Sommer Babys 2017

Antworten
Benutzeravatar
mariposa_1
Senior Member
Beiträge: 892
Registriert: Di 21. Jun 2016, 06:40
Geschlecht: weiblich

Sommer Babys 2017

Beitrag von mariposa_1 » Di 25. Jul 2017, 13:50

So ich eröffne Mal einen Thread, obwohl die meisten noch am kugeln sind.
Sobald sich dann die ersten hier melden, werde ich auch die 1. Seite gestalten 8)

Unsere Sommerbabys 2017

11.07.2017 - strizzy - 1. Kind - Zwillings Mädchen
18.07.2017 - mariposa_1 - 1.Kind - Junge
28.07.2017 - adea - 1.Kind - Junge
...08.2017 - macibi - 3.Kind - Mädchen
04.08.2017 - Wörmli nr.1 - 1. Kind Junge
12.08.2017 - Amlina - 4. Kind - Mädchen
12.08.2017 - däneli - 1. Kind - Mädchen
08.2017 - Hawaii - 2.Kind - Mädchen
........2017 - lakshmi - 1.Kind -
Zuletzt geändert von mariposa_1 am Fr 20. Okt 2017, 19:57, insgesamt 8-mal geändert.
chline buddha 2017 ♡

Benutzeravatar
Macibi
Member
Beiträge: 126
Registriert: So 11. Dez 2016, 12:29
Geschlecht: weiblich

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von Macibi » Di 25. Jul 2017, 20:17

danke fürs eröffnen mariposa :)

bis nachdem kugeln ;)

lg
Bild

Hawaii
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 180
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 11:54

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von Hawaii » Fr 28. Jul 2017, 12:32

...
Zuletzt geändert von Hawaii am Fr 12. Jan 2018, 11:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mariposa_1
Senior Member
Beiträge: 892
Registriert: Di 21. Jun 2016, 06:40
Geschlecht: weiblich

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von mariposa_1 » Do 3. Aug 2017, 14:39

Ich freue mich schon jetzt darauf wenn dann die Babys gepurzelt sind :D

@geburt meine Geburt war gut. Es ging recht schnell, so von der ersten Wehe die ich veratmen musste bis zur Geburt 6h. Ich wurde deswegen total überrollt von den Wehen und ich fands also schon sehr sehr schmerzhaft.
Als mein Sohn endlich herausflutschte war das aber total schön. Er hat uns erstmal 20 minuten beleidigt angebrülllt :lol:

@stillen ich stille voll und er nimmt auch gut zu. Obwohl er nur 2.5kg wog bei der Geburt machte mir meine Nachsorgehebamme zu keinem Zeitpunkt stress deswegen. Er hatte nämlich nach 1 Woche ein paar Tage da nahm er nicht so gut zu.
Leider hatte die Hebamme im Spital keine Zeit mir nach der Geburt beim Stillen zu helfen. Sie gab mir darum ein Stillhütchen damit es besser geht. Jetzt versuchen wir davon loszukommen. Manchmal klappt es gut, manchmal auch gar nicht.

Ansonsten gehts uns sehr gut. Gg hat 3 Wochen Ferien und macht alles im HH.
Unser kleiner ist sehr zufrieden. Wenn er wach ist dann guckt er in der Gegend herum, hat den Hitzgi und kötzelt. Weinen tut er keine 2 Minuten/Tag. Ich frage mich schon ob das normal ist..... und bin gespannt ob das so bleibt.
In der Nacht kommt er alle 4h, dazwischen schlafen wir alle ziemlich gut. Meistens lege ich ihn so um Mitternacht nach dem Stillen in sein Bettchen (davor schläft er bei uns) und morgens um ca. 08.00 bleibt er nach dem Stillen wieder bei uns im Bett.

Heute hatten wir noch Photoshooting. Bin gespannt wie die Photos geworden sind.

Ich bin total gespannt wie es euch so geht :D
chline buddha 2017 ♡

Lakshmi
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 12:43
Geschlecht: weiblich

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von Lakshmi » Fr 11. Aug 2017, 07:42

Hi Mariposa

Ich freu mich so zu hören, dass es Euch so gut geht und dass auch mit der Geburt und dem Stillen alles glatt lief! Ich hab ja noch 8 Wochen kugeln vor mir aber dann schalt ich mich dann auch gerne in dieses Forum ein auch wenn meins ein Herbstbaby ist ;-)
Weiterhin alles Gute und wir lesen uns..

strizzy
Member
Beiträge: 301
Registriert: Di 14. Feb 2012, 17:28
Geschlecht: weiblich

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von strizzy » Mi 23. Aug 2017, 15:48

Hi Mariposa

Merci fürs Eröffnen! Ich bin zwar nur eine sporadische "Forumlerin" aber da les und schreib ich doch auch gerne mit.
Kinderwunsch seit Juni 2011
1. IUI am 13. Juni 2016 - negativ
1. ICSI November 2016 - positiv ❤️❤️

Bild

Hawaii
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 180
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 11:54

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von Hawaii » Do 24. Aug 2017, 21:06

...
Zuletzt geändert von Hawaii am Fr 12. Jan 2018, 11:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Wörmli nr1
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: Di 10. Jan 2017, 14:52
Geschlecht: weiblich

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von Wörmli nr1 » Do 31. Aug 2017, 13:33

Salüü zusammen

Wie läuft's so bei euch?

Unser kleiner schatz ist nun 4 wochen alt. Er schläft gerne nur 2 stunden am stück und hat danach wieder wahnsinnig hunger. Er nimmt aber dementsprechend gut zu ;)
Ansonsten ist er gerne auch zwischendrin laange wach und möchte unterhalten werden. Alles anschauen, hören und wie ein wilder strampeln.
Die geburt war recht happig. Er musste mit der glocke geholt werden dementsprechend sollte ich mich eigentlich schonen :) das ist aber schwieriger als es klingt :p

Lasst mal hören wie es euch so geht :)

Grüessli

Benutzeravatar
mariposa_1
Senior Member
Beiträge: 892
Registriert: Di 21. Jun 2016, 06:40
Geschlecht: weiblich

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von mariposa_1 » Do 31. Aug 2017, 23:00

Willkommen wörmli, strizzy und hawaii :D

Lakshmi dir wünsche ich dann eine schöne Geburt und es wäre toll wenn du dann auch hier dabei bist!

Puh jetzt hat mein Würmchen grad eine Stunde geschrien. Nun ist er eingeschlafen *schweissvonderstirnwegwisch*

Gute Nacht, ich schreib die nächsten Tage mehr.
chline buddha 2017 ♡

Benutzeravatar
mariposa_1
Senior Member
Beiträge: 892
Registriert: Di 21. Jun 2016, 06:40
Geschlecht: weiblich

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von mariposa_1 » Sa 23. Sep 2017, 09:55

Seit ihr noch hier? Liest jemand noch hier? Nur so für mich alleine muss ich ja nicht huer schreiben :lol:

Uns gehts gut. Unser Würmchen steckt grad mitten im 8 Wochen Schub. Wir waren schon bei 5.5 Stunden Schlaf am Stück und jetzt ist alles wieder anders :shock:

Wie macht ihr das tagsüber mit dem Schlafen? Meiner schläft noch recht viel tagsüber, bin mir aber unsicher ob das normal ist.

Im Moment will er auch viel nuckeln an der Brust, trinken tut er aber nicht so gut zurzeit. Lässt ihr das Nuckeln an der Brust zu?
chline buddha 2017 ♡

adea
Member
Beiträge: 161
Registriert: Do 3. Sep 2015, 16:12
Geschlecht: weiblich

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von adea » So 24. Sep 2017, 15:15

Liebe mariposa

Ich bin leider etwas absorbiert gewesen. Mein kleiner hatte mit koliken zu kämpfen. Hatten ein paar schreinächte. War echt anstrengend und tut eim auch so leid, wenn sie vor schmerzen so fest schreien und man nichts tun kann :(
Ohja der 8 wochenschub :shock: meiner ist nur noch am trinken. Ist auch sonst schon viel am trinken. Wiegt auch schon 6kg!! Aber jetzt komme ich fast nicht nach. Ausserdem braucht er verdammt viel nähe. Kann ihn tagsüber nicht mehr ablegen. Will nur getragen werden. Auch nachts schläft er nicht mehr im beistellbettchen, sondern nur bei mir auf der brust und dann muss ich mir ganz fest mühe geben, ihn abzulegen. Verwacht dennoch auch dann oft. Im liegen stillen ist momentan das einzige, was hilft, damit er neben mir einschlafen kann, ist leider nicht so einfach mit eher klienen brüsten.. Auf den punkt gebracht: echt anstrengend grad.

Tagsüber schläft er wie g3sagt nur wenn er gteragen wird. Lasse ihn dann aber so lange schlafen, wie er mag. Nuckeln an der brust lasse ich ihn momentan in der nacht, da er so bedürftig zu sein schient und leider den nuggi nicht nimmt. Ist noch komisch. Ich stille mit stillhütchen und das sollte einem nuggi ja ähneln. Aber auch hier dneke ich, dass die nähe zur mama besonders eichtig ist. Tagsüber lässt er sich mit herumlaufen gut ablenken und schläft dann ohne nuckeln ein.

Man kann ja oeider nicht sagen, wie lange so ein schub geht, aber ich hoffe echt, dass es bald besser wird. Waren bei guten 3-4h schlaf in der nacht und diese nacht waren es nur 1.5 :(
Bild

Hawaii
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 180
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 11:54

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von Hawaii » So 24. Sep 2017, 15:32

:-)
Zuletzt geändert von Hawaii am Fr 12. Jan 2018, 11:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Wörmli nr1
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: Di 10. Jan 2017, 14:52
Geschlecht: weiblich

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von Wörmli nr1 » Di 26. Sep 2017, 11:10

Hallo zusammen

Ich bin auch wiedermal online:)
Das kommt mir alles sehr bekannt vor.
Unser kleiner lässt sich den tag durch auch kaum hinlegen zum schlafen. Er schläft am Tag auch max 2 h und will ansonsten immer unterhalten werden. In der nacht schläft er ca. 3 Stunden am stück aber schon in seinem eigenen Bettchen.
Bisher wollte er immer sehr viel Nähe. Aber unterdessen habe ich das gefühl er möchte lieber etwas platz um sich zu bewegen und zu strampeln.

Stillt ihr alle noch voll? Ich musste Abstillen weil es einfach nicht geklappt hat. Aber dafür nimmt er den nuggi sehr gut.

Ansonsten geniesse ich jede Sekunde:)

Benutzeravatar
mariposa_1
Senior Member
Beiträge: 892
Registriert: Di 21. Jun 2016, 06:40
Geschlecht: weiblich

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von mariposa_1 » Di 26. Sep 2017, 15:02

Ich freu mich von euch zu hören :D . Habe die erste Seite aktualisiert. Wenn ihr wollt könnt ihr mir noch das genaue Geburtsdatum durchgeben dann füge ich es noch ein. Ihr müsst noch schauen ob die Angaben sonst stimmen.

Ich schreibe später etwas mehr. Babyboy ist gerade wach geworden. 8)
chline buddha 2017 ♡

adea
Member
Beiträge: 161
Registriert: Do 3. Sep 2015, 16:12
Geschlecht: weiblich

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von adea » Di 26. Sep 2017, 16:59

@hawaii
Danke dir!
ohja das kenne ich. bin dann jeweils auch ewigs wach. ich finde es schon sehr anstrengend mit nur einem kind. wie macht ihr mehrfachmamis das? :shock:

@wörmli nr1
tut gut zu wissen, dass es anderen auch so geht und dass es sich auch verändert hat. manchmal habe ich die befürchtung, dass er ewigs getragen werden will. wiegt schon 6kg. das macht alles immer mühsamer, wenn ich irgendwo hin will und die wickeltasche auch noch mitschleppen muss.
ich hatte auch probleme und musste von anafang an kunstmilch dazu geben. der erste monat war doppelt anstrengend: abpumpen all 3h, füttern, stillen versuchen, kunstmilch geben, abgepumpte milch aufwärmen usw. habe es dann schlussendlich mit stillhütchen probiert. das geht mittlerweile gut so. stille also vorallem, aber ganz ohne kunstmilch geht es selten. besonders wenn er wieder einen schub hat wie jetzt.

@mariposa
danke! datum: 28.7.2017
Bild

Benutzeravatar
mariposa_1
Senior Member
Beiträge: 892
Registriert: Di 21. Jun 2016, 06:40
Geschlecht: weiblich

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von mariposa_1 » Di 26. Sep 2017, 19:14

So nun bringt gg grad Babyboy ins Bett.
Ich hatte angefangen mit Nuckeln um einzuschlafen abends, aber ich will auch dass gg ihn zu Bett bringen kann. Deswegen habe ich es gestern und heute ohne Nuckeln probiert. Ich sags euch er hat ein riesengebrüll gemacht :roll: . Ich weiss auch nicht recht wie wir ihn ruhig zu Bett bringen können.....

@adea ja so ein Schub ist echt anstrengend. Bei mir gehts auch am besten mit liegend stillen in der Nacht. So schlafen wir alle am besten. Manchmal lässt er sich im Moment jedoch auch nachts nicht dadurch beruhigen, dass ist dann schon zerrend.
Meiner nimmt auch kein Nuggi. Nur der Papa schafft es manchmal dass er den Nuggi kurz nimmt zum beruhigen. Bei mir will er das Original!

@hawaii schön nimmt sie den Mumi-Shoppen. Ich habe auch schon einen kleinen Vorrat an Mumi angelegt und hoffe dass er den Shoppen auch nimmt. Dann kann ich wieder einmal für ein paar Stunden etwas für mich unternehmen. :D

@wörmli ja ich stille noch voll. Jetzt im Schub hatte ich aber auch das Gefühl dass er zu wenig trinkt. Er hat immer geweint beim Wegnehmen. Mal schauen ob sich das noch einpendelt.


@me Ich habe mich auch schon gefragt wie dass die Mehrfachmamis machen......
Ich habe ziemliche Rückenschmerzen vom Tragen. Ich trage ihn nicht soo viel, so 1h pro Tag, aber mein Nacken macht mir echt zu schaffen.
Ansonsten kämpfe ich noch recht mit der Stilldemenz :mrgreen: unglaublich ich dachte immer das sei ein Mythos.
chline buddha 2017 ♡

Benutzeravatar
Amlina
Junior Member
Beiträge: 51
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 09:42
Geschlecht: weiblich

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von Amlina » Mi 27. Sep 2017, 09:59

Hallo Zusammen, vielleicht erinnert ihr euch noch an mich. Ich hab mich entschlossen mich hier auch mal zu melden, ob ich dann mithalten kann, sehe ich ja dann...aber so viel läuft hier ja nicht, sollte also zu schaffen sein. :mrgreen:

Unsere Kleine Maus wurde am 12.8.2017 in den frühen Morgenstunden geboren, 10 Tage nach ET. Es war aber ein wunderschöne Geburt, ich bin total glücklich und dankbar, dass mein Wunsch in Erfüllung ging.

@adea, oje, das hört sich streng an... :? Kommt mir sehr bekannt vor, meine grossen Beiden haben viel geschrien....Wünsche dir viel Energie beim Tragen.

@Hawaii, super, dass eure Kleine den Schoppen genommen hat und du am Elternabend von deinem Grossen teilnehmen kannst/konntest. Elternabend steht mir im Oktober auch noch bevor, mal schauen ob ich mit kann oder GG halt alleine gehen muss.

@mariposa, und ist dein Babyboy dann bei GG eingeschlafen, oder wollte er dann trotzdem noch dich? Womit trägst du deinen Kleinen?
Meine Maus ist meist mindestens 4h im Tuch, manchmal am Stück, manchmal über den Tag verteilt. Bei uns geht's gar nicht anders, sie muss einfach immer mit, an 2 Tagen muss ich alles Kids um 8 Uhr parat haben, weil ich meine 2. in die Spielgruppe bringe. :wink: aber ich weiss, das ist teilweise unvorstellbar, wenn man das erste Kind hat. Ging mir damals auch so. :lol:

@me, bei uns läufts richtig gut, wir haben sehr schnell in den Alltag gefunden und ich denke, dass die vorgegebene Struktur, durch den KiGa Eintritt vom Grossen, sehr viel dazu beigetragen hat. Unsere Maus ist eigentlich recht zufrieden, klar gibt es auch andere Tage und ich weiss natürlich nicht, wie es wäre, wenn sie weniger Zeit im Tragetuch wäre.
Luusbueb April 2012
Häxli Dezember 2013
Chlinä Prinz Oktober 2015
Chlini Schwöschter August 2017

und es Stärnli im Härze, April 2011

strizzy
Member
Beiträge: 301
Registriert: Di 14. Feb 2012, 17:28
Geschlecht: weiblich

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von strizzy » Fr 6. Okt 2017, 10:55

Hallo zusammen

@mariposa
Bei mir kannst du auf der ersten Seite noch das Geburtsdatum ergänzen: 11.7.2017

@Amlina
Schön, habt ihr so schnell schon einen Rhythmus gefunden! Das hilft enorm!!!

@ mariposa
hattest du vorher schon mit Rücken- und Nackenschmerzen zu kämpfen? Versuch es doch mit einer Massage. :oops: Ich hatte letzte Woche auch Probleme und konnte den Nacken nicht mehr bewegen; GG hat mir dann 4 Abende hintereinander eine Massage mit Perskindol gemacht und jetzt geht es mir wieder tiptop.

@me
Ich glaube, ich habe euch allen die absoluten Anfängerbaby's weggeschnappt! :wink: :oops: Klar, ist es nicht ohne, beiden gerecht zu werden, aber sie machen es uns grundsätzlich recht einfach. Am Abend haben wir "Brüehlizyt", aber sonst sind sie wirklich zufriedene Baby's. Ich versuche unter dem Tag beide einigermassen gleich lange herumzutragen oder mich mit beiden gleich lange zu beschäftigen.
Mit Baby A muss ich "Übungen" machen, dass sie mehr nach rechts schaut und Baby B bekommt nachher die Aufmerksamkeit.
Die Nächte sind bei uns, seit Beginn, recht erholsam; von 22.30 bis ca. 6 Uhr schlafen sie. Ich mache mir keine Illusionen, dass das nun immer so bleiben wird; aber ich geniesse es einfach, solange es so ist - es wird sich bestimmt noch ändern! :oops: :P
Kinderwunsch seit Juni 2011
1. IUI am 13. Juni 2016 - negativ
1. ICSI November 2016 - positiv ❤️❤️

Bild

Benutzeravatar
mariposa_1
Senior Member
Beiträge: 892
Registriert: Di 21. Jun 2016, 06:40
Geschlecht: weiblich

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von mariposa_1 » So 8. Okt 2017, 06:32

Guten Morgen allerseits :D

@adea wie gehts euch hat sich der Schub ein bisschen gelegt?

@amlina ich habe dein Geburtsbericht gelesen. So schön......
4h im Tragetuch. Ui das hört sich wirklich ganz anders an als bei mir mit deiner grossen Familie. Ich trage auch sehr gerne, aber so 1h am Tag reicht mir vollkommen. Ich trage mit einem Tuch von Dydimos. Wir haben noch den Mysol von Girasol, aber den benutzt hauptsächlich mein gg. Aber bald werde ich versuchen auf den Rücken zu tragen und dass warscheinlich auch mit den Mysol. Mit was trägst denn du?
Gibt es eigentlich eine Bindetechnik wo sie hinausschauen können?

@strizzy jö das freut mich dass du solche Anfängerbabys hast. Besonders weil es ja zwei sind. Eine Freundin von mir hat auch kürzlich Zwillis gekriegt. :D
Wow von 22.30-6h? Du bist echt zu beneiden. Meiner kommt alle 3-4h.
Trägst du beide separat oder gibt es auch Bindeweisen wo du beide gleichzeitig tragen kannst? Und stillst du tandem?
ja mein Nacken tut immer noch weh. Nachts habe ich Kreuzschmerzen, besonders wenn ich auf den Rücken schlafe. Massage tut gut, aber es bessert nicht wirklich. :( . Aber ich werde ab übernächster Woche wieder ins Yoga gehen. Hoffa das hilft etwas .

@me Es ändert immer wieder. Momentan hat er grad eine sehr einfache Phase.
Er ist aber glaube ich ein bisschen erkältet. Er röchelt so beim Trinken.
@Flasche geben funktioniert bei uns auch gut. Ich war mal einen halben Tag weg und mein gg hat das prima gemeistert. :D . Ausserdem tut es ihnen gut mal alleine zu sein ohne Mami :mrgreen:
Mein Problem ist dass ich nie soviel Milch abpumpen kann auswärts wie Babyboy trinkt. So muss ich entweder dazwischen mal zuhause abpumpen oder mein gg gibt Aptamil. Kennt das jemand von euch? Wie löst ihr das Problem?

@zubettgehen ich tu jetzt halt meist einschlafstillen. Finde das einfach und schön. Wenn aber gg ihn ins Bett bringt, klappts auch so. Nuggi nimmt er mittlerweile etwas besser. Wir brauchen ihn aber hauptsächluch zum autofahren und manchmal gg zum einschlafen.

Ich werd die erste Seite aktualisieren sobald ich am PC bin. Schreibe sonst immer vom Natel aus.

So jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag. :D
chline buddha 2017 ♡

adea
Member
Beiträge: 161
Registriert: Do 3. Sep 2015, 16:12
Geschlecht: weiblich

Re: Sommer Babys 2017

Beitrag von adea » Do 12. Okt 2017, 21:37

@mariposa
Wurde leider immer schwieriger. Er wurde ständig nach dem ablegen wach und hat bei mir auch etwas weniger angefangen zu schlafen. Nachts oft nur 1.5h am stück geschlafen. Manchmal sogar weniger...
Bin dann diese woche zur elternberatung. Er schlafe mit seinen plus minus 12h pro tag für sein alter schon sehr wenig.
Habe ein paar gute tipps bekommen und wurde auch bestärkt in dem, was ich bereits angefangen hatte zu machen. Hatte dann zwei sehr tolle nächte. Mal sehen, wie es heute wird. Schläft nach ewigem trinken, nörgeln und übermüdet sein endlich.

Das kenne ich. Meiner hat ständig eine verstopft nase. Die kinderärztin meinte, dass ea oft viel schlimmer klingt als es für das baby tatsächlich ist. Ich mache dann abwechslungsweise muttermilch und naaprep in die nase.

Kann dir leider nicht weiter helfen. Ich habe aufgehört abzupumpen. Stille nur noch und er bekommt auch aptamil, wenn mein man auf ihn schaut. War bisher nicht oft und lange weg, dass der kleine mehr brauchte als eine mahlzeit. Manchmal reichte das stillen vor und nachher.

@alle
Wie viel schlafen eure?
Bild

Antworten