August- & September-Babies 2015 ... wir gedeihen prächtig!

Antworten
Irini
Junior Member
Beiträge: 55
Registriert: So 2. Aug 2015, 21:03
Geschlecht: weiblich

Re: August- & September-Babies 2015 ... wir gedeihen prächti

Beitrag von Irini » So 14. Feb 2016, 09:28

Hallo

@Ellen: Ich finde das Abhalten auch sehr interessant. Ich möchte es auch probieren. Meine (dumme?) Frage: brauchst du da nicht Oberarme wie ein Bodybuilder? Oder setzt du ihn auf "s Häfeli"?
Ich sehe leider nicht, wann meiner Stuhlgang hat. Ich habe das Gefühl, er müsse nicht drücken. Aber wenn du es siehst, nimmst du ihn dann ganz schnell, ziehst ihn aus und hälst ihn über die Toilette? Hält er denn an mit Drücken, während du seinen Body öffnest und die Windel ausziehst? Er trägt ha noch Windeln, oder?

@Sandra: Ich habe auch von der BWL-Methode gelesen. Ich finde es bewundernswert, wie du beim 4. Kind noch Neues ausprobierst. Dass du nicht alles so machst wie immer und der Macht der Gewohneit nachgibst.
Bitte schreib uns wie das BWL-Essen (ist ja kein Füttern) funktioniert!

Janne
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 14:25
Geschlecht: weiblich

Re: August- & September-Babies 2015 ... wir gedeihen prächti

Beitrag von Janne » Fr 19. Feb 2016, 08:54

Hey Irini, ich habe also keine Bodybuilderarme, aber als Mama entwickelt man ja schon gute Muskeln... =)
Ich lehne ihn mit seinem Rücken an meinen Bauch, das geht prima so. Und er ist erst 6.5kg, das geht daher auch gut.
Meistens hat er nach dem Stillen Stuhlgang und da er so verstopft ist, gibts da keine "Unfälle" mehr. Ich habe das Gefühl, er wartet sogar damit, bis ich ihn übers Töpfchen halte, weil es dann besser geht.
Windeln ziehe ich ihm immer noch an, ausser er ist am blüttle auf der Matte.

Irini
Junior Member
Beiträge: 55
Registriert: So 2. Aug 2015, 21:03
Geschlecht: weiblich

Re: August- & September-Babies 2015 ... wir gedeihen prächti

Beitrag von Irini » Mi 16. Mär 2016, 12:47

Huuu!?!

Hier scheint nichts mehr loszusein... Ich versuchs trotzdem mit einer Frage.

Schält ihr die Äpfel für den Brei? Ich denke ohne Schale ist es gesünder,wenn der Apfel Bio ist. Was meint ihr?
Heute hat er das erste Mal Poulet gegessen. Er hat nach dem Essen zufrieden ausgesehen und obwohl ich ihn eine ganze Weile noch auf dem Schoss hatte, drehte er den Kopf nicht zu meiner Brust. Na dann. Haben wir diese Mahlzeit auch ersetzt. Das macht mich schon ein wenig wehmütig.

Wie geht es mit BLW? Ich gebe ihm ja Brei. Aber wenn wir alle zusammen essen und er vorher schon Brei hatte, setze ich ihn oft in seinen Hochstuhl (er hält sich fast gerade - Schiefer Turm von Pisa) und stelle ihm einen Teller mit weichen Karotten oder Kartoffelstückchen hin. Es ist so süss zuzusehen, wie er das Essen selber entdeckt. Aber ganz nur BLW zu machen, kann ich mir nicht vorstellen.

Ich hoffe jemand liest meine Zeilen... :-)

Benutzeravatar
ocki
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: Di 2. Aug 2011, 21:33
Geschlecht: weiblich

Re: August- & September-Babies 2015 ... wir gedeihen prächti

Beitrag von ocki » Do 17. Mär 2016, 12:48

Ich habe deine Zeilen gelesen. Ich habe fast das Hallen im leeren Raum hören können bei deinen Worten :wink:

Es tut sich immer was bei uns...

BLW, Mika isst noch nicht richtig viel. Aber, es ist wirklich süss, wie sie mit dem Essen experimentieren. Wir könnten jetzt nie eine Mahlzeit durch BLW ersetzen, dafür isst er zu wenig. Hauptnahrung ist immer noch MuMi. Zuerst war ich verunsichert, ob er noch genug bekommt, weil es ja überall heisst, SPÄTESTENS nach 6 Monaten zufüttern. Jetzt sage ich mir aber, er ist zufrieden, nimmt zu und die fettige MuMi hat bestimmt mehr Kalorien als Gemüse.

Hier tut sich wirklich wenig. Einmal wohl, weil alle mit ihren Septemberlis beschäftigt sind und dann sind noch viele in der swissmom app Gruppe und es gibt auch noch einen whatsapp chat von den Septemberlis. In der facebookgruppe bin und war ich nicht, deshalb weiss ich nicht, wie viel da läuft.
Bild

**** (08.93, 06.10, 01.11, 09.11) immer im Herzen

Franny
Member
Beiträge: 333
Registriert: Do 30. Jun 2011, 14:18
Geschlecht: weiblich

Re: August- & September-Babies 2015 ... wir gedeihen prächti

Beitrag von Franny » Do 17. Mär 2016, 12:50

Hallo irini

Ich schaue oft im forum vorbei jedoch läuft nicht gerade viel und jedes mal wenn ich etwas schreiben wollte kam etwas dazwischen.

Ich schäle die äpfel immer... die schale dämpft sich nicht so gut und kann dann wenn es noch schalenstücke im brei hat auch im hals stecken bleiben. So sind wir auf der sicheren seite :0)

Schön schmeckt es deinem kleinen so gut. Und fingerfood ist ja auch toll. Wir machen auch beides.. momentan findet er es lustiger die rüebli auf den boden zu schmeissen. Ich mache auch neu nicht alles komplett zu brei sondern lasse weiche stückchen (zucchetti zb.) Drin. So lernt er das kauen.

Wir haben langsam einen guten rhythmus:

7h/8h 210ml schoppen
9h/10h bisschen banane zerdrückt oder apfel gerieben
11h/12h ca. 200g gemüsebrei
15h/16h ca. 150-190g fruchtmus mit gries
18h/18.30 210ml schoppen

Zwischen 22 und 3 uhr morgens bekommt er nochmals einen schoppen

Es heisst zwar dass er nachts nichts mehr braucht aber es stimmt so für uns und er hat ja tagsüber nicht so viel milch.
Versuchen langsam tee zu geben aber hat noch nicht recht funktioniert ;0)
BildBild
Bild

Irini
Junior Member
Beiträge: 55
Registriert: So 2. Aug 2015, 21:03
Geschlecht: weiblich

Re: August- & September-Babies 2015 ... wir gedeihen prächti

Beitrag von Irini » Fr 18. Mär 2016, 17:52

Hoi zäme
Hat mich gefreut von euch zu lesen!
Ja. Schlussendlich habe ich selber gemerkt, dass die Schalen noch ein wenig stören. Er hat das Mus gegessen, aber ich fand noch recht grosse Stücke Schale drin. Bei der Zucchetti hingegen wird die Schale weich. Da lasse ich sie immer und hatte nie Probleme.
Franny: hat deiner denn schon Zähne? Oder meinst du einfach auf dem Zahnfleisch kauen?
Dein Essplan sieht aus wie meiner. Nur gebe ich ihm die letzte Mahlzeit so spät wie möglich. Also gegen 20.00 Uhr. In der irrsinnigen Hoffnung, er schlafe durch.
Und am Morgen habe ich keinen Znüni für ihn. Sonst gibt's es zu viele Mahlzeiten am Morgen. Wegen der Grossen möchte ich, dass er schon um 11 isst.
Lustig: die Tagesmahlzeiten sind schön beeinander. Die Nachtmahlzeit scheint eine andere Kategorien zu sein. Gefühlt ist es bei mir auf jeden Fall so. In der Nacht laufen die Dinge anders als am Tag.

Sandra: toll, wie du dein Ding machst. Ich habe Mühe etwas so zu machen, wie ich es für richtig halte, wenn eine "Autorität", das kann auch einfach jemand in einem weissen Kittel sein, etwas anderes sagt und es mit Statistiken und empirischen Erfahrungswerten belegt. Ich wünschte ich könnte besser dagegenhalten.

Ich bin kein Facebookfan und in die Whatsapp-Gruppe möchte ich auch nicht.
Ist auch nicht so tragisch.

Was meint ihr, wird dieses Forum nun einschlafen?
Sollen wir es am Leben erhalten oder einander Tschüss sagen?

Janne
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 14:25
Geschlecht: weiblich

Re: August- & September-Babies 2015 ... wir gedeihen prächti

Beitrag von Janne » Di 29. Mär 2016, 21:48

Oooh, da hats ja wieder einmal Beiträge... =)
Ich geh ganz unregelmässig wieder einmal schauen - schade gibt es keine Benachrichtigungen. Ich denke, das hier wird früher oder später einschlafen.

Ich kann leider nicht ganz auf BLW setzen, wie ich das gerne möchte. Aber als arbeitende Mama ist das extrem schwierig. Und da das Pumpen so mühsam ist, habe ich nun zwei Mahlzeiten (Znüni und Zvieri) mit Brei ersetzt. An meinen drei Arbeitstagen kriegt er also Brei, zum Zmittag und Znacht aber Fingerfood und stillen.
Wenn ich zu Hause bin, gebe ich auch eher Fingerfood, als Brei.

Und die Nächte sind lustig... Am Morgen vom Ostersonntag meinte ich stolz zu meinem Mann: "Juhuu, er hat das erste Mal durchgeschlafen." Seine belustigte Antwort: "Wohl kaum, als ich ins Bett kam, stillte der Kleine an deiner ausgepackten Brust, beide im Halbschlaf..." Hihi, so geht Durchschlafen auch. :D

Benutzeravatar
ocki
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: Di 2. Aug 2011, 21:33
Geschlecht: weiblich

Re: August- & September-Babies 2015 ... wir gedeihen prächti

Beitrag von ocki » Mi 30. Mär 2016, 07:31

So schlafen wir auch immer durch [-]
Du kannst, wenn du deine Nachricht schreibst, unten ankreuzen/abhaken, dass du eine Benachrichtigung willst, wenn eine Antwort geschrieben wurde. Dann bekommst du ein Mail, wenn wieder etwas gegangen ist.
Ich glaube auch, dass es hier langsam aber sicher einschlafen wird. Aber sagen, dass wir einfach aufhören, mag ich auch nicht. [-]
Bild

**** (08.93, 06.10, 01.11, 09.11) immer im Herzen

Benutzeravatar
honey81
Member
Beiträge: 343
Registriert: So 7. Nov 2010, 17:46
Geschlecht: weiblich

Re: August- & September-Babies 2015 ... wir gedeihen prächti

Beitrag von honey81 » Mi 30. Mär 2016, 09:38

Guten Morgen

Melde mich hier auch mal wieder ;-)

Franny, wie gehts deinem Kleinen?

Unser Bubi ist nun 7 Monate alt und wird immernoch voll gestillt. Brei interessiert ihn einfach nicht. Nimmt paar Löffel, das wars. Phu, hoffe das bekommen wir bald mal hin. Mag langsam nicht mehr stillen. Drehen mag er sich auch nicht ;-) ist wohl ganz ein faueles Kerlchen. Er könnte es, hab ihn auch schon auf dem Bauch entdeckt, er hat aber auch hier kein Interesse daran. Dafür brabbelt er extrem viel, ist sehr aufmerksam, hört gut zu. KIA meinte, er sei so konzentriert alles mit den Augen und Ohren aufzunehmen, das der rest uninteressant ist für ihn.
Sein erster Zahn ist ebenfalls draussen. Juhuiii! Wir hatten einen ganz strengen Monat. Immer am weinen, dauermüde konnte aber nicht einschlafen, wenn dann doch, nur für 30min. hab dann mal Nuggi gewechselt und seit da, ist eigendlich wieder gut... :roll:

Soviel von uns, läuft also noch nicht wirklich viel ;-)
Bild

Benutzeravatar
Juva
Member
Beiträge: 150
Registriert: Do 8. Jan 2015, 16:03
Geschlecht: weiblich

Re: August- & September-Babies 2015 ... wir gedeihen prächti

Beitrag von Juva » Mi 30. Mär 2016, 10:06

Dann meld ich mich auch mal noch. Irgendwie lese ich lieber als zu schreiben. Habe gerade noch Mitarbeiterbeurteilung und darf zwei extra tolle Lektionen vorbereiten, welche dann beurteilt werden... Super gleich so wenige Wochen nach dem Mutterschaftsurlaub... Jenu eine habe ich bereits hinter mir und die zweite ist dann am Freitag.
Mein Kleiner dreht fleissig mittlerweilen sowohl vom Bauch auf den Rücken als auch umgekehrt. Gerne würde er auch krabbeln, aber leider funktioniert das noch nicht. Macht ihn jeweils richtig sauer. Die letzten paar Tage waren nicht ganz so gut. Er ist häufig am weinen, aber ich finde nicht raus, wieso... Leider haben wir auch seit etwa einem Monat eine Erkältung: mal Nase, dann etwas husten, über Ostern waren es die Augen, jetzt wieder die Nase. Und ich habe seit gestern auch wieder Halsschmerzen. Alles etwas mühsam, aber nicht wirklich schlimm. Zähne hat er noch nicht. Brei findet er meistens gut. Gemüse am Mittag und Getreide am Abend findet er super. Früchtebrei muss aber nicht unbedingt sein.
Auch mit der Krippe läuft es gut. Er geht dort eigentlich nur zum schlafen und essen hin. :mrgreen: Die Betreuerinnen wundern sich langsam. :lol:

Was gebt ihr euren Kleinen den wenn ihr BLW macht? Wie gross sind da die einzelnen Stücke? Mein Kleiner neidet mir immer alles, was ich esse, daher könnte er auch daran interessiert sein.

Allen einen schönen Tag.
Bild

Benutzeravatar
Juva
Member
Beiträge: 150
Registriert: Do 8. Jan 2015, 16:03
Geschlecht: weiblich

Re: August- & September-Babies 2015 ... wir gedeihen prächti

Beitrag von Juva » Fr 15. Apr 2016, 23:01

Hallo zusammen

Hoffe bei allen alles ok. Bei uns läuft es ziemlich gut.

Hätte nur kurz eine etwas doofe Frage. Was zieht man den Kleinen im Frühling/Sommer an? Body + T-Shirt oder nur Kurzarmbody oder nur T-Shirt? Also irgendwie verwirrt mich der Body. Tragen die Kleinen den immer? Meine ist ja noch praktisch damit die Windel bleibt, wo sie bleiben sollte...

Liebe Grüsse
Juva
Bild

Benutzeravatar
ocki
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: Di 2. Aug 2011, 21:33
Geschlecht: weiblich

Re: August- & September-Babies 2015 ... wir gedeihen prächti

Beitrag von ocki » Sa 16. Apr 2016, 09:54

Hallo,
bei uns läuft auch alles gut. Mika zahnt einfach gerade ganz furchtbar...

Bodies, wenn es noch etwas kühler ist, ziehe ich ihm einen Body und ein T-Shirt an, also so als Unterhemd-Ersatz. Wenn die Temperaturen steigen, in der Reihenfolge: nur Body, weil da der Bauch und Rücken bedeckt bleiben und wenn es richtig sommerlich ist, nur T-Shirt (mit kurzer Hose) und wenn es dann mal >35 Grad wird, dann auch mal ganz blutt :)
Bild

**** (08.93, 06.10, 01.11, 09.11) immer im Herzen

Benutzeravatar
Juva
Member
Beiträge: 150
Registriert: Do 8. Jan 2015, 16:03
Geschlecht: weiblich

Re: August- & September-Babies 2015 ... wir gedeihen prächti

Beitrag von Juva » Sa 16. Apr 2016, 14:31

Merci. :D
Bild

Irini
Junior Member
Beiträge: 55
Registriert: So 2. Aug 2015, 21:03
Geschlecht: weiblich

Re: August- & September-Babies 2015 ... wir gedeihen prächti

Beitrag von Irini » Do 21. Apr 2016, 18:38

Hallo
Den Sinn des Bodys sehe ich auch darin, dass Bauch und Rücken beim Hochheben bedeckt bleiben.
Daru trägt Loukás immer einen.

Bei ihm ist noch kein Zahn in Sicht. Dafür hat er die wilden Blatern und das recht heftig. Wo man doch sagt: je kleiner das Kind desto weniger stark.

Viele Grüsse aus Griechenland
PS nie auf eine Flugreise gehen, wenn grad die Windpockwn umgegangen sind...

Benutzeravatar
honey81
Member
Beiträge: 343
Registriert: So 7. Nov 2010, 17:46
Geschlecht: weiblich

Re: August- & September-Babies 2015 ... wir gedeihen prächti

Beitrag von honey81 » Sa 23. Apr 2016, 18:22

Huhu, guten Abend :mrgreen:

Body:
meiner hat immer einen an. Meistens kurzarm, wenn drüber ein langarm-Shirth. Einfach immer eine Schicht lang, solange es nicht wirklich warm ist.

Irini:
ach neee, was für ein Mist. Hat er sich noch vor dem Urlaub angsteckt? durftet ihr indemfall fliegen? Hoffe ihr könnt den Urlaub trotzdem ein wenig geniessen.. wo seid ihr denn? Wir sind die total GR-Fans ;-) und im Sommer gehts für 2 Wochen nach Korfu :mrgreen:

all:
wie läufts mit euren Kleinen? Meiner hat nun unten schon zwei Zähnchen und endlich dreht er sich hin und her. Denke mal krabblen und sitzen wird nicht mehr sooo lange gehen. Mittagsbrei gibts nun auch, sowie auch Nachmittags Griessbrei mit Früchte. Ansonsten stille ich noch... Ich finde diese alter einfach wunderschön, könnte ihn dauernd verknuddeln, er ist so zuckersüss :mrgreen:
da er sich nun so fleissig dreht, liegt er morgens ziemlich quer im Bett, oder erwacht nachts, weil er keine Decke mehr hat, oder sonst irgendwie sehr unbequem liegt. Nun haben wir uns einen Schlafsack gekauft, hoffe das nützt ein wenig. Wie schlafen denn eure Kleinen?
Bild

Benutzeravatar
Juva
Member
Beiträge: 150
Registriert: Do 8. Jan 2015, 16:03
Geschlecht: weiblich

Re: August- & September-Babies 2015 ... wir gedeihen prächti

Beitrag von Juva » So 24. Apr 2016, 11:29

Hallo zusammen

Unser robbt nun seit zwei Wochen davon. Im Moment sind wir am Kabel verstecken, da er super gerne daran reissen will. :lol:
Essen auch am Mittag Gemüsebrei und am Nachmittag Getreide-Babymilch-Früchte-Brei. Früchtebrei alleine findet er nicht gut...

Schlafen: Seit Geburt im Schlafsack. In der Nacht erwacht er auch häufig, da er sich nicht nur irgendwie verdreht hat, sondern auch noch davon robbt und am Ende verkehrt und wenn möglich ziemlich verkeilt irgnedwo im Bettchen landet. Muss wohl so sein...

Zähne: Unten kommen zwei. Ab wann putzt ihr die?

Allen einen schönen Sonntag.
Bild

Irini
Junior Member
Beiträge: 55
Registriert: So 2. Aug 2015, 21:03
Geschlecht: weiblich

Re: August- & September-Babies 2015 ... wir gedeihen prächti

Beitrag von Irini » So 24. Apr 2016, 14:40

Windpocken: ja, die hat er aus der Schweiz. Natürlich hatten die Kinder keine Symptome als wir wegfuhren, sondern erst 2 Tage vor dem Rückflug. In Griechenland werden alle Kinder geimpft! Seit 3 Wochen warte ich darauf, nach Hause zu können. Und ich sitze NICHT auf einer schönen Insel am Meer sondern bei meinen Schwiegereltern im Noden von Athen...
Die letzte Blatter ist am verkrusten und morgen sollte ich das Fit2Fly vom Arzt bekommen.

Honey, ich bin sicher ihr werdet es super haben auf Korfu. Ich war noch nie dort. Aber auf Kafelonia, das nicht weit ist.

Loukás schläft auch im Schlafsack.

Essen: ich habe die Portionen bis heute nicht gewogen. Heute habe ich gesehen,, dass er locker 250gr Gemüse mit Kartoffeln isst. Früchte mag er noch lieber. Abends stille ich zuerst und dann gebe ich ihm noch ein bisschen Dinkelbrei. Ich dachte mir, dann müsste ich evt nicht stillen in der Nacht. Aber er trinkt trotzdem noch um 1 Uhr. Ich weiss echt nicht, wie viel er habe muss, damit er nachts nichtmehr trinkt...
Achja und morgens isst er auch noch Banane. Ich bin mir unsicher, ob ich ihm nicht zu viel zu essen gebe...

Keine Zähne weit und breit. Bei der grossen Schwester habe ich die Zähne ab dem ersten Zahn geputzt. Aber nur 1x pro Tag.

Benutzeravatar
honey81
Member
Beiträge: 343
Registriert: So 7. Nov 2010, 17:46
Geschlecht: weiblich

Re: August- & September-Babies 2015 ... wir gedeihen prächti

Beitrag von honey81 » So 24. Apr 2016, 18:19

Irini:
oh ne, was für ein mist. Jetzt musst du dort warten bis sie euch fliegen lassen. Das stell ich mir furchtbar vor. Ok, immerhin seid ihr bei der Familie. Wobei am Strand sich doch schöner anhören würde :roll: ich hoffe ihr könnt schon sehr bald zurück.

Kefalonia waren wir 2014, unsere absolute Lieblingsinsel :D (nebst Santorini und Naxos ;-) )

Meiner isst auch locker 250g Gemüse-Kartoffel-Brei. Nachmittags gibts noch Früchte-Griess-Brei, bestimmt auch um die 200g. Dann wird nochmals gestillt und er schläft bis morgens.
Abends würde ich evt. zuerst den Dinkelbrei geben. Damit er davon richtig satt wird, danach noch stillen. Umgekehrt ist er zwar auch satt, aber nicht so lange, da die Milch nicht so sättigt wie der Brei.

Zähne: ich machs noch nicht soo regelmässig, aber eigendlich sobald der erste Zahn durch ist, muss geputzt werden. Habe von der Mübe ein Bürsteli und Zahnpasta gekriegt ;-)

Schlafsack ist gekauft, mal schauen ob es besser geht. Danke

Verdauung: hat hier niemand probleme? mein kleiner ist extrem verstopft.... versuche nun mal Süsskartoffeln, evtl. ist es besser.
Bild

Merlin
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: Di 4. Aug 2015, 21:18
Geschlecht: weiblich

Re: August- & September-Babies 2015 ... wir gedeihen prächti

Beitrag von Merlin » Mo 25. Apr 2016, 13:40

Hallo Zusammen,
ich hab mich auch ewig nicht gemeldet, weil einfach immer soo viel los ist. Ich bewundere extrem die Mamis mit mehreren Kindern, die hierfür immer noch Zeit finden.

BLW machen wir auch, was uns beiden Freude macht (dem Papa weniger, der hat immer Angst ums Verschlucken), aber auch zusätzlich Brei, weil meine Kleine keinen Schoppen nimmt und ich so hoffe, mir zumindest etwas Freiheit bald wieder einrichten zu können. Ersetzt haben wir allerdings nur das Znüni mit Obst-Getreide-Brei, Mittags Gemüse-Fleisch/fisch und Abends Griess-Milch nimmt sie nur um die 100g, deswegen stille ich da noch dazu.
Zähne sind noch nicht da, obwohl wir schon an den 8.Monat kratzen...

Abhalten funktioniert auch immer mal wieder, v.a. fürs grosse Geschäft; ich setze mich dazu hinter umgekehrt aufs Klo und halte sie vor mich mit angewinkelten Beinen, das geht recht gut. Allerdings verschieben sich die Zeiten je nach gegessener Menge immer mal wieder, sodass ich an einem Tag perfekt rechtzeitig dafür bin, am anderen Tag aber die Windel noch dreimal voll ist.

Problematisch ist noch immer der Schlaf. Meine Tochter braucht einfach sehr wenig Schlaf, etwa gleich viel wie ich (8h nachts), nur dass diese nicht am Stück sind und ich ja auch nicht sofort wieder einschlafe, wenn ich sie beruhigt habe. Tagsüber sind's auch nur 2-3x 30min, da ist also auch nichts mehr umzuverteilen...es schlaucht extrem. Geht es hier irgendjemandem noch ähnlich?

Das Alter ist aber wirklich herzig, jetzt kommen die ersten Silben (Bababa) und sie kommt gerobbt schon überall hin, wo sie möchte, jetzt wird ausgeräumt :-)

@Bodies: Wir haben jetzt immer noch Langarmbodies und ein dünnes Langsarmshirt oder ein Kurzarmshirt an; für den Sommer habe ich aber auch Kurzarmbodies bereit.

Herzliche Grüße und ich hoffe, dass es hier nicht ganz einschläft.
1.Tochter 09/2015
2.Tochter ET 29.07.2018

Benutzeravatar
Popcorn
Junior Member
Beiträge: 50
Registriert: Mo 5. Nov 2012, 16:00
Geschlecht: weiblich

Re: August- & September-Babies 2015 ... wir gedeihen prächti

Beitrag von Popcorn » Fr 13. Mai 2016, 13:45

Hallo Zusammen

Melde mich auch wieder einmal. Mit unseren zwei Jungs ist einfach immer viel los. :P

Unser Kleiner ist mittlerweile zum Breivernichter mutiert, er hatte lange gar kein Interesse am Essen. Auch sonst probiert er nun alles was er in die Hände bekommt. Macht richtig Spass zu zusehen.

Vor ihm ist bei uns schon lange nichts mehr sicher. Seit zwei Monaten ist er bereits mobil und jetzt steht er auch schon überall hoch und versucht zu gehen :shock: Der Grosse findet es aber super. Die beiden rennen bzw. kriechen mit einander oft quer durch die Wohnung.

Nächsten Sonntag geht's dann das erste Mal zu viert und für die Jungs zum ersten Mal mit dem Flieger in die Ferien. Freuen uns schon riesig und sind gespannt wie das Fligen gehen wird. Bezweifle dass die Jungs 4 Stunden still sitzen können. :wink:

@Bodies
Während den "heissen" Tagen war unser Kleiner auch mal nur im Kurzarmbody unterwegs.

Lg Popcorn
Bild

Bild

Antworten