Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Schwanger oder noch nicht?

Moderator: Minchen

Gesperrt
Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 740
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Powerbiene »

@Leandra: dankee 😃 ja ich hoffe ich erhalte nicht wieder eine Überstimmu😊
Wann bekommst du Bescheid? 🍀🍀
1. ICSI Dez18 negativ
1. Kryo März19 Positiv,MA
2. + 3. Kryo Juni/Juli19 negativ
2. ICSI Sept19, kein TF/Überstimu + 1. Kryo Okt19, negativ
3. IMSI Juni20, kein TF/Überstimu
1. Kryo August20, negativ

Benutzeravatar
Leandra83
Senior Member
Beiträge: 521
Registriert: Di 13. Nov 2018, 07:37
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Leandra83 »

@Egopost: leider negativ 😥😥😥 ich habe so gehofft 😭😭😭
KIWU seit 04/17 / Diagnose: eingeschränktes SG (Morphologie 1-2%) + nur noch ein EL 😢
➡️ 2x IUI - negativ 😢
➡️ 3x ICSI (Naturelle) - negativ 😢
➡️ 1x ICSI (Stimulation) - negativ 😢 keine Reserve

Tweeti1234
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: Fr 24. Mai 2019, 14:53
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Tweeti1234 »

Ach Sch***se... Das tut mir so leid!

Benutzeravatar
hopefully
Senior Member
Beiträge: 742
Registriert: So 4. Dez 2016, 22:09
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von hopefully »

@leandra

Heyyyy Neeeeein, das gibts doch nicht,...
Dachte echt es hat eingeschlagen :cry:
Kiwu 2014
1 Kind 2017 :P
Versuch 2tes Kind seit Ende 2018

Benutzeravatar
zueckerli
Junior Member
Beiträge: 82
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 15:42
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von zueckerli »

@ Powerbiene: guten Start in die Stimu :)

@ Leandra: das tut mir so leid! :cry:

waterlilly
Member
Beiträge: 120
Registriert: Do 7. Jan 2016, 07:41

Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von waterlilly »

@Leandra: oh nein! Tut mir so leid :( . Ich habe so auf good news gehofft. Fühl dich gedrückt.

@Tweeti1234: nein es war ICSI mit schlechter Ausbeute. Und davon hat sich nichts entwickelt.
Ich hoffe, dass dein Transfer erfolgreich war.

@Irma80: das stimmt natürlich und es weiss auch fast niemand etwas über meine Situation. Aber ich bin sowieso ein Mensch, der es nicht mag, wenn alles als selbstverständlich angeschaut wird. Das war schon vor meiner Geschichte so.
Auf der Arbeit weiss mein Chef Bescheid. Ich darf meine Termine als Arzt/Krankheit eintragen.

@Hopefully und Powerbiene: viel Glück für die Stimu
Sternchen 07/16 <3
Happinnes can be found even in the darkest of times if one only remembers to turn on the light

Mivida
Junior Member
Beiträge: 52
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 19:07
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Mivida »

Oh nein, Leandra, es tut mir so leid...

Bei mir weiss das ganze Team Bescheid. Ich bin sehr dankbar für den Rückhalt, den ich im Geschäft bekomme, das macht es auch etwas leichter.

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 740
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Powerbiene »

@Leandra: oh nein es tut mir so leid😓❤️ Ich drück dich

@alle: vielen dank:)
1. ICSI Dez18 negativ
1. Kryo März19 Positiv,MA
2. + 3. Kryo Juni/Juli19 negativ
2. ICSI Sept19, kein TF/Überstimu + 1. Kryo Okt19, negativ
3. IMSI Juni20, kein TF/Überstimu
1. Kryo August20, negativ

Benutzeravatar
Manuela82
Vielschreiberin
Beiträge: 1620
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 20:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bern

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Manuela82 »

@leandra: tut mir sehr leid. Erhol dich gut.
@hopefully: danke es geht mir sehr gut und bei dir?
7.Kryo Okt. 17 Positiv 🌸
Bild

Benutzeravatar
mariposa_2
Member
Beiträge: 254
Registriert: Mi 20. Feb 2019, 09:38

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von mariposa_2 »

Oh nein leandra das tut mir so Leid😥. Viel Kraft
Chline Buddha 2017

Benutzeravatar
rainbow84
Member
Beiträge: 257
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 19:40

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von rainbow84 »

@ tweeti
drücke dir die Daumen für ein Positiv.

@ manuela
willkommen zurück und ich hoffe bei dir beisst sich auch ein weiteres Wunder fest.

@ powerbiene
ich wünsche dir einen guten Stimustart

@ hopefully
Wünsche dir eine gute PU am Dienstag

@ Leandra
oh nein, das tut mir so leid.
Hatte so stark für dich die Daumen gedrückt gehabt.
Weisst du bereits ob du gleich nochmals einen Versuch startest?

@ all
alle wo ich vergessen habe, viel Glück wo auch ihr gerade steht.
war die letzten Tage höchstens am lesen gewesen

@ me
OP am Mittwoch verlief sehr gut. Sie konnten in der Gebärmutter eine Untertrennung lösen und im Gebärmutterhals Vernarbungen entfernen. Das ganze war viel weniger schlimm wie sie angenommen hatten und es hat noch genügend gesundes Gewebe vorhanden, so dass ich ev. bereits beim nächsten Zyklus wieder starten könnte und nicht erst in einem halben Jahr oder noch später :-)
Wir hätten eigentlich noch ein Eisbärchen, aber ich habe nun mal der Klinik geschrieben ob wir mit einem ICSI naturelle starten können wenn Mens eintrifft und wenn da das Ei weg springt, oder sich nicht befruchten lässt wir auf das Eisbärchen zurück greifen für den Transfer.
Was haltet ihr von der Idee? Oder würded ihr nur auf das Eisbärchen setzen?
Ich denke mir einfach immer jeden Monat wären die Eizellen wohl an Qualität abnehmen und da wir nur noch naturelle probieren wollen da ich sehr schlecht auf die Stimulation angesprochen habe besteht ja jeden Monat nur eine Chance für eine Eizelle.
2017
ICSI POSITIV - Zwillinge Mai 2018

2019
Aug. Kryo - Abbruch
Sept. ICSI - Abbruch
Okt. ICSI - Abbruch
Nov. ICSI- neg
Dez. Kryo- neg
Jan. ICSI - neg
Feb. ICSI - neg.
April ICSI - pos. *
Mai IMSI

Benutzeravatar
honey81
Senior Member
Beiträge: 863
Registriert: So 7. Nov 2010, 17:46
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von honey81 »

leandra
oh nein, das tut mir so leid. Hab wirklich ganz fest mit einem positiv gerechnet. Unglaublich das wir hier drin so viel Pech haben...

powerbiene
super konntest du nun doch starten.

waterlilly
es tut mir so leid hat es keine der beiden geschafft. Finde es super macht ihr nochmals einen Versuch. Wieso wollten sie bis tag 5 warten? bei zwei befruchteten Eizellen dachte ich, dass der TF vorgezogen wird... Werden evtl. die Medis gewechselt um mehr Eizellen zu gewinnen? Es tut mir auch so leid wie es in deinem Bekanntenkreis aussieht. ich weiss genau wie du dich fühlst. In meinen 4 Jahren fürs 1. Kind hatte ich das Gefühl nur bei uns steht die Zeit einfach still und wir machen "nichts" Freundinnen verkündeten bereits ihre 2. ss während ich weit von der 1. entfernt war. Beim zweiten ist es übrigens das gleich. Hab das gefühl das einfach alle auch ein 2. haben und bei uns bleibt wieder alles stehen. Ich bin übrigens den Freundinnen auch aus dem Weg gegangen. Hab das getan, was für mich das beste war.

tweety
daumen sind gedrückt

manuela
willkommen zurück

hopefully
super gehts endlich wieder weiter.

rainbow84
super ist die OP so gut gelaufen und ihr könnt schon bald weiter machen. Wieso magst du dein Eisbärchen nicht als erstes abholen? Ich denke man weiss einfach nicht, was besser ist, oder was eher fruchtet.
Sohn 08.2015❤
08.2019, ein Kämpferli hat sich eingeschlichen❤
Bild

Irma80
Senior Member
Beiträge: 669
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Irma80 »

Powerbiene hat geschrieben:
Fr 23. Aug 2019, 14:11
@me: ich hatte wohl keinen richtigen Eisprung und es ist praktisch schon alles abgeblutet durch das geschmiere. Gmsh sieht super aus und ich kann heute mit der Stimu starten:)
Super, guter Start!
ICSI Okt./Nov. 18, pos., MA
Kryo März und Mai 19, negativ
ICSI Sept. 19, kein TF Überstimmu
Kryo Okt. 19, kurze Einnistung
Kryo Dez. 19 pos. MA 6 SSW
Kryo Mai 20 negativ
IMSI Aug. 20 🍀🍀🍀

Irma80
Senior Member
Beiträge: 669
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Irma80 »

Leandra83 hat geschrieben:
Fr 23. Aug 2019, 14:27
@Egopost: leider negativ 😥😥😥 ich habe so gehofft 😭😭😭
Oh je... das tut mir so leid! 😰
ICSI Okt./Nov. 18, pos., MA
Kryo März und Mai 19, negativ
ICSI Sept. 19, kein TF Überstimmu
Kryo Okt. 19, kurze Einnistung
Kryo Dez. 19 pos. MA 6 SSW
Kryo Mai 20 negativ
IMSI Aug. 20 🍀🍀🍀

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 740
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Powerbiene »

@Irma: dir auch:)

@Leandra: wie geht es dir?

@honey: ja ich bin froh wenn ich die Stimu durch habe

@all: wie geht es euch allen?
1. ICSI Dez18 negativ
1. Kryo März19 Positiv,MA
2. + 3. Kryo Juni/Juli19 negativ
2. ICSI Sept19, kein TF/Überstimu + 1. Kryo Okt19, negativ
3. IMSI Juni20, kein TF/Überstimu
1. Kryo August20, negativ

Benutzeravatar
Blevita
Member
Beiträge: 355
Registriert: So 9. Nov 2014, 15:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich Unterland

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Blevita »

Leandra83 hat geschrieben:
Fr 23. Aug 2019, 14:27
@Egopost: leider negativ 😥😥😥 ich habe so gehofft 😭😭😭
Liebe Leandra
Es tut mir sehr leid für das negative Resultat. Es ist sehr hart vor allem nach der 1. ICIS. Man hat so viel Hoffnung (okay man hat die jedes Mal aber bei der 1. ICIS nochmals stärker bzw anders) und denkt jetzt kann nichts mehr schief gehen. Wenn es nicht klappt zieht es einem den Boden unter den Füssen weg. Und man realisiert, dass nichts erzwingt werden kann... aber gib die Hoffnung nicht auf. Nimm dir die Zeit um alles zu verarbeiten und starte erst wieder wenn du zu 100% sicher bist, das kann ich dir aus eigener Erfahrung g mitgeben.
KiWu seit 9.2014
05/17: IUI neg
06/17: IUI neg
12/17: IUI neg
04/18: ICIS pos: biochemische SS
10/18: Abbruch
11/18: Kryo neg **
03/19: ICIS pos: MA 12.SSW*
09/10: Kryo pos :D
03.06.2020 Geburt 💙

Benutzeravatar
Blevita
Member
Beiträge: 355
Registriert: So 9. Nov 2014, 15:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich Unterland

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Blevita »

Irma80 hat geschrieben:
Fr 23. Aug 2019, 11:32
An die Berufstätigen... wie ist es eig. Bei Euch. Kriegt Ihr vom Geschäft problemlos frei für die Termine? Wissen sie Bescheid? Nehmt ihr auch extra Freitage für die Termine oder wie macht ihr das? Zum Glück ist meine Chefin recht unkompliziert und ich kann einfach sagen wenn ich später komme, geht natürlich auf Kompensation Überzeit, kann die Termine aber wenigstens einhalten. Für PU und TF nehme ich frei.
Bis jetzt wusste meine Chefin immer über die Behandlung Bescheid. Arzttermine gehen bei mir auch auf Kompensation. PU hatte ich als einen Tag krank angegeben und den TF nahm ich frei. Einmal hatte ich Glück und alles legte sich auf das Weekend oder meinen freien Tag (arbeite 90%). Diesen Versuchen den wir bald starten fällt der TF genau in unsere Ferien, also perfekt um stressfrei das Eisbärchen einnisten zu lassen
KiWu seit 9.2014
05/17: IUI neg
06/17: IUI neg
12/17: IUI neg
04/18: ICIS pos: biochemische SS
10/18: Abbruch
11/18: Kryo neg **
03/19: ICIS pos: MA 12.SSW*
09/10: Kryo pos :D
03.06.2020 Geburt 💙

Benutzeravatar
Blevita
Member
Beiträge: 355
Registriert: So 9. Nov 2014, 15:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich Unterland

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Blevita »

sorry eigentlich wollte ich bei Irma antworten, aber irgendwie ging es nicht...


Ich Versuch es wie du zu sehen. Alle (!) meine Freundinnen haben bereits 1-3 Kinder. Es ist total verständliche das sie andere Probleme plagen als mich. Ich versuche Verständnis aufzubringen und auch für ihre Probleme ein offenes Ohr zu haben. Wir stehen nun mal an einem anderen Punkt im Leben und es können ja nicht alles auf unsere Situation Rücksicht nehmen vor allem wenn der andere nichts davon weiss. deshalb bin ich da sehr offen und unsere Freunde wissen alle Bescheid. Und wenn ich mal keine Lust habe meine Freundin zu treffen dann sage ich es ihr ehrlich warum. Für mich persönlich stimmt dieser Weg so. Kann auch mal sein das wenn jemand wegen seiner Figur jammert nach der SS dass ich direkt säge: dafür hast DU Kinder.... ich denke auch für ein Umfeld welches über die Probleme Bescheid weiss ist es nicht immer einfach, für sie ist es auch schwierig zu wissen wie man mit diesem Thema umgehen soll. Soll man es vermeiden? Soll man nachfragen?
Zuletzt geändert von Blevita am So 25. Aug 2019, 11:05, insgesamt 1-mal geändert.
KiWu seit 9.2014
05/17: IUI neg
06/17: IUI neg
12/17: IUI neg
04/18: ICIS pos: biochemische SS
10/18: Abbruch
11/18: Kryo neg **
03/19: ICIS pos: MA 12.SSW*
09/10: Kryo pos :D
03.06.2020 Geburt 💙

Benutzeravatar
Blevita
Member
Beiträge: 355
Registriert: So 9. Nov 2014, 15:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich Unterland

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Blevita »

@all: ich drücke euch allen die Daumen!!! Hoffentlich passiert da bald wieder mal etwas mit positiven Resultaten

@ Ausbeute: ich hatte einmal 11 Follikel, 6 Reife und 4 befruchtete und 3 Blastos. Ein ander mal 12 Follikel, 8 Reife, 4 befruchtete und 3 Blastos. Mein FA meinte dies sei gut da ich nicht soooo zufrieden bin mit diesen Resultaten...
KiWu seit 9.2014
05/17: IUI neg
06/17: IUI neg
12/17: IUI neg
04/18: ICIS pos: biochemische SS
10/18: Abbruch
11/18: Kryo neg **
03/19: ICIS pos: MA 12.SSW*
09/10: Kryo pos :D
03.06.2020 Geburt 💙

Benutzeravatar
Blevita
Member
Beiträge: 355
Registriert: So 9. Nov 2014, 15:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich Unterland

Re: Re: Fragen zu ICSI - Teil 18

Beitrag von Blevita »

.
KiWu seit 9.2014
05/17: IUI neg
06/17: IUI neg
12/17: IUI neg
04/18: ICIS pos: biochemische SS
10/18: Abbruch
11/18: Kryo neg **
03/19: ICIS pos: MA 12.SSW*
09/10: Kryo pos :D
03.06.2020 Geburt 💙

Gesperrt