asos Kleider in der Schweiz kaufen

Eure Empfehlungen...

Moderator: Minchen

Antworten
Benutzeravatar
stella
Moderatorin
Beiträge: 6100
Registriert: Do 6. Nov 2003, 10:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

asos Kleider in der Schweiz kaufen

Beitrag von stella » Do 13. Feb 2020, 13:43

Liebe swissmoms

Meiner Tochter gefallen die Asos Sportkleider.
Bestellt man über Asos.com, ist der Versand zwar kostenlos, aber offenbar die Zollgebühren horrend hoch.

Hat jemand Erfahrung mit der Bestellung über diese Website? Wie hoch sind die Zollgebühren?

Und weiss jemand eine Website in der Schweiz, wo man Asos Sportkleider bestellen kann? Oder kennt gar jemand einen Laden mit Asos im Sortiment?
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

9. Klasse und 6. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

tahiti
Member
Beiträge: 117
Registriert: Mi 7. Mai 2008, 17:52

Re: asos Kleider in der Schweiz kaufen

Beitrag von tahiti » Do 13. Feb 2020, 15:57

Ich habe bei Asos noch nie Zollgebühren bezahlt.
Ich finde es jeweils nur komisch, dass die Preise der Artikel variieren, je nachdem man auf asos.de oder asos.fr bestellt.

Du kannst ja oben rechts bei den Preferences 'Shop in Switzerland' einstellen. Dort steht auch 'Customs und Import Duties paid'.
Zurückgeschickt habe ich auch schon Sachen gratis.

Ich bestelle dort ganz selten mal Markenartikel die ich hier in der Schweiz sonst nicht finde. Habe mal einen Asos Artikel (Bikini) mitbestellt und fand die Qualität ganz grausam...

Benutzeravatar
stella
Moderatorin
Beiträge: 6100
Registriert: Do 6. Nov 2003, 10:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

Re: asos Kleider in der Schweiz kaufen

Beitrag von stella » Do 13. Feb 2020, 23:22

thaiti
Auf der Website von asos steht eben, dass mit Zollgebühren in der Schweiz gerechnet werden muss... Und... Wenn man einschlägige Foren sucht, steht das dann da auch.
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

9. Klasse und 6. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

Benutzeravatar
toeffli
Member
Beiträge: 190
Registriert: Mo 5. Jan 2004, 13:25
Wohnort: am liebschte am Paradeplatz

Re: asos Kleider in der Schweiz kaufen

Beitrag von toeffli » Mo 17. Feb 2020, 14:38

Bestelle schon seit Jahren bei ASOS und habe noch nie Zollgebühren bezahlt. Schaue aber immer, dass ich unter 65.- bleibe.
Über die Qualität kann ich nur gutes sagen. Hatte generell noch nie ein Problem, sei es Kleidung oder Rückerstattung.

Benutzeravatar
Dillon
Member
Beiträge: 101
Registriert: Do 7. Okt 2010, 15:42
Geschlecht: weiblich

Re: asos Kleider in der Schweiz kaufen

Beitrag von Dillon » Di 18. Feb 2020, 08:10

Stella, ist das noch aktuell wegen den Zollgebühren, dann schreibe ich es Dir heute irgendwann auf (alles ohne Gewähr :mrgreen: )

Benutzeravatar
stella
Moderatorin
Beiträge: 6100
Registriert: Do 6. Nov 2003, 10:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

Re: asos Kleider in der Schweiz kaufen

Beitrag von stella » Di 18. Feb 2020, 08:29

Dillon
Ja, noch aktuell...
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

9. Klasse und 6. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

sonrie
Wohnt hier
Beiträge: 4817
Registriert: Do 27. Mai 2010, 19:40
Geschlecht: weiblich

Re: asos Kleider in der Schweiz kaufen

Beitrag von sonrie » Di 18. Feb 2020, 08:43

die Zollgebühren sind doch immer gleich hoch (CH MWST satz), die schlägt ja nicht der Händler drauf, sondern der Schweizer Zoll. Bei einem warenwert (netto) über 60 oder 65 CHF, wenn auf dem Postweg importiert und ab 300 CHF wenn selber eingeführt. Allerdings ist es manchmal so, dass bei POstsendungen noch Bearbeitungsgebühren aufgeschlagen werden (um die 20 CHF).

Es gibt allerdings Möglichkeiten das zu umgehen, wer grenznah wohnt, kann sich die Artikel an eine Lieferadresse schicken lassen, wer nicht grad an der Grenze zu hause ist, kann Services von zb. meineinkauf.ch in ANspruch nehmen um Ware in DE zu bestellen.

Benutzeravatar
Dillon
Member
Beiträge: 101
Registriert: Do 7. Okt 2010, 15:42
Geschlecht: weiblich

Re: asos Kleider in der Schweiz kaufen

Beitrag von Dillon » Di 18. Feb 2020, 10:53

Variante a) die "Gratisversion" ausser natürlich den üblichen Versandkosten:
Du bleibst unter CHF 65.-- inklusive Porto (65.-- x 7,7% MWst = 5.005 CHF bis CHF 5.-- wird nichts verzollt und keine weiteren Gebühren). Für Bücher gilt ein anderer MWSt Satz

Variante b) Annahme Kleider kosten CHF 100.-- inklusive Porto (das unten geschriebene gilt für Kleider bis CHF 500.-- Warenwert)

Warenwert inkl. Porto 100.--

Verzollungsgebühr (Schweizer Post - die anderen sind 18.--) CHF 16.--
Warenwertzuschlag 3% (Schweizer Post, weiss nicht ob andere Spedis das auch machen) CHF 3.--
MWSt 7,7% auf CHF 119.00 CHF 9.15

Zusatzkosten somit CHF 28.15
Zuletzt geändert von Dillon am Di 18. Feb 2020, 11:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
stella
Moderatorin
Beiträge: 6100
Registriert: Do 6. Nov 2003, 10:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

Re: asos Kleider in der Schweiz kaufen

Beitrag von stella » Di 18. Feb 2020, 11:02

sonrie
Ich wohne weit, weit weg von der Grenze... Das geht also nicht.

Dillon
Dann schauen wir mal, dass wir unter 65 Franken bleiben. Danke für diese Info. Das wusste ich nicht.
Ich finde das schon sehr, sehr mühsam!
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

9. Klasse und 6. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

Benutzeravatar
Dillon
Member
Beiträge: 101
Registriert: Do 7. Okt 2010, 15:42
Geschlecht: weiblich

Re: asos Kleider in der Schweiz kaufen

Beitrag von Dillon » Di 18. Feb 2020, 11:07

Stella, bin beim Schreiben auf die "Sendetaste" gekommen, dabei war ich gar nicht fertig. Also jetzt habe ich oben geändert :mrgreen:

Antworten