Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Antworten
Benutzeravatar
Jade
Member
Beiträge: 433
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 13:49
Wohnort: Blick auf den Pilatus
Kontaktdaten:

Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Jade » Di 8. Nov 2011, 11:01

Hallo Ihr Bäckerinnen

Ich finde es immer so schade wenn unsere Rezepte im Tread "zeigt her Eure schönsten Kuchen"
verlohren gehen....vorallem muss man immer suchen gehen :wink:
Deshalb schreibt doch einfach Eure Rezepte für:

*Biskuit
*Ganache
*Frosting
*Toppings


Hier rein :mrgreen:
Zuletzt geändert von Kami am Do 23. Feb 2012, 07:44, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: "angepinnt"
CINDARELLA 04
BUBU 07

Benutzeravatar
Jade
Member
Beiträge: 433
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 13:49
Wohnort: Blick auf den Pilatus
Kontaktdaten:

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Jade » Di 8. Nov 2011, 11:02

Frosting

Zutaten:
350g Mascarpone
100g Creme Fraiche
60g Puderzucker
1 Päckchen Sahnesteif (Rahmhalter)
1 EL Vanilleessenz oder 3 Tropfen Vanillearoma


2.Rezept von 2bug

225 g Philadelphia
55 g Butter
2 EL Ahornsirup
345g – 410 g Puderzucker (gesiebt)
Philadelphia und Butter mixen. Ahornsirup dazu und Puderzucker rein. Achtung nicht zu fest mixen, denn sonst wird es zu dünn. Je nachdem brauchts auch weniger Ahornsirup und mehr Puderzucker.
Ich benütze Cream Cheese Frosting nur um Kuchen zu füllen und für unter den Fondant. Für Cupcakes ist es mir nicht fest genug um schöne „swirls“ zu bekommen.
CINDARELLA 04
BUBU 07

Benutzeravatar
Jade
Member
Beiträge: 433
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 13:49
Wohnort: Blick auf den Pilatus
Kontaktdaten:

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Jade » Di 8. Nov 2011, 11:04


Biskuit-Rezept:


Zutaten 5 Eigelb, 150g Zucker, 1 Zitrone nur abgeriebene Schale, 5 Eiweiss, 1 Prise Salz, 1 Messerspitze Backpulver, 2 Esslöffel Zucker, 150g Mehl, 50g Margarine flüssig, ausgekühlt

Zucker, Eigelb und Zitronenschale, rühren bis die Masse hell ist

Eiweiss, Salz und Backpulver, zusammen steif schlagen

Zucker beifügen, kurz weiterschlagen

Mehl, lagenweise mit dem Eiweiss auf die gerührte Masse geben, sorgfältig mischen

Margarine flüssig, ausgekühlt, dazugiessen sorfältig mischen

Backen: ca. 30 Minuten auf der untersten Rille des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens




Biskuitrezept von Chefkoch

Zutaten für1 Portionen
6 Eier
200 g Zucker
100 g Mehl
100 g Speisestärke
25 g Kakaopulver oder alternativ (für hell):
25 g Puddingpulver, Vanille
1 TL Backpulver

Zubereitung
Eier trennen. Eiweiße steif schlagen. Zucker nach und nach einrieseln lassen. Zu einer glänzenden Masse rühren. Eigelbe unterrühren. Mehl mit Speisestärke, Kakao oder Vanillepuddingpulver und Backpulver mischen und darüber sieben. Alles vorsichtig unterheben.
Biskuitmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26cm) geben und glatt streichen.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad, Umluft: 175 Grad, Gasherd: Stufe 3) ungefähr 30 Minuten backen.

Mandelbiskuit

für eine Springform von 22 - 24 cm Durchmesser. Boden mit Backpapier belegen. Rand einfetten und bemehlen.

120 Gramm Butter in einer Schüssel weichrühren.

120 Gramm Zucker
2 Eier
2 Eigelb. Alles beigeben. Weiterrühren, bis die Masse hell ist.

100 Gramm dunkle Schokolade gehackt :arrow: Darunterrühren.

2 Eiweiss
1 Prise Salz. Zusammen steif schlagen.

2 Esslöffel Zucker. :arrow: Beigeben, kurz weiterschlagen.

125 Gramm Mandeln, fein gehackt.
2 Esslöffel Mehl. :arrow: Mischen.
Lagenweise mit dem Eischnee auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen, in die vorbereitete Form füllen.

Backen: ca. 30 Minuten in der untersten Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, leicht abkühlen, Formenrand entfernen, auf ein Gitter schieben, auskühlen.
CINDARELLA 04
BUBU 07

Benutzeravatar
Jade
Member
Beiträge: 433
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 13:49
Wohnort: Blick auf den Pilatus
Kontaktdaten:

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Jade » Di 8. Nov 2011, 11:08

Himbeer-Mascarpone-Sahnefüllung:

500 g Himbeeren (TK)
500 g Mascarpone
500 ml Sahne
1 Sahnesteif
80 g Sahne
1 TL selbstgemachter Vanillezucker (oder 1 Päckchen gekaufter)
2 Pck. gemahlene Gelatine

die Himbeeren taue ich auf, fange den Saft in einer Glasschale auf, hier rühre ich die Gelatine ein und lasse diese ca. 7 Minuten quellen, danach muss man diese langsam auf niedriger Temperatur in der Mikrowelle wieder flüssig werden lassen, dabei achten, dass sie nich zu heiß wird...

Solange die Gelatinemischung quillt, verrühre ich die Mascarpone mit dem Zucker + Vanillezucker, bis es eine geschmeidige Masse ist, nebenbei schlägt meine Küchenmaschine die Sahne + Sahnesteif steif. In die flüssige Gelatinemasse (aufpassen, dass sie nicht zu heiß wird) rühre ich dann 1 EL Mascarponemischung unter evtl. noch eine zweiten EL danach schütte ich es in die Mascarponezuckermischung, genauso die geschlagene Sahne und verrühre alles miteinander, ganz zum Schluss gebe ich die Himbeeren dazu. Beim Verrühren achte ich darauf, dass ich nicht zu gründlich rühre, dann ist die Masse schön marmoriert...

Diese Füllung verwende ich mit der "fondanttauglichen Methode" von pipilotta....

Ich hoffe es gefällt euch... Dieses Rezept kann man mit vielen anderen Früchten auch machen, wenn man eine Frucht hat, die kein eigenen Saft lässt, kann man die Gelatine auch mit Wasser anrühren (ca. 10 EL dann)...
CINDARELLA 04
BUBU 07

Benutzeravatar
Jade
Member
Beiträge: 433
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 13:49
Wohnort: Blick auf den Pilatus
Kontaktdaten:

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Jade » Di 8. Nov 2011, 11:11

Blueberry Cupcake mit Mascarpone-Vanille Frosting

Teig:

Zutaten:
Für 12 Stück

280g Mehl
3 TL Backpulver
eine Prise Salz
80g Zucker (wer es süsser mag nimmt 120g oder wie die Amis mind. 180g)
20g Ahornsirup
150g gefrorene Blaubeeren oder Heidelbeeren
2 grosse Eier
250 ml Sojamilch (natürlich geht auch normale Milch)
6 EL Rapsöl (Maiskeim oder auch ca. 80g weiche Butter)
5 Tropfen Vanillearoma
abgeriebene Schale von 1 Zitrone

Backofen auf 200 Grad vorheizen, Papierförmchen in die Muffinformen setzen. Mehl, Backpulver, Zucker, Ahornsirup, Blaubeeren und Salz in eine grosse Schüssel geben und mischen.

Eier in einer kleinen Schüssel leicht schlagen (mit Gabel reicht). Milch, Öl, Vanillearoma, Zitronenschalen und Eier der Mischung zufügen. Kurz mischen, das sich ein Teig bildet. Aber nicht zu fest. Teig darf noch Mehlspuren aufweisen.

Den Teig mit einem EL in die Förmchen füllen. Bei mir gab es 4 EL pro Förmchen.

20 min. in der Mitte des Ofens backen. Zum prüfen mit Zahnstocher. Wenn Teig kleben bleibt noch ein bisschen weiter backen.

Die Muffins (ja ohne die Creme sind es nur schnöde aber auch tolle Muffins) in der Form auskühlen lassen. Sonst schmilzt das Frosting.

Frosting

Zutaten:
350g Mascarpone
100g Creme Fraiche
60g Puderzucker
1 Päckchen Sahnesteif (Rahmhalter)
1 EL Vanilleessenz oder 3 Tropfen Vanillearom
CINDARELLA 04
BUBU 07

Benutzeravatar
Fuffi
Junior Member
Beiträge: 63
Registriert: Mi 29. Okt 2008, 19:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Solothurn

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Fuffi » Di 8. Nov 2011, 11:46

@Jade

Vielen herzlichen Dank für diesen Thread :!: Finde ich ne tolle Idee :lol: :lol:

Hat ja schon mega feine Rezepte drin....mmhhhhh :wink: :D
Mini Fuessball-Mannschaft: 3.Klässler(2.6.04), 1. Klässler (15.2.07) und Spielgrüppler(18.11.09)

Bild

Benutzeravatar
saby
Senior Member
Beiträge: 538
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 07:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Züri Oberland

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von saby » Di 8. Nov 2011, 13:46

*abolös* :mrgreen:
BildBild
BildBild

Benutzeravatar
Enomis
Member
Beiträge: 468
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 13:41
Wohnort: Im schönen Sensebezirk !!

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Enomis » Di 8. Nov 2011, 16:52

hey super, das it eine geniale idee :D DANKESCHÖN !!

sonst muss man immer überall suchen....

kannst du neuen thread mit den rezepten auf der 1. seite des thread "zeigt her eure schönsten kuchen" verlinken, somit ist man noch schneller am ziel ?

merci viel mal für deine mühe.

Benutzeravatar
Jade
Member
Beiträge: 433
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 13:49
Wohnort: Blick auf den Pilatus
Kontaktdaten:

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Jade » Di 8. Nov 2011, 20:04

Gerngeschehen und schwups ist es auf der erten Seite :mrgreen:
CINDARELLA 04
BUBU 07

Benutzeravatar
pfisterli
Member
Beiträge: 492
Registriert: Di 19. Sep 2006, 12:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: bi eus

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von pfisterli » Di 8. Nov 2011, 21:28

Jade
vielenvielen Dank, super Idee. :mrgreen:
Bild Bild

"… Ich breite meine Träume unter Deinen Füßen aus; Tritt sanft auf, denn Du betrittst meine Träume."

Benutzeravatar
Crafty
Member
Beiträge: 107
Registriert: Sa 24. Jul 2010, 23:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: i de Nöchi vo Züri

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Crafty » Mi 9. Nov 2011, 10:29

*abolös*
Danke fürs Zusammenstellen!
Liebe Grüsse
Crafty

Wir sind fasziniert und überglücklich!

Bild

Benutzeravatar
Jade
Member
Beiträge: 433
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 13:49
Wohnort: Blick auf den Pilatus
Kontaktdaten:

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Jade » Fr 11. Nov 2011, 10:59

Helle Ganache

400 g weisse schoggi
2.5 dl vollrahm

Rahm heiss werden lassen - kurz vor dem aufkochen über die zerhackte schoggi giessen - solange rühren bis keine klumpen mehr drin sind. Ca. 2h in den kühlschrank. Rausnehmen, mit dem mixer aufschlagen bis es cremig ist - dann auf (evtl. Auch in) den kuchen streichen. Nochmal kühlen (der ganze kuchen) die creme wird dann fest. Dann kannst du die torte einpacken.


Ps. Wenns schnell gehen soll nimmst du mascarpone & puderzucker & vanillezucker als creme!
250 g Mascarpone
1 p vanillezucker
100 g puderzucker
CINDARELLA 04
BUBU 07

Benutzeravatar
Jade
Member
Beiträge: 433
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 13:49
Wohnort: Blick auf den Pilatus
Kontaktdaten:

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Jade » Fr 11. Nov 2011, 11:03

Ovo Kuchen

250g QimiQ, zimmerwarm
75g ovomaltine
25g puderzucker
2 1/2 dl rahm
100g ovischoggi
1heller biskuitboden (2lagen)

garnitur:
1 1/2dl rahm
2 EL ovomaltine
1 TL Puderzucker
50g ovomaltine crisp müesli

zubereitung:
QimiQ glatt rühren. ovomaltine und puderzucker unterrühren. rahm steifschlagen und unter creme heben.
die schokolade in einer heissn schüssel über einem heissem wasserbad schmelzen. die biskuitböden auf der innenseite damit bestreichen.
einen passenden springformrand auf eine tortenplatte setzen. den ersten boden mit der schokoladenseite nach oben hineinlegen.die creme darauf ausstreichen. den zweiten bodem mit der schokoladenseite nach unten darauflegen und etwas andrücken. die torte mindestens 4 stunden kaltstellen, bis creme schnittfest ist. dann den tortenring entfernen.
zum garnieren den rahm steif schlagenund mit ovomaltine und puderzucker mischen. torte oben und an der seite mit rahm bestreichen und den rand mit crispi müesli bestreuen. nach belieben mit schokostreusel und zckerdekor ausgarnieren
Zuletzt geändert von Jade am Fr 11. Nov 2011, 11:06, insgesamt 1-mal geändert.
CINDARELLA 04
BUBU 07

Benutzeravatar
Jade
Member
Beiträge: 433
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 13:49
Wohnort: Blick auf den Pilatus
Kontaktdaten:

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Jade » Fr 11. Nov 2011, 11:05

Cream Cheese Frosting

225 g Philadelphia
55 g Butter
2 EL Ahornsirup
345g – 410 g Puderzucker (gesiebt)
Philadelphia und Butter mixen. Ahornsirup dazu und Puderzucker rein. Achtung nicht zu fest mixen, denn sonst wird es zu dünn. Je nachdem brauchts auch weniger Ahornsirup und mehr Puderzucker.
CINDARELLA 04
BUBU 07

Benutzeravatar
Fuffi
Junior Member
Beiträge: 63
Registriert: Mi 29. Okt 2008, 19:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Solothurn

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Fuffi » Fr 11. Nov 2011, 14:38

Ich mache immer diesen Blech-Lebkuchen kommt immer sehr gut an! Er ist auch nach einigen Tagen noch sehr luftig

260ml Halbrahm
2 Naturjohurts (je 180g)
2 kl. Tassen Zucker
6 EL Birnendicksaft
1 Prise Salz
6 kl Tassen Mehl
2 EL Lebkuchengewürz
2 KL Natron

Alles gut mischen. Backen bei 180C ca 20-25 Min

Oftmals mache ich nur die halbe Portion Teig und mache einen Lebkuchencake. Diesen backe ich bei 180C 60 Min.
ich liebe diesen Cake mit Butter drauf.....mmhhh
Mini Fuessball-Mannschaft: 3.Klässler(2.6.04), 1. Klässler (15.2.07) und Spielgrüppler(18.11.09)

Bild

Benutzeravatar
pfisterli
Member
Beiträge: 492
Registriert: Di 19. Sep 2006, 12:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: bi eus

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von pfisterli » Fr 11. Nov 2011, 19:11

Blech-Lebkuchen

500g Mehl
350g Zucker
1 Pack Backpulver
1 Birnbrotgewürz (Coop oder Migros)
4-5 EL Kakao- oder Schoggipulver

Alles mischen

5dl Milch
4EL Öl
Mischen

Alles zusammen in eine Tupperschüssel geben und gut schütteln.
Auf ein vorgefettetes Backblech giessen und bei 190 Grad 20 Minuten backen


En Guetä
ist von Tupperware, ich liebe es, kann man auch super etwas abändern, wie z.B. etwas weniger Mehl, dafür gemahlene Nüsse, Kokosflocken obendrauf, halbe Baumnüsse in den Teig stecken, Hagelzucker und und und
Bild Bild

"… Ich breite meine Träume unter Deinen Füßen aus; Tritt sanft auf, denn Du betrittst meine Träume."

Benutzeravatar
Jiddl
Member
Beiträge: 103
Registriert: Mi 26. Sep 2007, 22:36
Wohnort: SG

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Jiddl » Sa 12. Nov 2011, 20:57

Vielen Dank für den neuen tollen Tread!!
Zahletiger Jaël Angela 04.03.08
Stolzi Chindergärtlerin Laura Melina 18.11.09
Und chlisäs Schlitzohr Iris Marisa 28.02.2012

Benutzeravatar
himbeeri
Member
Beiträge: 467
Registriert: Do 11. Mai 2006, 09:11
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von himbeeri » So 13. Nov 2011, 13:20

Vielen Dank für die Rezepte. Tolle Idee!

Benutzeravatar
pummelitroll
Junior Member
Beiträge: 71
Registriert: Do 23. Dez 2010, 17:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am schönen Untersee TG

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von pummelitroll » Mo 16. Jan 2012, 10:31

Joghurt Muffins ohne Butter
Für ca 12 Stück:
180 gr Mehl
130 gr Zucker
2TL Backpulver
2 Eier
1 Joghurt nach Wahl 180 gr (habs mit Vanillejoghurt gemacht)
Alles zusammen gut rühren und am Schluss noch 4 EL Mineralwasser dazu damit sie schöön luftig werden!
Bei 200 Grad in der Ofenmitte ca 15-20 Minuten backen!Mhhhhh
Bild

Ondina
Member
Beiträge: 323
Registriert: Do 28. Sep 2006, 10:47

Re: Backrezepte zum Thema" ZEIGT HER EURE SCHÖNSTEN KUCHEN"

Beitrag von Ondina » Sa 21. Jan 2012, 16:43

@Pummelitroll
Vielen herzlichen Dank für das tolle und einfache Muffins-Rezept. Ich habe es heute mit Mandarinli-Joghurt ausprobiert. Die Muffins sind sehr fein geworden, beim nächsten Mal werde ich noch fein geschnittene Mandarinli zufügen.

Antworten