Mehrmonatige Reise mit 2 Kleinkindern und Baby

Hier können sich junge Eltern gegenseitig helfen.
Benutzeravatar
Finchen
Vielschreiberin
Beiträge: 1360
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 16:19
Geschlecht: weiblich

Re: Mehrmonatige Reise mit 2 Kleinkindern und Baby

Beitrag von Finchen » Fr 14. Sep 2018, 21:01

Sehr qualifizierte Antwort *grins*
Winzling 21.10.2014
Wichteline, 14.3.2017

Optimistin
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: Do 11. Jan 2018, 10:45
Geschlecht: weiblich

Re: Mehrmonatige Reise mit 2 Kleinkindern und Baby

Beitrag von Optimistin » Fr 14. Sep 2018, 21:40

Grundsätzlich klingt es sehr durchgedacht. Das Einzige wäre, wenn das Baby oft in der Nacht aufwacht und nicht gut wieder einschläft. Dann stelle ich mir es schwierig vor, wenn alle im gleichen Zimmer sind.

myaa
Member
Beiträge: 167
Registriert: Di 10. Mai 2016, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: Mehrmonatige Reise mit 2 Kleinkindern und Baby

Beitrag von myaa » So 16. Sep 2018, 13:45

Hmm ... vielleicht sollten wir einfach genügend Pamir in verschiedenen Grössen mitnehmen? :lol:

Benutzeravatar
Ringelblume87
Member
Beiträge: 120
Registriert: Do 23. Okt 2014, 21:08
Geschlecht: weiblich

Re: Mehrmonatige Reise mit 2 Kleinkindern und Baby

Beitrag von Ringelblume87 » Mo 17. Sep 2018, 13:06

Naja für die Erwachsenen sind Ohropax sicher keine schlechte Idee, Geschwister wachen wohl eher weniger auf. Wir schlafen auch zu Hause alle im gleichen Zimmer und ab Babygeschrei ist erst ein Mal jemand nachts aufgewacht. Aber kommt sicher auf den Schlaf der Kids an.
Bedenken würde ich beim Planen der Strecken, dass es durchaus Babys gibt, die nicht gerne Autofahren (wie unserer ;-)). Da ist es von Vorteil, wenn die Fahrten nicht all zu lang sind und man auch Zeit hat für genügend lange Pausen unterwegs.

Antworten