IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Der Treffpunkt für Mamis in spe mit demselben Entbindungsmonat

Moderator: stella

Antworten
adea
Member
Beiträge: 227
Registriert: Do 3. Sep 2015, 16:12
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von adea »

Danke dir vielmals! Hoffe es auch sehr! Habe so ein schlechtes gefühl. Seit 2 tagen hatte ich keine übelkeit mehr. Denke dann gleich, dass dann der hcg wert vielleicht schon gesunken ist. Ich weiss, dass fehlende übelkeit nichts heissen muss, aber jetzt geht das übelste kopfkino ab.
1. ICSI 10/2016 pos. Junge, Juli 2017
1. Kryo 9/2019 pos. Mädchen, Mai 2020

Benutzeravatar
reina
Member
Beiträge: 404
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 18:40
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von reina »

Oh man was lese ich hier :|

@adea ich denke an dich und hoffe fest dass es eine harmlose Blutung ist! Und v.a auch dass du nicht mehr so lange warten musst jetzt.

@zueckerli: was für ein Schreck auch bei dir. Gottseidank ist alles in Ordnung.

Ich hatte ab SSW 8 ca zwei oder drei Wochen lang immer wieder Blutungen. Zuerst war‘s stärker, danach immer nur ein Geschmiere. Woher es kam wusste man nie wirklich.. aber ich kann euch sooo gut nachfühlen, es ist der Horror :(
Kleines Wunder - November 2019 <3

adea
Member
Beiträge: 227
Registriert: Do 3. Sep 2015, 16:12
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von adea »

@reina
Tut mir so leid, dass du das so lange durchmachen musstest! Muss der horror sein! Ich kenne einige, die blutungen haben. Der verstand sagt "ist sicher auch die gleiche art blutung" der andere teil macht sich extreme sorgen.

@zueckerli
Hast du jetzt au noch blutungen?
1. ICSI 10/2016 pos. Junge, Juli 2017
1. Kryo 9/2019 pos. Mädchen, Mai 2020

Benutzeravatar
zueckerli
Junior Member
Beiträge: 83
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 15:42
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von zueckerli »

@adea: hoffentlich wirst du bald bertreut.. Ich bin fast durchgedreht, dass ich drei Stunden lang nichts wusste. Ist es viel Blut? Wir hoffen ganz fest, dass es eine harmlose Blutung ist und dich maximal zu ein bisschen mehr Ruhe zwingt. Ich habe die ganze Zeit daran gedacht, dass honey solche starke Blutungen hatte und alles okay war. Nein ich habe zum Glück keine mehr. Es war aber auch wirklich nicht so viel, nur um 4 Uhr morgens ein Schwall und ab da weniger...

@ reina: ohje, gleich mehrmals. Da ist man schon beunruhigt... Und doch tut es gut zu lesen, dass alles gut gehen kann!

adea
Member
Beiträge: 227
Registriert: Do 3. Sep 2015, 16:12
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von adea »

Ich finde auch die warterei am schlimmsten. Zu viel zeit für neg. Gedanken.
Es ist schon wie bei der mens. So der 1. Tag. Der ist bei mir zwar schwächer als der 2. und 3., aber dennich klar mens. Ich habe auch so das mensgefühl im unterleib :(
Bei mir hat es seit der ersten blutung am mittag auch etwas abgenommen, aber ist leider immer noch da. Vorallem stresst mich jetzt dieses ziehen.
Bald sind es 2h warterei...
1. ICSI 10/2016 pos. Junge, Juli 2017
1. Kryo 9/2019 pos. Mädchen, Mai 2020

Benutzeravatar
zueckerli
Junior Member
Beiträge: 83
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 15:42
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von zueckerli »

Verstehe dich total. Ich hatte imfall genau das gleiche Ziehen und direkt Panik.. Aber das kann gut die Ausdehnung der Gebärmutter sein (oder Nebenwirkungen vom Progesteron), aber ich habe auch zu meinem Mann gesagt es fühlt sich an wie die Mens. Vor allem wenn man bei jedem Aufstehen merkt das was rausfliesst :( Sie haben mir jetzt noch Magnesium verschrieben, das soll noch ein wenig helfen. Ich denke positiv für dich mit!

Benutzeravatar
reina
Member
Beiträge: 404
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 18:40
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von reina »

@adea und zueckerli: bei mir war‘s beim ersten Mal bluten auch mit Mensziehen, dann wurde es immer schwächer und es kam einfach zwei Wochen lang fast jeden Morgen altes Blut. Plötzlich hörte es dann auf.

Ja genau, honey81 hatte ja glaube ich sogar richtige Sturzblutungen und bei ihr war auch alles okay. Ich glaube an eure starken Kämpferlein! 🙏🏻
Kleines Wunder - November 2019 <3

adea
Member
Beiträge: 227
Registriert: Do 3. Sep 2015, 16:12
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von adea »

Die ss ist noch intakt! Man konnte das herz auch sehen.
Das blut kam von der gebärmutter. Entweder vom muttermund gleich innen oder bei der verwachsung, wo sich die blasto eingenistet hatte. Man sah einen schwarzen fleck. Dies muss beobachtet werden. Habe am dienstag sowieso den nä. Termin in der klinik. Soll mich schonen und wieder melden, falls die blutung wieder stärker wird.
Erst mal durchatmen! Aber dennoch noch sorgen wegen diesem fleck
1. ICSI 10/2016 pos. Junge, Juli 2017
1. Kryo 9/2019 pos. Mädchen, Mai 2020

Benutzeravatar
zueckerli
Junior Member
Beiträge: 83
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 15:42
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von zueckerli »

@ reina: danke dir!

@ adea: oh ich bin so froh! Zum Glück sieht im Moment alles okay aus. Vielleicht ein Hämatom? Hat bei mir auch danach ausgesehen, aber sie waren nicht sicher. So, dureschnuufe und ich denk an dich!

Benutzeravatar
Blevita
Member
Beiträge: 355
Registriert: So 9. Nov 2014, 15:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich Unterland

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von Blevita »

@ maosch: ich habe zum Glück keinerlei Nebenwirkung von Progesteron 🙈 bin echt verschont. Letztes Mal war ich auch immer ziemlich verstopft aber dieses Mal praktisch nicht. Deshalb ist es für mich total okay die Medis langer zunehmen. Und das ASS merke ich ausser an den blauen Flecken sowieso nicht.

Ja die MA war sehr schlimm. Ich wusste bis dahin nicht mal dass es das gibt, dachte Blutungen gibt es immer wenn man das Bbay verliert aber ich müsste mit starken Tabletten die Blutungen auslösen. Nicht schön aber es gehört nun zu meiner Geschichte.

@ zuckerli: ja ich bin froh habe ich wenigsten diese minime Symptome das gibt mir eine gewisse Sicherheit auch wenn die Symptome vom Progesteron kommen können zeigt es mir das sich etwas tut im Körper und das beruhigt schon auch.

Zum Glück haben die Blutungen nichts zu bedeuten aber man erschrickt schon sehr!

@ adea: zum Glück ist auch bei dir alles okay! Krass das jetzt gleich soviel Blutungen haben aber ich bin für euch alle sehr froh ist alles gut mit dem Krümelchen! Die Geschichte von Honey mit den starken Blutungen habe ich auch immer mal im Hinterkopf.

@ WhatsApp Gruppe: die die Lust haben können mir eine PN mit der Nummer schicken und ich eröffne einen Chat wenn das für euch okay ist?!

Wünsche euch allen einen schönen Sonntagabend
KiWu seit 9.2014
05/17: IUI neg
06/17: IUI neg
12/17: IUI neg
04/18: ICIS pos: biochemische SS
10/18: Abbruch
11/18: Kryo neg **
03/19: ICIS pos: MA 12.SSW*
09/10: Kryo pos :D
03.06.2020 Geburt 💙

Benutzeravatar
reina
Member
Beiträge: 404
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 18:40
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von reina »

@adea: zum Glück!! Oh man, was für ein Krimi. Hat man dir erklärt, was dieser schwarze Fleck bedeuten könnte? Dann schon dich nun so gut es geht und ich hoffe, dass du keine Blutung mehr hast und der Termin morgen noch mehr Entwarnung gibt.

@zueckerli: ich hoffe, bei dir ist auch alles immer noch okay? Hab gerade gelesen, dass ihr wegfahren wolltet die Tage.. dein Gefühl war wohl richtig zu Hause zu bleiben.

@Monatsforum: ich hab mich dort auch nie richtig wohl gefühlt resp. sind die auch nach FB gezügelt und da habe ich kein Profil mehr. Bei Whatsapp wäre ich dabei, aber bei mir ist die SS ja in wenigen Wochen zu Ende und ich kann gar nicht mehr mit euch mitreden. Ich freue mich aber auf jeden Fall, dass ihr euch gefunden habt und euch austauschen könnt.

@Blevita: ich weiss nicht, ob ich es schon geschrieben habe aber ich gratuliere dir herzlich zum schlagenden Herzli deines Kleinen. Diesmal kommt alles gut! Finde es gut nimmst du die Medis länger, das würde ich an deiner Stelle auch machen.

@maosch: Ui dann bin ich gespannt, ob auch dieser Traum sich in der Wirklichkeit bestätigt ;) In einer Woche weisst du mehr. Wegen deinen Kopfschmerzen: ein Dafalgan dürftest du ja nehmen, wenn es nicht mehr aushaltbar ist.. Ich habe im 1. Trimester zwei Mal ein Dafalgan genommen, einmal wegen den starken Schmerzen bei der Überstimu und einmal wegen Kopfschmerzen die tagelang anhielten. Aber ich denke auch, alle diese Beschwerden können von den Medis kommen. Ist ja schon eine rechte Dosis, die du jeden Tag zu dir nehmen musst.

@me: langsam fängt bei mir das jammern an. :roll: Am Freitagabend habe ich wohl zu viel aufs Mal gegessen und mir war danach sooo hundselend. Dann hatte ich am Samstag und gestern Abend 2-3 Mal einen harten Bauch und heute morgen auch schon wieder. Irgendwie glaube ich nicht, dass mein Kleiner noch einen Monat im Bauch bleibt. Und schlafen kann ich nicht mehr länger als 2 Stunden am Stück. Bin sehr gespannt, was der US am Mittwoch sagt. So fertig gejammert.

Ich wünsche euch allen einen schönen Wochenstart!
Kleines Wunder - November 2019 <3

Benutzeravatar
honey81
Senior Member
Beiträge: 911
Registriert: So 7. Nov 2010, 17:46
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von honey81 »

zueckerli
was für ein Schreck. Ich hoffe es bleibt nun weiterhin ruhig. Zum Glück ist mit deinem Krümel alles gut.

adea
und hier der nächste Schreck. Zum Glück ist auch bei dir alles gut. Ich hatte ebenfalls so schwarze Flecken auf dem US und die Ärztin meinte, es wird noch weiter bluten, bis die weg sind.. so war es dann auch und ich bekam Sturzblutungen mit grossen Gewebeabgänge. Niemals hätte ich gedacht, dass Krümelchen sowas übersteht. Aber es ist ein Kämpferli ;-) will dir keine Angst machen, aber falls es bei dir auch weiter blutet oder stärker wird, musst du dir nicht grosse sorgen machen, es kann einfach gut sein das abblutet was da nicht hingehört.

whatsapp
Ich bleibe lieber weiterhin anonym...

reina
oh das hört sich aber spannend an bei dir. Ich hoffe es zieht sich jetzt nicht ewigs so hin....
Sohn 08.2015❤
08.2019, ein Kämpferli hat sich eingeschlichen❤
Bild

maosch
Member
Beiträge: 319
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 12:57
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von maosch »

@adea&zueckerli: Ohje, ihr Armen, was für ein Schreck für euch. Aber zum Glück gehts den Krümelchen gut! Haben denn die Blutungen bei euch beiden jetzt aufgehört? Und seid ihr jetzt krankgeschrieben, damit ihr euch schonen könnt?

Ich kenne auch eine Frau, die hatte im 1. Trimester jeden Tag Blutungen, und hat jetzt ein gesundes Kind geboren.

@adea: Gut, kannst du morgen zum US!
@zueckerli: Wann kannst du zum nächsten US?

@reina: Ja, Dafalgan hab ich schonmal versucht, aber es hilft nicht. Es ist eben auch nicht ein wirklicher Schmerz, sondern einfach ein sehr unangenehmes Gefühl, wie gesagt, schwierig zu beschreiben. Aber es ist jetzt tatsächlich seit Samstag weniger. Vielleicht weil ich das Cortison bereits auf 5mg reduziert habe. Ich hoffe, das schadet meinem Krümel nicht.

Du darfst also ruhig auch jammern :wink: Die letzten Wochen sind sicher sehr beschwerlich. Welche SSW bist du jetzt? Er "dürfte" ja jetzt auch schon auf die Welt kommen oder nicht?

@blevita: Ich schreibe dir eine PN mit meiner Nummer.
KiWu seit 2012; 05/15-12/18 7 ICSI's mit 7 TF's, alle negativ. 09/19 1. Kryo in Dänemark > positiv! Geburt am 19.6.20

Benutzeravatar
reina
Member
Beiträge: 404
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 18:40
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von reina »

@maosch: super dass das unangenehme Gefühl weniger ist. Wenn du unsicher bist wegen der Reduktion vom Cortison, könntest du evtl. kurz den FA anrufen? Du hast mal noch was geschrieben von weniger gut sehen können. Ich habe das in der SS jetzt, sehe auf dem rechten Auge schlechter als vor der SS. Das ist aber nichts ungewöhnliches und normalisiert sich meist wieder. Also falls dir das später mal wieder auffallen sollte.

Ich bin in SSW 36. Ja also ich glaube es gibt Frauen, die haben es noch viel beschwerlicher als ich :oops: es wäre glaub ich kein Drama, wenn er jetzt dann kommen würde, ich glaube zumindest man würde nichts mehr dagegen unternehmen. Andererseits ist SSW 36 schon noch etwas früh, Termin ist ja erst in 4,5 Wochen...

@honey81: ja hoffe auch dass ich jetzt nicht 5 Wochen lang jeden Tag irgendwelche Beschwerden habe. Aber ab nächster Woche arbeite ich nicht mehr (kann mir also Zeit nehmen für mich und zum Ausruhen) und wir sind ansonsten eigentlich auch soweit bereit für den Kleinen. Also wenn er meint, fertig gebacken zu sein, dann soll er kommen ;)
Wie geht es dir mit der Übelkeit?
Kleines Wunder - November 2019 <3

adea
Member
Beiträge: 227
Registriert: Do 3. Sep 2015, 16:12
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von adea »

@zueckerli
Dachte auch an ein hämatom. Die ärztin hatte den begriff nicht benutzt, aber von der beschreibung und dem aussehen her, denke ich schon. Werde morgen konkret nachfragen.
Danke vielmals! Denke auch an dich! Haben da echt wieder eine gemeinsamkeit, die wir hoffentlich nicht mehr haben.
Wann hast du schon wieder den nä. Termin?

@blevita
Danke vielmals! Bin echt froh!

@reina
Danke dir! Sie meinte nur, dass es an der stelle sein könnte, wo die einnistung war und dass dies manchmal noch bluten kann. Erfahre morgen hoffentlich mehr. Im besten fall ist es schon weg.
Du darfst echt noch endlos jammern. Gegen ende war ich die jammer-queen :mrgreen: konnte auch kaum mehr schlafen (noch eher auf dem sofa), mega sodbrennen, immer wieder mühe mit atmen, niedrigen blutdruck und war zu hause eingesperrt (war schon ein sehr heisser sommer und draussen wäre ich schnell umkekippt. Hätte jedem an die gurgel gehen können, der meinte "geniesse die zeit noch, hol schon mal schlaf vor". Jammern ist immer erlaubt! :D
Hoffe, dass dein kleiner sich noch etwas zeit lässt.

@honey
Nein, du machst mir echt keine angst. Im gegenteil. Bin froh um deinen erfahrungsbericht! Macht für mich auch sinn, dass das "weg geblutet" werden muss. Ich war nervlich gestern so am ende. Kanm mir nicht vorstellen, wie das für dich gewesen sein muss.

@maosch
Seit gestern abend keine blutungen mehr. Das ziehen im UL ist auch weniger. Ich wäre von der notfall-ärztin bis morgen krank geschrieben worden, aber ich habe sowieso bis mittwoch frei. Morgen soll der arzt in der klinik das neu beurteilen. Evtl werde ich dann noch krank geschrieben.
Gut, dass es bei dir weniger schmerzen sind. So etwas ist auf die dauer echt belastend. Hoffe sehr, dass es weiterhin gut läuft
1. ICSI 10/2016 pos. Junge, Juli 2017
1. Kryo 9/2019 pos. Mädchen, Mai 2020

Benutzeravatar
zueckerli
Junior Member
Beiträge: 83
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 15:42
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von zueckerli »

@ blevita: das verstehe ich sehr gut, ging mir genau so. Natürlich könnten sie vom Progesteron kommen, aber wir gehen vom besten aus!

@ reina: ja danke, es ist soweit alles in Ordnung. Manchmal kommt das Utro leicht bräunlich zurück, aber das sehe ich ein, es wurde gestern ja auch gereizt und alles.
Ich finde auch, dass du absolut jammern darfst! Ich werde am Schluss (und wohl schon vorher) wahrscheinlich genau so sein :mrgreen: Ich freue mich am Mittwoch zu hören, ob sich dein Kleiner immer noch ganz wohlfühlt in deinem Bauch und fleissig herumturnt. So ein/zwei Wochen dürfte er sich wohl schon noch Zeit lassen.

@ honey: danke, ich bin auch sehr froh wurde es abgeklärt und ist soweit alles in Ordnung. Wie geht es dir?

@ maosch: ja ich bin drei Tage krankgeschrieben. Nichts zu tun fällt mir sowieso schwer und da meinten sie, "Zwangspause" täte mir wohl gut. DO/FR muss ich ausnahmsweise eh nicht arbeiten, das passt diese Woche jetzt sehr gut. Ich hoffe, du hast weniger Beschwerden, wenn du die Medikamente allgemein reduzieren kannst.

@ adea: ach so, alles klar. Ich bin einfach froh, dass die Blutungen bei dir soweit auch aufgehört haben und du morgen den nächsten Untersuch hast. Das beruhigt sicher. Ich habe erst morgen in einer Woche den nächsten US. Kommt mir schon lange vor, aber eigentlich ist es das ja nicht. Du sagst es, unsere Gemeinsamkeiten sind ja echt toll, aber in diesem Bereich könnten sie aufhören :?

adea
Member
Beiträge: 227
Registriert: Do 3. Sep 2015, 16:12
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von adea »

Nur kurz @me
Hatte gerade die kontrolle. Alles gut! Das hämatom ist weg, das herzchen schlägt und das kleine ist 8,8mm gross 😍 musste noch blut abgeben. Wenn etwas sein sollte, bekomme ich noch einen anruf.
1. ICSI 10/2016 pos. Junge, Juli 2017
1. Kryo 9/2019 pos. Mädchen, Mai 2020

Benutzeravatar
zueckerli
Junior Member
Beiträge: 83
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 15:42
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von zueckerli »

@ adea: so schön geht es deinem Krümel gut :) Jetzt soll es nur noch positiv weitergehen!

Benutzeravatar
Blevita
Member
Beiträge: 355
Registriert: So 9. Nov 2014, 15:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich Unterland

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von Blevita »

@ adea: so tolle News! Es soll nun weiter so positiv laufen.

@zuckerli: wie geht es dir? Sind die Blutungen auch wieder ganz weg?

@ WhatsApp Gruppe: falls noch jemand in die Gruppen kommen mag bitte um PN, werde die Gruppe am Freitag eröffnen 😃

@ maosch: wie geht es mit den Kopfschmerzen?

@ me: irgendwie seit gestern das Gefühl vom harten Bauch, ich interpretiere es jetzt mal als gutes Zeichen das sich etwas tut. Ich kann die nächsten 7 Tage kaum mehr abwarten bis zur Kontrolle... 🙈
KiWu seit 9.2014
05/17: IUI neg
06/17: IUI neg
12/17: IUI neg
04/18: ICIS pos: biochemische SS
10/18: Abbruch
11/18: Kryo neg **
03/19: ICIS pos: MA 12.SSW*
09/10: Kryo pos :D
03.06.2020 Geburt 💙

maosch
Member
Beiträge: 319
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 12:57
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von maosch »

@adea: Super, dass alles gut ist! Hast du dann hoffentlich keinen Anruf erhalten wegen den Blutwerten, sprich, war alles in Ordnung?

@zueckerli: Das trifft sich ja wirklich grad gut, dass du den Rest der Woche frei hast. Erhol dich gut!

@reina: Wie war dein US heute?

@blevita: Ich würde den harten Bauch auch so interpretieren - es tut sich was! Gell, das ewige Warten auf den nächsten US ist echt schlimm.
Meine Kopfschmerzen sind zum Glück tatsächlich weg.

@honey: Wie geht es dir?

@me: Mir gehts heute nicht so gut. Ich hatte gestern vor dem schlafen eine relativ starke Blutung. Schon am Montag hatte ich eine braune Schmierblutung. Gestern wars aber richtig rot. Heute morgen war zum Glück nur noch leicht braun und jetzt nichts mehr. Aber ich mach mir halt trotzdem Sorgen und konnte dann auch ewig nicht einschlafen. Und heute bin ich so furchtbar nervös. Ich nehm Bryophyllum gegen die Nervosität, aber das nützt leider auch nicht immer. Ich bereue es, dass ich den 1. US nicht schon für morgen vereinbart habe - das wollte ich nämlich zuerst, aber ich dachte dann, sicherer ist am Montag, dann ist das Herzchen vielleicht eher schon am schlagen. Jetzt kommt es mir eeewig vor bis am Montag. Es ist noch ein ganzes Wochenende dazwischen... :roll: Und dann kommt noch der Gedanke, dass die Blutung vielleicht von der Reduktion vom Cortison kam. Zeitlich würde es ja passen.
Zum Glück habe ich heute frei und kann mich etwas ausruhen. Ich war eben auch noch relativ stark erkältet die letzten Tage und habe jetzt immer noch Husten. Heute bin ich total kaputt...

So, danke dass ich hier etwas klagen durfte :wink:
KiWu seit 2012; 05/15-12/18 7 ICSI's mit 7 TF's, alle negativ. 09/19 1. Kryo in Dänemark > positiv! Geburt am 19.6.20

Antworten