Corona-Virus Teil 7

Für alles, was nicht in die anderen Foren passt...

Moderator: conny85

Antworten
Benutzeravatar
bodega
Senior Member
Beiträge: 792
Registriert: Do 1. Mär 2007, 11:55

Re: Corona-Virus Teil 7

Beitrag von bodega »

Hier in der Umgebung "räblets". Ein Kind positiv in der Schule, 4-8 Klassengspändli müssen in die Quarantäne, für den Rest läufts normal weiter... hei namal...
Mir gefällt es, wie es das Bünderland (oder ist es nur Chur?) macht... Primarschulerkinder regelmässig testen, dafür keine Maskenpflicht.
In meinem Wohnkanton läuft leider weder das Eine noch das Andere... da wird einfach gewurstelt... siehe oben... Aber ich habe ja Glück, denn hier leben richtige "Eidgenossen" und die erwischen das "Grippli" nicht...

Benutzeravatar
Neonova
Vielschreiberin
Beiträge: 1237
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 21:04

Re: Corona-Virus Teil 7

Beitrag von Neonova »

5erpack hat geschrieben: Di 13. Apr 2021, 06:29 Neonova hier testet der Kinderarzt nur wenn Symptome und das heisst hohes Fieber und so weiter, oder wenn älteres Geschwister und oder Eltern positiv sind, oder wenn vom CT angeordnet.
Der Rest, no way!
Und wer am Wochenende testen will, der muss warten bis am Montag. Denn das Virus macht ja übers Wochenende Pause. Am Wochenende schickt man die Proben nicht ans Labor ( Schnelltest weis ich nicht, ist aber eh nich überall zugänglich).

Zumindest beim impfen sind jetzt die über 55 jährigem dran.
Jupiiii! Es geht doch noch etwas!
Das kann sein.
Ich versteh allerdings den Zusammenhang mit meinem Posting über Eltern, die bei uns in der Praxis sitzen, wählen können, ob Abstrich oder Spucktest und trotzdem finden „ach nein, das ist sicher nein Corona“ (die Eltern dürften übrigens grad mittesten).
Sorry, nein, da hab ich kein Verständnis und in meiner Gegend kann man testen, wenn man will.
2008, 2010, 2013

Benutzeravatar
dede
Vielschreiberin
Beiträge: 1041
Registriert: Sa 13. Okt 2012, 20:32
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 7

Beitrag von dede »

@Neonova
Bei uns ist es phasenweise nicht einfach, einen Test zu bekommen - übervoll, zu geringe Kapazität.
Und das alles, obwohl viele sich gar nicht zum Testen melden. Deine Erfahrungen mache ich auch, dass viele denken, ach, sicher nicht Corona.
Die Testkriterien wurden ja jetzt angepasst, d.h. alle ab 6 Jahren sollen sich bei Symptomen testen lassen. Ich denke, dass da die Kapazitäten nicht vorhanden sind.

@Info Schule/ Jugendliche
Trotz positiver Fälle in der Klasse unseres Kinder wurden wir von der Schule nicht informiert. "Die Kinder könnten das zu Hause ja selber erzählen". 6 Kinder in Isolation/ Quarantäne. Ich staune, wie viele der Jugendlichen die Verantwortung übernommen haben und sich selbständig vom Training usw. abgemeldet haben, obwohl sie selber keine Quarantäneanweisung erhalten haben. Ich erlebe es in meinem Umfeld immer wieder, dass sich viele Jugendliche sehr verantwortlich verhalten, oft viel besser als viele Erwachsenen.

Bei uns jammern viele Jugendliche mehr, dass sie Mühe haben eine Schnupperlehre zu bekommen oder eine Lehrstelle zu finden oder nach der Lehre eine Anstellung. Das Partymachen steht bei vielen Jugendlichen nicht an erster Stelle. Auch wenn das Bild in den Medien ein anderes ist.

5erpack
Stammgast
Beiträge: 2287
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 7

Beitrag von 5erpack »

Neonova hat geschrieben: Di 13. Apr 2021, 08:33
5erpack hat geschrieben: Di 13. Apr 2021, 06:29 Neonova hier testet der Kinderarzt nur wenn Symptome und das heisst hohes Fieber und so weiter, oder wenn älteres Geschwister und oder Eltern positiv sind, oder wenn vom CT angeordnet.
Der Rest, no way!
Und wer am Wochenende testen will, der muss warten bis am Montag. Denn das Virus macht ja übers Wochenende Pause. Am Wochenende schickt man die Proben nicht ans Labor ( Schnelltest weis ich nicht, ist aber eh nich überall zugänglich).

Zumindest beim impfen sind jetzt die über 55 jährigem dran.
Jupiiii! Es geht doch noch etwas!
Das kann sein.
Ich versteh allerdings den Zusammenhang mit meinem Posting über Eltern, die bei uns in der Praxis sitzen, wählen können, ob Abstrich oder Spucktest und trotzdem finden „ach nein, das ist sicher nein Corona“ (die Eltern dürften übrigens grad mittesten).
Sorry, nein, da hab ich kein Verständnis und in meiner Gegend kann man testen, wenn man will.
Ah ok, ja das verstehe ich auch nicht.
Vielleicht aus Angst in Quarantäne zu müssen?
Man kann die Welt oder sich selbst ändern. Das zweite ist schwieriger ( Mark Twain)

Malaga1
Stammgast
Beiträge: 2406
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 20:45
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 7

Beitrag von Malaga1 »

Ich verstehe auch nicht, dass man sich nicht testen lassen will - v.a. wenn alles vor einem parat liegt. Ganz allgemein denke ich aber, dass viele schlicht nicht mehr durchblicken und abgehängt haben. Ich erachte die Kommunikation als unterirdisch schlecht. Denkt der BR wirklich, die ganze Schweiz sitzt am Mi Nachmittag vor dem Fernseher und schaut sich die Pressekonferenz an? Ich finde, es wird viel zu wenig kommuniziert und auch viel zu wenigen Kanälen. Gebetsmühlenartig alles wiederholen, in 100 Sprachen, in allen möglichen Kanälen - Print, Flyer, Film, soziale Medien, Plakate....
Wenn mein Kind mit einer leichten Erkältung aufwacht, wüsste ich auch nicht, ob ich es in die Schule schicken darf. Im letzten Herbst durfte man, da waren aber die Testkriterien noch anders. Aber jetzt? Ich würde es vorsichtshalber wohl zu Hause behalten. Meine Kinder sind aber genügend alt, um sich selber zu bespassen, ich mache Homeoffice und bin sehr flexibel. Wenn man in irgendeinem prekären Job arbeitet und man befürchten muss, auf die Strasse gestellt zu werden wenn man wegen einem verschnupften Kimnd zu Hause bleibt, sieht das anders aus.
Zuletzt geändert von Malaga1 am Di 13. Apr 2021, 11:51, insgesamt 1-mal geändert.
Nicht links - nicht rechts - selber denken

Benutzeravatar
Lotus
Stammgast
Beiträge: 2539
Registriert: Do 10. Mai 2007, 21:33

Re: Corona-Virus Teil 7

Beitrag von Lotus »

Malaga: ich hab auch abgehängt.

Ich bekam innert 3 Wochen 4 Aufforderungen mein Kind zu testen, weil anscheinend in einem grösseren Klassenverband Fälle. Mein Kind konnte mir dann aber jeweils dank diversen Kinderklassenchats mitteilen, ob es diesen Fall überhaupt (!) kennt. Also gingen wir nur 1x testen. Einen ganzen Morgen hat das in Anspruch genommen und das Resultat kam am Mittag plus dann Info, Kind wieder zur Schule etc... bei der 5. Aufforderung hab ich retour geschrieben, dass das echt zuviel verlangt ist. Das Schularztamt meinte dann...sie fänden es halt jetzt mega wichtig, dass sie möglichst viele Daten bekämen und möglichst alle testen gingen! Ich bin dann kurz die Wände hoch -> wieso übergibt man diese Verantwortung an 100te Familien...???? Welche Daten, sie würden nur die positiven erfahren und wüssten nicht von wievielen???
Seit diesem Tag hab ich abgelöscht und empfange nur noch Good News!

@Good News: Britenvariante anscheinend von x mal tödlicher über 30% tödlich zu "doch nicht tödlicher". 2 Studien in England. Via Bluewinnews drüber gestolpert... wenn das stimmt, können wir dann die Masken an den Primarschulen wieder sein lassen!??? Weil DAS war ein Grund! Aber ich befürchte diese Massnahmen werden wir schlecht wieder los!
"Erziehung ist organisierte Verteidigung der Erwachsenen gegen die Jugend." Mark Twain

Benutzeravatar
Neonova
Vielschreiberin
Beiträge: 1237
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 21:04

Re: Corona-Virus Teil 7

Beitrag von Neonova »

@Malaga1: Ja, die Kommunikation empfinde ich auch als ungenügend. Das ist sicher ein Problem. Grad das mit der neuen Teststrategie ab 6 Jahren wissen viele nicht. Wir müssen in der Praxis sehr viel Aufklärung betreiben. Wirklich Basics, von den man eigentlich denkt, das hätte nun jeder verstanden. Leider ist das nicht so.
2008, 2010, 2013

Benutzeravatar
Helena
Forumjunkie
Beiträge: 6387
Registriert: Do 9. Okt 2014, 23:09
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 7

Beitrag von Helena »

@Lotus: Graubünden lässt die Masken bei den Primarschulen weg, wenn genug Kinder in den Pooltests mitmachen.
Finde das eine gute Lösung, zumal es keinen wirklichen Grund gibt, sich den Pooltests zu verweigern.
Ich hoffe mal, dass mein Kanton das auch macht. Wir beginnen nach den Ferien mit den Tests.

Benutzeravatar
Lotus
Stammgast
Beiträge: 2539
Registriert: Do 10. Mai 2007, 21:33

Re: Corona-Virus Teil 7

Beitrag von Lotus »

Helena hat geschrieben: Di 13. Apr 2021, 11:10 @Lotus: Graubünden lässt die Masken bei den Primarschulen weg, wenn genug Kinder in den Pooltests mitmachen.
Finde das eine gute Lösung, zumal es keinen wirklichen Grund gibt, sich den Pooltests zu verweigern.
Ich hoffe mal, dass mein Kanton das auch macht. Wir beginnen nach den Ferien mit den Tests.
Absolut, ich finde solche direkten Lösungen = Lockerungen auch super.
Habe auch gelesen, bei Schulen, die regelmässig Pooltesten muss bei einem einzelnen Fall auch nicht die ganze Klasse in Qu. erst wenns mehr werden. Gilt auch für Firmen, das mit der QU. Weiss aber nicht mehr, wo das war.
"Erziehung ist organisierte Verteidigung der Erwachsenen gegen die Jugend." Mark Twain

Benutzeravatar
Neonova
Vielschreiberin
Beiträge: 1237
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 21:04

Re: Corona-Virus Teil 7

Beitrag von Neonova »

Helena hat geschrieben: Di 13. Apr 2021, 11:10 @Lotus: Graubünden lässt die Masken bei den Primarschulen weg, wenn genug Kinder in den Pooltests mitmachen.
Finde das eine gute Lösung, zumal es keinen wirklichen Grund gibt, sich den Pooltests zu verweigern.
Ich hoffe mal, dass mein Kanton das auch macht. Wir beginnen nach den Ferien mit den Tests.
Kanton ZH? Wirklich? Dachte, das betreffe nur die Stadt?
2008, 2010, 2013

Benutzeravatar
Helena
Forumjunkie
Beiträge: 6387
Registriert: Do 9. Okt 2014, 23:09
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 7

Beitrag von Helena »

Ja, alle im Kanton können sich dafür aussprechen.

Benutzeravatar
Neonova
Vielschreiberin
Beiträge: 1237
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 21:04

Re: Corona-Virus Teil 7

Beitrag von Neonova »

Wer? Die Schulen?
2008, 2010, 2013

Ondina
Member
Beiträge: 463
Registriert: Do 28. Sep 2006, 10:47

Re: Corona-Virus Teil 7

Beitrag von Ondina »

Neonava, nein, nicht die Schulen. Ich arbeite in einer Stadt im Kanton Zürich als Lehrperson. Bei uns ist es die Kreisschulpflege, welche über das Testen entscheidet.

5erpack
Stammgast
Beiträge: 2287
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 7

Beitrag von 5erpack »

Also die Pressekonferenz vom BAG hat mir grad mächtig Hoffnung gemacht. War mal ein richtiger aufstellen!
Findet ihr das auch?
Man kann die Welt oder sich selbst ändern. Das zweite ist schwieriger ( Mark Twain)

Malaga1
Stammgast
Beiträge: 2406
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 20:45
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 7

Beitrag von Malaga1 »

Was ist da aufstellend? Morgen wird der BR weitere Lockerungen wieder vertagen. Mich ko..... die Sache nur noch an. Und der Mundlappen in der Schule wird auch bleiben. Der Kanton Zürich hält es nicht mal für nötig, auf einen Rekurs dagegen zu antworten.
Nicht links - nicht rechts - selber denken

Benutzeravatar
Moreen
Stammgast
Beiträge: 2271
Registriert: Mi 14. Okt 2009, 14:06

Re: Corona-Virus Teil 7

Beitrag von Moreen »

Lotus hat geschrieben: Di 13. Apr 2021, 10:42 @Good News: Britenvariante anscheinend von x mal tödlicher über 30% tödlich zu "doch nicht tödlicher". 2 Studien in England. Via Bluewinnews drüber gestolpert... wenn das stimmt, können wir dann die Masken an den Primarschulen wieder sein lassen!??? Weil DAS war ein Grund! Aber ich befürchte diese Massnahmen werden wir schlecht wieder los!
Ich hab es auch gelesen. Interessanterweise wurde davon weder auf 20 Minuten online berichtet (die sind ja sonst immer sehr fleissig mit ihrer "Berichterstattung") noch wurde es am heutigen Point de Presse erwähnt..? Ein Schelm, wer Böses dabei denkt ;)
Was wir wissen, ist ein Tropfen,
was wir nicht wissen, ein Ozean.

-Isaac Newton-

Benutzeravatar
Moreen
Stammgast
Beiträge: 2271
Registriert: Mi 14. Okt 2009, 14:06

Re: Corona-Virus Teil 7

Beitrag von Moreen »

5erpack hat geschrieben: Di 13. Apr 2021, 17:32 Also die Pressekonferenz vom BAG hat mir grad mächtig Hoffnung gemacht. War mal ein richtiger aufstellen!
Findet ihr das auch?
Inwiefern Hoffnung?
Was wir wissen, ist ein Tropfen,
was wir nicht wissen, ein Ozean.

-Isaac Newton-

5erpack
Stammgast
Beiträge: 2287
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 7

Beitrag von 5erpack »

Moreen hat geschrieben: Di 13. Apr 2021, 18:16
Lotus hat geschrieben: Di 13. Apr 2021, 10:42 @Good News: Britenvariante anscheinend von x mal tödlicher über 30% tödlich zu "doch nicht tödlicher". 2 Studien in England. Via Bluewinnews drüber gestolpert... wenn das stimmt, können wir dann die Masken an den Primarschulen wieder sein lassen!??? Weil DAS war ein Grund! Aber ich befürchte diese Massnahmen werden wir schlecht wieder los!
Ich hab es auch gelesen. Interessanterweise wurde davon weder auf 20 Minuten online berichtet (die sind ja sonst immer sehr fleissig mit ihrer "Berichterstattung") noch wurde es am heutigen Point de Presse erwähnt..? Ein Schelm, wer Böses dabei denkt ;)
20 min und Watson haben es doch drinne!
Man kann die Welt oder sich selbst ändern. Das zweite ist schwieriger ( Mark Twain)

5erpack
Stammgast
Beiträge: 2287
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 7

Beitrag von 5erpack »

Moreen hat geschrieben: Di 13. Apr 2021, 18:19
5erpack hat geschrieben: Di 13. Apr 2021, 17:32 Also die Pressekonferenz vom BAG hat mir grad mächtig Hoffnung gemacht. War mal ein richtiger aufstellen!
Findet ihr das auch?
Inwiefern Hoffnung?
Hast du es gehört?
Man kann die Welt oder sich selbst ändern. Das zweite ist schwieriger ( Mark Twain)

Benutzeravatar
Stella*
Posting Freak
Beiträge: 3443
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 7

Beitrag von Stella* »

5erpack hat geschrieben: Di 13. Apr 2021, 17:32 Also die Pressekonferenz vom BAG hat mir grad mächtig Hoffnung gemacht. War mal ein richtiger aufstellen!
Findet ihr das auch?
Mir ging es nicht so. Was war für dich ein Aufsteller?
Bild

Antworten