelle ich halt dann bei der Apfelkiste.
2007 Schliefer
2010 Diva

Benutzeravatar
Ursi71
Senior Member
Beiträge: 737
Registriert: Do 24. Aug 2006, 13:51
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von Ursi71 »

@Davoser Schlitten: Mich wundert, das Nachbarn, denen wir auf deren Frage hin vor einigen Wochen einmal erlaubt hatten, an einem Schultag unseren Davoser Schlitten auszuleihen ("Ja, an dem Tag brauchen wir ihn nicht, da haben die Kinder nach der Schule Training", hatte ich gesagt), diesen einfach ohne zu fragen an einem Sonntag auf einen Ausflug mitnehmen.
Irgendwie traurig, dass man in einem Haus mit nur 10 Parteien Sachen in den eigenen Keller wegsperren muss, wenn man sie zur Verfügung haben will.

Benutzeravatar
danci
Plaudertasche
Beiträge: 5075
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 18:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Bern

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von danci »

@ Ursi
Oh, das verstehe ich gut. Ich jeweils die erste, die alles mögliche verleiht oder verschenkt, wenn es jemand braucht und ich gerade nicht. Aber bei solchen Sachen, wo die Wahrscheinlichkeit gross ist, dass ihr es an einem Sonntag braucht, fände ich fragen schon angebracht. Vielleicht mal ansprechen?
Die Grosse, 2008
Der Mittlere, 2011
Die Kleine, 2015

ausländerin
Vielschreiberin
Beiträge: 1530
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 15:09
Geschlecht: weiblich

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von ausländerin »

sonrie hat geschrieben: Mo 18. Jan 2021, 09:14 Wundere mcih gerade sehr darüber, dass man nichts mehr richtig machen kann, egal wie man es macht.
Ich habe nicht geschrieben dass es nicht stört oder ich es schlecht finde. Mich wunderts es ehrlich, weil ich alles habe, es geht nichts kaputt ausser Jeans und Socken einmal in 3-5 Jahren, das Kind trägt schon drei Jahre die gleiche Skihose und bekommt Sachen von Nachbarskindern noch dazu. Mich wunderts es auch weil die Laden seit November hier übervoll sind, aber die Leute nicht weniger bestellen. Irgendwie passt nicht zusammen.

Leela
Posting Freak
Beiträge: 3143
Registriert: Di 16. Mär 2010, 21:58
Geschlecht: weiblich

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von Leela »

Meine Mädchen sind auch so aber der Jüngste schrottet echt alles, es ist unglaublich.
Er trägt zum Glück die Sachen seiner Cousins nach, die sehen aus wie neu, wenn wir sie bekommen.
Wenn er sie dann trägt, sind die Hosen (und Oberteile!) innert kürzester Zeit voller Löcher :roll:
(Ich kaufe trotzdem nicht dauernd Kleider, geht es halt auch mal mit der Hose mit Loch ins den Kindsgi :oops: ).
2010, 2013, 2015

sonrie
Forumjunkie
Beiträge: 6811
Registriert: Do 27. Mai 2010, 19:40
Geschlecht: weiblich

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von sonrie »

@ausländerin: ach so ;-) Und so sind die Leute verschieden.... wilde Kinder, schnell wachsende Kinder, viele Kinder, aktive Menschen, Menschen mit älteren Kleidern, anderen Bedürfnissen, vielen Interessen, viel geld, freude am shoppen, ... whatever. ;-)

@Leela: Hier genau dasselbe. ich hab vor kurzem 3 neue Jeans gekauft, weil die beiden 6jährigen nicht mal mehr eine einzige Hose im Schrank hatten, die nicht die nackten Knie an die Kälte lässt ;-) Und wer mit dem Schlitten die Strasse runterfährt und mit Knien bremst , der schrottet halt auch Skihosen..... :roll:
"Wenn Aufregung helfen würde, Probleme zu lösen, würde ich mich aufregen." (Angela Merkel in "Die Getriebenen")

jupi2000
Plaudertasche
Beiträge: 5385
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von jupi2000 »

Mich wunderts, wo der Coronapetitions Thread hin verschwunden ist?

Benutzeravatar
Helena
Forumjunkie
Beiträge: 6199
Registriert: Do 9. Okt 2014, 23:09
Geschlecht: weiblich

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von Helena »

Spannend, wurde der nun doch gelöscht.

jupi2000
Plaudertasche
Beiträge: 5385
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von jupi2000 »

Helena hat geschrieben: Di 19. Jan 2021, 07:48 Spannend, wurde der nun doch gelöscht.
Echt jetzt? Warum?

Benutzeravatar
Helena
Forumjunkie
Beiträge: 6199
Registriert: Do 9. Okt 2014, 23:09
Geschlecht: weiblich

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von Helena »

Das weiss ich doch nicht. Aber er erscheint nicht mal mehr bei den eigenen Einträgen, wenn man was gesagt hat...

Vielleicht ist ja Lobbyieren hier nicht erlaubt?

Yoghurt
Vielschreiberin
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 21:16

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von Yoghurt »

Der ist in den heissen Themen.

EDIT: Er WAR in den heissen Themen.

Benutzeravatar
mariposa_2
Member
Beiträge: 387
Registriert: Mi 20. Feb 2019, 09:38

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von mariposa_2 »

Das würde mich jetzt aber auch wunder nehmen, wieso der gelöscht wurde.....

@Malaga du bist aber noch hier, oder?
Chline Buddha 2017

Benutzeravatar
Netterl
Stammgast
Beiträge: 2196
Registriert: Fr 4. Feb 2005, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von Netterl »

mariposa_2 hat geschrieben: Di 19. Jan 2021, 08:02 Das würde mich jetzt aber auch wunder nehmen, wieso der gelöscht wurde.....
Mich auch. Man hätte dort ja kontrovers (weiter)diskutieren können. So werden Verschwörungstheorien leider befeuert.
Nothing is forever, except death, taxes and bad design

Zwacki
Vielschreiberin
Beiträge: 1288
Registriert: Sa 17. Feb 2007, 22:58
Wohnort: AG

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von Zwacki »

Schade, Wicki72 hat da einen sehr guten Beitrag geschrieben.

5erpack
Stammgast
Beiträge: 2045
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von 5erpack »

Über Nacht kann soviel passieren :lol:

Benutzeravatar
maple
Senior Member
Beiträge: 685
Registriert: Do 10. Mär 2016, 14:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von maple »

Mich würde auch sehr interessieren, wo der "Stopp Lockdown"-Thread hin ist. Finde es ziemlich irritierend, dass er gelöscht wurde. Allerdings möchte ich keine voreiligen Schlüsse ziehen. Wäre eine der Mods so freundlich und das kurz zu erklären?
Grosse Schwester 08/13
Kleine Schwester 10/16

Benutzeravatar
Ursi71
Senior Member
Beiträge: 737
Registriert: Do 24. Aug 2006, 13:51
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von Ursi71 »

danci hat geschrieben: Mo 18. Jan 2021, 17:31 @ Ursi
Oh, das verstehe ich gut. Ich jeweils die erste, die alles mögliche verleiht oder verschenkt, wenn es jemand braucht und ich gerade nicht. Aber bei solchen Sachen, wo die Wahrscheinlichkeit gross ist, dass ihr es an einem Sonntag braucht, fände ich fragen schon angebracht. Vielleicht mal ansprechen?
Ich werde es mal erwähnen, wenn ich die Leute wieder sehe. Es hat mich eben enorm erstaunt, weil es Nachbarn sind, mit denen wir absolut kein Problem haben, mal was auszuleihen, sie fragen bei uns, wir bei ihnen... Ich konnte mir gar nicht vorstellen, dass jemand den Schlitten nimmt ohne zu fragen.
Ich hatte mir deshalb schon ernsthafte Sorgen gemacht, dass tatsächlich jemand einen Schlitten aus dem Treppenhaus geklaut hat (Über die Tiefgarage kommen manchmal auch "externe" rein, es wäre nicht das erste mal, dass etwas wegkommt), vor allem, da der Schlitten auch erst lange nach dem Dunkelwerden wieder da war.
Es war halt auch genau der Schlitten, den ich von meinen Eltern zu Weihnachten bekommen hatte, als ich so ca. 5 Jahre alt war, deshalb ist er mir über die Jahrzehnte schon sehr ans Herz gewachsen und es würd mir recht wehtun, wenn er wegkäme...

Benutzeravatar
lafourmi
Senior Member
Beiträge: 668
Registriert: Mi 7. Apr 2010, 11:28
Geschlecht: weiblich

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von lafourmi »

maple hat geschrieben: Di 19. Jan 2021, 09:52 Mich würde auch sehr interessieren, wo der "Stopp Lockdown"-Thread hin ist. Finde es ziemlich irritierend, dass er gelöscht wurde. Allerdings möchte ich keine voreiligen Schlüsse ziehen. Wäre eine der Mods so freundlich und das kurz zu erklären?
Da schliesse ich mich an. Ich fand die Diskussion sehr interessant.
Bohne 2010
Bubi 2012
Bengele 2015

Antworten