Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Schwanger oder noch nicht?

Moderator: Züri Mami

Antworten
Irma80
Senior Member
Beiträge: 689
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Irma80 »

Ginni hat geschrieben: Fr 13. Nov 2020, 10:31 Ihr Lieben

Gebt nicht auf, egal wo ihr gerade steht. Es ist ein harter Weg, aber er lohnt sich! Nach langen 3 Jahren durften wir vor 2 Wochen unsere Tochter in den Arm nehmen, wir sind überglücklich und so dankbar.

Ich drücke euch allen, ganz fest die Daumen, dass ihr auch bald dieses Wunder erleben dürft ❤
Dir Ginni herzliche Gratulation! Aber leider haben nicht alle das Glück dass es sich Mal auszahlt. Ich habe nun die letzte Blasto letzten Do. Erhalten und Test blieb heute negativ, ich denke nicht dass es sich noch ändert.... von 8 Blastos hat keine zu einer intakten ss geführt und bei der ersten ICSI keine der 6 Tag 3 Embyos... das wird bei mir mit eigenen EZ nie was 😕.
ICSI Okt./Nov. 18, pos., MA, Kryos März/Mai 19, negativ
ICSI Sept. 19, kein TF Ü.Stimm.
Kryo Okt. 19, kurze Einnistung, Dez. 19 pos. MA 6 SSW
Kryo Mai 20 neg.
IMSI Aug. 20 neg.
Kryo Nov. 20 neg.

Irma80
Senior Member
Beiträge: 689
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Irma80 »

@all
Es tut mir leid so viele schlechte Nachrichten zu lesen. Ich wünsche sehr dass es bei allen bald klappt und hält! Herzliche Gratulation denen die es geschafft haben! Und allen anderen viel Kraft und Mut. Entschuldigt, ich mag nicht mehr so oft reinschauen und lesen, freue mich aber für jede die Erfolg hat! Viel Freude mit den Babies und dass sie gesund auf die Welt kommen und bleiben.
ICSI Okt./Nov. 18, pos., MA, Kryos März/Mai 19, negativ
ICSI Sept. 19, kein TF Ü.Stimm.
Kryo Okt. 19, kurze Einnistung, Dez. 19 pos. MA 6 SSW
Kryo Mai 20 neg.
IMSI Aug. 20 neg.
Kryo Nov. 20 neg.

Benutzeravatar
honey81
Senior Member
Beiträge: 911
Registriert: So 7. Nov 2010, 17:46
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von honey81 »

Liebe irma
Es tut mir unendlich leid😭 ich kann dir so nachfühlen und weiss das keine worte trösten. Ich hoffe ihr findet evtl durch eizellspende zu eurem glück falls ihr noch die kraft dafür habt, diesen weg zu wählen❤️
Sohn 08.2015❤
08.2019, ein Kämpferli hat sich eingeschlichen❤
Bild

Irma80
Senior Member
Beiträge: 689
Registriert: Mi 5. Jun 2019, 15:39
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Irma80 »

honey81 hat geschrieben: Mi 18. Nov 2020, 14:05 Liebe irma
Es tut mir unendlich leid😭 ich kann dir so nachfühlen und weiss das keine worte trösten. Ich hoffe ihr findet evtl durch eizellspende zu eurem glück falls ihr noch die kraft dafür habt, diesen weg zu wählen❤️
Lieben Dank Honey 😘
ICSI Okt./Nov. 18, pos., MA, Kryos März/Mai 19, negativ
ICSI Sept. 19, kein TF Ü.Stimm.
Kryo Okt. 19, kurze Einnistung, Dez. 19 pos. MA 6 SSW
Kryo Mai 20 neg.
IMSI Aug. 20 neg.
Kryo Nov. 20 neg.

Anouk2019
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: Fr 14. Aug 2020, 22:22
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Anouk2019 »

Ich gehöre nun auch in den Club ICSI 😊😪
Wir hatten heute das Gespräch mi der Ärztin. Aufgrund des sehr schlechten Spermiogramms bleibt uns nur die ICSI.
Ich bin dafür noch recht jung (31). Daher sollen wir laut Ärztin gute Chancen haben.
Obwohl wir damit gerechnet haben, hat es mich sehr getroffen. Ich fühle mich wie in einem Vakuum und weiss nicht recht, wohin mit mir.

Benutzeravatar
Bienchen84
Senior Member
Beiträge: 531
Registriert: Mi 10. Dez 2014, 09:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BE

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Bienchen84 »

@Anouk
Willkommen bei uns!
Ich kenne dieses Gefühl sehr gut, wohl alle hier. Dieser erste Moment wo die Realität gnadenlos zuschlägt... Iass dich von deinem Umfeld und deinem Partner gut auffangen.

@sonne
5 sind aller unterste Grenze, weil sie sagen, dass ca. 70% davon ungesund sind. Und wenn wir 5 haben, sind es mit Glück nur eine, vielleicht auch zwei. Aber wenn wir etwas mehr haben, hätten wir auch noch Reserve für ein Geschwisterchen.
Bild

7 Jahre unerf. KiWu
3x IUI -> 👎🏻
2x ICSI nat. -> 👎🏻
IMSI mit Präimplanationsdiagnostik 2020-2021 in Bregenz
03/21 * für immer im Herzen

Benutzeravatar
Sonne2
Member
Beiträge: 340
Registriert: So 29. Mär 2020, 14:54
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Sonne2 »

@Anouk: Herzlich willkommen bei uns! Es tut mir leid, dass du den gleichen Weg gehen musst wie wir. Hattest du schon erfolglose IUIs?
Soll ich dich auf die erste Seite nehmen? Falls ja, kannst du mir gerne deine Angaben senden. Ich wünsche dir alles Gute.

@Bienchen: Aha jetzt verstehe ich. Dann macht es natürlich Sinn nochmals zu stimulieren. Musst du keine Pause einlegen? Ich drück dir fest die Daumen und denke weiterhin an dich.

@Irma80: Oh man irma! Es tut mir so fest weh deine Zeilen zu lesen und es gibt keine Worte die das beschreiben was du durchmachen musst. Ich denke einfach fest an dich und hoffe du hast ein Umfeld, Partner die dich unterstützen und dir viel Liebe schenken in dieser schwierigen Zeit. Ich habe so mit dir mit gehofft. Auf deinem weiteren Weg wünsche ich dir alles erdenklich Gute.

@honey81: Morgen habe ich wieder US dann erfahre ich wie es aussieht. Bin froh darüber. Bis jetzt hatte ich keine Blutungen mehr. Aber das heisst natürlich noch nichts. Drück mir die Daumen.
12 ÜZ natürlich -> negativ
3x IUI 06/07/08 2020 -> negativ
1. ICSI 09/10 2020 -> 💕🌈🍀

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 818
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Powerbiene »

@Anouk: herzlich willkommen😊 ich kann dich gut verstehen. Ich habe auch mit 30 angefangen und bin nun schon 32. ich wünsvhe euch viel Kraft und viel Mut.

@all: ich drücke euch die Daumen, dass es bald klappt und ihr diesen Weg nicht mehr gehen müsst😊
Seit 2018 / 3xICSI: 5TF negativ, 1 TF Positiv (MA 9ssw⭐️)
7. TF Zyklus gestartet

Sonnenblume2
Member
Beiträge: 175
Registriert: Di 7. Jun 2016, 23:54
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Sonnenblume2 »

640C374A-2337-4277-B3E9-F72C44F5300F.jpeg
(19.57 KiB) Noch nie heruntergeladen

Hallo zusammen

Sorry wenn ich hier so reinplatze aber kann sonst niemanden fragen ausser euch und ich war schon soooooo oft so dankbar über dieses Forum.
Ich bin heute Transfer +7 und habe einen Test gemacht... bilde ich mir das nur ein oder hat es einen zweiten Strich gegeben?
Danke euch!

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 818
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Powerbiene »

@Sonneblueme: ich sehe einen 2. Strich, auch wenn das Foto sehr unscharf ist😊
Seit 2018 / 3xICSI: 5TF negativ, 1 TF Positiv (MA 9ssw⭐️)
7. TF Zyklus gestartet

Sonnenblume2
Member
Beiträge: 175
Registriert: Di 7. Jun 2016, 23:54
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Sonnenblume2 »

@powerbiene: danke für deine Antwort, ja sorry das bild ist mega unscharf...konnte das orginalbild nicht hochladen...
Werde mir noch einen CB kaufen und morgen nochmals testen...
Du hattest auch so früh getestet wie ich mitgelesen habe👍🏻😊

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 818
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Powerbiene »

@Sonneblume: ja das ist gut, dann kannst du diesen morgen machen :) ja an tf+8😍
Seit 2018 / 3xICSI: 5TF negativ, 1 TF Positiv (MA 9ssw⭐️)
7. TF Zyklus gestartet

Moowgli81
Member
Beiträge: 238
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 16:27
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Moowgli81 »

Guten Morgen meine Lieben

@Irma80: deine Zeilen haben mich berührt und ich kann nicht mit Worten Beschreiben wie leid es mir tut, das ihr so einen Steinigen Weg gehen müsst. Falls ihr die Kraft habt den Weg mit einer Eizellspende zu gehen, hoffe ich von ganzen Herzen das dieser Weg zu eurem Glück führt.

@Mahalo: es tut mir leid das es nicht geklappt hat. war eine IUI? wie geht's nun weiter bei euch?

@Bienchen: Oh nein ich habe soo gehofft das es doch eine bessere Ausbeute gibt. ich wünsche dir viel Kraft die 3 Stimu anzugehen und das es dieses mal 2-3 gute Blastos gibt. alles liebe wünsche ich dir.

@Anouk: Herzlich Willkommen und alles gute für die ICSi, wann könnt ihr Starten?

@Sonnenblume: ich sehe auch einen 2 Strich obwohl das Foto echt sehr schlecht ist. ich habe auch sehr früh getestet und bei Transfer +5 hatte ich 2 Striche. mach morgen einen Digitalen dann weisst du es sicher bei TF+8 gibt der ganz sicher an wenn es positiv ist.

Benutzeravatar
mahalo8
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: Do 20. Aug 2020, 16:23

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von mahalo8 »

@Irma: hach mensch. Es tut echt weh was du/ihr durchmachen müsst. Ich wünsche dir alles Gute und du bist natürlich immer herzlich willkommen wenn du doch gerne wieder mitmachen möchtest bei uns.

@Anouk: Herzlich Willkommne bei uns im Forum. Ich kenne das Gefühl das du beschreibst mega gut. Auch wenn man es im Unterbewusstsein schon weiss, wenn es jemand (mit Ahnung) dann auch laut sagt ist es nochmal was anderes. Ich hoffe ihr habt bald Erfolg mit der ICSI und schön dich bei uns zu haben.

@Bienchen: danke für die Erklärung. War mir auch nicht ganz Bewusst wie das bei euch aussieht. Ich hoffe fest mit dir dass die Wahrscheinlichkeit dieses Mal auf deiner Seite ist und Verhältnismässig viele Gesund sind. toitoitoi!

@Sonne: Dir drücke ich weiter die Daumen dass mit dem Krümelchen alles i.o ist. Aber keine Blutungen sind doch schon mal ein super zeichen.

@me: wir haben uns beim Gespräch mit dem Arzt heute entschieden noch eine 4. IUI zu machen. Eigentlich wäre ich bereit für den nächsten Schritt. Ich mag nicht mehr und möchte endlich grössere Erfolgs-Chancen. ABER es macht bei uns wirklich Sinn denke ich. Gemäss Arzt sind unsere Voraussetzungen nicht schlecht dass es mit IUI klappen könnte. Zudem, falls wir im nächsten Zyklus mit Downregulation anfangen würden wäre TF genau über die Festtage. Das heisst auch wenn wir keine IUI machen würden, könnten wir erst im Januar den ersten TF machen und müssten sozusagen 2 Zyklen pausieren. Also ist der Plan jetzt nochmals IUI und falls das wieder nicht klappt im Dez Zyklus downreg und Januar erste IVF.

Anouk2019
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: Fr 14. Aug 2020, 22:22
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Anouk2019 »

@Sonne2: Danke für deine Worte. Die Spermienqualität ist so schlecht, dass eine IUI leider nicht in Frage kommt. Wir müssen vor dem Start der ICSI noch das Resultat des nächsten Spermiogramms abwarten, aber laut Ärztin müsste dies enorm viel besser sein. Du kannst mich gerne auf die erste Seite nehmen.

31, Kinderwunsch seit 2017
Frühabort 2019 in 6. Woche
Diagnosen: PCOS bei mir und OAT bei meinem Mann
Start ICSI geplant Frühling 2021

@Bienchen 84: Danke für deine Worte. Wir haben zum Glück ein sehr tolles Umfeld, das uns seit Jahren auf unserem Weg begleitet und uns auch jetzt auffängt.

@Moowgli81: Wir mussten gestern noch Blut abgeben für diverse Untersuchungen. Im Dezember haben wir das nächste Gespräch mit der Ärztin, dann können und wollen wir planen. Wahrscheinlich wird es Februar/März losgehen können.

Benutzeravatar
Powerbiene
Senior Member
Beiträge: 818
Registriert: So 10. Mär 2019, 07:07
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Powerbiene »

@Anouk: wir beide und unsere Männer haben genau die selbe Diagnose habe ich gesehen. Habt ihr die krampfadern bei ihm mal checken lassen?
Seit 2018 / 3xICSI: 5TF negativ, 1 TF Positiv (MA 9ssw⭐️)
7. TF Zyklus gestartet

Anouk2019
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: Fr 14. Aug 2020, 22:22
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Anouk2019 »

@Powerbiene: ja er hat das checken lassen, ohne Befund. Er ist kerngesund bis auf die Tatsache, dass seine Spermienqualität furchtbar ist ;-)

Benutzeravatar
Knuffel
Member
Beiträge: 125
Registriert: Mo 13. Jul 2020, 13:57

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von Knuffel »

Hallo Ihr Lieben

@mahalo: Es tut mir so Leid, hat sich Dein schlechtes Gefühl bestätigt! Wie geht es Dir mit der Aussicht auf eine 4. IUI? Aber immerhin kommst Du so um eine Weihnachts-Zwangspause herum und ich hoffe für Dich, dass aller guten Dinge vier sind!😉

@irma: Es muss unglaublich schwierig sein für Dich/Euch, so viele Rückschläge zu verkraften. Ich will mir gar nicht anmassen, zu wissen, wie Du Dich fühlen musst, es tut mir einfach soo Leid und ich kann verstehen, wenn Du im Forum etwas still bist. Könntest Du Dir eine EZ-Spende vorstellen oder musst Du zuerst einmal trauern, bevor Du weiter planen magst? Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute und würde mich freuen, wenn Du hier ab und an doch wieder von Dir hören magst! Und ich finde es extrem stark von Dir, dass Du Dich immer noch mit den Frauen hier, die es geschafft haben, freuen kannst, echt Hut ab!

@bienchen: Die Entscheidung, nochmals zu stimulieren, ist Euch sicher nicht leicht gefallen, ich hoffe so sehr, dass Euer Mut belohnt wird! Machst Du gleich weiter oder gönnt ihr Deinem Körper erst mal Pause? 70% ist schon eine Hausnummer, hoffentlich seid ihr da die grossen Ausnahme - ist langsam an der Zeit, dass Ihr auch einfach mal Glück habt!

@sonne: Daumen sind immer noch gaaaaanz fest gedrückt für Dich! Wie geht es mit Deinem Energielevel? Hältst Du das Hoffen und Bangen noch aus?

@anouk: Herzlich willkommen! Ich kann gut nachvollziehen, dass Du etwas in Schockstarre bist, auch wenn Du es erwartet hast, da es ja doch ein Abschiednehmen vom 'normalen ss-werden' ist. Aber immerhin gibt es jetzt einen Plan und ein medizinisches Team, das Euch unterstützt und die Verantwortung abnimmt!

@sonnenblume: Ich sehe auch einen zweiten Strich. Viel Glück mit dem digitalen morgen!

@me: Gespräch in der KiWu war ok. Habe mir aber wohl etwas mehr Zuspruch erwartet, war recht klinisch und kurzangebunden, aber vielleicht bin ich einfach etwas zu sehr ein Sensibelchen.😉 Er meinte, es könne zwar noch ganz vieles sonst falsch laufen bei mir, aber zusätzliche Tests würden keinen Sinn machen aktuell. Aber wir werden anfangen mit Stimulieren, damit ich wenigstens sicher ES habe. Da das SG gut ist, meinte er, es mache keinen Unterschied, ob IUI oder GVnP von den Erfolgschancen her. Werden es also so mal versuchen. Die Frage ist nur, ob wir noch dieses Jahr anfangen können - dazu müsste TR noch im November kommen und meine Tempikurve deutet mal wieder auf keinen ES hin, d.h. längerer Zyklus. Aber ja, mal sehen, wir warten schon so lange, dann macht ein Monat auch nichts mehr aus und 2021 wird eh besser!

Benutzeravatar
AmaltheaBL
Member
Beiträge: 117
Registriert: Mi 31. Okt 2018, 09:56
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von AmaltheaBL »

Hallo zusammen

@Bienchen
Oh nein, das tut mir Leid, dass du da nochmal durch musst und ich drücke sehr fest die Daumen, dass dieses Mal mehr EZ bei rum kommen.

@Tari
Fühle dich unbekannterweise einfach mal gedrückt.

@sonne
Ich hoffe ganz fest das Kleine krallt sich fest und morgen kommt alles gut. Drücke dir fest die Daumen!

@Powerbiene
So schön! Drücke weiterhin fest die DAumen, dass es so bleibt :)

@Mahalo
Ich hoffe sehr fest, dass die 4. IUI dann einschlägt. Daumen sind gedrückt.

@me
Habe nächste Woche US, stimuliere grad mit Letrozol und dann schauen wir mal. Tag 14 wäre ein Sonntag wo keine IUI gemacht wird(nein bei dem FA halten sie den Zyklus leider nicht an). Aber ja. Man kann es eh nicht zu 100% planen. Bei meinen drei letzten IUI waren zweimal ZT 13 und einmal ZT15 die IUIs von demher mal sehen und Daumen drücken...
Kiwu seit 2009/PCOS
2014 Medis+2GVnP-neg.
2018 Medis+3IUI - 3.IUI pos. :mrgreen:
5/2019 - 💙
Start IUI für zweites Kind: 11/20
11/20 - 1.IUI mit Medistimu - negativ
12/20 aussetzen für Feiertage

Benutzeravatar
AmaltheaBL
Member
Beiträge: 117
Registriert: Mi 31. Okt 2018, 09:56
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu IUI/IVF/ICSI - Teil 22

Beitrag von AmaltheaBL »

@Knuffel
Ja das kenne ich mit den Monsterzyklen. Meinen jetzigen habe ich mit Utrogest ausgelöst. Aber war da schon sehr weit im Zyklus. Unser nächster Versuch würde auch direkt auf Weihnachten fallen. Von demher... Mal abwarten ob nächste Woche einer stattfindet oder nicht.
Kiwu seit 2009/PCOS
2014 Medis+2GVnP-neg.
2018 Medis+3IUI - 3.IUI pos. :mrgreen:
5/2019 - 💙
Start IUI für zweites Kind: 11/20
11/20 - 1.IUI mit Medistimu - negativ
12/20 aussetzen für Feiertage

Antworten