Eine Stimulation-2 Kinder?

Schwanger oder noch nicht?

Moderator: Züri Mami

Antworten
majup
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Mi 3. Jun 2020, 12:28

Eine Stimulation-2 Kinder?

Beitrag von majup »

Hallo, gibt es jemanden, der 1 x stimuliert hat und daraus 2 Kinder entstanden sind?

milou
Junior Member
Beiträge: 85
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 10:32
Geschlecht: weiblich

Re: Eine Stimulation-2 Kinder?

Beitrag von milou »

1. Icsi: 5 befruchtete Eizellen und 1 Kind
2. Icsi: 5 befruchtete Eizellen und 2 Kinder ( Zwillinge)

Oder meinst du, 1 Kind im Frischzyklus und eines mit Kyro?

majup
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Mi 3. Jun 2020, 12:28

Re: Eine Stimulation-2 Kinder?

Beitrag von majup »

Die zweite Version. Wir haben von 4 noch zwei befruchtete Eizellen. Es hat beim zweiten Versuch (Kryo) geklappt und so haben wir bereits ein Kind. Es bleiben zwei...

adea
Member
Beiträge: 227
Registriert: Do 3. Sep 2015, 16:12
Geschlecht: weiblich

Re: Eine Stimulation-2 Kinder?

Beitrag von adea »

Ich hatte eine ICSI. Daraus ist beim ersten transfer mein sohn entstanden. 2 jahre später aus der kryo mit der letzten blasto meine tochter
1. ICSI 10/2016 pos. Junge, Juli 2017
1. Kryo 9/2019 pos. Mädchen, Mai 2020

majup
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Mi 3. Jun 2020, 12:28

Re: Eine Stimulation-2 Kinder?

Beitrag von majup »

Das tut gut zu hören, danke! Es ist also möglich! Hattest du genau zwei Blastozysten?
Es wäre so schön, würde es klappen, weil Stimulieren tun wir nicht mehr.

adea
Member
Beiträge: 227
Registriert: Do 3. Sep 2015, 16:12
Geschlecht: weiblich

Re: Eine Stimulation-2 Kinder?

Beitrag von adea »

Ich hatte die ICSI ls noch das alte gesetz galt. Ich bekam beim ersten transfer zwei blastos zurück. Eines hat es geschafft.
Für den zweiten versuch blieben 3 befruchtete eizellen. Weiss nicht mehr, wie das stadium vor blasto heisst. Sie wurden also aufgetaut und man liess sie zu blastos wachsen. Nur eines hat es geschafft.
Insgesamt hatte ich 8 entnommene eizellen, von denen sich 5 befruchten liessen und es schliesslich zu 2 SS kam.
Ist sicher aber auch von fall zu fall (je nach grund) abhängig
1. ICSI 10/2016 pos. Junge, Juli 2017
1. Kryo 9/2019 pos. Mädchen, Mai 2020

majup
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Mi 3. Jun 2020, 12:28

Re: Eine Stimulation-2 Kinder?

Beitrag von majup »

Ich hatte acht befruchtete Eizellen, 4 haben es zur Blastozyste geschafft. Beim ersten Transfer war ich schwanger, aber habe es in der 7. Woche verloren. Aus dem zweiten Versuch wurde unser Sohn und nun haben wir eben noch zwei Blasto. Es wäre so schön, würde es noch einmal klappen, aber wie du sagst, es ist immer anders und die Chance ja eher klein. Du hattest wirklich Glück! Ende Jahr werden wir es wohl noch einmal versuchen.

adea
Member
Beiträge: 227
Registriert: Do 3. Sep 2015, 16:12
Geschlecht: weiblich

Re: Eine Stimulation-2 Kinder?

Beitrag von adea »

Tut mir leid, dass du eine fehlgeburt hattest 😞 auh wenn die eine schwangerschaft leider nicht gehalten hat, ist es dennoch schon eine gute quote. Du wurdest bisher schon 2x schwanger. Kann also gut sein, dass es mit den 2 noch klappt oder es dann nur eine neue runde braucht.
Ich wünsche euch alles gute und dass es mit den restlichen noch klappt.
1. ICSI 10/2016 pos. Junge, Juli 2017
1. Kryo 9/2019 pos. Mädchen, Mai 2020

majup
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Mi 3. Jun 2020, 12:28

Re: Eine Stimulation-2 Kinder?

Beitrag von majup »

Das stimmt, ich wurde zwei mal schwanger bei zwei Versuchen, das ist gut. Hoffen wir, dass die Blasto auch so gut sind! Wir werden aber, falls es nicht klappt, nicht mehr stimulieren. Ich bin vor kurzem 40 geworden und hätten wir noch einmal stimulieren wollen, hätten wir nun beginnen sollen. Ich bin aber noch am stillen und geniesse das, er ist ja nicht mal 8 Monate alt. Mit stillen aufhören für eine erneute Stimulation, das ging für mich im Kopf und Herz irgendwie nicht. Drum sind einfach diese zwei Versuche, die wir haben. Natürlich beschäftigt es mich und ich hoffe, wir haben richtig entschieden!

Antworten