Draussen Stillen im Winter

Hier können sich junge Eltern gegenseitig helfen.

Moderator: stella

Antworten
Benutzeravatar
Hope4U
Junior Member
Beiträge: 59
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 20:20
Geschlecht: weiblich

Draussen Stillen im Winter

Beitrag von Hope4U » Do 14. Nov 2019, 14:06

Frage an erprobte (Winter) Stillmamas:
Gestern ging mein Timing nicht auf, und ich musste draussen Stillen. Da ich aktuell aber immer mit Tragetuch und Tragejacke unterwegs bin, hatten wir beide zu wenig an. Für mich unangenehm, für das Baby zu kalt.
Habt ihr Tipps für mich? Bin gespannt :)...
Danke!

Leela
Stammgast
Beiträge: 2323
Registriert: Di 16. Mär 2010, 21:58
Geschlecht: weiblich

Re: Draussen Stillen im Winter

Beitrag von Leela » Do 14. Nov 2019, 14:08

Ich habe jeweils im Tragetuch gestillt und nur mich soweit als nötig ausgepackt.
2010, 2013, 2015

Benutzeravatar
maple
Member
Beiträge: 476
Registriert: Do 10. Mär 2016, 14:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich

Re: Draussen Stillen im Winter

Beitrag von maple » Do 14. Nov 2019, 14:33

Für mich selbst hatte ich so Träger-Stillshirts mit eingearbeitetem Bustier als Unterhemd (günstig aus dem H&M). So war der Bauch wenigstens bedeckt, wenn ich den Pulli hochgerafft habe. Ist je nach Oberweite wohl nicht für alle möglich. Das Baby habe ich mit dem Tragecover (hatte eben keine Tragejacke) zugedeckt. Ich habe aber höchst selten draussen gestillt im Winter. Irgendwo habe ich fast immer Unterschlupf gefunden.
Grosse Schwester 08/13
Kleine Schwester 10/16

Benutzeravatar
Finchen
Vielschreiberin
Beiträge: 1660
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 16:19
Geschlecht: weiblich

Re: Draussen Stillen im Winter

Beitrag von Finchen » Do 14. Nov 2019, 17:10

Ich hatte immer langärmelige Stillshirts an und dann halt Jacke auf. Der kleine war meist im Kinderwagen und hatte so einen Fleeceanzug an. Dem war nie kalt und bei mir hat dann eigentlich auch nix blank gelegen, so bald angedockt war... Sonst noch einen breiten Schal oder so dabei haben.
Winzling 21.10.2014
Wichteline, 14.3.2017

Lilyrose
Senior Member
Beiträge: 811
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 07:18
Geschlecht: weiblich

Re: Draussen Stillen im Winter

Beitrag von Lilyrose » Do 14. Nov 2019, 20:07

Für mich ein Still-Shirt wo Bauch zugedeckt bleibt und für Kind ne kleine Decke. Mein All time Favorit für alle Lebenslagen, Pucktücher(mullwindel) in der Grösse 120x120, braucht wenig platz und kannst dein Kind gut einwickeln/zudecken. Oder eben wenn möglich gleich in Trage gestillt

elanor88
Member
Beiträge: 398
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 16:00
Geschlecht: weiblich

Re: Draussen Stillen im Winter

Beitrag von elanor88 » Fr 15. Nov 2019, 09:31

Ich hatte auch immer ein trägershirt an, dass ich nach unten gezogen habe (geht auch mit normalen wenn die Träger dünn sind) und dann den pulli hoch, jacke selber anbehalten und kind mit einem deckchen zugedeckt, oder wenn ich keine decke hatte, jacke aus und übers kind- lieber friere ich als das kleine... Hab letzten winter auch mal in den bergen im schneesturm gestillt, ging grad nicht anders 😳 aber wenn möglich gehe ich rein.

Antworten