PFAPA bei Jugendlichen

Fragen zur Ernährung und Gesundheit

Moderator: stella

Antworten
Benutzeravatar
calimera
Member
Beiträge: 162
Registriert: Di 16. Jan 2007, 12:49
Wohnort: Roggwil

PFAPA bei Jugendlichen

Beitrag von calimera »

Hallo zusammen

Hat jemand von euch ein Kind welches das PFAPA hatte und nun als Jugendlicher wieder rückfällig wird/wurde?

Mein Sohn (13,5 Jahre) hat seit Sommer wieder fast jeden Monat Fieber/Tempi, Kopfschmerzen und muss manchmal erbrechen.

Kennt das jemand?

Hopesoonmommy
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:23
Geschlecht: weiblich

Re: PFAPA bei Jugendlichen

Beitrag von Hopesoonmommy »

Hallo Calimera

Oje, das ist ja richtig mühsam. Lese gerne mit. Unser Sohn ist zwar noch kleiner (bald 9) aber er war auch eine gewisse Zeit (über 1 Jahr) symptomfrei und wir freuten uns schon, dass er es nun „ausgewachsen“ hat. Aber seit ein paar Monaten wieder das alte Lied.

Benutzeravatar
calimera
Member
Beiträge: 162
Registriert: Di 16. Jan 2007, 12:49
Wohnort: Roggwil

Re: PFAPA bei Jugendlichen

Beitrag von calimera »

Mein Sohn war 7 Jahre ohne Symptome, ausser ab und zu Aphten. Das Fieber ist nicht so hoch wie beim Pfapa, darum bin ich mir nicht sicher, ob es wirklich ein Rückfall ist. Aber die Regelmässigkeit deutet schon daraufhin.

Antworten