Skifahren lernen mit Kinder (5 & 8) in BE oder VS (Rekadorf?)

Moderator: Mrs. Bee

Antworten
hollywood
Member
Beiträge: 352
Registriert: Fr 25. Apr 2008, 13:26

Skifahren lernen mit Kinder (5 & 8) in BE oder VS (Rekadorf?)

Beitrag von hollywood » Mi 10. Jan 2018, 14:29

hallo zusammen
wir sind bisher gar nicht die wintersportler, habe lieber strand :D
bin mir aber am überlegen, ob wir nächstes jahr mal 1 woche winterferien machen und die kids mal in eine skischule gehen könnten. sie wären dann 5 & 8 Jahre alt und zum ersten Mal auf den Skiern.
Wer kann mir einen familienfreundlichen Ort mit kleinem Skigebiet empfehlen, gerne auch ein Reka-Dorf, Region Bern oder auch im Wallis? Es wäre natürlich super, wenn die Skischule direkt neben der Wohnung wäre..
Kann man das ganze Material auch mieten? Wir haben null Ausrüstung :-)

alexandraB
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 12:47

Re: Skifahren lernen mit Kinder (5 & 8) in BE oder VS (Rekadorf?)

Beitrag von alexandraB » Mi 10. Jan 2018, 14:35

Ich weiss, dass es in Blatten Bellalp (VS) ein relativ neues Rekadorf gibt. Dieses wurde schon im „Wir Eltern“ vorgestellt. Auch in der Lenk gibt es eins, dieses ist aber meines Wissens nicht direkt beim Skilift/Skischulplatz. Skiausrüstung kann men in Winteesportorten in den meisten Sportgeschäften mieten, Schneeanzug würde ich eigene mitnehmen.

Benutzeravatar
windrose
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: Fr 26. Feb 2010, 09:24
Geschlecht: weiblich

Re: Skifahren lernen mit Kinder (5 & 8) in BE oder VS (Rekadorf?)

Beitrag von windrose » Mi 10. Jan 2018, 14:42

Wir machen dieses Jahr zum ersten Mal Winterferien mit Skischule für die Kids (6 + 8). Wir werden eine Woche im Rekadorf im Hasliberg verbringen. Kann dir dazu also erst in einem Monat mehr schreiben.

Das Rekadorf Blatten/Belalp kennen wir von den Sommerferien. Es hat dort sehr schöne Wohnungen und ist zentral gelegen. Wäre für uns auch eine Option gewesen, wäre nicht der lange Anfahrtsweg....

Ansonsten finde ich, sind deine Kids in einem super Alter um Skifahren zu lernen. Kraft, Ausdauer und das Verständnis sind doch bereits gut vorhanden. Unsere Jungs standen letztes Jahr zum ersten Mal auf den Brettern und konnten bereits nach kurzer Zeit bremsen, Bögen fahren und den Skilift selbständig benutzen....

Viel Spass dann!

hollywood
Member
Beiträge: 352
Registriert: Fr 25. Apr 2008, 13:26

Re: Skifahren lernen mit Kinder (5 & 8) in BE oder VS (Rekadorf?)

Beitrag von hollywood » Mi 10. Jan 2018, 14:56

ja das rekadorf in der Lenk kennen wir (Sommer) aber die Wohnungen dort sind uralt und das Rekadorf ist recht ausserhalb.

Hasliberg habe ich schon viel gutes gehört! Wir waren schon im Ort, aber ich weiss nicht wie die Wohnungen dort sind und die Wege zum Skilift etc. - höre dann sehr gerne mehr :-)

Blatten wäre für uns auch machbar...

Benutzeravatar
stella
Moderatorin
Beiträge: 4767
Registriert: Do 6. Nov 2003, 10:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

Re: Skifahren lernen mit Kinder (5 & 8) in BE oder VS (Rekadorf?)

Beitrag von stella » Mi 10. Jan 2018, 15:02

Hasliberg da muss man einfach auf die Gondel. Dafür ist aber das Bidmi, dort, wo sich die Skischule sammelt, zentral gelegen. Man muss einfach wissen, dass wenn der Föhn bläst, manchmal die Gondeln nicht fahren..
Das ist z.B. in Grindelwald nicht so - Da sind die Anfänger im Bodmi im Dorf unten, sehr mühsam...
Lenk habe ich viel Gutes gehört, aber da muss man auf den Skibus, um zur Gondel am Betelberg zu gelangen. Ich weiss nicht, wo die Anfängerskischule ist...
Ich finde die Region Saaneland noch schön und je nach den sehr geeignet. Aber ich glaube, dort gibt es kein Rekadorf.

Wenn du neben der Piste eine Wohnung haben möchtest, bietet sich die Lauchernalp an. Die ist für Familien eigentlich fast ideal.

Skimaterial kann bestimmt in den meisten Orten gemietet werden. Ich würde das aber eher zuhause machen, damit du ganz sicher die richtigen Grössen hast.
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

8. Klasse und 5. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

millou
Vielschreiberin
Beiträge: 1153
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 10:15
Geschlecht: weiblich

Re: Skifahren lernen mit Kinder (5 & 8) in BE oder VS (Rekadorf?)

Beitrag von millou » Mi 10. Jan 2018, 21:04

Reka würd ich nach Blatten-Belalp, super Lage grad neben der Gondel und sehr modern.
Hasliberg und Lenk musst du erst mit dem Bus (ich glaub Reka bietet aber extra Transporte zu fixen Zeiten an?) fahren und dann auf die Gondel. Find ich eher mühsam. Nachbarn waren in der Lenk und die sind dann jeden Morgen mit dem Auto zur Gondelbahn-Station gefahren, weils Ihnen anders zu blöd war.
Hasliberg liegt schon auch neben einer Gondelstation, wenn die Kids schon fahren kannst du mit der rauf und dann 'oben drüber' fahren. Mit Anfängern musst du auf die andere Gondel weiter hinten.
Zinal wär glaub auch neben der Gondel.
Ansonsten evt. Disentis? Ich glaub da sind Anfänger neben dem Reka.
Oder dann halt eine Wohnung in Bettmeralp/Riederalp, dä wärt ihr neben der Piste.
Bild Bild

ausländerin
Senior Member
Beiträge: 771
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 15:09
Geschlecht: weiblich

Re: Skifahren lernen mit Kinder (5 & 8) in BE oder VS (Rekadorf?)

Beitrag von ausländerin » Do 11. Jan 2018, 21:09

Wir waren dreimsl in Reka-Hasliberg. Es fährt ein kleinbus jede 30 min von dorf bis zu Bidmi wo die kinderskilifte und skischule ist. Fahrt kostet 5 chf oder es gibt auch wochen abos und dauert 10 min. Es gibt dort gute schlittelwege, skigebiet um Bidmi ist super für anfänger. Reka wohnungen sind alt aber es gibt alles was braucht und schwimmbad ist gut und einigermassen warm. Ski kann mann mieten, wir kaufen aber immer alles für kinder auf tutti - es ist viel billiger (skischuhe 20-30chf,ok ski - um 50chf) für anfänger macht kein unterschied und kann wieder fürs gleiches geld verkauft werden. Ihr müsst nur die grössen rausfinden die ihr braucht.

ausländerin
Senior Member
Beiträge: 771
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 15:09
Geschlecht: weiblich

Re: Skifahren lernen mit Kinder (5 & 8) in BE oder VS (Rekadorf?)

Beitrag von ausländerin » Do 11. Jan 2018, 21:15

Es gibt in Hasliberg rekaferiendorf auch einen laden wo lokalprodukte verkauft werden, guter spielplatz, eine spielzimmer, sauna und massage usw. aber sonst nicht viel anderes - also kein richtiger dorf.

Benutzeravatar
Tinchen07
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: Mi 3. Okt 2007, 16:51

Re: Skifahren lernen mit Kinder (5 & 8) in BE oder VS (Rekadorf?)

Beitrag von Tinchen07 » Fr 12. Jan 2018, 22:08

Schau mal in Morschach (ist aber mit Skibus für die Kinder) oder ohne REKA dann gleich Stoos oder Sattel Hochstuckli.
Sörenberg wäre auch noch eine Option. Allgemein Zentralschweiz.
Mai 09, Dezember 11 und September 13

Maggie
Senior Member
Beiträge: 740
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 16:54

Re: Skifahren lernen mit Kinder (5 & 8) in BE oder VS (Rekadorf?)

Beitrag von Maggie » Sa 13. Jan 2018, 23:32

@hollywood
Fahren Du und Dein Mann denn auch Ski?

Wir waren 2x mit 4 Kindern im Rekadorf Blatten-Belalp und werden 2019 wieder gehen, da es uns so gefallen hat.
Das Dorf ist unten im Tal (Blatten), gleich daneben befindet sich die Seilbahn, die euch hoch zur Belalp bringt, wo das Skigebiet und die Skischule ist. Es gibt auch eine lange tolle Schlittelabfahrt.

Bezüglich Material: Wir mieten jeweils im Sportgeschäft unseres Wohnortes für die ganze Saison.

Benutzeravatar
Minchen
Moderatorin
Beiträge: 2808
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 21:15
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Solothurn
Kontaktdaten:

Re: Skifahren lernen mit Kinder (5 & 8) in BE oder VS (Rekadorf?)

Beitrag von Minchen » So 14. Jan 2018, 09:41

Ab Oktober bietet SportXX jeweils Skiausrüstung im BestPrice-Segment an (sie haben ein gewisses Kontingent an Skiausrüstung, welches sie günstiger vermieten). Habe es noch nirgends günstiger gesehen. Aber man muss rechtzeitig sein, damit man noch eine Ausrüstung zu diesen Preisen bekommt. Wir waren zu spät (Anfang Dezember). Nächstes Jahr mieten wir ab Oktober.
Schütteler: 26. Juni 2011 | Rosendörnchen: 17. Dezember 2012

nera
Senior Member
Beiträge: 740
Registriert: Di 14. Aug 2007, 18:20

Re: Skifahren lernen mit Kinder (5 & 8) in BE oder VS (Rekadorf?)

Beitrag von nera » So 14. Jan 2018, 10:00

Migros BestPrice:
Da musst du in den ersten Tagen der Saisonvermietung gehen sonst hat es keine mehr! Und je nach Grösse hat es enorm wenig. Ich gehe meist sofort und schaffte es nur selten für beide Kids Best Price zu erwischen.

hollywood
Member
Beiträge: 352
Registriert: Fr 25. Apr 2008, 13:26

Re: Skifahren lernen mit Kinder (5 & 8) in BE oder VS (Rekadorf?)

Beitrag von hollywood » Mo 15. Jan 2018, 09:08

vielen Dank für die ratschläge! wir können beide skifahren, sind jedoch seit jahren (jahrzehnten) nicht mehr gefahren..
ich habe noch mit reka telefoniert. die dörfer in blatten, disentis und sörenberg liegen direkt bei der gondel. ansonsten muss man mit dem bus fahren. wir werden nun wohl blatten buchen. sieht toll aus. nach disentis gehen wir diesen sommer schon und sörenberg ist mir glaubs zu "alt". morschach und stoos kenne ich auch, bin jedoch nicht soooo "fan" davon...

Benutzeravatar
Minchen
Moderatorin
Beiträge: 2808
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 21:15
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Solothurn
Kontaktdaten:

Re: Skifahren lernen mit Kinder (5 & 8) in BE oder VS (Rekadorf?)

Beitrag von Minchen » Mo 15. Jan 2018, 09:12

nera hat geschrieben:Migros BestPrice:
Da musst du in den ersten Tagen der Saisonvermietung gehen sonst hat es keine mehr! Und je nach Grösse hat es enorm wenig. Ich gehe meist sofort und schaffte es nur selten für beide Kids Best Price zu erwischen.
Merci für den Tipp, werde ich mir merken. Mal sehen, ob wir nächste Saison 'Glück' haben. War jetzt aber auch so günstiger als bei dem Sportgeschäft, wo wir bisher gemietet haben. Gab 10% Rabatt mit famigros. Mir passt das Angebot.

Hollywood
Was meinst du mit 'zu alt'? Die Anlagen?
Jetzt gibt's dann den Sale, wo man einiges spart, wenn man sich eine Ausrüstung kauft. Falls ihr also mit einer Skiausrüstung für dich und deinen Mann liebäugelt.
Schütteler: 26. Juni 2011 | Rosendörnchen: 17. Dezember 2012

hollywood
Member
Beiträge: 352
Registriert: Fr 25. Apr 2008, 13:26

Re: Skifahren lernen mit Kinder (5 & 8) in BE oder VS (Rekadorf?)

Beitrag von hollywood » Mo 15. Jan 2018, 09:30

ich meine die reka-wohnungen, die sehen "alt" aus, blatten ist ja ganz neu und modern.
kaufen werden wir die ausrüstung nicht, nur mieten..

Marissa
Member
Beiträge: 319
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 17:18
Geschlecht: weiblich

Re: Skifahren lernen mit Kinder (5 & 8) in BE oder VS (Rekadorf?)

Beitrag von Marissa » Mi 24. Jan 2018, 06:41

Ohhh super Thema! Ich wollte soeben eins eröffnen. Hänge mich gerne dran. Ich bin kein Wintersportler mir macht Skifahren und Co einfach keinen Spass. Meinem Mann ebenfalls nicht. Unsere Tochter, 6 Jahre hat aber nun schon ein paar Mal gesagt sie möchte gerne skifahren lernen. Ich les mir eure Tipps gerne mal durch.

Wir würsen wenn möglich mit dem Zug gehen. Gibt es da auch Orte die ihr empfehlen könnt?

Lg
Marissa

Benutzeravatar
Helena
Wohnt hier
Beiträge: 4353
Registriert: Do 9. Okt 2014, 23:09
Geschlecht: weiblich

Re: Skifahren lernen mit Kinder (5 & 8) in BE oder VS (Rekadorf?)

Beitrag von Helena » Mi 24. Jan 2018, 08:21

Flumsi nach Unterterzen und mit der Seilbahn hoch? Falls die Bahn im Ticket drin ist.

millou
Vielschreiberin
Beiträge: 1153
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 10:15
Geschlecht: weiblich

Re: Skifahren lernen mit Kinder (5 & 8) in BE oder VS (Rekadorf?)

Beitrag von millou » Mi 24. Jan 2018, 13:38

@Marissa
Engelberg, auf der Klostermatte. Bekannte von mir waren da. Tochter in der Skischule, Eltern fuhren nicht.
Bild Bild

Antworten