8+2 aber kein Herzschlag sichtbar

Für alles rund um Schwangerschaft, Geburt und Gesundheit

Moderator: Minchen

Antworten
Benutzeravatar
Shyni
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:38
Geschlecht: weiblich

8+2 aber kein Herzschlag sichtbar

Beitrag von Shyni » Di 11. Jun 2019, 20:47

Hallo war heute im ersten Untersuch. Sie machte einen vaginal US, da sie sagte in dieser SSW sei es zu früh normaler US. Beim US fand sie jedoch keinen Herzschlag und meinte das Baby habe sich scheinbar seit einer Woche nicht mehr entwickelt.
Nun muss ich am Donnerstag erneut zu einer Kontrolle um sicher zu gehen, dass man keinen Herzschlag findet. Ansonsten würden sie am Freitag eine Ausschabung machen.
Nun zu Hause habe ich mich etwas durchs Internet gelesen und festgestellt, dass man oft beim ersten US noch zurückkorrigiert wird. Und bei 7 SSW gibt es, dass der Herzschlag mittels vaginal US nicht sichtbar ist.
Es wurde kein Blut abgenommen nichts. SS Anzeichen sind nach wie vor vorhanden? Hatte jemand schon so etwas und am Schluss kam der Herzschlag doch noch? Bin etwas unsicher betreffend der Ausschabung.

Bleistift79
Member
Beiträge: 249
Registriert: Di 13. Dez 2011, 20:47
Geschlecht: weiblich

Re: 8+2 aber kein Herzschlag sichtbar

Beitrag von Bleistift79 » Di 11. Jun 2019, 21:20

Bei einem meiner Kinder war es auch so. Gemäss meiner Berechnung 9+2. kein Herzschlag sichtbar. Die FA hat mit eine Ausschabung angeboten. Da ich jedoch Schwangerschaftsanzeichen hatte, wollte ich zuwarten. Nach 1Woche bin ich wieder zum Ultraschall, Herzschlag sichtbar. Wurde dann runtergestuft.
Auch bei einem negativen Bescheid hätte ich nicht unbedingt auf eine Ausschabung bestanden, eher zugewartet zum schauen ob es spontan geht.

Benutzeravatar
Weisserose
Member
Beiträge: 156
Registriert: Mi 8. Aug 2018, 06:39
Geschlecht: weiblich

Re: 8+2 aber kein Herzschlag sichtbar

Beitrag von Weisserose » Mi 12. Jun 2019, 07:45

hallo shyni, bin gerade in einer ähnlichen situation. meine ärtztin meinte ich müsste rechnerisch in der 9. woche sein (nach meiner rechnung 8.) gesehen hat sie etwas das eher wie 7. woche aussieht, herzschlag nicht sichtbar. muss sagen es hat sich wohl auch gut versteckt, sie hats fast nicht aufs bild bekommen.
ich muss jetzt nächste woche nochmal hin un zu sehen wies weitergeht.
solkte sich nichts tun, werde ich wohl auf eine ausschabung bestehen da zytotec schon beim ersten mal nix gebracht hat, diesen emotionalen stress 2x zu haben brauch ich dann wirklich nicht noch mal

ich drücke dir die daumen, dass es einfach noch etwas zu früh war
*Sternchen ssw14 21/11/18

Chrissie
Senior Member
Beiträge: 586
Registriert: So 28. Feb 2016, 08:46
Geschlecht: weiblich

Re: 8+2 aber kein Herzschlag sichtbar

Beitrag von Chrissie » Mi 12. Jun 2019, 14:09

Liebe Shyni
Wie sicher bist Du denn, dass Du in der 9. SSW bist? Hast Du vielleicht einen eher langen Zyklus der dazu führen könnte dass die Standardrechnung ab letzter Periode nicht stimmt?

Falls es wirklich so ist dass das Herzchen nicht schlägt: Du musst keine Ausschabung machen. Es ist auch möglich Medikamente zu nehmen (Zytotec) oder einfach abzuwarten ob der Körper selbst reagiert. Ich habe mich bei meiner FG für abwarten entschieden.
Junior März 2017
* Juni 2018 (10 SSW)
J April 2019

Benutzeravatar
Shyni
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:38
Geschlecht: weiblich

Re: 8+2 aber kein Herzschlag sichtbar

Beitrag von Shyni » Mi 12. Jun 2019, 17:33

Oh Weisserose ehrlich? Dann geht's uns nun gleich. Mich wundert es einfach, dass ich noch nach wie vor alle SS Anzeichen habe, Brustspannen, Übelkeit etc. Naja habe heute mit der Ärztin telefonisch vereinbart, dass wir in einer Woche noch einmal eine Kontrolle machen und schauen wie es aussieht. Morgen hat sie gestrichen. Evtl sei ich eine Woche weniger weit als gedacht.

Chrissi ich kenne mich nicht so aus, aber laut App habe ich immer einen Zyklus zwischen 26, 27, 28, 29 oder gar 30 Tagen. Eigentlich immer Unterschiedlich die letzten 2 Jahre. Gemäss App war der erste Tag der letzten Mens am 12.04. keine Ahnung, habe nur die Standartrechner gefunden.

Gemäss Untersuch gestern war das Baby bis ca 7 + 2 entwickelt

Benutzeravatar
Honigblume
Member
Beiträge: 308
Registriert: Do 22. Okt 2015, 13:26
Geschlecht: weiblich

Re: 8+2 aber kein Herzschlag sichtbar

Beitrag von Honigblume » Mi 12. Jun 2019, 18:54

Bei mir ist es schon ein Weilchen her. Damals sah man in der 9. SSW auch keinen Herzschlag. Mein Glück war, das mein Fa in die Ferien ging und ich nicht ins Spital wollte für einen erneuten Untersuch. Mein Fa hat mich bereits auf eine FG vorbereitet.

In der 11. SSW war plötzlich alles sichtbar und das Herz hat kräftig geschlagen. Mein Kind wird nun 10 Jahre alt. Mein Gefühl hat mir jedoch immer gesagt, dass es lebt.

Ein paar Jahre später in einer erneuten SS erlebte ich ähnliches. War da jedoch in der 7. SSW beim Arzt. Da wusste ich aber vom Gefühl her schon, dass ich es verlieren werde. Ich habe abgewartet, es gab keine Ausschabung und keine Medikamente. Ich hatte eine völlig natürliche FG.

Ich wünsche dir alles gute.
Zwei Kinder an der Hand. Eines bei den Sternen *

Engeli88
Senior Member
Beiträge: 711
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:48
Geschlecht: weiblich

Re: 8+2 aber kein Herzschlag sichtbar

Beitrag von Engeli88 » Do 13. Jun 2019, 16:54

Letztes Jahr hatte ich starke SS-Anzeichen. Leider entwickele sich nichts weiter. Wir haben dann bei mir Blut abgenommen in regelmässigen Abständen um zu Kontrollieren, dass das HCG sinkt. Dieses sank immer weiter, irgendwann liessen die Symptome nach und die Abortblutung setzte ein. Es muss nicht immer gleich eine Ausschabung sein, wenn es stirbt. Ein natürlicher Abort braucht Zeit, Zeit die dein Körper auch braucht.
September 2014 üsere Lusbueb
Februar 2018 eis Sternli im Herz
Mai 2019 eis Engeli im Herz

Benutzeravatar
Shyni
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:38
Geschlecht: weiblich

Re: 8+2 aber kein Herzschlag sichtbar

Beitrag von Shyni » Fr 14. Jun 2019, 09:27

Weisserose wie geht es dir mit dem warten? Spürst du eine Veränderung?

Benutzeravatar
Weisserose
Member
Beiträge: 156
Registriert: Mi 8. Aug 2018, 06:39
Geschlecht: weiblich

Re: 8+2 aber kein Herzschlag sichtbar

Beitrag von Weisserose » Fr 14. Jun 2019, 13:18

@shyni ich versuche mich nicht verrückt zu machen. mittags nach der arbeit ein schläfchen, seit paar tagen kann ich danach nichtmal an essen denken 😂
hab mittwoch frei bekommen für alle fälle. wann darfst du nochmal hin?
*Sternchen ssw14 21/11/18

Benutzeravatar
Shyni
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:38
Geschlecht: weiblich

Re: 8+2 aber kein Herzschlag sichtbar

Beitrag von Shyni » Fr 14. Jun 2019, 15:55

@weisserose ja etwa wie bei dir. Versuche mich nicht verrückt zu machen. Aber ansonsten habe ich nichts bemerkt. Mein Körper ist scheinbar immer noch im Schwangermodus, leide nach wie vor unter Übelkeit, die Mutterbänder zwicken und zwacken.. aber das kann gemäss FA sein, da sich das HGC erst rückbilden müsste. Naja mir bleibt nichts anderes übrig als abzuwarten

Lilli-Boo
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 22:13

Re: 8+2 aber kein Herzschlag sichtbar

Beitrag von Lilli-Boo » Fr 14. Jun 2019, 22:35

Liebe Shyni
Ich hatte zwei frühe Fehlgeburten (August16/August 17); beide Male war bei der ersten Kontrolle zwar ein Herzschlag zu sehen jedoch war das Embryo zu klein. Ich wusste aber auch mit Sicherheit wann ich schwanger geworden war... Bei meiner Tochter (kam September 18 zur Welt) war immer alles zeitgerecht entwickelt; tatsächlich... :(
An deiner Stelle würde ich mich aber nicht zu einer Ausschabung überzeugen lassen; auch wenn sich kein Herzli zeigen sollte. Meine kleinen Geburten waren sehr schmerzhaft aber gleichwohl heilsahm und haben mir gezeigt, dass mein Körper sehr weise ist und alles richtig macht. Persönlich hat es mir Mut gegeben es weiter zu versuchen und daran zu glauben, dass mein Körper eine Schwangerschaft und eine Geburt schaffen kann. Entsprechend hatte ich keine Angst bzgl. der Geburt meiner Tochter.
Ich drücke dir die Daumen dass sich dein Baby lediglich etwas versteckt hat und nächste Woche alles gut sein wird.
Alles Gute und viel Kraft dir und deinem Partner; die Zeit der Unsicherheit ist einfach unglaublich herausfordernd...

Antworten