Geschichtsunterricht

Unsere grossen Kleinen und unsere kleinen Grossen. Was uns in diesem Abschnitt der Kinder begleitet, beschäftigt und interessiert.

Moderatoren: Tiramisu, Mrs. Bee

Antworten
Benutzeravatar
vOiCe
Member
Beiträge: 260
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 06:08

Geschichtsunterricht

Beitrag von vOiCe » Fr 16. Feb 2018, 06:28

Diese Frage richtet sich an die Lehrpersonen :) . Mein Kind lernt grunsätzlich sehr selbständig und gewissenhaft. Beim Fach Geschichte jedoch begleite ich es, wenn Prüfungen anstehen. Wir gehen den Stoff gemeinsam durch und ich frage dann gemäss Lernzielen ab. Bei gewissen Themen habe ich etwas "Mühe": ist es sinnvoll, Geschichtsstoff wie Willhelm Tell und Schlacht am Morgarten zu lehren? Historiker gehen doch inzwischen davon aus, dass diese Ereignisse lediglich als Mythen überliefert wurden. Am Wahrheitsgehalt wird gezweifelt :/ . Wie handhabt ihr es? Sagt ihr euren SuS, dass es sich um Mythen handelt?

Benutzeravatar
duffi
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Mo 12. Feb 2018, 21:43
Geschlecht: weiblich

Re: Geschichtsunterricht

Beitrag von duffi » Fr 16. Feb 2018, 09:30

Also ich bin keine Lehrperson, aber Historikerin. Meiner Meinung nach ist es sinnvoll diese Geschichten zu kennen - aber als Mythen.

Benutzeravatar
vOiCe
Member
Beiträge: 260
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 06:08

Re: Geschichtsunterricht

Beitrag von vOiCe » Fr 16. Feb 2018, 11:19

duffi hat geschrieben:Also ich bin keine Lehrperson, aber Historikerin. Meiner Meinung nach ist es sinnvoll diese Geschichten zu kennen - aber als Mythen.
So sehe ich es eben auch. Mein Kind war arg baff als ich ihm sagte (wir lernten gerade die Schlacht vom Morgarten) dass es sich hierbei wohl um einen Mythos handelt. Die LP hat dies den Kindern leider nicht so vermittelt :/

Benutzeravatar
Ariadne
Senior Member
Beiträge: 710
Registriert: Di 8. Jan 2008, 13:26

Re: Geschichtsunterricht

Beitrag von Ariadne » Fr 16. Feb 2018, 12:53

Meine Kinder wissen schon lange, dass Wilhelm Tell "nur" ein Mythos ist und würden es den Lehrpersonen wohl selber sagen :lol: Wenn eine Lehrperson dies als wirklich Geschehenes lehren würde, würde ich wohl mal das Gespräch suchen. Nur schon aus Interesse, in was für einem Geschichtsbuch diese das denn gelesen hat... Wilhelm Tell als Mythos in der Schule zu behandeln ist auch sehr interessant, wenn nicht sogar interessanter :wink:
LG,
Ariadne

Bild Bild

Sternli05
Stammgast
Beiträge: 2156
Registriert: Di 15. Dez 2015, 08:15

Re: Geschichtsunterricht

Beitrag von Sternli05 » Fr 16. Feb 2018, 13:26

Bei uns wurde gesagt das es einfach eine erfundene Geschichte sei.

Antworten