gebuchte Ferien ab August... was macht ihr damit?

Moderator: Mrs. Bee

Antworten
Drag-Ulj
Posting Freak
Beiträge: 3035
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 15:08
Geschlecht: weiblich

Re: gebuchte Ferien ab August... was macht ihr damit?

Beitrag von Drag-Ulj »

Wir fahren am Sonntag nach IT.

Zwacki
Vielschreiberin
Beiträge: 1175
Registriert: Sa 17. Feb 2007, 22:58
Wohnort: AG

Re: gebuchte Ferien ab August... was macht ihr damit?

Beitrag von Zwacki »

Drag-Ulj: Du fährst nach Elba oder? Hier habe ich kürzlich etwas darüber gesehen:

https://www.srf.ch/play/tv/srf-news/vid ... 6541ac2788

Drag-Ulj
Posting Freak
Beiträge: 3035
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 15:08
Geschlecht: weiblich

Re: gebuchte Ferien ab August... was macht ihr damit?

Beitrag von Drag-Ulj »

genau, das habe ich auch schon gesehen und finde, die machen es doch richtig so :)
und da wir ja 4 Wochen gebucht planen, tut es uns nicht unendlich weh, wenn wir aus welchen Gründen auch immer früher wegmüssten, wir haben uns irgendwie drauf eingestellt. Am liebsten nicht, aber wenn...

Desroches
Senior Member
Beiträge: 762
Registriert: Mo 19. Jun 2006, 18:13

Re: gebuchte Ferien ab August... was macht ihr damit?

Beitrag von Desroches »

@Drag-Ulj
Oh Elba, sooo schön! Dort waren wir auch schon - ganz schöne Ferien wünsch ich euch!

Drag-Ulj
Posting Freak
Beiträge: 3035
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 15:08
Geschlecht: weiblich

Re: gebuchte Ferien ab August... was macht ihr damit?

Beitrag von Drag-Ulj »

merci <3

nera
Senior Member
Beiträge: 834
Registriert: Di 14. Aug 2007, 18:20

Re: gebuchte Ferien ab August... was macht ihr damit?

Beitrag von nera »

Unsere Auslandsommerferien wurden gecancelt von seitens des Veranstalters her. Wir haben nun umgebucht und fahren nach Südfrankreich auf ein Hausboot.

Das letzte verlängerte Wochenende waren wir in Italien bei unserer Familie an der Adria. Es war kein Problem, am Strand hat es weniger Schirme und man kann gut draussen essen abends oder take away machen und in der Wohnung auf der Terrasse draussen sitzen und essen. Ich fühlte mich in Italien sicherer als hier, alle und wirklich alle tragen im ÖV und in den Läden Masken und halten sich daran. Abstand wird auch versucht einzuhalten. Auf jeden Fall bemühen sie sich mehr als hier darum.

Benutzeravatar
Stella*
Stammgast
Beiträge: 2856
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich

Re: gebuchte Ferien ab August... was macht ihr damit?

Beitrag von Stella* »

Zwacki hat geschrieben:
Mo 29. Jun 2020, 13:37
Drag-Ulj: Du fährst nach Elba oder? Hier habe ich kürzlich etwas darüber gesehen:

https://www.srf.ch/play/tv/srf-news/vid ... 6541ac2788
So kann man das Virus auch verbreiten. :roll: :roll:

Für mich geben Masken teilweise eine falsche Sicherheit. Ich zweifle daran, wie gut diese wirklich nützen, wenn man immer die gleiche trägt, diese ständig (mit nicht desinfizierten Händen) anfasst,...

In Italien wird teilweise eine Maske "ewig" getragen. Keine Ahnung, was sich auf dieser Maske alles "tummelt". Mich würde es ekeln, eine solche Maske zu tragen.
Bild

Drag-Ulj
Posting Freak
Beiträge: 3035
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 15:08
Geschlecht: weiblich

Re: gebuchte Ferien ab August... was macht ihr damit?

Beitrag von Drag-Ulj »

Da bin ich echt nicht soooo heikel. Hab mir nun eine waschbare gekauft, um die Pflicht beim Einkaufen, auf der Fähre etc. zu erfüllen.
Wenn 2 Personen eine Maske tragen, Person X hat Cobid, Person Y nicht - dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass X Y ansteckt bei 1,5% (hab ich i.wo gelesen). Dabei müssten sie sich wohl ziemlich nahme kommen... was sich in der Maske tummelt, die NUR ich trage, tummelt sich auch sonst auf/an mir. Damit komm.ich klar :)

Benutzeravatar
Netterl
Vielschreiberin
Beiträge: 1723
Registriert: Fr 4. Feb 2005, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: gebuchte Ferien ab August... was macht ihr damit?

Beitrag von Netterl »

Man kann Masken waschen... ehrlich. Unsere sind gerade wieder in der Maschine 60°, dann trocknen, dann bügeln.
Ich bin froh, das nicht mehr so viele Menschen fliegen. Und dass es nicht mehr so selbstverständlich ist.

Unseren Urlaub haben wir belassen. Diesmal Tschechien, natürlich mit dem Zug. Wir waren optimistisch, dass es klappen würde und so sieht es momentan auch aus.
Nothing is forever, except death, taxes and bad design

nera
Senior Member
Beiträge: 834
Registriert: Di 14. Aug 2007, 18:20

Re: gebuchte Ferien ab August... was macht ihr damit?

Beitrag von nera »

@stella*
Mit einer Maske schützt man nicht sich selber sondern die Umwelt vor den Viren und Tröpfchen die man selber verteilt. Das haben viele Leute immer noch nicht verstanden.
Und ja nicht alle Leute gehen mit den Masken richtig um, aber immer noch besser als gar keine zu tragen und frisch und fröhlich in die Gegend zu husten und alles zu verteilen.

Warum sind z.B. in Japan so viel weniger Leute erkrankt, selbst wenn Millionen von Leuten, z.B. im Grossraum Tokio 30 Mio Menschen auf engstem Raum zusammenleben und den ÖV benutzen? Sicher auch weil es dort einfach selbstsverständlich ist eine Maske zu tragen egal ob COVID 19 oder nicht.

Mich stört das Maskentrage nicht, mich stört aber wie viele Leute hier sehr leichtsinnig mit dem Virus umgehen und Party machen oder einfach allgemeine keine Distanz und Hygieneregeln einhalten. Je länger desto mehr Leute sind das leider.

Benutzeravatar
Stella*
Stammgast
Beiträge: 2856
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich

Re: gebuchte Ferien ab August... was macht ihr damit?

Beitrag von Stella* »

@nera
Ja, das ist so, dass viele nicht verstanden haben, dass sie mit der Maske die anderen und nicht sich selber schützen. Ich bin mit dir einig, dass es besser ist, man trägt eine Maske mehrmals als gar keine. Vor allem bei den Leuten, die sorglos einfach loshusten. Aber ich finde es trotzdem eklig, eine Maske mehrmals zu tragen.

Mich selber stört eine Maske. Habe gar nicht gerne eine an. Aber wo es nötig ist, trage ich selbstverständlich eine. Im Moment kann ich den Situationen gut aus dem Weg gehen, so dass ich nur selten eine tragen muss (Therapie, Spital,…). So meide ich weiterhin Menschenansammlungen und gehe nur selten einkaufen. Leute treffen wir nur draussen, haben genügend Abstand…
Bild

Benutzeravatar
ChrisBern
Senior Member
Beiträge: 924
Registriert: Di 14. Nov 2017, 08:49
Geschlecht: weiblich

Re: gebuchte Ferien ab August... was macht ihr damit?

Beitrag von ChrisBern »

Was in meinen Augen ein eher psychologischer Nutzen der Maske ist: man behält eine gewisse Bewusstheit, dass "da ja noch was ist". Auch macht Party drin mit Maske weniger spass... ;-) ich war kürzlich vier Tage in D und habe mich schnell dran gewöhnt. Hier bin ich im ÖV ,(den ich bis viermal pro Woche für das Büro nutzen muss) eher ein Exot...

Übrigens: die Einmalmasken kann man super waschen. Ab ins Waschbecken, Hygienespüler u.ä. drauf, aus dem wasserkocher kochendes Wasser drauf, einwirken lassen, bis man wieder reinfassen kann, rausnehmen und trocknen lassen. Geht nicht X Mal, aber ein paar Mal kann man das gut machen. Ich finde, die sind am angenehmsten zu tragen.

Malaga1
Vielschreiberin
Beiträge: 1776
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 20:45
Geschlecht: weiblich

Re: gebuchte Ferien ab August... was macht ihr damit?

Beitrag von Malaga1 »

Googelt mal nach Schutzmaske Schweiz - zertifizierte Masken, bis zu 200 x waschbar. Man muss einfach ein 10er Pack bestellen. Ich habe vor ein paar Wochen eine Sammelbestellung für Nachbarn und Bekannte gemacht.

Wir fahren nun mit unserem Wohnmobil in die Bretagne und die Normandie. Ich hoffe das klappt und wäre sehr hässig, wenn das wegen einigen Partygängern ins Wasser fallen würde.
Malaga1 mit Mädchen (2009) und Junge (2010)

Benutzeravatar
Helena
Plaudertasche
Beiträge: 5557
Registriert: Do 9. Okt 2014, 23:09
Geschlecht: weiblich

Re: gebuchte Ferien ab August... was macht ihr damit?

Beitrag von Helena »

@Chrisbern: und du bist dir ganz sicher, dass sich da nicht die Struktur verändert und grössere Poren entstehen?..

sonrie
Plaudertasche
Beiträge: 5594
Registriert: Do 27. Mai 2010, 19:40
Geschlecht: weiblich

Re: gebuchte Ferien ab August... was macht ihr damit?

Beitrag von sonrie »

Schlimmstenfalls sind sie dann so grossporig wie die selbstgenähten Masken aus Baumwolle ;-)

Zum Thema: bei uns wurde in der Firma gerade kommuniziert, dass allfällige Auslandsreisende die in Quarantäne müssen (im Zielland oder auch hier in CH) und deshalb nicht arbeiten kommen können, dies auf eigenes Risiko tun und ihnen seitens AG dann keine Lohnfortzahlung zusteht. Werde wohl meinen Laptop mit in die Ferien nehmen, für den fall der Fälle ,-)

Drag-Ulj
Posting Freak
Beiträge: 3035
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 15:08
Geschlecht: weiblich

Re: gebuchte Ferien ab August... was macht ihr damit?

Beitrag von Drag-Ulj »

sonrie hat geschrieben:
Do 2. Jul 2020, 10:15
Schlimmstenfalls sind sie dann so grossporig wie die selbstgenähten Masken aus Baumwolle ;-)

Zum Thema: bei uns wurde in der Firma gerade kommuniziert, dass allfällige Auslandsreisende die in Quarantäne müssen (im Zielland oder auch hier in CH) und deshalb nicht arbeiten kommen können, dies auf eigenes Risiko tun und ihnen seitens AG dann keine Lohnfortzahlung zusteht. Werde wohl meinen Laptop mit in die Ferien nehmen, für den fall der Fälle ,-)
Wollte grad sagen, du müsstest dies auch vom HomeOffice tun können ;)
wir haben entschieden, einfach früher nach Hause zu reisen und die letzten Ferientage halt eingeschlossen zu verbringen. Wäre zwar schade, aber immerhin wären wieder rechtzeitig "sauber" für Schule & Arbeit. Jänu.

Benutzeravatar
Finchen
Vielschreiberin
Beiträge: 1800
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 16:19
Geschlecht: weiblich

Re: gebuchte Ferien ab August... was macht ihr damit?

Beitrag von Finchen »

Ähnliches wurde hier gestern auch kommuniziert. Ich bin jetzt gerade schwer gespannt auf die Liste der "Risikogebiete". Die soll ja heute kommen... Ich hätte halt auch so oder so keine Lust auf Quarantäne. Aber gemäss Angaben von gestern soll die Liste ja jeweils für einen Monat gelten. Also wenn "unser Land" jetzt nicht drauf steht, dann können wir da in drei Wochen eigentlich hinfahren. Und wenn es dann kommt, während wir dort sind, dann haben wir halt echt einfach Pech.
Winzling 21.10.2014
Wichteline, 14.3.2017

nala11
Junior Member
Beiträge: 61
Registriert: Sa 9. Jan 2010, 17:22
Geschlecht: weiblich

Re: gebuchte Ferien ab August... was macht ihr damit?

Beitrag von nala11 »

Wenn die Zahlen in der Schweiz weiter steigen, kann es dann auch wieder in die umgekehrte Richtung gehen: Nämlich dass die Schweiz auf einer roten Liste landet und die Schweizer im Ferienland zuerst in Quarantäne müssen oder gar nicht einreisen dürfen.
Verrückte Zeiten....

sonrie
Plaudertasche
Beiträge: 5594
Registriert: Do 27. Mai 2010, 19:40
Geschlecht: weiblich

Re: gebuchte Ferien ab August... was macht ihr damit?

Beitrag von sonrie »

@Drag-Ulji: ja, mir persönlich wärs relativ egal, wenn ich in Quarantäne müsste, aber für Leute die im lager oder der Produktion, an der Rezeption oder so arbeiten geht das natürlich nicht.

@nala: die Zahlen steigen nicht nur in CH... das geht grad allen so. Aber wenn ein Superspreader a la Ischgl nun bei uns aufflammt, dann ist man sofort auf einer roten Liste, das stimmt ;-)

Benutzeravatar
Ursi71
Senior Member
Beiträge: 586
Registriert: Do 24. Aug 2006, 13:51
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: gebuchte Ferien ab August... was macht ihr damit?

Beitrag von Ursi71 »

Wir sind im Moment recht verunsichert.
Wir wollen in drei Wochen mit dem Zug nach Frankreich. Wenn wir dürfen, werden wir gehen. Zurück wären wir dann 2 1/2 Wochen später. Das ist einfach eine so lange Zeit (insgesamt über 5 Wochen ab jetzt), dass man wirklich nicht weiss, was bis dann passieren kann. (Oder wer hätte am 13. Februar gedacht, dass einen Monat später die Schulen schliessen würden?)
Man kann einfach nicht wissen, ob nicht plötzlich die Grenzen geschlossen werden, von Seite CH oder F. Das macht uns schon etwas Sorgen.
Nun ja, wir haben im Moment noch geplant zu gehen, aber sind auch bereit sonst halt kurzfristig umzudisponieren und zu schauen ob es noch irgendwo einen freien Stellplatz für ein Zelt in der CH hat.
Eine anschliessende Quarantäne wäre nicht so ein Problem, ich könnte das individuell mit dem Chef besprechen und GG ist schon seit über 3 Monaten nur im Home Office.

Antworten