In Ausgang trotz Corona

Die Zeit des Erwachsenwerdens

Moderator: Züri Mami

Antworten
Benutzeravatar
Nette
Vielschreiberin
Beiträge: 1269
Registriert: Di 18. Okt 2005, 22:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nähe Aarau

In Ausgang trotz Corona

Beitrag von Nette »

Hallo zusammen

Mich nimmt dies wunder, aufgrund Erlebtes von einer Kollegin.

Dürfen eure Teenager nach Zürich in den Ausgang oder aufgrund der Coronasituation nicht?

Gruss Nette
Stolzes Mami vo zwei liebe Luusbuebe ;-)

jupi2000
Wohnt hier
Beiträge: 4617
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: In Ausgang trotz Corona

Beitrag von jupi2000 »

Meine Töchter gehen fleissig in den Ausgang. Allerdings nicht mehr in ihren Club nach Zürich, da geschlossen. Nun eher bei Kollegen chillen und Sonntags Käfelen...
Ich würds ihnen verbieten, wenn ich könnte :oops: sind aber leider schon 18.
Mein Sohn ist eh nicht so der Partygänger. Darum ist er im Moment viel zuhause.

Benutzeravatar
Nuuneli
Wohnt hier
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 13. Dez 2004, 19:52

Re: In Ausgang trotz Corona

Beitrag von Nuuneli »

Ich verbiete es nicht. Unser Ältester hustet schon seit fast 4 Wochen - ihm habe ich, als der Husten ziemlich stark war, gesagt, dass er doch zuhause bleiben solle. Naja, es waren Ferien und er hat's grad mal 2 Abende durchgezogen. Da war Corona erst im Anmarsch und er hatte vor dem Husten mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit (was ist schon 100%ig) keinen Kontakt zum Coronavirus.

Wir reden jeweils über die Weisungen des BAG's, wie es in der Schule gehandhabt wird und momentan vorallem über das neue "social distancing" - ich glaube, das befolgen alle unserer drei Kinder nicht. Das finden sie einfach zu doof. Ich sage ihnen einfach, dass sie versuchen sollen, nicht allzunahe bei älteren Menschen zu stehen. Das denke ich, dass sie das machen.
200120042007

Benutzeravatar
Nellino
Posting Freak
Beiträge: 3410
Registriert: Mi 11. Okt 2006, 16:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Da wos am schönsten ist

Re: In Ausgang trotz Corona

Beitrag von Nellino »

unser bald 17 jähriger ist jetzt nicht sooo der interessierte für Ausgang etc..aber er dürfte klar gehen.
Er hat zurzeit ab und an freistunden weil lehrer zu erklältet sind. Findet er je nach dem wo sich die STunden befinden doof oder nicht.
Aber Ausgang ganz klar ja.
Bild

jupi2000
Wohnt hier
Beiträge: 4617
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: In Ausgang trotz Corona

Beitrag von jupi2000 »

Mittlerweile gehen natürlich auch meine Mädels nicht mehr in den Ausgang. Auch nicht zu Freunden nachhause oder gemeinsamen joggen. Sie verbringen nun ihre Freizeit daheim mit uns.

Benutzeravatar
Nette
Vielschreiberin
Beiträge: 1269
Registriert: Di 18. Okt 2005, 22:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nähe Aarau

Re: In Ausgang trotz Corona

Beitrag von Nette »

Mittlerweile bei uns auch
Stolzes Mami vo zwei liebe Luusbuebe ;-)

Benutzeravatar
Nuuneli
Wohnt hier
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 13. Dez 2004, 19:52

Re: In Ausgang trotz Corona

Beitrag von Nuuneli »

Bei uns geht der Grosse seit dem Ausgehverbot nicht mehr in den Ausgang. Wenige Tage später ist er auch in der Freizeit nur noch alleine unterwegs (joggen, spazieren). Sie haben vorher oft noch zu fünft Fussball oder Basketball gespielt. Er hofft einfach ganz fest, dass er auf Maturareise und ans Frauenfeld kann - die Hoffnung stirbt zuletzt ;-) .
200120042007

Benutzeravatar
aryu
Mod. im Ruhestand
Beiträge: 1450
Registriert: Di 8. Jun 2004, 18:39
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: In Ausgang trotz Corona

Beitrag von aryu »

Unsere dürfen noch mit Freunden joggen, velölen oder Penalty üben etc. also Tätigkeiten, die man mit Abstand draussen machen kann. Und immer nur zu zweit, nicht in grösseren Gruppen.

LGRU
Gutmensch - no one likes us, we don't care.

Malaga1
Vielschreiberin
Beiträge: 1609
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 20:45
Geschlecht: weiblich

Re: In Ausgang trotz Corona

Beitrag von Malaga1 »

Nuuneli hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 17:44
Bei uns geht der Grosse seit dem Ausgehverbot nicht mehr in den Ausgang. Wenige Tage später ist er auch in der Freizeit nur noch alleine unterwegs (joggen, spazieren). Sie haben vorher oft noch zu fünft Fussball oder Basketball gespielt. Er hofft einfach ganz fest, dass er auf Maturareise und ans Frauenfeld kann - die Hoffnung stirbt zuletzt ;-) .
Seit wann gibt es in der Schweiz ein Ausgehverbot? Unsere dürfen mit den Kindern der Strasse spielen, auch drinnen und auch „nah“. Es sind drei Mädchen und vier Buben (jeweils getrennt unterwegs). Für mich ok - die Kinder sind nicht die Treiber dieser Epidemie und wir müssen schauen, dass wir nicht alle durchdrehen. Sowohl mein Mann wie auch ich brauchen auch Zeit zum Arbeiten, da bei uns im Geschäft der Teufel los ist.
Malaga1 mit Mädchen (2009) und Junge (2010)

jupi2000
Wohnt hier
Beiträge: 4617
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: In Ausgang trotz Corona

Beitrag von jupi2000 »

Malaga
Es geht eben hier um Teenager und Ausgang und nicht um auf dem Strässli spielen.

Benutzeravatar
Nette
Vielschreiberin
Beiträge: 1269
Registriert: Di 18. Okt 2005, 22:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nähe Aarau

Re: In Ausgang trotz Corona

Beitrag von Nette »

Danke Jupi2000
Stolzes Mami vo zwei liebe Luusbuebe ;-)

Benutzeravatar
Nette
Vielschreiberin
Beiträge: 1269
Registriert: Di 18. Okt 2005, 22:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nähe Aarau

Re: In Ausgang trotz Corona

Beitrag von Nette »

Und nur weil unsere Teenis sich mit Freunden nicht treffen dürfen, drehen wir wegen dem Corona nicht durch.
Klar ist das Homeoffice mit 4 Teenager teilweise wirklich mühsam, aber da auch (Klein)Kinder die Krankheit übertragen könne, bleiben wir so gut wie möglich zu Hause.
Stolzes Mami vo zwei liebe Luusbuebe ;-)

Sternli05
Posting Freak
Beiträge: 3175
Registriert: Di 15. Dez 2015, 08:15

Re: In Ausgang trotz Corona

Beitrag von Sternli05 »

Malaga
Und auch Kinder müssen den Abstand von 2 Metern einhalten. Geht das nicht gibt es kein spielen drinnen.

Unsere Teenie Tochter vermisst ihre Freunde wahnsinnig. Ich geniesse das sie wieder mehr Zuhause ist :) aber sie ist vernünftig, arbeitet in einem Alterszentrum, und hält sich daran das sie nicht mehr im Rudel zusammen sein können. Aber sie geht mit ihrer besten Freundin mal spazieren.

Benutzeravatar
Nette
Vielschreiberin
Beiträge: 1269
Registriert: Di 18. Okt 2005, 22:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nähe Aarau

Re: In Ausgang trotz Corona

Beitrag von Nette »

@ Sternli05: verstehe deine total. Ist bei unseren und bei mir auch so
Stolzes Mami vo zwei liebe Luusbuebe ;-)

Benutzeravatar
Nuuneli
Wohnt hier
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 13. Dez 2004, 19:52

Re: In Ausgang trotz Corona

Beitrag von Nuuneli »

Malaga1 hat geschrieben:
So 29. Mär 2020, 13:08
Nuuneli hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 17:44
Bei uns geht der Grosse seit dem Ausgehverbot nicht mehr in den Ausgang. Wenige Tage später ist er auch in der Freizeit nur noch alleine unterwegs (joggen, spazieren). Sie haben vorher oft noch zu fünft Fussball oder Basketball gespielt. Er hofft einfach ganz fest, dass er auf Maturareise und ans Frauenfeld kann - die Hoffnung stirbt zuletzt ;-) .
Seit wann gibt es in der Schweiz ein Ausgehverbot? Unsere dürfen mit den Kindern der Strasse spielen, auch drinnen und auch „nah“. Es sind drei Mädchen und vier Buben (jeweils getrennt unterwegs). Für mich ok - die Kinder sind nicht die Treiber dieser Epidemie und wir müssen schauen, dass wir nicht alle durchdrehen. Sowohl mein Mann wie auch ich brauchen auch Zeit zum Arbeiten, da bei uns im Geschäft der Teufel los ist.
Ich hab's jetzt halt so genannt, ist ja egal. Ihr seid sicher nicht die eimzigen, wo der Teufel los ist - wir haben auch genug Arbeit. Dass Kinder nicht die Treiber sind, ist auch nicht ganz richtig...
Jeder soll es so machen, wie er es für richtig hält. Wir halten es halt so, dass es keine Sternverteilung gibt. Das bedeutet, dass 3 Familien involviert sind ubd die Kinder jeweils nicht mit anderen Kindern abmachen. Ich bin sehr stolz auf unsere Teenager, die sehr schnell den Sinn der ganzen Sache begriffen haben und sich sogar an die Empfehlungen halten. Das geht aber nicht ganz ohne Bemühungen unsererseits, so haben wir wunschgemäss auf dem Balkon ein kl. "Fitnesszentrum" eingerichtet ;-) . Und natürlich mussten wir uns elektronisch aufrüsten und weiterbilden mit all den Konferenzen, Online-Unterrichten jeweiliger Art und um die sozialen Netze aufrechtzuhalten.

Ich klatsche für all die Teenager, die so viel für eine Sache hergeben, die sie eher weniger betrifft (Verlauf der Krankheit) und ihren Beitrag zur soz. Gesundheit leisten! Hut ab - ich weiss nicht, ob ich da mitgemacht hätte.
200120042007

Benutzeravatar
Müsli30
Member
Beiträge: 436
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 09:36
Geschlecht: weiblich

Re: In Ausgang trotz Corona

Beitrag von Müsli30 »

Unsere Kinder sind zu Hause. Der Grosse 16 und die Kleine 11 1/2, sie dürfen sich aktuell mit niemandem treffen.
Wir arbeiten in einem Alters- und Pflegeheim und eine Ansteckung wäre fatal, nicht für uns, jedoch für die Bewohnenden in unserer Einrichtung.

Wir versuchen jeden Abend nach der Arbeit mit den Kids zusammen noch etwas laufen zu gehen. Der Grosse hat Homeoffice und die kleine Homeschooling. Mein Mann ist im technischen Dienst und somit 5 TAge die Woche auf Arbeit. Ich bin 2 Tage im Büro und 3 Tage im Homeoffice.

Bei uns sind die Tage der Kinder ziemlich voll, denn sie haben viel zu tun. Egal ob für Schule oder für die Arbeit, beide sind vor 16.30 nicht fertig.

Abends machen wir alle zusammen ein Spiel, oder schauen uns ein Film oder eine Sendung an.

Die Kleine würde sich sehr gerne mit Freundinnen treffen, jedoch versteht sie, dass es aktuell auf ein Kontakt über Videochat beschrenkt ist. Der Grosse hat weniger Mühe damit, er vermisst einfach sein Fussballtraining und die Fussballspiele, aber in den Ausgang ist er schon vorher nicht.
Prinzessin 11 jährig in der 5. Klasse
Junior angehender Informatiker im 1. Lehrjahr

Benutzeravatar
Nellino
Posting Freak
Beiträge: 3410
Registriert: Mi 11. Okt 2006, 16:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Da wos am schönsten ist

Re: In Ausgang trotz Corona

Beitrag von Nellino »

Unsere, sehr kleines dorf, treffen auch niemanden. Also nur virtuell, was sie noch lustig finden zur zeit. Manchmal aber schräg wenn man kindergeschrei hört udn weiss da sind andere welche sich treffen...
Aber da wir einen grossen Garten haben, auch spazieren gehen können ohne viele Leute, gehts noch.
Bild

Benutzeravatar
Müsli30
Member
Beiträge: 436
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 09:36
Geschlecht: weiblich

Re: In Ausgang trotz Corona

Beitrag von Müsli30 »

Unser Sohn geht auch nicht weg, trifft sich auch mit niemandem.
Wir leben recht abgelegen und in der Nähe des Waldes.
Als Familie gehen wir spazieren oder Fahrradfahren und ab und an bräteln wir im Wald.

Er leidet nicht einmal wegen dem Ausgang, sondern weil das Fußballtraining nicht stattfindet.
Prinzessin 11 jährig in der 5. Klasse
Junior angehender Informatiker im 1. Lehrjahr

Benutzeravatar
kiss
Member
Beiträge: 140
Registriert: Sa 23. Aug 2008, 23:27
Geschlecht: weiblich
Wohnort: stadt zürich

Re: In Ausgang trotz Corona

Beitrag von kiss »

Nein
ums Haus, einkaufen, Velofahren (als Sport)

Antworten