Listerine Mundspülung

Für alles rund um Schwangerschaft, Geburt und Gesundheit

Moderator: Minchen

Antworten
Sereina9
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: So 13. Sep 2020, 08:43
Geschlecht: weiblich

Listerine Mundspülung

Beitrag von Sereina9 »

Hallo zusammen,
Ich bin anfangs der 9. SSW und es ist meine erste Schwangerschaft. Ich mache mir leider etwas zu viele Gedanken :roll:

Jedenfalls habe ich bis jetzt immer 2x täglich die Listerine Mundspülung Total Care verwendet. Ich habe heute mit Schrecken fesrgestellt, dass diese Mundspülung Alkohol enthält und mache mir jetzt grosse Sorgen, dass dies einen schädlichen Einfluss auf mein Baby hatte :cry:

Weiss da jemand mehr darüber? Könnte dies schädlich sein? Ich werde auf alle Fälle auf eine Mundspülung ohne Alkohol wechseln.

Vielen lieben Dank für eure Einschätzung!

Benutzeravatar
Stella*
Stammgast
Beiträge: 2966
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich

Re: Listerine Mundspülung

Beitrag von Stella* »

Du kannst mit wenigen Zutaten ganz einfach eine alkoholfreie Mundspülung selber machen. https://wastelandrebel.com/de/antibakte ... er-machen/

Aufwand ca. 5 Min. alle 2 Wochen finde ich gut machbar.
Bild

Benutzeravatar
Helena
Plaudertasche
Beiträge: 5751
Registriert: Do 9. Okt 2014, 23:09
Geschlecht: weiblich

Re: Listerine Mundspülung

Beitrag von Helena »

Trinkst du denn die Mundspülung?
Das macht sicher nichts, du spuckst es ja wieder aus.

Benutzeravatar
Nuuneli
Wohnt hier
Beiträge: 4295
Registriert: Mo 13. Dez 2004, 19:52

Re: Listerine Mundspülung

Beitrag von Nuuneli »

Listerine zero hat keinen Alkohol.
200120042007

Benutzeravatar
ChrisBern
Vielschreiberin
Beiträge: 1152
Registriert: Di 14. Nov 2017, 08:49
Geschlecht: weiblich

Re: Listerine Mundspülung

Beitrag von ChrisBern »

In ganz vielen Sachen sind alkohol drin, in ganz kleinen Mengen, so viel ich weiss. Aber das sind so kleine Mengen! Und Spülung spuckst du ja aus, da würde ich mir keine Gedanken machen bzw falls doch, kannst du einfach eine andere kaufen. Ich verstehe, dass du alles "richtig" machen willst und würde an deiner Stelle versuchen, bisschen zu entspannen. Es können so viele andere Sachen passieren, auf die du keinen Einfluss hast, da würde ich mich wegen Mundspülung und Co nicht verrückt machen.

Alebri
Member
Beiträge: 466
Registriert: So 23. Dez 2018, 11:59
Geschlecht: weiblich

Re: Listerine Mundspülung

Beitrag von Alebri »

Also wegen einer Mundspülung - die Du ja nicht schluckst - würde ich mir jetzt auch keine Sorgen machen ;-). Da müsstest Du Dir wahrscheinlich bei den meisten Risottos (die auch mit Alk gemacht sind) mehr Sorgen machen. Abgesehen davon: Was Du jeden Tag an Luftverschmutzung (Abgase, etc.) einatmest ist wahrscheinlich auch nicht ohne... und wie viele unserer Nahrungsmittel Pestizide in sich haben... darüber darf man gar nicht nachdenken...

... aber wie schon geschrieben wurde: Es gibt alkoholfreie Mundspülungen, wenn DU Dich damit besser fühlst.

Sereina9
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: So 13. Sep 2020, 08:43
Geschlecht: weiblich

Re: Listerine Mundspülung

Beitrag von Sereina9 »

Vielen, vielen lieben Dank euch allen für eure schnellen Antworten!

Ich habe mir jetzt die Variante, wie von Nuuneli vorgeschlagen gekauft. Aber auch dir Stella* vielen Dank für den Tipp. Das werde ich sicher auch ausprobieren.

Ich hoffe, ich kann die kommenden Wochen/Monate der Schwangerschaft allgemein mit etwas weniger Sorgen angehen.

Antworten