Milchaufschäumer

Eure Empfehlungen...

Moderator: Minchen

Antworten
Benutzeravatar
amore
Member
Beiträge: 206
Registriert: Mi 4. Sep 2013, 14:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berner Seeland

Re: Milchaufschäumer

Beitrag von amore » Mi 9. Okt 2019, 13:34

Braucht jemand für euch einen Milchschäumer für Milchersatzprodukte. Und wenn ja welcher bzw welches Produkt?
Zwöi wunderbari Meitschi

greenguapa
Senior Member
Beiträge: 909
Registriert: So 6. Okt 2013, 21:24
Geschlecht: weiblich

Re: Milchaufschäumer

Beitrag von greenguapa » Mi 9. Okt 2019, 13:52

Alpro Sojamilch wird super und Hafermilch Barista von Coop ist auch iO. Wir schäumen mit der Dampflanze unserer Siebträgermaschine daher weiss ich ob die Ergebnisse 1:1 übertragbar sind auf separate Milchschäumer.

Benutzeravatar
Akiko
Senior Member
Beiträge: 694
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 18:51
Wohnort: Züri-Nordwest ;-)

Re: Milchaufschäumer

Beitrag von Akiko » Mi 9. Okt 2019, 14:09

Opti hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 13:00
Gibt es bei diesen Milchschäumern auch guten Schaum bei kalter bzw lauwarmer Milch? Das wird nämlich in den Tests nicht bewertet und ist für uns auch ein wichtiges Kriterium. Hat da jemand Erfahrung?
Also aus rein physikalischen Gründen sollte das weniger gut klappen bei kalter Milch, dies hat mit dem Luft-Milchprotein-Komplex zu tun, der sich beim Aufschäumen bildet und sich eben bei kalter oder lauwarmer Milch einfach weniger gut bilden kann, weil die Milchproteine weniger gut "kleben". Das kann auch kein Obersuperschäumer hinzaubern. Ich probiers aber mal aus, wenn ich zu Hause bin, und gebe dir ein Feedback. Das sollte mit unserem Aufschäumer gehen, wenn ich mich richtig erinnere, aber bislang war kalter Milchschaum für mich keine wirkliche Option 8) .
amore hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 13:34
Braucht jemand für euch einen Milchschäumer für Milchersatzprodukte. Und wenn ja welcher bzw welches Produkt?
Das geht mit gutem Ergebnis vor allem bei "Milchen" die viel Proteine enthalten, eben. z.B. bei Sojamilch oder z.T. auch Hafermilch.

Benutzeravatar
amore
Member
Beiträge: 206
Registriert: Mi 4. Sep 2013, 14:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berner Seeland

Re: Milchaufschäumer

Beitrag von amore » Mi 9. Okt 2019, 14:48

merci für deine Antwort!
Zwöi wunderbari Meitschi

uetliberg
Member
Beiträge: 422
Registriert: So 27. Okt 2013, 19:41

Re: Milchaufschäumer

Beitrag von uetliberg » Mi 9. Okt 2019, 14:49

Kalt geht wirklich viel weniger gut, ich kann Akikos Theorie aus praktischer Erfahrung bestätigen. :-)

Benutzeravatar
mysun
Vielschreiberin
Beiträge: 1096
Registriert: Fr 1. Okt 2010, 11:57
Geschlecht: weiblich

Re: Milchaufschäumer

Beitrag von mysun » Mi 9. Okt 2019, 15:11

Bei denen von Nespresso gibt es die Varianten kalt oder warm. D.h. im Sommer kann man sich auch kalte Milch schäumen für einen kalten Latte. Da ich eh immer den Schäum-Einsatz für wenig Schaum benutze, merke ich vom Schaum her wenig Unterschied zur warmen Milch.
04.2011 und 07.2013

MIR SIND STOLZ UF EUCH ZWEI!

Antworten