Fragen zu ICSI - Teil 20

Schwanger oder noch nicht?

Moderator: Minchen

Antworten
Benutzeravatar
Oda
Member
Beiträge: 137
Registriert: Do 9. Jan 2020, 18:17

Re: Fragen zu ICSI - Teil 20

Beitrag von Oda »

hopefully hat geschrieben:
Di 17. Mär 2020, 09:00
@oda

Mir geht es nicht wirklich gut, die Hoffnung sinkt, vor allem, bin ich jetzt frei gestellt und auf KA angewiesen.
Das Geld wird immer knapper.
Habe immer noch eine kleine Hoffnung, dass das 3 Ei welches ich hatte vorher sprang und sich einnistet, geht das überhaupt?
Das wäre ein Überwunder.
Mache weiter, die Klinik hat auf.


Jetzt warte noch ab mit dem Test,...

Jö, du hast ja letzten Monat schon geschimpft, dass ich zu früh getestet hätte... Vielen Dank für deine Unterstützung, das ist wirklich schön! Ich habe extra 2 verschiedene Frühtests gemacht und beide waren so eindeutig... 🤷🏻‍♀️

Also das eine Ei, ja klar, warum sollte das nicht befruchtbar sein? War's nicht bei honey auch so ähnlich? Ich würde dir so ein Wunder so von Herzen gönnen, dass ihr gar nicht weitermachen müsst!!

Das mit der KA ist mies. Geht meiner Frau auch so, die 20% weniger merkt man halt schon und die Behandlungspreise werden sie wohl kaum anpassen... Aber eben, vielleicht bist du diesen Monat dran mit dem Wunder! ✊🏻🤗

Benutzeravatar
Oda
Member
Beiträge: 137
Registriert: Do 9. Jan 2020, 18:17

Re: Fragen zu ICSI - Teil 20

Beitrag von Oda »

Schnel hat geschrieben:
Di 17. Mär 2020, 11:38
@Kiwu: Habe dir eine PN geschrieben :-)
@Oda: Ich verstehe dich so gut, die Warterei, die Ungewissheit, dass dran denken jetzt bin ich mal dran, das zermürbt ganz schön :-(
Ja, ehrlich gesagt bin ich im Moment etwas depri. Also nicht dass ich es euch oder sonst jemandem nicht gönnen würde, ich habe mit euch mitgefiebert und freue mich ehrlich für euch. Nur trifft es mich dann halt auch mehr, wenn es bei mir selber nicht klappt, weisst du, wie ich meine?

Benutzeravatar
Oda
Member
Beiträge: 137
Registriert: Do 9. Jan 2020, 18:17

Re: Fragen zu ICSI - Teil 20

Beitrag von Oda »

Pfusi hat geschrieben:
Di 17. Mär 2020, 17:08
@Schnel@Oda: merci viel mals für die lieben Worte! Hoffen wir das beste...heute hatte ich weniger krämpfe und immernoch nur leichte blutung...keine ahnig ob das wirklich eine einnistungsblutung gewesen sein könnte..morgen weiss ich mehr.
@kiwu: nein,leider konnte ich nichts einfrieren...alles oder nichts:/
Viel Glück für den BT, ich denk an dich und drück dir die Daumen! 🍀🍀

Benutzeravatar
Oda
Member
Beiträge: 137
Registriert: Do 9. Jan 2020, 18:17

Re: Fragen zu ICSI - Teil 20

Beitrag von Oda »

rainbow7: Danke. Freut mich, dass ihr immerhin weitermachen könnt! :) Viel Glück für Feitag! Und geniesst die etwas beruhigte Zeit. Man muss wirklich auch das Positive daran sehen, man kann ja wirklich auch was Schönes daraus machen. Trotz allem und erst recht! Bist du denn Lehrerin?

Bamboocha: das tut mir Leid, dass ihr nicht weitermachen könnt. Ist ja mega doof, dass das so uneinheitlich geregelt ist, ob die Kiwu-Kliniken offen bleiben oder nicht!

Mimisiva: rainbow7 war am Montag in einer Klinik, glaub auch in Bern, weiss aber nicht, ob es das war... Per Mail Anfragen wäre vielleicht eine Option?

Bei mir geht es relativ normal weiter, ich arbeite selber im Gesundheitswesen... 😬 Ich hoffe, du kannst das Home Office auch ein bisschen geniessen!!

Benutzeravatar
Mimisiva
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: Sa 28. Dez 2019, 07:21
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 20

Beitrag von Mimisiva »

@ alle: habe jetzt jemanden bei der Insel erwischt. Den BT machen sie am Montag noch. Die klassische ivf/icsi ist eingestellt. Ob sie naturelle einstellen wissen sie noch nicht und wird von tag zu tag neu beurteilt. Aber ich solle mich schon mal darauf vorbereiten, dass dies auch eingestellt wird 😥.

@ me: Mal schauen, was der BT ergibt. Fühle mich jedenfalls null schwanger... brüste machen zwar weh und hab einen aufgeblähten bauch, aber denke dass kommt vom utrogest. Unterleibsziehen oder so habe ich nichts.

Ich hoffe für alle dass eure Behandlungen normal weitergehen!!! 🍀🍀🍀
KIWU seit 2017 - Befunde: EL rechts zu, links vermutlich eingeschränkt. SG normal.
🔹 1 x IVF Nat. neg. / 1x ES verp.
🔹 2. IVF Nat. pos. :D

Schnel
Junior Member
Beiträge: 86
Registriert: Mi 20. Nov 2019, 18:15
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 20

Beitrag von Schnel »

@Oda: ich verstehe dich voll und ganz, ich finde es auch toll dass du das so aussprechen kannst und sagst dasses auch trotz allem schwer ist, wenn andere von einem positiven Ergebnis erzählen. Das ist ganz normal und ich finde das muss man wirklich auch verstehen, vor allem weil wir ja alle schon oft in dieser Situation waren. Ich drücke dir weiterhin ganz fest die Daumen und wünsche es dir ganz fest.

@all: ich hoffe auch ganz fest dass die Behandlungen weiter gehen können. Das wäre jetzt echt zermürbend da man in dieser Phase doch eh schon nicht mehr so viel Geduld hat.

@Pfusi: Hattest du deinen BT und magst du berichten?
KiWu seit 10.2017
1. IUI: März 2019 X
2. IUI: April 2019 X
3. IUI: Oktober 2019 X
4. IUI: Januar 2020 X
1. IVF/ICSI: Februar 2020

Benutzeravatar
hopefully
Senior Member
Beiträge: 657
Registriert: So 4. Dez 2016, 22:09
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 20

Beitrag von hopefully »

@rainbow7

Du triffst mich immer genau, wie Du schreibst,...
Genau geniessen wir es doch mit unserem Kind.
Heute im SRF hat ein Kinderpsychologe, einiges zum Home Office von sich gegeben, fand ich einfach und gut.

Ja es ist rechtens, bin nur 20% Angestellt auf Stundenlohnbasis, doch schon seit bald 6 Jahren im Betrieb,...Sie haben zu. Künstlerbetriebe sind halt ganz hinten in dieser Situation.

Nun ich hatte auch 3 Follis.

Mache auch Schema F. 😆

Das Insel macht weiter,...hab E-Mail Kontakt.
Werde aber morgen nochmal nachhaken, denn jeder Tag ist ein neuer und noch einengender Tag.


@oda
Damals bei meinem ersten Kind, war es auch noch sogar am Tag des BT weiss, wie die Wand,...
Erst 2 Tage später hat es angezeigt.
Kiwu 2014
18 Zyklen & 6x TF‘s
1 Kind 2017 :P
Versuch 2tes Kind seit Ende 2018
15 Zyklen & 8 TF‘s bisher neg. :(

Pfusi
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 17:35

Re: Fragen zu ICSI - Teil 20

Beitrag von Pfusi »

Hoi mini liebe...ich glaube es noch nicht wirklich aber mein BT war positiv....bin total aus dem häuschen und wir freuen uns sehr obwohl wir natürlich jetzt besorgt sind dass es noch abgehen könnte.

Schnel
Junior Member
Beiträge: 86
Registriert: Mi 20. Nov 2019, 18:15
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 20

Beitrag von Schnel »

@ Pfusi: wow das ist ja der Wahnsinn, herzliche Gratulation 🥰
KiWu seit 10.2017
1. IUI: März 2019 X
2. IUI: April 2019 X
3. IUI: Oktober 2019 X
4. IUI: Januar 2020 X
1. IVF/ICSI: Februar 2020

Benutzeravatar
Oda
Member
Beiträge: 137
Registriert: Do 9. Jan 2020, 18:17

Re: Fragen zu ICSI - Teil 20

Beitrag von Oda »

@ Pfusi: So toll, das mag ich dir mega gönnen, grad nach den Unsicherheiten der letzten Tage!! Wahnsinn, dass es jetzt wirklich grad so ein ganzes ss Grüppli gegeben hat. Geniesse es und hab Vertrauen in euer Kleines! 🧡

@ hopefully: Echt jetzt, sogar beim BT noch schneeweiss? 😯 Krass, das hätte ich nicht gedacht. Meinst du, dann war ich gestern etwas voreilig mit dem Absetzen vom Utro? Es kann ja nicht schaden, dann nehm ich es vielleicht doch besser noch, bis die Mens da ist. Aber schon sehr unwahrscheinlich...

Ich hoffe, dass ihr wenigstens mit naturelle weitermachen könnt! Das wäre wirklich hart, jetzt deswegen Wochen oder gar Monate zu verlieren... Ich mein, die Leute, die euch betreuen, haben ja nichts mit Corona im Spital zu tun...

@ schnel: Danke die von Herzen für deine lieben Worte und das Verständnis. Das trifft es ziemlich genau. Ich möchte ehrlich sein, aber auch auf gar keinen Fall, dass es so rüberkommt, als würde ich es dir nicht gönnen (oder Pfusi oder Kiwu oder Ginni). Ihr habt es mega verdient. Natürlich bin ich ein bisschen eifersüchtig, aber nicht missgünstig oder so. Mehr so, ich würd halt auch gern... Finde irgendwie, wir haben uns echt gut verstanden und drum hätt's mich besonders gefreut, mit dir, euch mitkugeln zu können. Ich hoffe, wir anderen können doch auch bald!

Benutzeravatar
hopefully
Senior Member
Beiträge: 657
Registriert: So 4. Dez 2016, 22:09
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 20

Beitrag von hopefully »

@ginni
Wie geht es Dir?

@pfusi
Gratuliere schon mal🍀 zum Glück.

@oda
Ja mir geht es auch so, fühle mich als würde ich jedesmal schlechter,...weil bei mir klappt es einfach nicht.
Die Mens kommt,...habe schon Vorboten und alles ist aus dem Gleichgewicht seit der Stimulation.
Habe morgen meine Mens, 4 Tage zu früh.
Kiwu 2014
18 Zyklen & 6x TF‘s
1 Kind 2017 :P
Versuch 2tes Kind seit Ende 2018
15 Zyklen & 8 TF‘s bisher neg. :(

Benutzeravatar
Mimisiva
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: Sa 28. Dez 2019, 07:21
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 20

Beitrag von Mimisiva »

@pfusi : wow, die ss viren von ginni, schnel und kiwu haben auch dich angesteckt. Herzlichen Glückwunsch und hoffe, dass alles weiterhin gut geht!

@ ginni: wie geht es dir? Alles soweit gut? Hoffe mit der angst geht es besser!

@ oda & hopefully: tut mir leid, dass es so ist. Kann euch so gut nachfühlen..... es hat null mit missgunst zu tun, ich mag es jedem gönnen. Vorallem hat jede von uns auch schon einen langen leidensweg hinter sich. man wünscht sich einfach auch, dass es bei einem klappt. Und man ist hier unter gleich gesinnten und in dem fall wo ein paar schwanger werden, irgendwie doch wieder alleine....

@ me: ich habe seit heute irgendwie wieder SB oder so wässrige bräunliche blutungen. Keine ahnung was das soll... es ist auch eine sache der Unmöglichkeit diese zeichen zu deuten. Muss einfach abwarten....
KIWU seit 2017 - Befunde: EL rechts zu, links vermutlich eingeschränkt. SG normal.
🔹 1 x IVF Nat. neg. / 1x ES verp.
🔹 2. IVF Nat. pos. :D

Irma80
Senior Member
Beiträge: 622
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 20

Beitrag von Irma80 »

@all die ss sind. Herzliche Gratulation! Hoffentlich bleibt es bei allen und kommt gut.

Ich für mich bin recht entmutigt. Natürlich noch immer kein Tel. Für Termin Genetikbesprechung und dank Carona kann dies noch lange gehen. Meine Uhr tickt weiter und es wird immer aussichtsloser. Ich wünsche Euch allen viel Erfolg bei den Behandlungen. Lese gelegentlich mit aber distanziere mich etwas.

Bleibt gesund!
ICSI Okt./Nov. 18, pos., MA
Kryo März 19, negativ
Kryo Mai 19, negativ
ICSI Sept. 19, kein TF wegen Überstimmu
Kryo Okt. 19, kurze Einnistung
Kryo Dez. 19 pos. MA 6 SSW
Kryo Mai 🍀

Benutzeravatar
hopefully
Senior Member
Beiträge: 657
Registriert: So 4. Dez 2016, 22:09
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 20

Beitrag von hopefully »

@irma

Fühle so mit Dir,...hast Du aber nochmal nachgefragt.
Es tut mir so leid. Bin bei Dir, Deine Zeit wird kommen,...!!!!!
Weiss wie das ist mit der Zeit die immer knapper wird, vor allem kann man jetzt sich noch nicht mal richtig ablenken, alles zu. Zumindest das künstlerische oder, sogar das man kaum raus kann,... das soziale bleibt auch auf der Strecke,...

@me
Morgen weiss ich ob Sie weiter machen. Habe trotzdem schon mal einen Termin abmachen können.

@oda
Wie gehts?
Kiwu 2014
18 Zyklen & 6x TF‘s
1 Kind 2017 :P
Versuch 2tes Kind seit Ende 2018
15 Zyklen & 8 TF‘s bisher neg. :(

Benutzeravatar
Oda
Member
Beiträge: 137
Registriert: Do 9. Jan 2020, 18:17

Re: Fragen zu ICSI - Teil 20

Beitrag von Oda »

@ hopefully:
Ach Mist. Hast du Recht behalten mit der Mens heute? Meine kommt glaubs auch. Oberpünktlich. Vielleicht sollte man das positiv werten, weiss auch nicht... Es tut mir mega Leid, dass du schon so viele Enttäuschungen hattest, es ist wirklich nicht fair! Ich find's aber auch mega schön, dass du trotzdem hier alle andern ermutigt und dich mitfreust. Mir selber hat's heute auch gut getan, deine Worte zu lesen. Vielen herzlichen Dank. Ich hoffe sehr, dass du weitermachen kannst, dass sie nicht zu machen, und dass du dich doch auch nochmal über ein Geschwisterchen für dein Kind freuen darfst!! ✊🏻🍀😘
PS: Bereust du es, dass du stimuliert hast? Weil es deinen Körper jetzt so aus dem Konzept gebracht hat?

Mir selber geht's so lala. Bin hin- und hergerissen zwischen etwas Vernunft, dass es jetzt mit Job und Corona ganz gut ist, nicht ss zu sein, und der Enttäuschung, dass es einfach nicht mehr klappen will. Wobei das Jammern auf sehr hohem Niveau ist. Sind ja so viel weniger lang dran als ihr alle, glaub ich. Aber es bleibt halt irgendwie die Angst, die auch jeden Monat etwas grösser wird, dass etwas nicht mehr i.O. sein könnte und es vielleicht nie mehr klappen wird.

@ Mimisiva:
Vielen Dank für dein Verständnis. Ich bin froh, wenn es nicht falsch rüberkommt!! Ja, es hat schon so was von, man sitzt im gleichen Boot und dann doch wieder allein, weil die andern weiter können. Aber ja. Will mich nicht beklagen. Hoffe, meine und hopefullys und und und Zeit kommt auch noch!
Ja, es isr wirklich kaum möglich, das alles zu deuten. Ich wünsch dir einfach viel Geduld. Und dass es alles was Gutes bedeutet! 😊 Wie geht's dir, euch eigentlich zu Hause statt in den Skiferien?

@ Irma:
Oh Mann. Das hat mir beim Lesen richtig weh getan, das ist so unfair, wie das bei dir jetzt alles zusammen kommt. Mit dem Alter, dem Genetiker und Corona. Du hättest das so verdient nach all den Jahren. Ich kann das aber voll verstehen, dass du dich distanzieren möchtest. Ich wünsche dir von Herzen alles, alles Gute. Dass das Glück euch findet. Herzlichen Dank für deine Unterstützung in den letzten Wochen! 😘

Benutzeravatar
hopefully
Senior Member
Beiträge: 657
Registriert: So 4. Dez 2016, 22:09
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 20

Beitrag von hopefully »

@me

Öle neuen Zyklen werden nicht mehr angenommen.
Basta fertig
Kiwu 2014
18 Zyklen & 6x TF‘s
1 Kind 2017 :P
Versuch 2tes Kind seit Ende 2018
15 Zyklen & 8 TF‘s bisher neg. :(

rainbow7
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: Mi 26. Feb 2020, 14:10
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 20

Beitrag von rainbow7 »

Meine lieben

Ich hab gestern nen langen Text geschrieben...aber den hats iwie nicht hochgeladen 😫
Darum jetzt nur kurz...


Komme grad von der PU (insel).
Ne gute und ne schlechte Nachricht.

Die aktuellen PUs&TFs finden noch statt.
Alle geplanten nicht. Sie fangen keine neuen ivfs/icsi/naturelle mehr an bis auf weiteres... 😕
Dass die ops für Notfälle freibleiben find ich gut.
Aber die naturelles sind ja ambulant...😕

Wer von euch hätte denn kurzum gestartet?


me: PU bei Frau Dr K. lief soweit gut.
Von 3 warens dann nir noch 2 EZ. immerhin...
Links tats auch diesmal recht tief weh. aber irgendwie aushaltbar
mit tief atmen und so.
TF machen wir am Tag 3, also Montag, hauptsache
es kommt noch zum TF meinte Frau K. 😕
Wir sollen am Abend vorher o Morgen de Tf noch Gv haben.
Das hat bisher keiner gesagt.

Ich drück allen dir Daumen auf dass die naturelles
noch zustande kommen und wir möglichst
bald alle zusammen davonkugeln dürfen!

Benutzeravatar
Oda
Member
Beiträge: 137
Registriert: Do 9. Jan 2020, 18:17

Re: Fragen zu ICSI - Teil 20

Beitrag von Oda »

hopefully hat geschrieben:
Fr 20. Mär 2020, 09:23
@me

Öle neuen Zyklen werden nicht mehr angenommen.
Basta fertig
Ui nein, so ein Mist!!! 😰 Das ist jetzt echt mega mies, das tut mir mega Leid. Ich wünsch dir von Herzen alles alles Gute und viele schöne Ideen jetzt für diese Zeit und auch danach. Vielleicht mögt ihr dann doch nochmal probieren, wenn die Welt wieder normal tickt! Fühl dich gedrückt, wenn du magst.

Benutzeravatar
Oda
Member
Beiträge: 137
Registriert: Do 9. Jan 2020, 18:17

Re: Fragen zu ICSI - Teil 20

Beitrag von Oda »

@ rainbow7:

Wie bei hopefully, das ist für all die hoffnungsvollen Paare, sie es so verdient hätten, einfach eine Katastrophe. Ich find's auch nur mässig nachvollziehbar, aber ja... 😦 Schön, dass ihr immerhin diesen Zyklus noch nutzen könnt, ich wünsche dir sehr, dass es grad noch reicht!! ✊🏻 Klingt ja irgendwie schon so, als rechneten sie damit, jederzeit komplett dichtmachen zu müssen... Wär so schön, wenn du grad noch davonkugeln könntest!

@ all:

Also geniesst das Wochenende, macht das Beste draus. Es ist doof, wie es ist, aber ich wünsche jeder Einzelnen, dass ihr einen Lichtblick findet und euch trotz allem ganz herzlich über etwas freuen könnt. Auch wenn wir uns nicht kennen, fühle ich mich freundschaftlich mit euch verbunden, drum: Hebed euch Sorg!! 🤗🤗

Pfusi
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 17:35

Re: Fragen zu ICSI - Teil 20

Beitrag von Pfusi »

@all: vielen Dank für eure Glückwünsche...ich hab noch recht respekt und realisiere nicht,dass die lange schwierige und traurige zeit vorbei sein soll. Da ich immernoch so leichte Blutung habe,habe ich sehr grosse angst dasses noch abgeht.
Ich wünsche dass es euch allen gleich geht und trotz corona schwanger sein dürft! Ich denke viel an euch!

Antworten