Corona-Virus Teil 8

Für alles, was nicht in die anderen Foren passt...

Moderator: conny85

Antworten
Malaga1
Stammgast
Beiträge: 2560
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 20:45
Geschlecht: weiblich

Corona-Virus Teil 8

Beitrag von Malaga1 »

Hier geht es weiter!
Nicht links - nicht rechts - selber denken

Benutzeravatar
Papa68
Vielschreiberin
Beiträge: 1758
Registriert: Do 4. Feb 2010, 21:36
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 8

Beitrag von Papa68 »

Abo
SCHWEIGEN IST GOLD.
ES SEI DENN, DU HAST KINDER. DANN IST SCHWEIGEN VERDÄCHTIG!

Benutzeravatar
Stella*
Posting Freak
Beiträge: 3484
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 8

Beitrag von Stella* »

Malaga1 hat geschrieben: Fr 23. Apr 2021, 18:12 Hier geht es weiter!
Danke fürs Eröffnen. Wollte gerade schauen, auf welcher Seite wir inzwischen sind und habe gestaunt, dass der Thread leer ist. 😂😂
Bild

Benutzeravatar
sonja32
Vielschreiberin
Beiträge: 1441
Registriert: Fr 27. Jul 2007, 11:38
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 8

Beitrag von sonja32 »

Abo
Sonja mit iceprincess (16) und kleinronaldo (13)

Benutzeravatar
Moreen
Stammgast
Beiträge: 2451
Registriert: Mi 14. Okt 2009, 14:06

Re: Corona-Virus Teil 8

Beitrag von Moreen »

Ich verewige mich auch mal ;) schöner wärs natürlich, wenn wir dieses Thema bald einmal ad acta legen könnten, aber das wird sich wohl noch ein Weilchen hinziehen :|

Wünsche allen ein schönes Wochenende Bild
Was wir wissen, ist ein Tropfen,
was wir nicht wissen, ein Ozean.

-Isaac Newton-

Malaga1
Stammgast
Beiträge: 2560
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 20:45
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 8

Beitrag von Malaga1 »

Ich muss am Montag nach Schaffhausen und frage mich, ob es möglich ist, bei Rafz über die Grenze zu fahren und dann via Lottstetten / Jestetten nach Neuhausen zu gelangen. Weiss das jemand?
Nicht links - nicht rechts - selber denken

Benutzeravatar
connemara
Vielschreiberin
Beiträge: 1015
Registriert: Do 12. Jan 2006, 12:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ennet des Rheins, da wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen...

Re: Corona-Virus Teil 8

Beitrag von connemara »

@Malaga1
Transit ist erlaubt! Einfach kein Auto verlassen auf deutschem Boden, dass darfst du erst in Neuhausen wieder!

Malaga1
Stammgast
Beiträge: 2560
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 20:45
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 8

Beitrag von Malaga1 »

Danke connemara! Ich habe gestern noch der BAG-Hotline angerufen. Dort hiess es, bis 4 Stunden sei ok mit Auto verlassen :roll: Aber mir reicht zu wissen, dass ich durchfahren darf und nicht plötzlich in Rafz einen Umweg durchs ganze Zürcher Weinland machen muss.
Nicht links - nicht rechts - selber denken

Benutzeravatar
iselle
Senior Member
Beiträge: 709
Registriert: Sa 28. Okt 2006, 16:38
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Corona-Virus Teil 8

Beitrag von iselle »

@Covid-Genesene, Impfung und Logik: Weiss jemand von Euch, weshalb eine "Impf-HA-Praxis" zuerst Covid-Genesene anruft, um übrige Impfungen zu "verimpfen"? Weshalb werden da nicht "Risikopatienten" vorgezogen?
Nudel-Expertin (Sommer 2007)
Alles-Esserin (Frühling 2010)

Benutzeravatar
krista
Senior Member
Beiträge: 628
Registriert: Mi 5. Okt 2005, 18:13

Re: Corona-Virus Teil 8

Beitrag von krista »

Es könnte daran liegen, dass empfohlen wurde, Genesenen nur eine Dosis zu verabreichen.
Bei allen anderen müssen 2 Dosen gegeben werden, man bekommt beim Termin gleich einen Folgetermin. Das ist aufwändiger.
Man muss zwei Termine haben und zwei Dosen mindestens geplant vorrätig haben.

Ich finde diese Lösung super, ich hab auch schon gelesen, dass übrige Dosen weggeworfen werden.
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." (Mark Twain)

Benutzeravatar
iselle
Senior Member
Beiträge: 709
Registriert: Sa 28. Okt 2006, 16:38
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Corona-Virus Teil 8

Beitrag von iselle »

@Krista: Weshalb muss man 2 Dosen vorrätig haben? Irgendwann wird ja wieder eine Dose frei - und dann könnte man die Risikopatienten, die zuverlässig sind und in der Nähe wohnen wieder impfen... Die Briten haben ja auch gewartet, bis alle mal 1 Dose hatten...

Oder bin ich da zu simpel gestrickt?
Nudel-Expertin (Sommer 2007)
Alles-Esserin (Frühling 2010)

Leela
Posting Freak
Beiträge: 3369
Registriert: Di 16. Mär 2010, 21:58
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 8

Beitrag von Leela »

Wenn der Zeitraum in dem die 2. Impfung stattfinden sollte nicht wichtig ist, wäre das aus meiner Sicht auch die logischere Variante.
Es gibt aber zahlreiche Impfung, bei der die Wiederholungsimpfung zeitnah erfolgen sollte. Da man beim Coronaimpfstoff derzeit nur vo einer Immunität von 6 Mt. ausgeht, ist dies dort vielleicht auch so...
2010, 2013, 2015

Malaga1
Stammgast
Beiträge: 2560
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 20:45
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 8

Beitrag von Malaga1 »

iselle hat geschrieben: Mo 26. Apr 2021, 13:25 @Krista: Weshalb muss man 2 Dosen vorrätig haben? Irgendwann wird ja wieder eine Dose frei - und dann könnte man die Risikopatienten, die zuverlässig sind und in der Nähe wohnen wieder impfen... Die Briten haben ja auch gewartet, bis alle mal 1 Dose hatten...

Oder bin ich da zu simpel gestrickt?
Kuckst du hier viewtopic.php?p=7818288#p7818288

Wenn Frau Müller bei der 2. Impfung krank ist, ist es effektiv die beste Lösung, ihre Dosis einer genesenen Person zu geben, da eine Hausarztpraxis nicht wie ein Impfzentrum ständig impft. Da bestellt man mal 100 Dosen, bekommt die irgendwann wenn man Glück hat und erhält dann vier Wochen später (hoffentlich....) nochmals 100 Dosen für die Zweitimpfung. Es ist in der Schweiz nicht erlaubt, damit einfach mal 200 Patienten zu impfen. Man muss ein Arzneimittel so einsetzen, wie es freigegeben ist und die Schweiz hat sich halt für die Doppelimpfung entschieden - so wie es auch die Hersteller vorschreiben bzw. so wie die Impfungen in den Studien geprüft wurden.
Nicht links - nicht rechts - selber denken

Benutzeravatar
iselle
Senior Member
Beiträge: 709
Registriert: Sa 28. Okt 2006, 16:38
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Corona-Virus Teil 8

Beitrag von iselle »

@Leela & Malaga1: Danke für das Erklären... (Hauptsache, das Zeug wird verimpft...)
Nudel-Expertin (Sommer 2007)
Alles-Esserin (Frühling 2010)

Sunne12
Vielschreiberin
Beiträge: 1031
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 15:55
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 8

Beitrag von Sunne12 »

Hat jemand Erfahrung mit Pooltestung in Schulen?
So wie wir die Infos haben, muss bei einem positiven Befund der ganze Pool in Quarantäne, die individuelle Testung erfolgt vielleicht auch erst am Folgetag. Offizielle Mitteilung des Kt.: wer arbeiten muss,soll halt mit Verwandten, Nachbarn etc. schauen.
Wie oft gab es positive Pooltests - also wie oft würde das "Rösslispiel" in Gang gesetzt?
Ich finde es einfach eine arrogante Haltung, dass da wieder einmal mehr zusätzliche Sorgearbeit an (meistens die Mutter) abgegeben wird.

Benutzeravatar
aryu
Mod. im Ruhestand
Beiträge: 1850
Registriert: Di 8. Jun 2004, 18:39
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Corona-Virus Teil 8

Beitrag von aryu »

Ach, das ist sicher mal wieder von Kanton zu Kanton (mindestens...) verschieden. Bei uns ist es so, dass niemand in Quarantäne muss. Wenn ein Pool positiv ist, muss in der entsprechenden Klasse extra gut auf Distanz und Hygiene geachtet werden, aber es geht niemand in Quarantäne. Erst nach dem Resultat der folgenden Einzeltestung muss die positive Person in Isolation und ihre Kontakte gemäss normalem Contact Tracing in Quarantäne.

LGRU
Gutmensch - no one likes us, we don't care.

Benutzeravatar
Papa68
Vielschreiberin
Beiträge: 1758
Registriert: Do 4. Feb 2010, 21:36
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 8

Beitrag von Papa68 »

Wenn bei uns der Pool positiv ist, müssen die Kinder zum Einzeltest. Den muss man selber organisieren. Wenn jemand getestet wird, ist er sowieso in Quarantäne, bis das Resultat bekannt ist.
SCHWEIGEN IST GOLD.
ES SEI DENN, DU HAST KINDER. DANN IST SCHWEIGEN VERDÄCHTIG!

Sunne12
Vielschreiberin
Beiträge: 1031
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 15:55
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 8

Beitrag von Sunne12 »

Ja ich sehe es gerade von Kanton zu Kanton :roll:
Das "Nachtesten" muss man nicht selber organisieren - aber vermutlich wäre man schneller, wenn man das selber macht. Laut Homepage haben sie 2 Tage Zeit zum nachtesten und da biste in Quarantäne.

Benutzeravatar
ChrisBern
Stammgast
Beiträge: 2364
Registriert: Di 14. Nov 2017, 08:49
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 8

Beitrag von ChrisBern »

Bei uns im Merkbrief stand, dass der ganze Pool in Quarantäne muss. Aber bei uns startet das erst nächste Woche, daher kann ich noch nichts über die praktische Umsetzung sagen (Bern). Zum Glück ist bei uns immer einer im Homeoffice und das Kind kann auch recht lange allein bleiben und sich beschäftigen (8 Jahre).

Benutzeravatar
tiwa
Senior Member
Beiträge: 954
Registriert: Mo 23. Okt 2006, 14:16

Re: Corona-Virus Teil 8

Beitrag von tiwa »

Bei uns muss danach privat nachgetestet werden, solange ist der Pool in Quarantäne. Danach wird weiter geschaut.
Schon 2 Mte daran, ALLE Pools der ganzen Oberstufe waren immer negativ.
chline brüeder okt 07
grosse brüeder mai 05

Antworten