Fragen zu ICSI - Teil 19

Schwanger oder noch nicht?

Moderator: Minchen

Antworten
lee89
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: So 26. Mai 2019, 19:25
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 19

Beitrag von lee89 » Mi 9. Okt 2019, 18:09

@all
Bei der Besprechung heute war es so, dass der Arzt uns die Eizellspende empfohlen hat. Er sagt mit allem was bereits getestet und untersucht wurde und was sie im Labor gesehen haben, wird es an meinen Eizellen liegen.
Ich werde mich jetzt mal informieren. Vor einem Jahr hätte ich noch gesagt nein, dann ist Schluss.. aber Grenzen verschieben sich.

....@waterlilly, käme das bei euch in Frage? Und wegem dem psychischen will ich mit meinem Partner ins Coaching oder sonst eine Therapie. Er hat mehr Mühe als ich und ist nach allen Rückschlägen recht tief gefallen.. das kann so auch nicht weitergehen.

maosch
Member
Beiträge: 304
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 12:57
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 19

Beitrag von maosch » Mi 9. Okt 2019, 18:31

@Lee89: Das war bei uns auch so. Vor ein paar Jahren hätten wir uns eine EZS nie vorstellen können, aber wie du sagst, Grenzen verschieben sich. Ich schreib dir nachher noch eine PN.

@Waterlilly: Vom Alter und vom finanziellen her waren wir nicht in der gleichen Situation wie ihr. Aber wir konnten nach so vielen negativen Versuchen körperlich und psychisch auch nicht mehr weiter machen, weshalb wir uns dann für die EZS entschieden haben.

@hopefully: Wie geht es dir heute? Ich verstehe deinen Frust total, nach jedem Negativ brauchte ich länger bis ich wieder motiviert nach vorne schauen konnte.
Mönchspfeffer (Premens) nehme ich übrigens auch. Und zu meinem Granola morgens immer ein Löffel Chiasamen ;-)
Und ja, laut diesem Kiwu-Arzt aus Österreich könnts ja wirklich am chronischen Zahninfekt liegen. Ich habe zwar keine Studien dazu gefunden, aber es schadet sicher nicht, diesen Zahn mal ziehen zu lassen. Ich drück dir die Daumen!

@Manuela: Alles Gute für die Stimulation! Hattest du eine Downregulation? Dann spielt es ja keine Rolle, an welchem ZT du startest.
KiWu seit 2012; 05/15-12/18 7 ICSI's mit 7 TF's, alle negativ. 09/19 1. Kryo in Dänemark > positiv!

Bild

Meli2019
Member
Beiträge: 162
Registriert: So 20. Mai 2018, 10:53
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 19

Beitrag von Meli2019 » Mi 9. Okt 2019, 23:32

@Manuela
Ja wir wollten immer schon viele Kinder. Nach der ganz schweren Präeklampsie beim ersten hieß es keine Kinder mehr. Da aber die letzte Geburt so problemlos lief wollen wir uns den Wunsch nach einer großen Familie nicht nehmen lassen. Aber ja, eins nach dem anderen.
@Waterlilly
Ich bewundere deinen Mut und all die Stärke die es braucht um einen solchen Weg zu gehen. Alles liebe
@lee
Dir wünsche ich das aller Beste. Geht Euren weg.

Irma80
Member
Beiträge: 212
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 19

Beitrag von Irma80 » Do 10. Okt 2019, 08:28

@powerbiene
Heute kündigt sich bei mir ganz scheu die Mens an. Wie sieht es bei Dir aus?

@all
Ich finde alle hier drin sind ganz starke Frauen. Wir schaffen das!

Irma80
Member
Beiträge: 212
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 19

Beitrag von Irma80 » Do 10. Okt 2019, 08:32

@waterlilly
Bei uns ist es schon recht ähnlich. Ich 39, mein Mann 47... und ja, wollten eigentlich auch viel früher Kinder, wenn es aber halt nicht klappen will schiebt sich der Zeitpunkt nach hinten...🤷‍♀️

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 525
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 19

Beitrag von Powerbiene » Do 10. Okt 2019, 10:29

@Irma: suuuuuper :) bei mir ist noch immer nichts in Sicht. Ich glaube es hat sich etwas verschoben da ich meine Tage 8 Tage hardcore hatte, da ich die Hormone mit Medis und blutverdünner runterholen musste🙄 bin jetzt ZT 31, wie lange war deiner?
Kinderwunsch seit 2017

1. ICSI Dez 2018 negativ
1. Kryo März 2019 Positiv, leider MA
2. Kryo Juni 2019 negativ
3. Kryo Juli 2019, negativ
2. ICSI Sept 2019, kein TF da Überstimu

Irma80
Member
Beiträge: 212
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 19

Beitrag von Irma80 » Do 10. Okt 2019, 10:50

@powerbienr
Bei mir ist eben normal 27 Tage, jetzt 26 Tage. Aber auch das gibt es bei mir zwischendurch, je nachdem wann am Tag die letzte Mens kam... es ist eher knapp 27 Tage bei mir 😉. Von dem her habe ich morgen schon damit gerechnet...
hoffe bei Dir ist es auch bald so weit! Montag habe ich ersten Termin bei der FA...

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 525
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 19

Beitrag von Powerbiene » Do 10. Okt 2019, 11:33

@Irma: ich habe normal 28-30 aber nach diesen Strapazen kann ich es nicht einschätzen. Irgendwann kommen sie schon😊 oooh toll, ich bin gespannt und drücke dir schon die Daumen. Vielleicht kommen meine jetzt dann auch und dann sind wir gleich😉
Kinderwunsch seit 2017

1. ICSI Dez 2018 negativ
1. Kryo März 2019 Positiv, leider MA
2. Kryo Juni 2019 negativ
3. Kryo Juli 2019, negativ
2. ICSI Sept 2019, kein TF da Überstimu

Irma80
Member
Beiträge: 212
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 19

Beitrag von Irma80 » Do 10. Okt 2019, 11:38

Powerbiene hat geschrieben:
Do 10. Okt 2019, 11:33
@Irma: ich habe normal 28-30 aber nach diesen Strapazen kann ich es nicht einschätzen. Irgendwann kommen sie schon😊 oooh toll, ich bin gespannt und drücke dir schon die Daumen. Vielleicht kommen meine jetzt dann auch und dann sind wir gleich😉
Danke! Und ja, wäre cool wenn Du auch bald mitziehen kannst, dann können wir uns gegenseitig verrückt machen 😅🙈

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 525
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 19

Beitrag von Powerbiene » Do 10. Okt 2019, 11:41

@Irma: ja das wäre toll :) ich hoffe sie kommen bald
Kinderwunsch seit 2017

1. ICSI Dez 2018 negativ
1. Kryo März 2019 Positiv, leider MA
2. Kryo Juni 2019 negativ
3. Kryo Juli 2019, negativ
2. ICSI Sept 2019, kein TF da Überstimu

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 525
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 19

Beitrag von Powerbiene » Do 10. Okt 2019, 18:15

@me: ich glaube meine Tage sind langsam im anmarsch juhuuuii. Also noch nicht das es Tag 1 ist aber es wird demnächst kommen hoffe ich:)
Kinderwunsch seit 2017

1. ICSI Dez 2018 negativ
1. Kryo März 2019 Positiv, leider MA
2. Kryo Juni 2019 negativ
3. Kryo Juli 2019, negativ
2. ICSI Sept 2019, kein TF da Überstimu

Irma80
Member
Beiträge: 212
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 19

Beitrag von Irma80 » Fr 11. Okt 2019, 06:49

Powerbiene hat geschrieben:
Do 10. Okt 2019, 18:15
@me: ich glaube meine Tage sind langsam im anmarsch juhuuuii. Also noch nicht das es Tag 1 ist aber es wird demnächst kommen hoffe ich:)
Das tönt doch super! Dann sind wir nur wenig auseinander. 😎

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 525
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 19

Beitrag von Powerbiene » Fr 11. Okt 2019, 06:54

@Irma: ja :) sind deine nun richtig da?
Kinderwunsch seit 2017

1. ICSI Dez 2018 negativ
1. Kryo März 2019 Positiv, leider MA
2. Kryo Juni 2019 negativ
3. Kryo Juli 2019, negativ
2. ICSI Sept 2019, kein TF da Überstimu

Irma80
Member
Beiträge: 212
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 19

Beitrag von Irma80 » Fr 11. Okt 2019, 07:29

Powerbiene hat geschrieben:
Fr 11. Okt 2019, 06:54
@Irma: ja :) sind deine nun richtig da?
Ja, gestern später Morgen schon

Benutzeravatar
honey81
Senior Member
Beiträge: 650
Registriert: So 7. Nov 2010, 17:46
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 19

Beitrag von honey81 » Fr 11. Okt 2019, 09:00

hopefully
oh wow, das geht ja jetzt richtig schnell. Das finde ich aber super. Wünsch dir alles gute für die Untersuche!

bienchen
ohje, euch hat es ja so richtig erwischt. Geniesst die Pause, kommt gut zur Ruhe und dann startet ihr nochmals so richtig durch.

manuela, irma & powerbiene
super, bei euch gehts endlich los.

waterlilly
es tut mir so wahnsinnig leid. Es muss so schwierig sein. Ich will ja nicht dauernd drauf drängen, aber wenn es geht, dann würde ich, bevor ich komplett abschlisse, einfach doch noch eine 2. Meinung einholen. Fürs 1. Gespräch dauerts manchmal länger, aber danach geht es ruckzuck und man kann gleich starten. Wir waren im Fiore in St. Gallen. Ich hab mich da immer sehr gut aufgehoben gefühlt. Falls du eine Empfehlung der Ärztin möchtest, schick mir doch eine PN. Ich glaub auch die Wartezeit dort ist 3 Monate... und sie sind günstiger als in Bregenz.

lee
es tut mir sehr leid das auch dein Partner so stark darunter leidet. ich denke so ein Coaching kann da sehr gut helfen. ich war in der Kiwu Hypnose und es hat mir soooo gut getan und mich sehr gestärkt. Schön das ihr für weiter Schritte offen seid. Wie geht es denn jetzt weiter bei euch?
Sohn 08.2015❤
08.2019, ein Kämpferli hat sich eingeschlichen❤
Bild

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 525
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 19

Beitrag von Powerbiene » Fr 11. Okt 2019, 12:27

@Irma: suuupi 😊👌 meine noch immer nicht
Kinderwunsch seit 2017

1. ICSI Dez 2018 negativ
1. Kryo März 2019 Positiv, leider MA
2. Kryo Juni 2019 negativ
3. Kryo Juli 2019, negativ
2. ICSI Sept 2019, kein TF da Überstimu

Irma80
Member
Beiträge: 212
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 19

Beitrag von Irma80 » Sa 12. Okt 2019, 08:58

@powerbiene
Und heute?

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 525
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 19

Beitrag von Powerbiene » Sa 12. Okt 2019, 09:22

@Irma: immernoch gleich🙄 ich bin gespannt
Kinderwunsch seit 2017

1. ICSI Dez 2018 negativ
1. Kryo März 2019 Positiv, leider MA
2. Kryo Juni 2019 negativ
3. Kryo Juli 2019, negativ
2. ICSI Sept 2019, kein TF da Überstimu

Irma80
Member
Beiträge: 212
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 19

Beitrag von Irma80 » Sa 12. Okt 2019, 21:41

Powerbiene hat geschrieben:
Sa 12. Okt 2019, 09:22
@Irma: immernoch gleich🙄 ich bin gespannt
Oh je... da musst Du echt Geduld üben 🙈🤪

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 525
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 19

Beitrag von Powerbiene » Sa 12. Okt 2019, 21:46

@Irma: ja das ist leider so🙈🙈
Kinderwunsch seit 2017

1. ICSI Dez 2018 negativ
1. Kryo März 2019 Positiv, leider MA
2. Kryo Juni 2019 negativ
3. Kryo Juli 2019, negativ
2. ICSI Sept 2019, kein TF da Überstimu

Antworten