Und weiter gehts mit dem Wundern...

Für alles, was nicht in die anderen Foren passt...

Moderator: conny85

Antworten
Benutzeravatar
Netterl
Stammgast
Beiträge: 2265
Registriert: Fr 4. Feb 2005, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von Netterl »

@ausländerin: Deine Tochter ist in vieler Hinsicht eine Ausnahme. Und ob das mit den 5 Franken betteln zum Playmobil-Kauf so üblich ist, kann ich mir nicht vorstellen.

Für meine Kids ist das eigene Taschengeld durchaus sehr hilfreich beim Umgang mit Geld (gewesen).-
Nothing is forever, except death, taxes and bad design

Benutzeravatar
danci
Plaudertasche
Beiträge: 5204
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 18:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Bern

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von danci »

ausländerin hat geschrieben: Fr 5. Feb 2021, 09:17 Danci - ich finde auch gut. Aber - meine 7-jahrige geht schon seit 2 Jahren immer mal wieder alleine einkaufen. Sie weiss auch dass Brokkoli in Bioladen nebenbei mehr kostet als in Spar, und die in Spar mehr als in Coop. Vielleicht ist es anderes wenn die Kinder eigenes Geld ausgeben, aber ich finde die Kinder sollen schon viel früher die Verständnis dafür entwickeln wie viel das Leben kostet.
Deshalb bin ich auch sehr gegen der kleinen Taschengeld für Kinder, das so einfach und ohne Gedanken und hinterfragen ausgegeben werden darf für Momentane Wünsche, oft für Schrott und Süssigkeiten. Denn dann fehlt der Schritt - "brauche ist es wirklich jetzt?" Und es ist offensichtlich dass die 1-2 Franken pro Woche für nichts richtiges langen würden, auch wenn man ewig lange die sammelt. Also - bleibt nur " sofort ausgeben" als Option, und die Schwelle "eigenes Geld ausgeben" wird nur kleiner. Ich verstehe ehrlich nicht warum das Umgang mit Geld fördern soll, für meine mich fördert das eher "hirnloser Konsum".
Ich wollte damit nicht sagen, dass man nicht früher anfangen soll. Meine beiden älteren Kinder gehen auch mal einkaufen, kochen und gerade mein Sohn interessiert sich sehr für Geld. Ich meinte eher, dass es doch auch irgendwo befriedigender ist, wenn man sich als Lehrling so direkt an den Haushaltskosten beteiligt, als wenn es ein symbolischer Betrag ist, der aber dann dich eh nie für Kost und Logis reicht. V.a. muss der oder die Jugendliche immer daran denken, dass es auch noch in der letzten Woche des Monats fürdas Abendessen reichen muss. Und dass es halt mal sein kann, dass man etwas günstiger kochen muss, weil man mehr andere Ausgaben hatte.

Taschengeld gibt es bei uns. 5.-/Monat und Klasse und zwar monatlich aus dem von dir genannten Grund. Da sind meine Kinder sehr unterschiedlich. Meine Tochter verbraucht ihr Geld im Verlaufe des Monats, mein Sohn spart eisern und kauft sich dann etwas grosses. Das ist für mich eher für die Selbständigkeit als für den Umgang mit Geld. Ab nächstes Jahr (7. Klasse) bekommt die Grosse dann auch Kleidergeld. Wir schauen mal, wie es klappt.
Die Grosse, 2008
Der Mittlere, 2011
Die Kleine, 2015

Benutzeravatar
dede
Vielschreiberin
Beiträge: 1014
Registriert: Sa 13. Okt 2012, 20:32
Geschlecht: weiblich

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von dede »

@ausländerin/ danci
Ja klar, da habt ihr recht, es macht viel aus, ob man einfach einen Betrag abgibt, oder ob man quasi einen kleinen Teil vollständig übernehmen kann.
Die Kinder auch schon früher einkaufen schicken macht eh Sinn, dann lernen sie, dass sich vor dem Regal der Blick nach oben und unten schon lohnt und im Portemonnaie bemerkbar macht. Es ist lustig zu sehen, wie sie ins Rechnen kommen, wenn sie mit einem gewissen Betrag eine kleine Einkaufsliste besorgen müssen und mit das Restgeld behalten dürfen. Das sorgt dann immer wieder für viel Gesprächsstoff, wenn sie zurück kommen und erzählen, wie sie's gemacht haben.

@Taschengeld
Bei unseren Kids reicht das immer, der grösste Teil landet auf dem Konto und wird dann mal für grössere Anschaffungen v.a. fürs Hobby ausgegeben. Die Versuchung ist aber auch nicht so gross, sie kommen auf dem Schulweg an keinen interessanten Läden vorbei, sowieso gibt's im Ort keine interessanten Läden.

Yoghurt
Vielschreiberin
Beiträge: 1124
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 21:16

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von Yoghurt »

Gestern sind zwei Polizisten ohne Maske gemeinsam ins Polizeiauto gestiegen. Müssen die sich jetzt gegenseitig eine Busse wegen Maskenverweigerns ausstellen?

ausländerin
Vielschreiberin
Beiträge: 1601
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 15:09
Geschlecht: weiblich

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von ausländerin »

Der Leiter der WHO Experten Gruppe in Wuhan auf allen Bildern in der Media mit Maske unter die Nase ist auch viel Wert....

Benutzeravatar
Stella*
Posting Freak
Beiträge: 3419
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von Stella* »

Yoghurt hat geschrieben: Sa 6. Feb 2021, 09:33 Gestern sind zwei Polizisten ohne Maske gemeinsam ins Polizeiauto gestiegen. Müssen die sich jetzt gegenseitig eine Busse wegen Maskenverweigerns ausstellen?
Sie wohnen ev. im gleichen Haushalt - who knows? :wink: :lol:
Bild

Konfetti
Senior Member
Beiträge: 703
Registriert: Mo 13. Okt 2008, 20:42

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von Konfetti »

Ich wundere mich gerade darüber, dass:

- die kleine Papeterie im Dorf geschlossen sein muss.
- im Manor aber nebst der Lebensmittelabteilung auch die ganze Papeterie- und Parfümerieabteilung geöffnet sein darf.

Zusätzlich dazu hat man noch einen Teil der Haushaltwaren- und Bekleidungsabteilung auch dorthin verfrachtet, so dass man nun so auf mehreren Etagen weiterhin ein "richtiges Shoppingerlebnis" haben kann. *augenroll*

Lg
Konfetti

Benutzeravatar
ChrisBern
Stammgast
Beiträge: 2122
Registriert: Di 14. Nov 2017, 08:49
Geschlecht: weiblich

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von ChrisBern »

Konfetti hat geschrieben: Sa 6. Feb 2021, 11:10 Ich wundere mich gerade darüber, dass:

- die kleine Papeterie im Dorf geschlossen sein muss.
- im Manor aber nebst der Lebensmittelabteilung auch die ganze Papeterie- und Parfümerieabteilung geöffnet sein darf.

Zusätzlich dazu hat man noch einen Teil der Haushaltwaren- und Bekleidungsabteilung auch dorthin verfrachtet, so dass man nun so auf mehreren Etagen weiterhin ein "richtiges Shoppingerlebnis" haben kann. *augenroll*

Lg
Konfetti
Ja, das hat mir hier im Loeb auch so gemacht. Aber in unserem kleinen migros sind sogar die Schreibblöcke abgesperrt...

Drag-Ulj
Posting Freak
Beiträge: 3705
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 15:08
Geschlecht: weiblich

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von Drag-Ulj »

Konfetti hat geschrieben: Sa 6. Feb 2021, 11:10 Ich wundere mich gerade darüber, dass:

- die kleine Papeterie im Dorf geschlossen sein muss.
- im Manor aber nebst der Lebensmittelabteilung auch die ganze Papeterie- und Parfümerieabteilung geöffnet sein darf.

Zusätzlich dazu hat man noch einen Teil der Haushaltwaren- und Bekleidungsabteilung auch dorthin verfrachtet, so dass man nun so auf mehreren Etagen weiterhin ein "richtiges Shoppingerlebnis" haben kann. *augenroll*

Lg
Konfetti
Müssen sie nicht. Papeterieartikel gehören zum Grundbedarf, unsere hat teils offen (max 1 Person im Laden), eben nur für Papeterieartikel - alles Andere läuft über Click & Collect. Wobei du auch im Laden direkt "clicken & collecten" kannst... bei uns auch im Kleiderladen, im Spielzeugladen... 🤷‍♀️

Benutzeravatar
Helena
Forumjunkie
Beiträge: 6263
Registriert: Do 9. Okt 2014, 23:09
Geschlecht: weiblich

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von Helena »

Bei uns sind die Schreibwaren alle zugänglich. Nur das Päcklipapier nicht.

Benutzeravatar
stella
Moderatorin
Beiträge: 7796
Registriert: Do 6. Nov 2003, 10:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von stella »

Was ich ganz lustig finde: In unserer Dorfmigros sind die Zahnbürstliaufsätze für die elektrischen Zahnbürsten abgesperrt. Darunter hängen zugänglich Staubsaugerbeutel. Zähne putzen darf ich offenbar nicht mehr wie gewohnt, aber staubsaugen!
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

Mittelschülerin und 7. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

sonrie
Foren-Queen
Beiträge: 7026
Registriert: Do 27. Mai 2010, 19:40
Geschlecht: weiblich

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von sonrie »

Ich komm mir grad vor wie bei "und täglich grüsst das Murmeltier" :-) Im letzten Lockdown waren die Diskussionen genau dieselben - in welcher Migros/Region was abgesperrt war und was nicht :-) :-) :-)
Mich wunderts, dass sich manche Themen unerschöpflich sind :-)

EDIT:
Zudem wundern mich so manche Aussagen die in der gestrigen Arena zum Thema Gleichstellung der Frau/Feminismus gemacht wurden....... :shock: Hats jemand gesehen? Fand manche Aussagen mehr als fragwürdig...(von "es besteht kein Mangel an Kinderbetreuungsmöglichkeiten " bis hin zu "warum denn Kinder bekommen wenn man Vollzeit arbeiten will"). Notabene, alle Aussagen von Frauen getroffen.
Zuletzt geändert von sonrie am Sa 6. Feb 2021, 13:39, insgesamt 2-mal geändert.
"Wenn Aufregung helfen würde, Probleme zu lösen, würde ich mich aufregen." (Angela Merkel in "Die Getriebenen")

Benutzeravatar
stella
Moderatorin
Beiträge: 7796
Registriert: Do 6. Nov 2003, 10:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von stella »

sonrie
Und wenn das mit dem Virus so weitergeht, wird das wohl nicht das letzte Mal gewesen sein.
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

Mittelschülerin und 7. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

sonrie
Foren-Queen
Beiträge: 7026
Registriert: Do 27. Mai 2010, 19:40
Geschlecht: weiblich

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von sonrie »

ja, dürfte ein SEHR wichtiges Thema sein, wie mir scheint ;-)
Spoiler:
pssst, aber wenn man was aus einem verbotenen Regal nimmt (zb. Holzspiesse oder eine so) , kann man es auch einfach ganz normal bezahlen und mitnehmen. EInfach nicht weiter sagen ;-)
"Wenn Aufregung helfen würde, Probleme zu lösen, würde ich mich aufregen." (Angela Merkel in "Die Getriebenen")

Sternli05
Posting Freak
Beiträge: 3456
Registriert: Di 15. Dez 2015, 08:15

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von Sternli05 »

Sonrie
Meine Mutter musste es wieder zurücklegen.

Benutzeravatar
Yardena
Vielschreiberin
Beiträge: 1760
Registriert: Do 15. Jul 2010, 21:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am liebsten an der Goldküste...

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von Yardena »

sonrie hat geschrieben: Sa 6. Feb 2021, 13:40 ja, dürfte ein SEHR wichtiges Thema sein, wie mir scheint ;-)
Spoiler:
pssst, aber wenn man was aus einem verbotenen Regal nimmt (zb. Holzspiesse oder eine so) , kann man es auch einfach ganz normal bezahlen und mitnehmen. EInfach nicht weiter sagen ;-)
Das stimmt zumindest bei uns leider nicht...
In a 100 years it won't matter what my bank account was, the sort of house I lived in, or the kind of car I drove... But the world may be different because I was important in the life of a child.

Benutzeravatar
Papa68
Vielschreiberin
Beiträge: 1675
Registriert: Do 4. Feb 2010, 21:36
Geschlecht: weiblich

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von Papa68 »

Also, Zahnbürsten abgesperrt? :roll:
SCHWEIGEN IST GOLD.
ES SEI DENN, DU HAST KINDER. DANN IST SCHWEIGEN VERDÄCHTIG!

sonrie
Foren-Queen
Beiträge: 7026
Registriert: Do 27. Mai 2010, 19:40
Geschlecht: weiblich

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von sonrie »

würds dann mal im nächsten Laden oder mit Passabene probieren ;-)
"Wenn Aufregung helfen würde, Probleme zu lösen, würde ich mich aufregen." (Angela Merkel in "Die Getriebenen")

Benutzeravatar
amore
Member
Beiträge: 305
Registriert: Mi 4. Sep 2013, 14:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berner Seeland

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von amore »

Wüsste nicht wieso das Zahnbürste abgesperrt sein sollen. Ist auf keiner Liste
Zwöi wunderbari Meitschi

Benutzeravatar
Netterl
Stammgast
Beiträge: 2265
Registriert: Fr 4. Feb 2005, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Und weiter gehts mit dem Wundern...

Beitrag von Netterl »

Es gibt Listen??? Wow!
Nothing is forever, except death, taxes and bad design

Antworten